#1

Gebühren

in Themen vom Tage 26.09.2011 21:37
von Hans55 | 765 Beiträge

Hallo,zusammen!
Findet das einer in Ordnung? Das Programm der öffentlich-rechtlichen,ist ja wahrlich kein Renner! Hans
http://www.heise.de/newsticker/meldung/O...en-1347927.html


nach oben springen

#2

RE: Gebühren

in Themen vom Tage 26.09.2011 21:59
von Büdinger | 1.511 Beiträge

Seltsam ist, dass ich diese Meldung nicht auf n-tv.de gefunden habe.

Und noch seltsamer ist, dass man dabei ist, ab 2013 jeden Haushalt pauschal abzukassieren mit der Ansage,
dass die monatlichen Gebühren die derzeitigen nicht übersteigen werden.

Und im übrigen - für den Schrott, den die öffentlich-rechtlichen Sender senden, noch eine Gebühr zu verlangen,
ist eine Zumutung.

Das schreibt ein Gebührenzahler.

Tschüß


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
nach oben springen

#3

RE: Gebühren

in Themen vom Tage 27.09.2011 09:46
von 94 | 10.837 Beiträge

Was wird nun aber aus den GEZ-Spiogenten? Nachdem der Blockwart und der Hausbuchführer in teutschen Landen vakant sind, wird nun das letzte Pöstchen eines verbitterten und in vor seiner Zeit (geistig) gealterten Misanthrops obsolete! Und was wird eigentlich aus der Gebührenbefreiung nach dem AsylblG? Und wird dann Cardsharing auch gebührenpflichtig?

Ach, Fragen über Fragen *grins*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen


Besucher
25 Mitglieder und 102 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: cetme
Besucherzähler
Heute waren 3615 Gäste und 209 Mitglieder, gestern 3760 Gäste und 177 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14472 Themen und 567681 Beiträge.

Heute waren 209 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen