#1

Das lohnt doch ....

in Themen vom Tage 02.07.2011 19:22
von Alfred | 6.841 Beiträge
nach oben springen

#2

RE: Das lohnt doch ....

in Themen vom Tage 02.07.2011 19:31
von Commander | 1.055 Beiträge

Zitat von Alfred
Das lohnt doch .....

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,771989,00.html


Kann mich an eine Karikatur erinnern,wo Krupp Kanonen sich gegenseitig mit Kugeln bewerfen.Das gute Geschäft heiligt alle Mittel.



nach oben springen

#3

RE: Das lohnt doch ....

in Themen vom Tage 02.07.2011 19:57
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat

Zitat von Alfred
Das lohnt doch .....

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,771989,00.html


und was willst du uns jetzt mit diesem bericht sagen



nach oben springen

#4

RE: Das lohnt doch ....

in Themen vom Tage 02.07.2011 20:59
von Hans55 | 763 Beiträge

Deutschland hat schon immer Waffen verkauft,manchmal weiß man nur nicht an wen!


nach oben springen

#5

RE: Das lohnt doch ....

in Themen vom Tage 02.07.2011 21:31
von Annakin | 526 Beiträge

Mann erinnere sich nur an die U - Boot Affäre.


Gruß Annakin


_____________________________________________________________________________________________________________
Wenn Du einen Feind nicht besiegen kannst, mache ihn zum Verbündeten.
nach oben springen

#6

RE: Das lohnt doch ....

in Themen vom Tage 02.07.2011 22:14
von Manfred B. (gelöscht)
avatar

Zitat von Alfred
Das lohnt doch .....

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,771989,00.html



Alfred, diese böse, böse BRD.

Was hat die DDR alles verkauft, Häftlinge (auch Menschen genannt), Kunst usw.


nach oben springen

#7

RE: Das lohnt doch ....

in Themen vom Tage 02.07.2011 22:26
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Zitat von Manfred B.

Zitat von Alfred
Das lohnt doch .....

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,771989,00.html



Alfred, diese böse, böse BRD.

Was hat die DDR alles verkauft, Häftlinge (auch Menschen genannt), Kunst usw.



---------------------------------------------------------------------------
Und wie regt man sich heute darüber auf - tse tse tse - so was aber auch.

Der heutige Verkauf ist allerdings auch nur rein mit Humanität zu begründen, war damals in der DDR auch so ähnlich. Verkauft wird was Gewinn bringt. Für die Einen war es die erhoffte Freiheit - für die Anderen ist es der Tod.

Die gute, gute BRD aber auch.

PS : @ manne, ist nichts persönliches. Großes Pionierehrenwort.

Mike59


zuletzt bearbeitet 02.07.2011 22:52 | nach oben springen

#8

RE: Das lohnt doch ....

in Themen vom Tage 02.07.2011 23:00
von Manfred B. (gelöscht)
avatar

Alles klar Mike59, kein Thema.


nach oben springen

#9

RE: Das lohnt doch ....

in Themen vom Tage 03.07.2011 00:54
von Lebowski | 61 Beiträge

Zitat
Alfred, diese böse, böse BRD.

Was hat die DDR alles verkauft, Häftlinge (auch Menschen genannt), Kunst usw.




SCORE!

die kleinen Schubsereien in diesen Forum gefallen mir....

Gruß Lebo


Wer interessieren will, muss provozieren.


Salvador Dali
nach oben springen

#10

RE: Das lohnt doch ....

in Themen vom Tage 03.07.2011 09:56
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Lebowski

Zitat
Alfred, diese böse, böse BRD.

Was hat die DDR alles verkauft, Häftlinge (auch Menschen genannt), Kunst usw.




SCORE!

die kleinen Schubsereien in diesen Forum gefallen mir....

Gruß Lebo






...wenn's dem Weltfrieden dient ( so sagte man doch immer in der größten und schönsten DDR der Welt, odääärrr?

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#11

RE: Das lohnt doch ....

in Themen vom Tage 03.07.2011 09:56
von Pit 59 | 10.134 Beiträge

Exportgeschäfte sind immer gut,erhält Arbeitsplätze.Sehr gut Alfred das Du den Wirtschaftlichen Aufschwung der BRD Freudig zur kenntniss nimmst..


nach oben springen

#12

RE: Das lohnt doch ....

in Themen vom Tage 03.07.2011 11:17
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Nix neues,kalter Kaffee.



nach oben springen

#13

RE: Das lohnt doch ....

in Themen vom Tage 03.07.2011 12:51
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

hallo,

das die brd waffenexporte in größerm umfang tätigt ist nun wirklich nichts neues.und meiner bescheidenen meinung nach ,auch in ordnung. bringt ja schliesslich auch den 80 000 angestellten in der rüstungsbranche ,erstmal sichere arbeitsplätze. sicher kann ich auch diejenigen verstehen ,die sowas moralisch ,nicht in ordnung finden.
was ich allerdings nicht verstehen kann , warum verkauft man den saudis bitte schön unsere neuste errungenschaft in der leopard familie,den leopard 2 a7+ ,der ja noch nicht mal in die eigne truppe eingeführt ist? achja, ich vergass ja, die bw muss sparen und da ist sowas natürlich nicht drin.


nach oben springen

#14

RE: Das lohnt doch ....

in Themen vom Tage 03.07.2011 17:20
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Werner, die 200 hast Du doch beim tanken schon längst bezahlt... denke mal an die Höchstpreise beim Erdöl die letzten Jahre!

Außerdem ist der 2A7+ mit dem Räumschild äußerst praktisch wenn es einmal wieder gilt die Demokratie in Bahrain oder anderen Staaten zu schützen und Demonstrationen einzudämmen.

http://www.globaldefence.net/images/stor...LEOPARD2_06.jpg


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#15

RE: Das lohnt doch ....

in Themen vom Tage 03.07.2011 17:35
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Pit 59
Exportgeschäfte sind immer gut,erhält Arbeitsplätze.Sehr gut



Besonders bei Waffen, was jucken uns die Toten wenn es um deutsche Arbeitsplätze geht?
Wie war das? Deutsche Waffen, deutsches Geld morden mit in aller Welt...


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#16

RE: Das lohnt doch ....

in Themen vom Tage 03.07.2011 18:16
von Pit 59 | 10.134 Beiträge

Feliks warum hat denn Deine geliebte DDR 1969 nach Mosambique Infanteriewaffen u.Hubschrauber,1975 nach Angola Schiffsladungsweise Armeeausrüstung,oder 1967 für Arafat Raketenwerfer und Granatwerfer geliefert? Aber bestimmt um Thermiten Hügel den Erdboden gleich zu machen.


nach oben springen

#17

RE: Das lohnt doch ....

in Themen vom Tage 03.07.2011 18:38
von Polter (gelöscht)
avatar

Zitat von Pit 59
Feliks warum hat denn Deine geliebte DDR 1969 nach Mosambique Infanteriewaffen u.Hubschrauber,1975 nach Angola Schiffsladungsweise Armeeausrüstung,oder 1967 für Arafat Raketenwerfer und Granatwerfer geliefert? Aber bestimmt um Thermiten Hügel den Erdboden gleich zu machen.



Hat der Osten dafür Dollers bekommen? Ernsthafte Frage!!


nach oben springen

#18

RE: Das lohnt doch ....

in Themen vom Tage 03.07.2011 19:24
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Zitat von Polter

Zitat von Pit 59
Feliks warum hat denn Deine geliebte DDR 1969 nach Mosambique Infanteriewaffen u.Hubschrauber,1975 nach Angola Schiffsladungsweise Armeeausrüstung,oder 1967 für Arafat Raketenwerfer und Granatwerfer geliefert? Aber bestimmt um Thermiten Hügel den Erdboden gleich zu machen.



Hat der Osten dafür Dollers bekommen? Ernsthafte Frage!!



-------------------------
Ich glaub schon. Wenn Geld dann richtiges

http://books.google.de/books?id=zngU-Jd0...202&dq=Waffen+für+die+PLO+aus+der+DDR&source=bl&ots=AnkYhao3pv&sig=dsiRX7NS8nIBTxl1Ws3s0PDIZ-g&hl=de&ei=36IQTsLrPMPLswb-x43eDg&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=6&ved=0CFoQ6AEwBQ#v=onepage&q&f=false

Von Hubschraubern hab ich allerdings noch nichts gefunden. Würde mich auch verwundern. Und weswegen Waffen nach Angola und Mosambique gingen kann man ja nachlesen.

Mike59


nach oben springen

#19

RE: Das lohnt doch ....

in Themen vom Tage 03.07.2011 19:45
von eisenringtheo | 9.170 Beiträge

Zitat von Polter

Zitat von Pit 59
Feliks warum hat denn Deine geliebte DDR 1969 nach Mosambique Infanteriewaffen u.Hubschrauber,1975 nach Angola Schiffsladungsweise Armeeausrüstung,oder 1967 für Arafat Raketenwerfer und Granatwerfer geliefert? Aber bestimmt um Thermiten Hügel den Erdboden gleich zu machen.



Hat der Osten dafür Dollers bekommen? Ernsthafte Frage!!



Sehr gute Frage!!! Angola und Mocambique waren keine Mitglieder der IBWZ und im RGW nur Beobachter. Also war keine Bezahlung mit Transferrubel . möglich. Ich denke, die DDR hat nicht Dollar erhalten, sondern Valutamark Kredite gewährt. Die Schuldner wurden wohl verpflichtet, die Landwirtschaft zu verbessern und Maschinen, Anlagen und Ausrüstungen aus der DDR zu beziehen. Die Kredite wären dann wohl mit Landesprodukten getilgt worden: Kaffee, Südfrüchte und alles was sonst noch in warmen Gebieten blüht und gedeiht.
Theo


zuletzt bearbeitet 03.07.2011 19:50 | nach oben springen

#20

RE: Das lohnt doch ....

in Themen vom Tage 03.07.2011 20:43
von EK86II (gelöscht)
avatar

Zitat von Pit 59
Feliks warum hat denn Deine geliebte DDR 1969 nach Mosambique Infanteriewaffen u.Hubschrauber,1975 nach Angola Schiffsladungsweise Armeeausrüstung,oder 1967 für Arafat Raketenwerfer und Granatwerfer geliefert? Aber bestimmt um Thermiten Hügel den Erdboden gleich zu machen.



Aus dem selben Grund warum westliche Staaten Waffen, Ausbilder, Berater und Geld an die UNITA und Konsorten lieferten. Man wollte in Afrika/naher Osten kein Land an die "Gegenseite" verlieren. Ich kann mir nicht vorstellen daß es dir nicht klar sein sollte, daher kann ich den Sinn der Frage nicht ersehen. Wenn ich mich recht erinnere wurde von Seiten des Ostblocks auch gar kein Hehl daraus gemacht daß in diese Richtung, auch mit militärischen Gütern "Hilfe" gewährt wird.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tötungsdelikt Gisela G.
Erstellt im Forum Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse von sieben-seen
2 23.03.2016 22:58goto
von sieben-seen • Zugriffe: 621
Nur ein Lied
Erstellt im Forum Themen vom Tage von ek40
4 26.02.2016 21:23goto
von ek40 • Zugriffe: 211
Vergessene / Geheimnisvolle Orte - Tätigkeit der Grenztruppen
Erstellt im Forum vergessene Orte der ehemaligen DDR von PKE
0 26.07.2014 21:49goto
von PKE • Zugriffe: 1959

Besucher
1 Mitglied und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 357 Gäste und 17 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557712 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen