#21

RE: Frankreich lässt auf unbewaffnete Demonstranten schießen.

in Themen vom Tage 13.07.2011 22:03
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Auf unbewaffnete Demonstranten scharf schießen und das dann zurückschießen nennen? Theo Theo...


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#22

RE: Frankreich lässt auf unbewaffnete Demonstranten schießen.

in Themen vom Tage 13.07.2011 22:15
von Marder | 1.413 Beiträge

Evtl. haben die Franzosen auch eine Schusswaffengebrauchsanweisung (bestimmung) in der dieses erlaubt ist als letztes Mittel um Gefahr von Leib und Leben abzuwenden.
MfG Jürgen


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
nach oben springen

#23

RE: Frankreich lässt auf unbewaffnete Demonstranten schießen.

in Themen vom Tage 13.07.2011 22:24
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Verschanzt hinter hohen Zäunen und Mauern Gefahr für Leib und Leben?

Hier mal ein Bild der Örtlichkeit
http://www.salzburg.com/nwas/loadcluster...AttrName=BildLr


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#24

RE: Frankreich lässt auf unbewaffnete Demonstranten schießen.

in Themen vom Tage 13.07.2011 22:26
von eisenringtheo | 9.164 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Auf unbewaffnete Demonstranten scharf schießen und das dann zurückschießen nennen? Theo Theo...


Hat hier doch einer den rhetorischen Trick in Obamas Rede bemerkt. Nicht zuletzt dank solcher "Qualitäten" wird man Präsident...
Theo


nach oben springen

#25

RE: Frankreich lässt auf unbewaffnete Demonstranten schießen.

in Themen vom Tage 13.07.2011 22:35
von Marder | 1.413 Beiträge

Feliks,
dann haben se vielleicht die Bestimmung falsch angewandt oder z.B. den Überfall auf die amerikanische Botschaft in Teheran überbewertet.
Unser Munbunker war auch hinter hohen Zäunen und trotzdem ging uns der Arsch auf Grundeis in den 70er Jahren. Siehe Lebach.
MfG Jürgen


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
zuletzt bearbeitet 13.07.2011 22:55 | nach oben springen

#26

RE: Frankreich lässt auf unbewaffnete Demonstranten schießen.

in Themen vom Tage 13.07.2011 22:44
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Einige "Demonstranten" waren auch schon an den Zäunen hochgeklettert, wie ich auf Fotos im Netz sehen konnte, es flogen Steine und andere Gegenstände! Seit Teheran 4. November 1979 ist man sehr vorsichtig geworden, bei solchen "Demonstrationen" vor Botschaften.

http://de.wikipedia.org/wiki/Geiselnahme_von_Teheran

siehe 3. Foto: http://www.n-tv.de/politik/Assad-hat-Leg...cle3788181.html


zuletzt bearbeitet 13.07.2011 22:57 | nach oben springen

#27

RE: Frankreich lässt auf unbewaffnete Demonstranten schießen.

in Themen vom Tage 13.07.2011 22:46
von eisenringtheo | 9.164 Beiträge

Tränengas und Gummischrot haben sie doch sicher auch im Botschaftsmunmag????
Theo


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 290 Gäste und 28 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14363 Themen und 557440 Beiträge.

Heute waren 28 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen