#161

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 19.07.2011 21:14
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Oss'n ich denke Du bist Dir im klaren dass Gruppierungen gemeint waren, die Systemträger gerne - sagen wir mal - verletzt hätten. Aber so kann man sich auch um eine Antwort winden. Liegt es etwa an der Erkenntnis, dass man eure Revolution mit Deiner Ansicht an die Wand gefahren hätte?




Sorry - Faden verloren !

Reden wir aneinander vorbei ??

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#162

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 19.07.2011 21:21
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Möglich, also noch einmal kurz.

Du hättest nichts dagegen gehabt Systemträger - sagen wir mal - zu verletzen. Die Masse, und das verhalf ihr zum Erfolg, skandierte jedoch keine Gewalt.

Nehmen wir jetzt einmal an statt den Gewaltfreien hätten sich Anhänger deiner Aussage durchgesetzt und es hätte bei den Demos im Oktober in größerem Ausmaß Verletzte oder gar Tote unter den Angehörigen der Sixherheitsorgane gegeben.

Nun meine Frage, was meinst Du wie dann die Reaktionen der Staatsmacht und der Sicherheitsprgane ausgefallen wäre und was dann aus eurer Revolution geworden wäre?


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 19.07.2011 21:22 | nach oben springen

#163

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 19.07.2011 21:24
von Oss`n | 2.779 Beiträge

im 08/15 Stil.
1000 Demonstranten gegen 10 ... Leute ! (genaue Zahlen wirst "du" kennen)
Ich hätte Angst um mein Leben gehabt - oder !
Meinte die ...Leute - klar, oder ?

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#164

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 19.07.2011 21:34
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Möglich, also noch einmal kurz.

Du hättest nichts dagegen gehabt Systemträger - sagen wir mal - zu verletzen. Die Masse, und das verhalf ihr zum Erfolg, skandierte jedoch keine Gewalt.

Nehmen wir jetzt einmal an statt den Gewaltfreien hätten sich Anhänger deiner Aussage durchgesetzt und es hätte bei den Demos im Oktober in größerem Ausmaß Verletzte oder gar Tote unter den Angehörigen der Sixherheitsorgane gegeben.

Nun meine Frage, was meinst Du wie dann die Reaktionen der Staatsmacht und der Sicherheitsprgane ausgefallen wäre und was dann aus eurer Revolution geworden wäre?





Ganz ehrlich ???????

Aus "unserer" Revolution wäre das selbe geworden.

Weiter gesponnen - es hätte Tote gegeben..............

Mein "Freund" würdest du, heute wenn es an der Tür schellt, ohne "Hintergedanken" öffnen ???

ABSCHLIEßEND - mein "Freund" - sei froh, das es so gekommen ist.

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#165

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 19.07.2011 21:36
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Oss'n wo gab es denn 10 gegen 1000? Es hätten doch bei Bedarf genug Kräfte zur Verfügung gestanden und welche Linie dann gefahren worden wäre, wenn Bilder von gelynchten Angehörigen der Sicherheitsorgane die Runde gemacht hätten, ist uns wohl beiden klar. Wer hatte denn die Waffen?


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#166

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 19.07.2011 21:42
von exgakl | 7.237 Beiträge

Zitat von Oss`n

Zitat von Feliks D.
Möglich, also noch einmal kurz.

Du hättest nichts dagegen gehabt Systemträger - sagen wir mal - zu verletzen. Die Masse, und das verhalf ihr zum Erfolg, skandierte jedoch keine Gewalt.

Nehmen wir jetzt einmal an statt den Gewaltfreien hätten sich Anhänger deiner Aussage durchgesetzt und es hätte bei den Demos im Oktober in größerem Ausmaß Verletzte oder gar Tote unter den Angehörigen der Sixherheitsorgane gegeben.

Nun meine Frage, was meinst Du wie dann die Reaktionen der Staatsmacht und der Sicherheitsprgane ausgefallen wäre und was dann aus eurer Revolution geworden wäre?





Ganz ehrlich ???????

Aus "unserer" Revolution wäre das selbe geworden.

Weiter gesponnen - es hätte Tote gegeben..............

Mein "Freund" würdest du, heute wenn es an der Tür schellt, ohne "Hintergedanken" öffnen ???

ABSCHLIEßEND - mein "Freund" - sei froh, das es so gekommen ist.

Oss`n




sollten wir da nicht alle froh darüber sein?


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
zuletzt bearbeitet 19.07.2011 21:42 | nach oben springen

#167

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 19.07.2011 21:47
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Oss'n wo gab es denn 10 gegen 1000? Es hätten doch bei Bedarf genug Kräfte zur Verfügung gestanden und welche Linie dann gefahren worden wäre, wenn Bilder von gelynchten Angehörigen der Sicherheitsorgane die Runde gemacht hätten, ist uns wohl beiden klar. Wer hatte denn die Waffen?




Ich bin mir sicher,das du nicht in der ersten, zweiten oder dritten Reihe gestanden haßt.
Nennt man sie nicht "Bauernopfer" - die Leute in der ersten Reihe !

Solln wir froh sein, das es nicht dazu gekomen ist - AUCH DU !!!

Und jetzt - gib Frieden - ich will dir nichts bößes !

Wir sollten uns mal treffen - ohne Waffen !!

Bis dann mal


Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
zuletzt bearbeitet 19.07.2011 21:48 | nach oben springen

#168

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 19.07.2011 22:00
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Klar kann da jeder einzelne Demoteilnehmer froh sein, dass es so gekommen ist und nicht anders. Ein kapitalistisches System hat noch niemals in der Geschichte ohne Waffeneinsatz und viele Tote seine Macht abgegeben. Niemals zuvor hat sich ein System so friedlich aus der Geschichte verabschiedet, selbst in der Niederlage offenbarte sich so einmal mehr der humanistische Charakter der sozialistischen Gesellschaft.

Ach ja ich war nie ein großer Anhänger von Waffen und arbeitete schon immer lieber mit Worten. Das hat sich bis heute nicht geändert, also wäre auch bei keinem Treffen eine dabei. Das Du mir persönlich nichts willst ist mir bewusst, lediglich unsere Ansichten vertragen sich nicht.

Wünsche noch einen schönen Abend.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 19.07.2011 22:04 | nach oben springen

#169

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 19.07.2011 22:02
von eisenringtheo | 9.183 Beiträge

Zitat von Oss`n

Nennt man sie nicht "Bauernopfer" - die Leute in der ersten Reihe !

Oss`n


Nein die nennt man doch "Kanonenfutter", ein "Bauernopfer" ist was anders.
http://de.wikipedia.org/wiki/Bauernopfer
z.B. war die "rumänische Lösung" ein Bauernopfer. In der DDR wären die Bauernopfer vermutlich Erich und Magrot Honecker gewesen, wenn man sie verhaftet und öffentlich und blutig hingerichtet hätte, um das Volk einzuschüchtern und es zur Ruhe zu bringen. Ob Mielke wohl ein solches Szenario in der Hinterhand hatte???
Theo


zuletzt bearbeitet 19.07.2011 22:07 | nach oben springen

#170

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 19.07.2011 22:12
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

@Felix D. bei aller Sympathie aber ist das nicht ein wenig zu pathetisch und dick aufgetragen?

Ein politisches System welches sich auf bedingungslosen Gehorsam aufbaute, jede ideologische Abweichung verfolgte ist so "human" zu sagen 'ok ich habe verloren, ihr habt gewonnen und ich räume das Feld' oder wie der historisch nicht belegte Ausspruch von Friedrich August III „Machd doch eiern Drägg alleene!“, das Glaube ich nicht.
Was mich an der Sache erschüttert (positiv) ist das es nur ein paar Kerzen bedurfte um dieses ganze Kartenhaus zum Einsturz zu bringen.
Ein Sturm im Wasserglas genügte und der Spuk war vorbei.

Gruß
Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

nach oben springen

#171

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 19.07.2011 22:27
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

War es nicht so, gab es ernstzunehmende Versuche die Macht mit Waffengewalt zu verteidigen? Allerdings darf ich Dir versichern, dass Du nicht der Einzige warst der sich ob der Kopf- und Führungslosigkeit unserer politischen Führung erschüttert zeigte.

Heute bleibt nur festzustellen dass die alten Herren abgewirtschaftet und durch falsch verstandene Parteidiziplin jegliche Erneuerungs- und Reformkräfte, die noch eine Änderung hätten bewirken können, kleingehalten hatten. Hier heute auch eigene Anteile und eigenes Fehlverhalten zu erkennen fällt schwer, belastet und macht traurig.

Allein reicht diese Erkentniss jedoch nicht aus um die gesamte Idee und das gesamte System in Frage zu stellen, denn wie sagte einst schon Wilhelm Busch: "Die über Nacht sich umgestellt, und sich zu jedem Staat bekennen - das sind die Praktiker der Welt, man könnte sie auch Lumpen nennen".


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 19.07.2011 22:29 | nach oben springen

#172

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 19.07.2011 22:55
von eisenringtheo | 9.183 Beiträge

Zitat von Feliks D.
(..)Wilhelm Busch: "Die über Nacht sich umgestellt, und sich zu jedem Staat bekennen - das sind die Praktiker der Welt, man könnte sie auch Lumpen nennen".


Wirklich Wilhelm Busch?
http://forum.thiazi.net/showpost.php?s=2...&postcount=9146
Theo


nach oben springen

#173

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 19.07.2011 23:23
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

http://www.glintschert.de/Zitate/zitate.html

Was stimmt? Ich kannte es von Busch.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#174

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 19.07.2011 23:49
von Manfred B. (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.
War es nicht so, gab es ernstzunehmende Versuche die Macht mit Waffengewalt zu verteidigen? Allerdings darf ich Dir versichern, dass Du nicht der Einzige warst der sich ob der Kopf- und Führungslosigkeit unserer politischen Führung erschüttert zeigte.

Heute bleibt nur festzustellen dass die alten Herren abgewirtschaftet und durch falsch verstandene Parteidiziplin jegliche Erneuerungs- und Reformkräfte, die noch eine Änderung hätten bewirken können, kleingehalten hatten. Hier heute auch eigene Anteile und eigenes Fehlverhalten zu erkennen fällt schwer, belastet und macht traurig.

Allein reicht diese Erkentniss jedoch nicht aus um die gesamte Idee und das gesamte System in Frage zu stellen, denn wie sagte einst schon Wilhelm Busch: "Die über Nacht sich umgestellt, und sich zu jedem Staat bekennen - das sind die Praktiker der Welt, man könnte sie auch Lumpen nennen".




@ Feliks: War es nicht so, gab es ernstzunehmende Versuche die Macht mit Waffengewalt zu verteidigen? Allerdings darf ich Dir versichern, dass Du nicht der Einzige warst der sich ob der Kopf- und Führungslosigkeit unserer politischen Führung erschüttert zeigte.

Frage: Hätte die Führung "JA“ gesagt, wäre die Waffengewalt von euch aus ok?

@Feliks: Heute bleibt nur festzustellen dass die alten Herren abgewirtschaftet und durch falsch verstandene Parteidisziplin jegliche Erneuerungs- und Reformkräfte, die noch eine Änderung hätten bewirken können, kleingehalten hatten.

Frage: Welche Erneuerungs- bzw. Reformkräfte waren das und woher kamen diese?
Wer hielt dieses Klein?

@Feliks: Hier heute auch eigene Anteile und eigenes Fehlverhalten zu erkennen fällt schwer, belastet und macht traurig.

Ich empfehle los zulassen vom alten System bzw. der DDR.

@Feliks: Allein reicht diese Erkenntnis jedoch nicht aus um die gesamte Idee und das gesamte System in Frage zu stellen, denn wie sagte einst schon Wilhelm Busch: "Die über Nacht sich umgestellt, und sich zu jedem Staat bekennen - das sind die Praktiker der Welt, man könnte sie auch Lumpen nennen".

Leider musst Du es WOHL oder ÜBEL hinnehmen dass ein "Schön Reeden“ keinen Sinn macht.
Das mit "Lumpen“ führe ich nicht aus. Das hat Dein ehemaliger Dienstherr schon erklärt.

Fazit: DDR, Sozialismus und MFS nie wieder !!!


nach oben springen

#175

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 20.07.2011 01:55
von Manfred B. (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.
Mensch man fragt sich ob einigen beim betrachten dieses Threads nun schon einer ab.... ?

Die Fragestellung ist aber auch so schön billig für die breite Masse und ergebnisorientiert aufgebaut? Ich könnte ja auch Fragen wollt ihr die soziale Sicherheit der DDR wiederhaben, Mensch hätte ich dann viele Ja's. *grins*




Feliks diese, Deine Buchstaben verfasst in drei Sätzen, zeigen und spiegeln Dein Niveau zum Heute. Für diese "Lächerlichkeit" hast Du doch bestimmt eine Ausrede. Ich hoffe, Dir geht nun auch einer a... oder auch vorbei *grins*.

Ps. soziale "Sicherheit" aus Deinem Mund klingt seltsam.

Deine Antwort kann das nur toppen.


nach oben springen

#176

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 20.07.2011 07:46
von Polter (gelöscht)
avatar

Mit heutigen Wissen möchte ich den Staat der Brüder und Schwestern nicht zurück haben, weil allein der Gedankengang rückwärts
gerichtet ist.
Einen Neuamfang, ohne Bedrohungslagen der (k)alten Krieger könnte ich mir schon vorstellen. Demokratisch gewollt und gemacht.

Beitrag doppelt - Entschuldigung!
Wer löscht?


zuletzt bearbeitet 20.07.2011 08:45 | nach oben springen

#177

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 20.07.2011 07:46
von Polter (gelöscht)
avatar

Mit heutigen Wissen möchte ich den Staat der Brüder und Schwestern nicht zurück haben, weil allein der Gedankengang rückwärts
gerichtet ist.
Einen Neuanfang, ohne Bedrohungslagen der (k)alten Krieger könnte ich mir schon vorstellen. Demokratisch gewollt und gemacht.


nach oben springen

#178

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 20.07.2011 08:16
von eisenringtheo | 9.183 Beiträge

Zitat von Feliks D.
http://www.glintschert.de/Zitate/zitate.html

Was stimmt? Ich kannte es von Busch.



Ich auch, aber auch von Heinrich Heine
http://www.focus.de/politik/deutschland/...ar_3532114.html

Damals gab es noch kein Wikiplag, also gönne ich allen Dichtern den Ruhm...
Theo


nach oben springen

#179

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 20.07.2011 12:55
von Sachsendreier (gelöscht)
avatar

@Oss`n


Es ist schon sehr verwunderlich. Nach dem nur mit ja oder nein eine Äußerung notwendig war, wird von dir eine Einschätzung getroffen und Schlußfolgerungen gezogen.
Da ich mich eingangs schon über die Art und Weise und die "Unterbelichtung" wie man an das Thema rangeht "aufregte" (mach ich eigentlich nie), lief`s ja nun auf nichts anderes raus wie ne Statistik.
Ab dann waren aber die "Dämme" gebrochen.........und was da nich alles kam....obwohl es ging nur um ja oder nein


nach oben springen

#180

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 20.07.2011 13:15
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Sachsendreier
@Oss`n


Es ist schon sehr verwunderlich. Nach dem nur mit ja oder nein eine Äußerung notwendig war, wird von dir eine Einschätzung getroffen und Schlußfolgerungen gezogen.
Da ich mich eingangs schon über die Art und Weise und die "Unterbelichtung" wie man an das Thema rangeht "aufregte" (mach ich eigentlich nie), lief`s ja nun auf nichts anderes raus wie ne Statistik.
Ab dann waren aber die "Dämme" gebrochen.........und was da nich alles kam....obwohl es ging nur um ja oder nein




.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
schlechte Aussichten
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Hans55
17 17.05.2016 10:44goto
von sentry • Zugriffe: 740
Warum wird die DDR in den heutigen Medien so schlecht dargestellt?
Erstellt im Forum Leben in der DDR von unbalancetistischen
1 11.11.2015 19:55goto
von Pitti53 • Zugriffe: 749
Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Galaxy
166 06.12.2015 17:55goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 5932
"Nicht alles war schlecht", ZDF-History
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Heckenhaus
74 06.02.2014 21:39goto
von ratata • Zugriffe: 3696
"Es war doch nicht alles schlecht"
Erstellt im Forum DDR Zeiten von turtle
56 29.10.2012 18:44goto
von Ecki • Zugriffe: 6169
War doch nicht alles schlecht - Streitfall DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Berliner
11 20.01.2010 19:18goto
von Berliner • Zugriffe: 1221
Euere guten und schlechten Kindheitserlebnisse
Erstellt im Forum Leben in der DDR von josy95
33 28.05.2013 19:52goto
von bendix • Zugriffe: 2836

Besucher
3 Mitglieder und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 461 Gäste und 31 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558539 Beiträge.

Heute waren 31 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen