#41

RE: eid

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 21.05.2011 07:33
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

Amtseid des Bundeskanzlers:

"Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. (So wahr mir Gott helfe)." @ Art. 64 GG

Kann man eigentlich auch wegen Meineides bestraft werden?
oder gilt das nur vor Gericht?@Utkieker

Vieleicht kennst Du das auch :Jeden Menschen Recht zu tun, das ist eine Kunst die Niemand kann.

Wie lautete eigentlich der Eid eines Staatsratsvorsitzenden der ehemaligen DDR?


zuletzt bearbeitet 21.05.2011 07:45 | nach oben springen

#42

RE: eid

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 21.05.2011 07:59
von utkieker | 2.925 Beiträge

Genau so ist es Pit!

Wenn meine soziale/ materielle Existenz davon abhängt, bin ich bereit tausende Eide auf des Teufels Großmutter abzulegen!
Nur welchen Sinn haben dann Eide?
Und mit welchen Recht kann der Staat mich von einem Eid entbinden, glaubt Vater Staat ernsthaft ich gehe mit den Eiden und "heiligen" Schwüren hausieren?
Stell dir vor du bist als Zeuge oder Sachverständiger vor Gericht vereidigt worden, anschließend heißt es April April ab sofort bist du an deinen Eid nicht mehr gebunden.

Da kann man wirklich nur mit dem Kopf schütteln

Gruß Utkieker!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
zuletzt bearbeitet 21.05.2011 08:00 | nach oben springen

#43

RE: eid

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 06.10.2011 00:01
von StabsfeldKoenig | 2.654 Beiträge

Wie wurde 1990 mit GWD-Leistenden verfahren, die mit Begründung auf den DDR-Fahneneid eine Neuvereidigung beim Bund aus Gewissensgründen verweigerten? Wurden die vorzeitig entlassen?



nach oben springen

#44

RE: eid

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 07.10.2011 07:13
von damals wars | 12.201 Beiträge

Auszug aus dem Tagesbefehl:

Es bleibt jedoch das Verdienst der Angehörigen der Nationalen Volksarmee, ihre von der Verfassung gegeben Aufgabe, die äußere Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger zu gewährleisten und
der Bewahrung des Friedens zu dienen,
nach bestem Können und mit hoher Professionalität erfüllt zu haben.

Könnte heute kein Verteidigungsminister mehr sagen.
Die Sache mit dem Frieden ist passé, beim Militäreinsatz in Afghanistan "kann man umgangssprachlich von Krieg reden" (Verteidigungsminister Guttenberg).


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen


Besucher
28 Mitglieder und 77 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2879 Gäste und 161 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558496 Beiträge.

Heute waren 161 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen