#21

RE: Papst im bundestag

in Themen vom Tage 15.09.2011 16:06
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von grenzgaengerin
wieviele Menschen der Papst bei seinen Auftritten auf die Beine bringt. Und das sind nicht nur Katholiken. Vielleicht liegt es daran, dass er und sein Vorgänger in ihrer Haltung konsequent waren und sind.
Doch ich muss zugeben, dass sie eine Beständigkeit und Verlässlichkeit ausstrahlen, die von vielen vermisst wird.



Mann könnte auch sagen die Masse sehnt sich nach einem starken Mann mit klarer Linie und nach Führung?


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#22

RE: Papst im bundestag

in Themen vom Tage 15.09.2011 16:14
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von grenzgaengerin
..., dass sie eine Beständigkeit und Verlässlichkeit ausstrahlen, ...


Und das schon seit fast zweitausend Jahren! Eine Success Story (fast) ohnegleichen.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#23

RE: Papst im bundestag

in Themen vom Tage 15.09.2011 16:16
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Ich denke sie suchen in solchen Momenten die große Gemeinschaft, in der sie trotz Trubel, für einen kleinen Moment Ruhe und Trost finden.

Und es sind zum Teil die selben Menschen, die sich bei Demonstrationen gegen die, die den starken Mann fordern, von der Polizei einkesseln lassen.

LG von der grenzgaengerin


nach oben springen

#24

RE: Papst im bundestag

in Themen vom Tage 15.09.2011 16:26
von woelck (gelöscht)
avatar

Mann könnte auch sagen die Masse sehnt sich nach einem starken Mann mit klarer Linie und nach Führung?

Das trifft bei einem Pabst nicht zu, Feliks Edmundowitsch. Ein Papst ist kein starker Mann. Zwei Kompanien der GT würden ausreichen, den Vatikanstaat zu erobern. Die Autorität des Papstes stützt sich auf seinen Lebenswandel und das Wort, das er verkündet. Er kann denen, die ihm folgen, nichts befehlen. Also nicht Führer befiehl, wir folgen.


nach oben springen

#25

RE: Papst im bundestag

in Themen vom Tage 15.09.2011 17:23
von eisenringtheo | 9.174 Beiträge

Zitat von woelck

Mann könnte auch sagen die Masse sehnt sich nach einem starken Mann mit klarer Linie und nach Führung?

(...).


Es gibt nicht nur die körperliche oder militärische Stärke, sondern auch eine geistige. Die Kraft der Gedanken, der Ideen, der Utopien. Die Geschichte hat gezeigt, dass diese oft stärker wirken als ganze Armeen. Der Gedanke, mit letztem körperlichen Einsatz bis hin zum eigenen Tode für die "gerechte Sache" einzustehen, hat die Christen 2000 Jahre befügelt und der Gemeinschaft Stärke verliehen. Fatalerweise haben auch die heutigen Terroristen eine ähnliche geistige Kraft, so dass sich "freiheitliche" und "westliche" Staaten warm anziehen müssen, wenn sie imperiale Gelüste hegen.
Theo


nach oben springen

#26

RE: Papst im bundestag

in Themen vom Tage 15.09.2011 18:40
von damals wars | 12.175 Beiträge

Zitat von woelck

Die Autorität des Papstes stützt sich auf seinen Lebenswandel und das Wort, das er verkündet. Er kann denen, die ihm folgen, nichts befehlen. Also nicht Führer befiehl, wir folgen.



Er kann.
Er verbietet die Benutzung von Kondomen, was 10000tausenden schon das Leben gekostet hat.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#27

RE: Papst im bundestag

in Themen vom Tage 15.09.2011 19:04
von 94 | 10.792 Beiträge

Und Abertausenden das Leben überhaupt erst schenkte! Oder soll man diese Dinger doch nur für den Koks und das Aitsch als Körperschmuggler benutzen?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#28

RE: Papst im bundestag

in Themen vom Tage 15.09.2011 19:09
von eisenringtheo | 9.174 Beiträge

Zitat von damals wars

Er verbietet die Benutzung von Kondomen, was 10000tausenden schon das Leben gekostet hat.



Das Kondomverbot wird aufgeweicht.
http://www.tagesspiegel.de/politik/papst...en/3027490.html

Theo


zuletzt bearbeitet 15.09.2011 19:11 | nach oben springen

#29

RE: Papst im bundestag

in Themen vom Tage 15.09.2011 19:33
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat von eisenringtheo

Zitat von damals wars

Er verbietet die Benutzung von Kondomen, was 10000tausenden schon das Leben gekostet hat.



Das Kondomverbot wird aufgeweicht.
http://www.tagesspiegel.de/politik/papst...en/3027490.html

Theo



---------------------------

Ich hatte immer welche die waren schon weich - möchte mir gar nicht vorstellen wie das funktionieren soll wenn die Dinger nicht weich sind

Mike59


nach oben springen

#30

RE: Papst im bundestag

in Themen vom Tage 15.09.2011 20:08
von Rostocker | 7.723 Beiträge

Zitat von Mike59

Zitat von eisenringtheo

Zitat von damals wars

Er verbietet die Benutzung von Kondomen, was 10000tausenden schon das Leben gekostet hat.



Das Kondomverbot wird aufgeweicht.
http://www.tagesspiegel.de/politik/papst...en/3027490.html

Theo



---------------------------

Ich hatte immer welche die waren schon weich - möchte mir gar nicht vorstellen wie das funktionieren soll wenn die Dinger nicht weich sind
Mike59

Dann kommen sie in den Wäscheenthärter mit rein.




nach oben springen

#31

RE: Papst im bundestag

in Themen vom Tage 16.09.2011 00:38
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Für die Kondome sind die Kerle zuständig. Fürs Kaufen. Beim Überziehen helfen wir gelegentlich. Waschen und Weichspülen, wiederum die Benutzer, denn man weiss ja nicht so genau, ob die nächste Frau auch die vorherige Frau ist.

Und jetzt wieder zur Politik

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,785887,00.html

LG von der grenzgaengerin


zuletzt bearbeitet 16.09.2011 02:09 | nach oben springen

#32

RE: Papst im bundestag

in Themen vom Tage 16.09.2011 01:47
von S51 | 3.733 Beiträge

In den Nachrichten habe ich gehört, dass man plant, die gegebenenfalls etwas leeren Ränge "aufzufüllen". Da sage noch einer, sie wären nicht lernfähig von der DDR! Hoffentlich passen sie bei den Winkelementen auf. "Hammer und Sichel im Ährenkranz" oder gar die rote Fahne könnten ein wenig unangenehm auffallen.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen

#33

RE: Papst im bundestag

in Themen vom Tage 16.09.2011 01:57
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Bei roten Fähnchen würde er kein Problem heben.

http://www.katholisch.de/21789.html

Nur die Fähnchenschwenker haben die Flucht ergriffen

LG von der grenzgaengerin


nach oben springen

#34

RE: Papst im bundestag

in Themen vom Tage 16.09.2011 07:22
von damals wars | 12.175 Beiträge

Zitat von S51
In den Nachrichten habe ich gehört, dass man plant, die gegebenenfalls etwas leeren Ränge "aufzufüllen". Da sage noch einer, sie wären nicht lernfähig von der DDR! Hoffentlich passen sie bei den Winkelementen auf. "Hammer und Sichel im Ährenkranz" oder gar die rote Fahne könnten ein wenig unangenehm auffallen.



Die mit Hammer und Sichel sind jetzt lupenreine Demokraten.

Solltest Du aber Hammer und Zirkel im Ährenkranz, Zeichen des Glück an der Wiege meinen, glaube ich nicht, das Du da viele finden wirst.
Und Leute, die ihr Fähnchen nicht immer schön in den Wind halten, sind doch viel interessanter.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#35

RE: Papst im bundestag

in Themen vom Tage 16.09.2011 21:02
von Hans55 | 763 Beiträge
nach oben springen

#36

RE: Papst im bundestag

in Themen vom Tage 16.09.2011 21:15
von eisenringtheo | 9.174 Beiträge

Zitat von Hans55
Sind die auch im Bundestag?http://www.rom-treff.de/vatikan/foto/9780-auf-wache



Ja vermutlich, aber in diskretem Schwarz und mit Knopf im Ohr (und in Zusammenarbeit mit der Polizei beim Deutschen Bundestag).
http://www.schweizergarde.va/beruf-gsp.htm
Da gab es einmal einen dramatischen Vorfall.
http://de.wikipedia.org/wiki/C%C3%A9dric_Tornay

Theo


nach oben springen

#37

RE: Papst im bundestag

in Themen vom Tage 17.09.2011 12:28
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat von damals wars

Zitat von S51
In den Nachrichten habe ich gehört, dass man plant, die gegebenenfalls etwas leeren Ränge "aufzufüllen". Da sage noch einer, sie wären nicht lernfähig von der DDR! Hoffentlich passen sie bei den Winkelementen auf. "Hammer und Sichel im Ährenkranz" oder gar die rote Fahne könnten ein wenig unangenehm auffallen.



Die mit Hammer und Sichel sind jetzt lupenreine Demokraten.

Solltest Du aber Hammer und Zirkel im Ährenkranz, Zeichen des Glück an der Wiege meinen, glaube ich nicht, das Du da viele finden wirst.
Und Leute, die ihr Fähnchen nicht immer schön in den Wind halten, sind doch viel interessanter.



---------------------
Die mit Hammer und Sichel waren angeblich schon immer lupenreine Demokraten, auch wenn die Masse von Ihnen dem Herrn aus Braunau/Inn bei der Rückkehr ins Reich bejubelten - aber angeblich war da ja kein von Ihnen dabei

http://de.wikipedia.org/wiki/Bundeswappen_(Österreich)

Mike59


zuletzt bearbeitet 17.09.2011 12:34 | nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 517 Gäste und 27 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558178 Beiträge.

Heute waren 27 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen