#2181

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 09.12.2015 09:43
von Grenzläufer | 1.774 Beiträge

7,3 Millionen Euro: SPD-Medienholding ddvg erwirtschaftet wieder Gewinn

Publishing Über diese Zahlen freut sich selbst der Wirtschaftsminister. Denn immerhin ist Sigmar Gabriel auch Vorsitzender der SPD und als dieser darf er sich über 1,9 Millionen Euro freuen, die die ddvg in die Parteikasse überweist. Insgesamt gelang es den Hamburgern im Geschäftsjahr 2013 wieder in die schwarzen Zahlen zu kommen. Nach einem Minus von 14 Million Euro im Jahr 2012, verkündeten sie am heutigen Mittwoch einen Jahresüberschuss von 7,3 Millionen Euro.

(...)

http://meedia.de/2014/10/29/73-millionen...-wieder-gewinn/


nach oben springen

#2182

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 09.12.2015 10:14
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Na dann hoffen wir mal, dass Herr Gabriel das Geld nicht in neue Medien - Unternehmen investiert . Zum Beispiel in hochfrequentierte Internetplattformen

LG von der Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#2183

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 09.12.2015 10:18
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Hackel39 im Beitrag #2180
Zitat von Gert im Beitrag #2175
[quote=Hackel39|p508852]
@Hackel39 l eine sehr fragwürdige Freiheit. Ich war mal selbst in jungen Jahren Raucher und ich erinnere dass in meinem Büro die Aschenbecher überquollen, wenn Hektik und Stress angesagt waren. Nun rauche ich seit 16 Jahren nicht mehr und bin froh , wenn in Restaurants rauchfreie Zone ist. Ich weiss gar nicht mehr wie wir früher Essen konnten und am Nebentisch wurde gequalmt was das Zeug hielt.
Aber die genussreichste Zigarette habe ich nach dem erfolgreichen Grenzübertritt in die Bundesrepublik geraucht, das war noch eine Zigarette aus DDR Produktion, eine meiner letzten aus der DDR.


Ja Gert, so ist das nun mal mit der Freiheit.
Als vor 200 Jahren die Viehzüchter, Glücksritter und Goldgräber später auch Visionäre wie Bahnbauer und Erfinder von der Neuen Welt Besitz ergriffen und die unendliche Freiheit eroberten mußten vorher hunderttausende Ureinwohner niedergemetzelt und in Reservate gesteckt werden somit ist alles wieder mal ein zweischneidiges Schwert.
Und genauso feindlich wie sich einst Cowboys und Indianer gegenüber standen ist das bis zum heutigen Tag mit den Rauchern und deren Gegnern.
Die Freiheit des Rauchers ist das Elend des Nichtrauchers sofern man sich nicht aus dem Weg gehen kann.
Bezogen auf meine Bahngeschichte war das Elend aber befristet, da ich nur während meiner Lehrzeit in Halle auf Zugfahrten im überfüllten Berufszug angewiesen war, später war ich nach drei Minuten Fahrrad am Platz und das stand damals schon fest.
Wenn man dann mal privat mit dem Zug verreiste, konnte man auf weniger frequentierte Züge zurück greifen da man sich die Zeiten aussuchen konnte und selbst dann waren es nur kurze Fahrten in die Kreis- oder Bezirksstadt, für andere wurden Platzkarten im Nichtraucherabteil gekauft.
Ich wollte eigentlich nur mal reinhören, ob überzeugte Raucher diese Gängelrepublik der regierenden Gesundheitsapostel eigentlich gutheißen und wenn wir schon mal dabei sind- Schmecken die Westkippen eigentlich wirklich besser ?
Ich sehe hier vielfach noch Ostzigaretten zwischen den gelben Fingern unserer einheimischen Raucher.




Tja Hackel mit dem Geschmack ist das so eine Sache. Ich habe ja seit 1965 bis zu dem Tag wo ich aufhörte keine Ostzigarette mehr geraucht.
Nach meiner Flucht war sowieso alles besser auch die Zigaretten. Ich würde heute sagen, sie kratzten nicht so im Hals die Westzigarette und rochen aromatischer. Besonders gern habe ich den Pfeifentabak gerochen, ein herrliches Aroma. Aber heute bin ich froh, mit dieser Droge nichts mehr am Hut zu haben.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Hackel39 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2184

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 09.12.2015 10:21
von Hanum83 | 4.744 Beiträge

Also ich bin ja Fachmann
Die Ostzigaretten sind stärker und nicht parfümiert und wenn schon qualmen dann richtig


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Hackel39 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2185

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 09.12.2015 10:24
von Pit 59 | 10.142 Beiträge

Schmecken die Westkippen eigentlich wirklich besser ?

Ich sage immer das hat nichts mit Schmecken zu tun,ein Schnitzel mit Pilze drauf das schmeckt, die Kippen sind eine Saublöde Angewohnheit und der Nikotin eine Droge.
Vielen ist das egal was für eine Sorte,die Hauptsache Rauch Inhalieren.


nach oben springen

#2186

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 09.12.2015 11:06
von DoreHolm | 7.696 Beiträge

Meine Frau hat als Einzige in unserer Familie (außer meinem Vater und Schwiegervater) geraucht. Etwa 13 - 15 Stück am Tag. Habe die immer stangenweise von meinen Dienstreisen aus Polen mitgebracht. Bis 2000. Da waren wir in Schottland. Für meine Frau gehörte es zum Auftakt jeden Tages, nach dem Breakfast mit "scrambled eggs and ham") mit einer Tasse Kaffee (wenn man den dort so nennen kann) und einer Zigarette den Tag zu beginnen. Ging dort nicht, nirgendwo. Immer wegen dem Rauch vor die Tür und nicht mal ein Aschenbecher dort. Da es nicht die einzige GB-Reise sein sollte, sah sie mit Grausen, was auf sie zukommt und sie entschloss sich, doch zum wiederholten Male einen Anlauf zum Abgewöhnen zu starten. Sie hat es geschafft, es war schwer und ständig von Rückfall bedroht. Heute wendet sie sich angeekelt ab, wenn an der Kasse hinter oder vor ihr ein Raucher steht. Sie fragte mal unsere Tochter, ob es denn wirklich so schlimm war, als sie noch rauchte. "Ja, Mutti", sagte diese. Da hat sie erst mal gar nichts dazu gesagt, aber sie wußte, daß es so gewesen sein muß für Andere, für Nichtraucher.



zuletzt bearbeitet 09.12.2015 11:08 | nach oben springen

#2187

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 09.12.2015 11:26
von Heckenhaus | 5.132 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #2174

pass auf dass du dir nicht dass Rückgrat verbiegst beim Ignorieren und Unterlaufen deiner eigenen Ziele. Charakterstärke sieht anders aus, Heckenschütze.

Deine Meinung habe ich nicht angefordert, also halte dich bei Beiträgen von mir zurück.
Dummes Geschwätz brauche ich nicht. und mich zu charakterisieren steht dir nicht zu.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen

#2188

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 09.12.2015 11:39
von Heckenhaus | 5.132 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #2185
Schmecken die Westkippen eigentlich wirklich besser ?

Ich sage immer das hat nichts mit Schmecken zu tun,ein Schnitzel mit Pilze drauf das schmeckt, die Kippen sind eine Saublöde Angewohnheit und der Nikotin eine Droge.
Vielen ist das egal was für eine Sorte,die Hauptsache Rauch Inhalieren.


Das hatte weniger mit Ost oder West zu tun, sondern war Geschmacksache.

Manch Einer schwor auf KARO, unbestätigten Meldungen zufolge ein Produkt aus Rückständen der
Kaulsdorfer Putzlappenfabrik, jedenfall stank es immer so.

.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Klauspeter hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.12.2015 11:41 | nach oben springen

#2189

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 09.12.2015 11:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Hanum83 im Beitrag #2184
Also ich bin ja Fachmann
Die Ostzigaretten sind stärker und nicht parfümiert und wenn schon qualmen dann richtig


Kannste nicht verallgemeinern. Wenn ich an die "Juwel72, BT und Arberia" denke, schlecht wird mir. Die "Carmen Filter" war gut, für eine Lehrling allerdings kaum finanzierbar.
Micha.


Heckenhaus hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2190

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 09.12.2015 12:34
von Hanum83 | 4.744 Beiträge

Zitat von G.Michael im Beitrag #2189
Zitat von Hanum83 im Beitrag #2184
Also ich bin ja Fachmann
Die Ostzigaretten sind stärker und nicht parfümiert und wenn schon qualmen dann richtig


Kannste nicht verallgemeinern. Wenn ich an die "Juwel72, BT und Arberia" denke, schlecht wird mir. Die "Carmen Filter" war gut, für eine Lehrling allerdings kaum finanzierbar.
Micha.


Meinte eher die heutigen noch viel gerauchten Ost-Marken wie f6 und Cabinet.
Klar gab es früher viel ungenießbares Kraut, meistens was unter "Bulgartabak" firmierte.
Die cubanischen Lungenfetzer hatten auch was, Ligeros und Montechristo, nur das Papier war etwas ekelig süß.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 09.12.2015 12:36 | nach oben springen

#2191

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 09.12.2015 13:05
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Erinnert sei noch daran, daß es auf unserem Schulhof einen Sektor (Raucherinsel) für Lehrer und Schüler ab Klasse 9 gab, ein unglaublicher Zustand aus heutiger Sicht, allerdings kenne ich die aktuelle Lage auch nicht, vermutlich wird eher gekifft oder anderes Zeug eingenommen, welche Rolle da der Schulhof spielt, vermag ich nicht zu sagen.
Mit dem Raucherverbot in den DDR- Betrieben ist es wohl so wie mit dem 5- Pf.- Brötchen oder der hochsubventionierten Neubauwohnung- man traute sich einfach nicht ran, etwas im Sinne der Vernunft zu ändern, zu groß war die Angst vor dem geballten Volkszorn.
Das Alkoholverbot ging ja auch erst durch, als die damit einhergehenden Schäden offensichtlich wurden, beim Lungenkrebs durch Rauchen folgten die Konsequenzen ja erst nach Jahrzehnten.



nach oben springen

#2192

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 09.12.2015 15:54
von der alte Grenzgänger | 1.001 Beiträge

Zitat von Hackel39 im Beitrag #2191
Erinnert sei noch daran, daß es auf unserem Schulhof einen Sektor (Raucherinsel) für Lehrer und Schüler ab Klasse 9 gab, .....

Wir durften uns auch in der 10. Klasse eine Raucherecke hinter der Turnhalle bauen.
Der Hausmeister hat n bisschen Kies und ein paar Gehwegplatten besorgt, die Hardcore- Qualmer durften das dann einbauen.
Hat Spass gemacht (heute wäre das eine "teambildende" Maßnahme), wir waren stolz auf unser Ergebnis und freuten uns, jetzt schon "groß und anerkannt" zu sein.
Und wir hielten selbst Ordnung- "unterjährige" erhielten einen Platzverweis !
Lehrer haben dort nicht mit geraucht- wahrscheinlich gab es aber auch kein Verbot, dies im Lehrerzimmer zu tun...

Siggi


"Man rühmt und man schmäht die meisten Dinge, weil es Mode ist, sie zu rühmen oder sie zu schmähen"
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
nach oben springen

#2193

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 09.12.2015 17:34
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #2184
Also ich bin ja Fachmann
Die Ostzigaretten sind stärker und nicht parfümiert und wenn schon qualmen dann richtig


hallo @Hanum83 , sowas gab es auch im Westen z.B. die ganz Harten rauchten Roth Händle oder Reval. Beliebt war auch die filterlose französische Goloise ( ich hoffe ich habe es richtig geschrieben )


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#2194

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 09.12.2015 17:42
von damals wars | 12.158 Beiträge

Zitat von der alte Grenzgänger im Beitrag #2192
Zitat von Hackel39 im Beitrag #2191
Erinnert sei noch daran, daß es auf unserem Schulhof einen Sektor (Raucherinsel) für Lehrer und Schüler ab Klasse 9 gab, .....

Wir durften uns auch in der 10. Klasse eine Raucherecke hinter der Turnhalle bauen.
Der Hausmeister hat n bisschen Kies und ein paar Gehwegplatten besorgt, die Hardcore- Qualmer durften das dann einbauen.
Hat Spass gemacht (heute wäre das eine "teambildende" Maßnahme), wir waren stolz auf unser Ergebnis und freuten uns, jetzt schon "groß und anerkannt" zu sein.
Und wir hielten selbst Ordnung- "unterjährige" erhielten einen Platzverweis !
Lehrer haben dort nicht mit geraucht- wahrscheinlich gab es aber auch kein Verbot, dies im Lehrerzimmer zu tun...

Siggi


Aber eine Hofaufsicht gab es doch immer?
Die Raucherecke war bei uns etwas abseits, die Raucher wurden bei uns um die Ecke... verbannt.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#2195

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 09.12.2015 17:42
von Klauspeter | 987 Beiträge

Kennt jemand noch die Karo aus DDR-Zeiten?
Immer wenn der Hustenanfall vorbei war, konnte man einen weiteren Zug machen.


nach oben springen

#2196

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 09.12.2015 17:46
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.492 Beiträge

Klauspeter! die Karo gingen ja noch, schlimmer waren MONTECRISTO , gab es Anfang der 80-er und kamen aus Kuba glaube ich. Das Kraut hatte Völkervernichtungspotential.

gruß h.


nach oben springen

#2197

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 09.12.2015 17:52
von Klauspeter | 987 Beiträge

Zitat von hundemuchtel 88 0,5 im Beitrag #2196
Klauspeter! die Karo gingen ja noch, schlimmer waren MONTECRISTO , gab es Anfang der 80-er und kamen aus Kuba glaube ich. Das Kraut hatte Völkervernichtungspotential.

gruß h.


Ich habe damals alle möglichen billigen Zigarettensorten durchprobiert, aber MONTECHRISTO ist mir völlig unbekannt.
Manchmal haben wir nebenan bei "Kolja" Zigaretten gekauft. War schon immer eine Überraschung. An "Kasbek" kann ich mich noch erinnern.
Klaus


nach oben springen

#2198

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 09.12.2015 18:22
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von Klauspeter im Beitrag #2195
Kennt jemand noch die Karo aus DDR-Zeiten?
Immer wenn der Hustenanfall vorbei war, konnte man einen weiteren Zug machen.


Ich habe mit Karo angefangen und Minuten später mit Karo aufgehört, war lieber gesund als cool.
Es gab in meiner Klasse einen rauchenden Mitschüler, dem man schon in jungen Jahren an seinen Zähnen und den immergelben Schnauzer sein Laster angesehen hat.



nach oben springen

#2199

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 09.12.2015 18:36
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Die härteste West-Zigarette und unsere "Eismeerkanal" waren "Gitanes Maïs" aus Frankreich. Wurde dann wohl sogar verboten weil sie zu stark war. Weiß ich sogar als Nichtraucher.

Hoffe, hier kommt ein Bild: http://images.google.de/imgres?imgurl=ht...UUVD_QQrQMIHjAA

Erklärung zum Verbot. http://forum.worldofplayers.de/forum/thr...chland-verboten


zuletzt bearbeitet 09.12.2015 18:41 | nach oben springen

#2200

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 09.12.2015 19:35
von Klauspeter | 987 Beiträge

Zitat von Hackel39 im Beitrag #2198
Zitat von Klauspeter im Beitrag #2195
Kennt jemand noch die Karo aus DDR-Zeiten?
Immer wenn der Hustenanfall vorbei war, konnte man einen weiteren Zug machen.


Ich habe mit Karo angefangen und Minuten später mit Karo aufgehört, war lieber gesund als cool.
Es gab in meiner Klasse einen rauchenden Mitschüler, dem man schon in jungen Jahren an seinen Zähnen und den immergelben Schnauzer sein Laster angesehen hat.

Das mit dem Aufhören war klug von Dir.
Dienste und Übungen bei der Fahne förderten das Rauchen. Dann aber - ich glaube mit 48 Jahren - habe ich schlagartig aufgehört und nie wieder angefangen. Brachte ungefähr 5 Kg., die ich dann mehr zu schleppen hatte...


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
schlechte Aussichten
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Hans55
17 17.05.2016 10:44goto
von sentry • Zugriffe: 740
Warum wird die DDR in den heutigen Medien so schlecht dargestellt?
Erstellt im Forum Leben in der DDR von unbalancetistischen
1 11.11.2015 19:55goto
von Pitti53 • Zugriffe: 749
Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Galaxy
166 06.12.2015 17:55goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 5928
"Nicht alles war schlecht", ZDF-History
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Heckenhaus
74 06.02.2014 21:39goto
von ratata • Zugriffe: 3696
"Es war doch nicht alles schlecht"
Erstellt im Forum DDR Zeiten von turtle
56 29.10.2012 18:44goto
von Ecki • Zugriffe: 6165
War doch nicht alles schlecht - Streitfall DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Berliner
11 20.01.2010 19:18goto
von Berliner • Zugriffe: 1221
Euere guten und schlechten Kindheitserlebnisse
Erstellt im Forum Leben in der DDR von josy95
33 28.05.2013 19:52goto
von bendix • Zugriffe: 2836

Besucher
20 Mitglieder und 55 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 889 Gäste und 84 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14369 Themen und 557950 Beiträge.

Heute waren 84 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen