#621

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 24.11.2015 15:13
von 1941ziger | 994 Beiträge

Was wäre wenn der Russe sich gewehrt hätte, er hat doch sicher nicht mit einen Angriff der Türken gerechnet.

Ich bin schon gespannt wie das Bundesverteidigungsministerium wieder eiern wird, ist der türk. Luftraum
verletzt worden muss die Patriot-Truppe es gemerkt haben oder sie sollten ihren Kram einpacken.
Ich warte auf ein Statement ............jetzt ist die Uschi dran.


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
Fritze und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#622

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 24.11.2015 15:17
von Alfred | 6.841 Beiträge

Hallo,

mit Kritik an der Türkei wir man sich zur Zeit hüten. Erdogan braucht man um bei der Flüchtlingsfrage einen Schritt nach vorn zu machen.


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#623

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 24.11.2015 15:30
von Marder | 1.413 Beiträge

Hier der wohl dargestellte Flug über türkisches Gebiet.
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausla...n-13928945.html
Das ist ein Witz.
MfG Marder.
Ps. Der Pilot merkt es sehr wohl wenn er vom Zielradar erfasst wird.


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
exgakl hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#624

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 24.11.2015 16:53
von Pit 59 | 10.132 Beiträge

Ich kann nicht sagen ob das Video welches im Netz eingestellt ist Echt ist. Jedenfalls soll es der Abgeschossenen Jet sein,der abstürzt,und am Fallschirm der Pilot wird aus mehreren AK beschossen.
Für mich egal ob Echt oder nicht,auf jeden Fall Feige und nicht in Ordnung.


Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#625

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 24.11.2015 17:30
von DoreHolm | 7.688 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #613
das ist wirklich ein ernst zu nehmender Fall. Es ist schon eine Provokation der Russen, so nah an der Grenze der Nato mit Kampfflugzeugen auf zutauchen. Ich möchte mal die Aussagen und auch das Geschrei hören, wenn Nato Kampfflugzeuge , aufmunitioniert, an der Grenze des Donbas Gebietes auftauchen und dasTag für Tag.
Habe versucht mich bei CNN zu informieren, dort war die Rede, dem Abschuss sind 10 Warnungen vorausgegangen, die von den russischen Piloten ignoriert wurden.
Wie immer es steht Aussage gegen Aussage, also eine Seite lügt. Mal sehen was das ergibt. Ich hätte nicht gedacht, nach dem glücklichen Ende des kalten Krieges, in meinem Leben noch mal solche Spannungen in der Welt zu erleben. Es ist ganz einfach furchtbar, wie überall mit dem Feuer gespielt wird. Die Lehren der Vergangenheit - alles vergessen.



Grün: Ich nehme an, Du hast auch den Beitrag von Keckenhaus in "Türkei versinkt im Strudes der Gewalt" # 4 gelesen. 10 Warnungen in wenigen Sekunden ? Komisch, wie ? Es ist schon ein Unding, eine Flugverbotszone über dem Territorium eines anderen Staates einzurichten, der dieser nie zugestimmt hat. Das würde bedeuten, daß sich NATO- Flugzeuge, also auch die der Türkei, erlauben können, Flugzeuge über dem Territorium eines Staates, mit dem man sich nicht im Kriegszustand befindet, abzuschießen.



nach oben springen

#626

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 24.11.2015 18:28
von PF75 | 3.292 Beiträge

http://de.sputniknews.com/politik/201511...t-abschuss.html
bleibt der kommentar so oder muß er sich revidieren und doch den "Verbündeten " recht geben ?


nach oben springen

#627

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 24.11.2015 18:29
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #625


Grün: Ich nehme an, Du hast auch den Beitrag von Keckenhaus in "Türkei versinkt im Strudes der Gewalt" # 4 gelesen. 10 Warnungen in wenigen Sekunden ? Komisch, wie ? Es ist schon ein Unding, eine Flugverbotszone über dem Territorium eines anderen Staates einzurichten, der dieser nie zugestimmt hat. Das würde bedeuten, daß sich NATO- Flugzeuge, also auch die der Türkei, erlauben können, Flugzeuge über dem Territorium eines Staates, mit dem man sich nicht im Kriegszustand befindet, abzuschießen.



wo steht denn was von wenigen Sekunden, ich habe gehört (Quelle CNN), der russische Pilot ist von den türkischen Piloten 10 mal zurückgewiesen und gewarnt worden. Er hat das offensichtlich ignoriert. Ein weiteres Problem ist, dass die russischen Piloten wiederholt den Luftraum der Türkei verletzt haben, seitdem sie dort operieren ( Anfang Oktober ). Dafür ist auch schon der russische Botschafter in Ankara einbestellt worden um ihm eine Protestnote zu überreichen.
Wer so selbstherrlich unterwegs ist muss mit solchen Konsequenzen rechnen. Das gilt für jeden Staat nicht nur für die Russen. Immerhin ist dort Kriegsgebiet und nicht Nordnorwegen oder die schwedische Ostseeküste wo die Russen auch schon unangenehm aufgefallen sind. Dort ist glücklicherweise nichts passiert. Nun hats gekracht und ich hoffe sie werden etwas vorsichtiger. Sicher werden die Piloten schon zurückhaltender werden auch ohne Befehle, denn sie sind ja nicht in Sachen Kamikaze unterwegs und wollen noch ein bischen leben.
lila
Übrigens der "Keckenhaus" war gut, passt irgendwie


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 24.11.2015 18:31 | nach oben springen

#628

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 24.11.2015 18:34
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von 1941ziger im Beitrag #621
Was wäre wenn der Russe sich gewehrt hätte, er hat doch sicher nicht mit einen Angriff der Türken gerechnet.

Ich bin schon gespannt wie das Bundesverteidigungsministerium wieder eiern wird, ist der türk. Luftraum
verletzt worden muss die Patriot-Truppe es gemerkt haben oder sie sollten ihren Kram einpacken.
Ich warte auf ein Statement ............jetzt ist die Uschi dran.


es ist mir neu dass das Bundesverteidigungsministerium den türkischen Luftraum überwacht. Weisst du da mehr?, ist immerhin ungewöhnlich oder?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#629

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 24.11.2015 19:39
von marc | 566 Beiträge

Bis 31.01.2016 soll der Abzug der dt. Patriots aus der Türkei abgeschlossen sein. Kann also sein, das die BuWe-Einheit dort den Vorfall noch auf dem Radarschirm hatte.

http://www.tagesspiegel.de/politik/verha...n/12193192.html



zuletzt bearbeitet 24.11.2015 19:58 | nach oben springen

#630

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 24.11.2015 20:04
von damals wars | 12.134 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #628
Zitat von 1941ziger im Beitrag #621
Was wäre wenn der Russe sich gewehrt hätte, er hat doch sicher nicht mit einen Angriff der Türken gerechnet.

Ich bin schon gespannt wie das Bundesverteidigungsministerium wieder eiern wird, ist der türk. Luftraum
verletzt worden muss die Patriot-Truppe es gemerkt haben oder sie sollten ihren Kram einpacken.
Ich warte auf ein Statement ............jetzt ist die Uschi dran.


es ist mir neu dass das Bundesverteidigungsministerium den türkischen Luftraum überwacht. Weisst du da mehr?, ist immerhin ungewöhnlich oder?

Offensichtlich sind die Abwehrsysteme überflüssig, die Türken schießen lieber selber.
Die müssen sich an keine Grenzen halten.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#631

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 24.11.2015 20:08
von marc | 566 Beiträge

Kann auch zusätzlich noch ne Retourkutsche wegen der türkischen Phantom sein, die vor längerer Zeit vor Latakia abgeschossen wurde.

http://m.spiegel.de/politik/ausland/a-84...108194040,d.ZWU



nach oben springen

#632

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 24.11.2015 20:34
von Marder | 1.413 Beiträge

Hallo Hubert,
ich kläre dich mal ein bisschen auf.
Die Patriot sind nicht unbedingt dazu da anfliegende Flugzeuge zu bekämpfen. Das können sie auch aber sie sind in erster Linie zum Schutz vor Raketen dort eingesetzt. Die sind nämlich deutlich schwerer zu zerstören als ein Flugzeug. Daher kümmern sie sich nicht vorrsngig um Flugzeuge. Dafür ist die türkische Luftwaffe mehr als gut ausgerüstet.
Die gesamte Luftüberwachung der türkischen Grenze wird nicht von diesen paar Patriot Einheiten durchgeführt werden. D.h. aber auch nicht, dass sie das Flugzeug nicht beobachtet und verfolgt haben. Sobald klar war, dass es eine russische Maschine ist wird da mitnichten der Abschuss vorbereitet. Das ist überhaupt nicht vorgesehen bei dem Auftrag.
Mit freundlichen Grüßen Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
exgakl, Fritze und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#633

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 24.11.2015 20:40
von 1941ziger | 994 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #628


es ist mir neu dass das Bundesverteidigungsministerium den türkischen Luftraum überwacht. Weisst du da mehr?, ist immerhin ungewöhnlich oder?


http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1048270.html

Noch ist das Kontigent der BW vor Ort, Was denkst Du wie die Soldaten den Luftraum überwachen...mit Ferngläsern.
Befass dich mal mit dem System, dann würdest Du diese Frage nicht stellen.

Aber....es kann schon sein, an diesem Tag hatten sie gerade eine Wartung der Systeme.


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.11.2015 20:43 | nach oben springen

#634

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 24.11.2015 20:46
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von 1941ziger im Beitrag #633
Zitat von Gert im Beitrag #628


es ist mir neu dass das Bundesverteidigungsministerium den türkischen Luftraum überwacht. Weisst du da mehr?, ist immerhin ungewöhnlich oder?


http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1048270.html

Noch ist das Kontigent der BW vor Ort, Was denkst Du wie die Soldaten den Luftraum überwachen...mit Ferngläsern.
Befass dich mal mit dem System, dann würdest Du diese Frage nicht stellen.


Bitte kein Kommentar zu Zitaten, reine Bequemlichkeit.
Die Besatzungen der BW- Patriots nutzen keine Ferngläser, die ligen uff'n Feldbett und machen einen auf "Hans guck in die Luft"
Micha


nach oben springen

#635

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 24.11.2015 23:03
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von 1941ziger im Beitrag #633
Zitat von Gert im Beitrag #628


es ist mir neu dass das Bundesverteidigungsministerium den türkischen Luftraum überwacht. Weisst du da mehr?, ist immerhin ungewöhnlich oder?


http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1048270.html

Noch ist das Kontigent der BW vor Ort, Was denkst Du wie die Soldaten den Luftraum überwachen...mit Ferngläsern.
Befass dich mal mit dem System, dann würdest Du diese Frage nicht stellen.

Aber....es kann schon sein, an diesem Tag hatten sie gerade eine Wartung der Systeme.

@1941ziger
Normalerweise überwacht den Luftraum eines Landes die Luftverteidigung des Landes. Ist das in der Türkei anders ? sind dafür ausländische Raketenbatterien zuständig? Schreib mal etwas dazu. Ich bin da Laie, weil mich solcher Militärkram nicht so interessiert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#636

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 25.11.2015 00:00
von 1941ziger | 994 Beiträge

Gert, für dich mal.
Das Patriot-System hat die Aufgabe in der Türkei übernommen als Raketenabwehr zu wirken. Wenn sie der Aufgabe
nachgehen wollen müssen sie wohl ihr Überwachungssystem in Betrieb haben oder was meinst du wie soll
das sonst gehen.
Wenn ihr System in Betrieb war sind die in der Luft befindlichen Objekte zu sehen und die Flugroute verfolgbar.
Diese Daten kann man also abrufen, es sind also Daten der BW. Auf diese Daten könnte Uschi zugreifen
oder sie löschen lassen.
Das hat nichts mit der türk. Luftraumüberwachung zu tun. Das Patriot-System errechnet aus ihren Radardaten auch
das Abwehrziel.


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
nach oben springen

#637

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 25.11.2015 00:25
von StabsfeldKoenig | 2.638 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #624
Ich kann nicht sagen ob das Video welches im Netz eingestellt ist Echt ist. Jedenfalls soll es der Abgeschossenen Jet sein,der abstürzt,und am Fallschirm der Pilot wird aus mehreren AK beschossen.
Für mich egal ob Echt oder nicht,auf jeden Fall Feige und nicht in Ordnung.


Einen Piloten eines abgeschossenen Flugzeuges anzugreifen, ist nicht nur feige, sondern ein Kriegsverbrechen. Ein abgeschossener Pilot gilt kriegsvölkerrechtlich als Verwundeter. Am Boden kann er als Gefangener behandelt werden, sollte er Widerstand gegen die Gefangennahme leisten, könnte dann allerdings eine Waffe eingesetzt werden. Anders dagegen abspringende Fallschirmjäger, die springen in den Kampf ab, können also angegriffen werden, solange sie noch in der Luft sind.



nach oben springen

#638

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 25.11.2015 09:46
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #637
Zitat von Pit 59 im Beitrag #624
Ich kann nicht sagen ob das Video welches im Netz eingestellt ist Echt ist. Jedenfalls soll es der Abgeschossenen Jet sein,der abstürzt,und am Fallschirm der Pilot wird aus mehreren AK beschossen.
Für mich egal ob Echt oder nicht,auf jeden Fall Feige und nicht in Ordnung.


Einen Piloten eines abgeschossenen Flugzeuges anzugreifen, ist nicht nur feige, sondern ein Kriegsverbrechen. Ein abgeschossener Pilot gilt kriegsvölkerrechtlich als Verwundeter. Am Boden kann er als Gefangener behandelt werden, sollte er Widerstand gegen die Gefangennahme leisten, könnte dann allerdings eine Waffe eingesetzt werden. Anders dagegen abspringende Fallschirmjäger, die springen in den Kampf ab, können also angegriffen werden, solange sie noch in der Luft sind.


und du glaubst dass diese Aufständischen Turkmenen in die Gesetze der Haager Landkriegsordnung hineinschauen, wie sie mit abgeschossenen Piloten umzugehen haben ? Sie wurden evtll. kurz zuvor Zeugen wie russische Kampfflugzeuge ihre Dörfer dem Erdboden gleich machten. Wie würdest du dich denn da verhalten wenn der Himmel dir plötzlich und unerwartet in deiner Wut und Ohnmacht über solche Barbarei 2 der Verursacher schickt?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#639

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 25.11.2015 09:51
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von 1941ziger im Beitrag #636
Gert, für dich mal.
Das Patriot-System hat die Aufgabe in der Türkei übernommen als Raketenabwehr zu wirken. Wenn sie der Aufgabe
nachgehen wollen müssen sie wohl ihr Überwachungssystem in Betrieb haben oder was meinst du wie soll
das sonst gehen.
Wenn ihr System in Betrieb war sind die in der Luft befindlichen Objekte zu sehen und die Flugroute verfolgbar.
Diese Daten kann man also abrufen, es sind also Daten der BW. Auf diese Daten könnte Uschi zugreifen
oder sie löschen lassen.
Das hat nichts mit der türk. Luftraumüberwachung zu tun. Das Patriot-System errechnet aus ihren Radardaten auch
das Abwehrziel.



also wie @Marder in #632 schrieb , ist es nicht primär Aufgabe der Patriotbatterie den türkischen Luftraum zu überwachen. Sie werden es "gesehen" haben und auch gesehen haben dass es ein Flugzeug war, damit war die Sache für sie erledigt.Die Überwachung des Luftraums und Aktionen dort sind in erster Linie Aufgabe des türkischen Staates. Und so wird es sicher auch abgelaufen sein.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#640

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 25.11.2015 10:00
von DoreHolm | 7.688 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #638
Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #637
Zitat von Pit 59 im Beitrag #624
Ich kann nicht sagen ob das Video welches im Netz eingestellt ist Echt ist. Jedenfalls soll es der Abgeschossenen Jet sein,der abstürzt,und am Fallschirm der Pilot wird aus mehreren AK beschossen.
Für mich egal ob Echt oder nicht,auf jeden Fall Feige und nicht in Ordnung.


Einen Piloten eines abgeschossenen Flugzeuges anzugreifen, ist nicht nur feige, sondern ein Kriegsverbrechen. Ein abgeschossener Pilot gilt kriegsvölkerrechtlich als Verwundeter. Am Boden kann er als Gefangener behandelt werden, sollte er Widerstand gegen die Gefangennahme leisten, könnte dann allerdings eine Waffe eingesetzt werden. Anders dagegen abspringende Fallschirmjäger, die springen in den Kampf ab, können also angegriffen werden, solange sie noch in der Luft sind.


und du glaubst dass diese Aufständischen Turkmenen in die Gesetze der Haager Landkriegsordnung hineinschauen, wie sie mit abgeschossenen Piloten umzugehen haben ? Sie wurden evtll. kurz zuvor Zeugen wie russische Kampfflugzeuge ihre Dörfer dem Erdboden gleich machten. Wie würdest du dich denn da verhalten wenn der Himmel dir plötzlich und unerwartet in deiner Wut und Ohnmacht über solche Barbarei 2 der Verursacher schickt?


Grün: Auch ja, wenn Du nicht weiter weißt, kommt wilde Spekulation dazu. Es könnte ja sein.... u.s.w. und schon stimmt deine Argumentationskette wieder. Für Dich zumindest.
Übrigens, auch bei der Bomardierung deutscher Stadte durch die Alliierten hat es Lynchjustitz an abgeschossenen Piloten durch einige Deutsche gegeben. Und für die dürfte die Haager Landkriegsordnung zumindest in groben Zügen kein unbekannter Begriff gewesen sein.



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS und die Folgen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von GZB1
147 28.01.2015 21:27goto
von GZB1 • Zugriffe: 6274
Mit der MS Arkona in die weite Welt
Erstellt im Forum Leben in der DDR von der glatte
108 20.01.2015 16:51goto
von Uleu • Zugriffe: 5200
Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von Wossi EK 83 1
23 17.09.2013 14:05goto
von js1 • Zugriffe: 2917
Hinterm Horizont gehts weiter!
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von rustenfelde
5 15.02.2011 13:52goto
von Funki • Zugriffe: 1147
Ein Frohes neues Jahr 2011 !
Erstellt im Forum Themen vom Tage von willie
57 06.01.2011 17:14goto
von VNRut • Zugriffe: 4326

Besucher
15 Mitglieder und 59 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1570 Gäste und 140 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557529 Beiträge.

Heute waren 140 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen