#81

RE: Handleuchtzeichen

in Grenztruppen der DDR 26.01.2013 18:38
von Nick | 452 Beiträge

Ja , was hattet ihr den alles am Koppel dran und in welcher reinfolge von links nach rechts , o. von rechts nach links . Was habt ihr bei welchem dienst getragen und wie ? Ich danke euch schon mal für die antworten .


nach oben springen

#82

RE: Handleuchtzeichen

in Grenztruppen der DDR 26.01.2013 19:58
von Nick | 452 Beiträge

Von was war genau so fiel drin , von welcher sorte gabes so und so viel Handleuchtsignali , in der leuchtertasche ?

Mfg Nick


nach oben springen

#83

RE: Handleuchtzeichen

in Grenztruppen der DDR 26.01.2013 20:01
von jecki09 | 422 Beiträge

Hallo Nick,

es wurde schon öfter berichtet, dass die Signalvarianten stätigen Änderungen unterlagen. Daher kannst du nicht davon ausgehen wie die Signaltasche stets befüllt war, abgesehen von der Anzahl der EHSZ.


nach oben springen

#84

RE: Handleuchtzeichen

in Grenztruppen der DDR 26.01.2013 20:13
von Nick | 452 Beiträge

wie wars den am häufigsten befühlt , das muss ich wissen mein Onkel ist militär Händler er hat 100sende handleuchtsignale und er will sie in den Taschen packen wie soll er sie befüllen ?


nach oben springen

#85

RE: Handleuchtzeichen

in Grenztruppen der DDR 26.01.2013 20:14
von Nick | 452 Beiträge

Mit handleuchtsinale


nach oben springen

#86

RE: Handleuchtzeichen

in Grenztruppen der DDR 26.01.2013 20:18
von Mike59 | 7.944 Beiträge

Zitat von jecki09 im Beitrag #83
Hallo Nick,

es wurde schon öfter berichtet, dass die Signalvarianten stätigen Änderungen unterlagen. Daher kannst du nicht davon ausgehen wie die Signaltasche stets befüllt war, abgesehen von der Anzahl der EHSZ.



Nicht ganz korrekt - Die Anzahl war WIMRE gleich. Immer 4 HLZ(EHLZ) 1 * Gelb - dazu die 1* + 2 * Grün/Rot . Ergibt in der Summe 8 HLZ .Die Bedeutung der Leuchtsignale änderte sich, die Bestückung nicht.


nach oben springen

#87

RE: Handleuchtzeichen

in Grenztruppen der DDR 26.01.2013 20:26
von jecki09 | 422 Beiträge

Unter #62 ff und #76 wurden 2 Varianten bereits eingestellt. Bei #76 sogar mit Funk und GMN Signal und Parolen.

Reicht das nicht als Variante???


nach oben springen

#88

RE: Handleuchtzeichen

in Grenztruppen der DDR 26.01.2013 20:31
von Nick | 452 Beiträge

es ergibt manchmal aber keinen sin , jecki09


nach oben springen

#89

RE: Handleuchtzeichen

in Grenztruppen der DDR 26.01.2013 20:33
von Nick | 452 Beiträge

Mein Onkel war auch an der Grenze und er kann sich nur nicht mehr dran erinnern , er weis nur noch das sie mindastens zweimal 3 St rot bei hatten


nach oben springen

#90

RE: Handleuchtzeichen

in Grenztruppen der DDR 26.01.2013 20:45
von Mike59 | 7.944 Beiträge

Zitat von Nick im Beitrag #84
wie wars den am häufigsten befühlt , das muss ich wissen mein Onkel ist militär Händler er hat 100sende handleuchtsignale und er will sie in den Taschen packen wie soll er sie befüllen ?



Ohne beleidigend werden zu wollen - ist mir eigentlich egal wie dein Oheim was verkauft.
Zwischenzeitlich war deine Rechtschreibung arg schlecht - wenn mir das auffällt sollte das was bedeuten !

Wie viele User schreiben unter der Nummer?


nach oben springen

#91

RE: Handleuchtzeichen

in Grenztruppen der DDR 26.01.2013 20:51
von Nick | 452 Beiträge

ich hatte doch nur eine Frage gestellt und wolltre es halt unbedingt wissen , auserdem wollt ich doch nur meinem Onkel helfen


nach oben springen

#92

RE: Handleuchtzeichen

in Grenztruppen der DDR 26.01.2013 20:52
von Nick | 452 Beiträge

wie sah das handleuchtsignal - gefechtsbeleuchtung aus ?


nach oben springen

#93

RE: Handleuchtzeichen

in Grenztruppen der DDR 26.01.2013 21:28
von Mike59 | 7.944 Beiträge

Zitat von Nick im Beitrag #92
wie sah das handleuchtsignal - gefechtsbeleuchtung aus ?


Ist relativ einfach zu beschreiben. Hast es in die Hand genommen und abgezogen, danach wurde es hell.


Nick hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#94

RE: Handleuchtzeichen

in Grenztruppen der DDR 28.01.2013 10:41
von 94 | 10.792 Beiträge

Ähm, es ging dem Nick glaube ich um die 'Befüllung' der lMG-Stabmagazintasche mit den HLZ/EHLZ?

Und da möchte ich dem Beitrage #86 nun nicht gerad wiedersprechen.
Nur meine Erinnerung sagt mir, es war auch eine 'Dicke Berta' mit dabei? Damit hatten nur noch sechs 'normale' Leuchter Platz in der Tasche für die 40er-Magazine. Und auf jeden Fall war zweimal der Einstern gelb dabei. Die restlichen vier verteilten sich dann auf jeweils einmal 1- und 3-Stern in den Farben rot und grün. So zumindest im südlichen GR-1 Ende der 80er. Bestimmt gab es hier aber von GR zu GR und auch zeitlich Unterschiede. Wimre regelte ein Befehl des Regiments-TBlers die Befüllung.

Und Nick noch ein Hinweis an den Onkel: Soweit ich weiß, haben die HLZ/EHLZ keine Zulassung vom BAM.
Also nicht das dem Onkel noch richtig teuer kommt *wink*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Nick hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#95

RE: Handleuchtzeichen

in Grenztruppen der DDR 28.01.2013 12:01
von Mike59 | 7.944 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #94
Ähm, es ging dem Nick glaube ich um die 'Befüllung' der lMG-Stabmagazintasche mit den HLZ/EHLZ?

Und da möchte ich dem Beitrage #86 nun nicht gerad wiedersprechen.
Nur meine Erinnerung sagt mir, es war auch eine 'Dicke Berta' mit dabei? Damit hatten nur noch sechs 'normale' Leuchter Platz in der Tasche für die 40er-Magazine. Und auf jeden Fall war zweimal der Einstern gelb dabei. Die restlichen vier verteilten sich dann auf jeweils einmal 1- und 3-Stern in den Farben rot und grün. So zumindest im südlichen GR-1 Ende der 80er. Bestimmt gab es hier aber von GR zu GR und auch zeitlich Unterschiede. Wimre regelte ein Befehl des Regiments-TBlers die Befüllung.

Und Nick noch ein Hinweis an den Onkel: Soweit ich weiß, haben die HLZ/EHLZ keine Zulassung vom BAM.
Also nicht das dem Onkel noch richtig teuer kommt *wink*



Also nach meiner Erinnerung hatten wir 30 mm HLZ und die dicke Berta war ein 40 mm HLZ - die 10 mm wären mir in meiner Tasche aufgefallen.


nach oben springen

#96

RE: Handleuchtzeichen

in Grenztruppen der DDR 28.01.2013 13:43
von 94 | 10.792 Beiträge

Na genau deswegen kann ich mich ja noch an die Mitführung eines 'Handleuchtzeichen mit Fallschirm' so gut erinnern. Diese ugs. so genannte 'Dicke Berta' trug dermaßen in der (wie hat dös der Nick so schön genannt?) Maga-Tasche auf, das diese nun etwas straffffff zu verschließen war.
Also ich gehe jetzt mal davon aus, das wir schon das gleiche Teil meinen und ich will auf keinen Fall in Abrede stellen, das bei Euch im GR-3 die Bestückung etwas anders war.


Quelle: sammlermunition.de

P.S. ich 'belobigte' gaaaanz selten nur einen KSt.-Posten mit der Leuchtertasche, ehrlich! Und auf der Hütte lag sowieso ein kompletter Satz (mit Dicker Berta) rum. Wenn man das was 'verballert' hat, brachte der nächste KGSi Ersatz mit. Wobei, jetzt wird konnt mir gerad 'ne Idee ... kann es sein das die Bestückung für die Grenzposten etwas 'bescheidener' ausfiel?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#97

RE: Handleuchtzeichen

in Grenztruppen der DDR 28.01.2013 16:06
von Mike59 | 7.944 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #96
Na genau deswegen kann ich mich ja noch an die Mitführung eines 'Handleuchtzeichen mit Fallschirm' so gut erinnern. Diese ugs. so genannte 'Dicke Berta' trug dermaßen in der (wie hat dös der Nick so schön genannt?) Maga-Tasche auf, das diese nun etwas straffffff zu verschließen war.
Also ich gehe jetzt mal davon aus, das wir schon das gleiche Teil meinen und ich will auf keinen Fall in Abrede stellen, das bei Euch im GR-3 die Bestückung etwas anders war.

P.S.... Und auf der Hütte lag sowieso ein kompletter Satz (mit Dicker Berta) rum. .... ... Wobei, jetzt wird konnt mir gerad 'ne Idee ... kann es sein das die Bestückung für die Grenzposten etwas 'bescheidener' ausfiel?


Wurde offensichtlich unterschiedlich gehandhabt. Und wenn bei euch die GP andere Bestückung hatten wie die OaZ, dann gehe ich mal davon aus das da bei dir noch Platz für ein oder mehrerer 40 mm HLZ war weil du keine Stern grün mitgeführt hast *gr*
Und ein Leuchtersatz auf der FüSt welcher übergeben wurde - finde ich ja schon ungewöhnlich, denn die Teile haben ja sonst in der WK gelegen und wurden dort auch ausgegeben. Auf der FüSt gab es bei uns nur eine Kiste mit PP und Leuchter für SP 1 und R 67 für die KSt.


jecki09 und Nick haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#98

RE: Handleuchtzeichen

in Grenztruppen der DDR 28.01.2013 17:13
von 94 | 10.792 Beiträge

lol, kein Stern grün soso! ... das kostet 'nen Boiler ... na egal.

Also das mit dem Satz HLZ/EHLZ auf der Hütte weiß ich aber noch ganz genau, wurde doch dieser mit übergeben/übernommen. Und bei den fliegenden Wechseln, die da Einige der 'Hüttenbewohner' ablieferten, konnte Einem da schon 'ein Ei gelegt' werden. Bei den HLZ der Deckel wieder draufgeschraubt und auch die EHLZ hat man mit bissel Geduld und Fingerspitzengefühl wieder zumindest optisch in den alten Zustand versetzen können. In die Falle bin ich aber nur einmal getappt, war übrigens der StZF des GAK-Zuges, welcher mich zur nächsten Ablösung in einen gewissen Erklärungsnotstand brachte. War doch jeder Verschuß peinlichst genau zu dokumentieren, weil nur dann brachte die Ablösung 'Ersatz' mit.
Jetzt frag mich aber nicht, ob das durchgehend so war, ich spreche jetzt mal von der 10./GR-1 Ende 1987 (eine meiner ersten Hütten-Schichten). Das die 8./GR-1 zur gleichen Zeit KEINE Leuchter auf der Hütte hatten, wissen wir beide auch, odär? Und außerdem kennen wir beide ja die GT (und andere Vereine) gut genug um zu wissen, das sich auch wiedersprechende Befehle oder Weisung teilweise die Klinke in die Hand gaben.
(Etwas oT: Siehe PM in der Uniformjacke oder nicht *wink*)


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#99

RE: Handleuchtzeichen

in Grenztruppen der DDR 28.01.2013 17:17
von Mike59 | 7.944 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #98
lol, kein Stern grün soso! ... das kostet 'nen Boiler ... na egal.





Einen Boiler ... gut.


94 und Grete85 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#100

RE: Handleuchtzeichen

in Grenztruppen der DDR 29.01.2013 16:14
von Nick | 452 Beiträge

Ich hätte da noch eine frage , brauch mandafür eine besitzkarte , waffenbesitzkarte oder ein waffenschein oder so für die HLZ/EHLZ?
Wen ihr mir das sagen köntet wehr ich euch echt dankbar .


nach oben springen



Besucher
21 Mitglieder und 68 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1190 Gäste und 96 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557147 Beiträge.

Heute waren 96 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen