#201

RE: USA im Taumel, Osama Bin Laden getoetet

in Themen vom Tage 04.05.2011 18:09
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#202

RE: USA im Taumel, Osama Bin Laden getoetet

in Themen vom Tage 04.05.2011 18:10
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat

Zitat von Larissa
Bei einem gezielten Angriff von Special Forces JSOC (Joint Special Operations Command) wurde Osama Bin Laden in Pakistan, 150 km noerdlich von Islamabad, getoetet. Der US President gab vor wenigen Minuten dieses bekannt. Dauer der Rede ca. 10 Minuten. "a moment of celebration and triumph'. Die Amerikaner sind trotz der naechtlichen Zeit auf der Strasse.


herzlichen glückwunsch usa. das hat mich echt gefreut. dieser mensch hatte 3000 amrikaner auf dem gewissen.ich war am 11 september 2001 echt geschockt. nochmal hezlichen glückwunsch



nach oben springen

#203

RE: USA im Taumel, Osama Bin Laden getoetet

in Themen vom Tage 04.05.2011 18:22
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von glasi

Zitat

Zitat von Larissa
Bei einem gezielten Angriff von Special Forces JSOC (Joint Special Operations Command) wurde Osama Bin Laden in Pakistan, 150 km noerdlich von Islamabad, getoetet. Der US President gab vor wenigen Minuten dieses bekannt. Dauer der Rede ca. 10 Minuten. "a moment of celebration and triumph'. Die Amerikaner sind trotz der naechtlichen Zeit auf der Strasse.


herzlichen glückwunsch usa. das hat mich echt gefreut. dieser mensch hatte 3000 amrikaner auf dem gewissen.ich war am 11 september 2001 echt geschockt. nochmal hezlichen glückwunsch




Glasi gleich wieseln wieder die Gesetzbuchfetischisten um dich herum, weil du dich ja freust über die Gerechtigkeit, die diesen vielen Opfern des barbarischen Angriffs auf die WTC und Pentagon. Sie werden dir klar machen, dass du dich nicht freuen darfst, weil die USA und ihr verlängerter Arm die Navyseals sich nicht an die Gesetze und Menschenrechte gehalten haben, in vielerlei Hinsicht. Das paradoxe an der Sache ist nur, das genau diejenigen, die das heute kritisieren zu der Zeit als sie noch in Macht und Würden standen, von Menschenrechten und Gesetzen auch nicht viel hielten und in ihren zum Himmel stinkenden Gefängnissen viele Menschen gegen ihren Willen festgehalten wurden, die nur für ihre Freiheit und Menschenrechte eintraten.

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#204

RE: USA im Taumel, Osama Bin Laden getoetet

in Themen vom Tage 04.05.2011 18:29
von Pitti53 | 8.787 Beiträge

Zitat von Gert

Zitat von glasi

Zitat

Zitat von Larissa
Bei einem gezielten Angriff von Special Forces JSOC (Joint Special Operations Command) wurde Osama Bin Laden in Pakistan, 150 km noerdlich von Islamabad, getoetet. Der US President gab vor wenigen Minuten dieses bekannt. Dauer der Rede ca. 10 Minuten. "a moment of celebration and triumph'. Die Amerikaner sind trotz der naechtlichen Zeit auf der Strasse.


herzlichen glückwunsch usa. das hat mich echt gefreut. dieser mensch hatte 3000 amrikaner auf dem gewissen.ich war am 11 september 2001 echt geschockt. nochmal hezlichen glückwunsch




Glasi gleich wieseln wieder die Gesetzbuchfetischisten um dich herum, weil du dich ja freust über die Gerechtigkeit, die diesen vielen Opfern des barbarischen Angriffs auf die WTC und Pentagon. Sie werden dir klar machen, dass du dich nicht freuen darfst, weil die USA und ihr verlängerter Arm die Navyseals sich nicht an die Gesetze und Menschenrechte gehalten haben, in vielerlei Hinsicht. Das paradoxe an der Sache ist nur, das genau diejenigen, die das heute kritisieren zu der Zeit als sie noch in Macht und Würden standen, von Menschenrechten und Gesetzen auch nicht viel hielten und in ihren zum Himmel stinkenden Gefängnissen viele Menschen gegen ihren Willen festgehalten wurden, die nur für ihre Freiheit und Menschenrechte eintraten.

Gruß Gert




Gert,was soll die vorbeugende Stänkerei?


nach oben springen

#205

RE: USA im Taumel, Osama Bin Laden getoetet

in Themen vom Tage 04.05.2011 18:29
von Mike59 | 7.945 Beiträge

Glasi gleich wieseln wieder die Gesetzbuchfetischisten um dich herum, weil du dich ja freust über die Gerechtigkeit, die diesen vielen Opfern des barbarischen Angriffs auf die WTC und Pentagon. Sie werden dir klar machen, dass du dich nicht freuen darfst, weil die USA und ihr verlängerter Arm die Navyseals sich nicht an die Gesetze und Menschenrechte gehalten haben, in vielerlei Hinsicht. Das paradoxe an der Sache ist nur, das genau diejenigen, die das heute kritisieren zu der Zeit als sie noch in Macht und Würden standen, von Menschenrechten und Gesetzen auch nicht viel hielten und in ihren zum Himmel stinkenden Gefängnissen viele Menschen gegen ihren Willen festgehalten wurden, die nur für ihre Freiheit und Menschenrechte eintraten.

Gruß Gert[/quote]
----------------------------------
Na Gert,

so ganz richtig ist das nicht was du gerade gepostet hast. Du bist eigentlich einer von denen die sehr viel Wert darauf legten wie rechtsstaatlich es doch auch in der DDR hätte zugehen müssen.

.... die das heute kritisieren zu der Zeit als sie noch in Macht und Würden standen, von Menschenrechten und Gesetzen auch nicht viel hielten und in ihren zum Himmel stinkenden Gefängnissen viele Menschen gegen ihren Willen festgehalten wurden, die nur für ihre Freiheit und Menschenrechte eintraten. ....

Jetzt haben sich die "Gesetzbuchfetischisten" deiner Position angenähert und nun ist es auch wieder falsch.

Mike59


nach oben springen

#206

RE: USA im Taumel, Osama Bin Laden getoetet

in Themen vom Tage 04.05.2011 18:44
von Mike59 | 7.945 Beiträge

Na wenn sich die Welt so schön freuen darf, gleich auf der Welle der Euphorie weiter schwimmen.

http://www.dw-world.de/dw/function/0,,83...5049541,00.html


„Das Motiv ihrer Freude war der Gedanke: Von diesem Mann wird nun keine Gefahr mehr ausgehen. Die Welt lebt hoffentlich ein Stück sicherer.“
Pressesprecher Seibert zu Äußerungen der Kanzlerin über die Liquidation bin Ladens



Mike59


nach oben springen

#207

RE: USA im Taumel, Osama Bin Laden getoetet

in Themen vom Tage 04.05.2011 19:10
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von glasi

Zitat

Zitat von Larissa
Bei einem gezielten Angriff von Special Forces JSOC (Joint Special Operations Command) wurde Osama Bin Laden in Pakistan, 150 km noerdlich von Islamabad, getoetet. Der US President gab vor wenigen Minuten dieses bekannt. Dauer der Rede ca. 10 Minuten. "a moment of celebration and triumph'. Die Amerikaner sind trotz der naechtlichen Zeit auf der Strasse.


herzlichen glückwunsch usa. das hat mich echt gefreut. dieser mensch hatte 3000 amrikaner auf dem gewissen.ich war am 11 september 2001 echt geschockt. nochmal hezlichen glückwunsch




Beglueckwunschen wir uns doch alle gegenseitig. Bei den ueber 3000 Toten in New York haben die US Amerikaner in einem winzigen, kosmowinzigen Ausmass miterleben koennen, wie ein Kireg im eigenen Land aussehen koennte. 140000 Tote im Irak lassen wir dann weg bei dem ganzen Freudentaumel auf allen Seiten.
Larissa


zuletzt bearbeitet 04.05.2011 19:10 | nach oben springen

#208

RE: USA im Taumel, Osama Bin Laden getoetet

in Themen vom Tage 04.05.2011 19:21
von Mike59 | 7.945 Beiträge

Zitat von Larissa

Zitat von glasi

Zitat

Zitat von Larissa
Bei einem gezielten Angriff von Special Forces JSOC (Joint Special Operations Command) wurde Osama Bin Laden in Pakistan, 150 km noerdlich von Islamabad, getoetet. Der US President gab vor wenigen Minuten dieses bekannt. Dauer der Rede ca. 10 Minuten. "a moment of celebration and triumph'. Die Amerikaner sind trotz der naechtlichen Zeit auf der Strasse.


herzlichen glückwunsch usa. das hat mich echt gefreut. dieser mensch hatte 3000 amrikaner auf dem gewissen.ich war am 11 september 2001 echt geschockt. nochmal hezlichen glückwunsch




Beglueckwunschen wir uns doch alle gegenseitig. Bei den ueber 3000 Toten in New York haben die US Amerikaner in einem winzigen, kosmowinzigen Ausmass miterleben koennen, wie ein Kireg im eigenen Land aussehen koennte. 140000 Tote im Irak lassen wir dann weg bei dem ganzen Freudentaumel auf allen Seiten.
Larissa



-------------------------------
Hallo Larissa,

dein Einwand ist vollkommen richtig, man verliert langsam die Übersicht.

Im Irak sind es ja offiziell schon über 4400 US Soldaten, die gefallen sind und in Afg. über 1500. Ein Ende ist nicht abzusehen

http://icasualties.org/

Das sind dann je nach Rechenart entweder 9000 tote im Kampf gegen den Terror oder aber 6000 tote mehr im Feld wie im WTC getötet wurden. Von den anderen Opfern mal ganz abgesehen, immer eine Rechnung die sehr schlecht ausschaut.

Mike59


nach oben springen

#209

RE: USA im Taumel, Osama Bin Laden getoetet

in Themen vom Tage 04.05.2011 19:38
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat



Beglueckwunschen wir uns doch alle gegenseitig. Bei den ueber 3000 Toten in New York haben die US Amerikaner in einem winzigen, kosmowinzigen Ausmass miterleben koennen, wie ein Kireg im eigenen Land aussehen koennte. 140000 Tote im Irak lassen wir dann weg bei dem ganzen Freudentaumel auf allen Seiten.
Larissa[/quote]
sorry larissa. ich weiß was du meinst. und da hast nahrtürlich recht. aber machen wir uns nichts vor in diesem forum. wir sind geprägt von der vergangenheit und des kalten krieges. auch ich . und deswegen haben die amerikaner bei mir immer einen hohen stellenwert. zu viele stunden habe ich meiner bw zeit mit amrikanischen soldaten verbracht. das prägt. FÜR IMMER!!!!! lg glasi



nach oben springen

#210

RE: USA im Taumel, Osama Bin Laden getoetet

in Themen vom Tage 04.05.2011 19:48
von wosch (gelöscht)
avatar

[quote="werner"]

Für manche ist das Händeheben schon eine bedrohliche Bewegung. Wenn das die angeblich beste Eliteeinheit der USA sein soll, die im Stress eine Bewegung als bedrohlich genug ansieht, um zu liquidieren, dann möchte ich nicht wissen, wie sich der Rest dieser Unterschichtenarmee so benimmt, wenn´s mal wirklich haarig wird.

...........................................................................................................................................................................................

Ja-ja, so kann man Alles von zwei Seiten sehen, Diejenigen, Die man vor der Wende in der Elbe erschossen hatte, weil sie eigentlich Keinem etwas zu Leide tun wollten sondern nur WEG wollten, hatten nicht einmal die Hände hoch genommen oder besser gesagt "hochnehmen können" und mußten auch dran glauben. Um diese "Opfer" wurde nicht so "moralisch rumphilosophiert" wie heute von einigen Herren die seinerzeit die damaligen Getöteten schnell mal zu "Verbrechern" beförderten, die ja an ihrem Schicksal selber Schuld waren und auf die man im Nachhinein noch Eimerweise Gülle schütten konnte. Im Gegeteil zu den Opfern an der "Mauer" hatte der Herr Bin Laden Tausende unschuldige Menschen auf dem Gewissen, sodaß man seinem verfrühten Ableben wirklich keine Träne nachweinen muß und warum sollte man nicht froh darüber sein, daß er das bekommen hat was er durch seine Taten verdient hat und was soll daran moralisch verwerflich sein, wenn man ausspricht was man denkt. Es ist gut daß er weg ist, da ich grundsätzlich gegen die Todesstrafe bin war das "SO" die beste Lösung. Ist er doch "im Kampf" gefallen, kommt somit in den Himmel auf eine Wolke garniert mit 27 Jungfrauen. So hatten sie es gelehrt und worüber regen wir uns eigentlich auf???
Schönen Gruß aus Kassel.


zuletzt bearbeitet 04.05.2011 19:51 | nach oben springen

#211

RE: USA im Taumel, Osama Bin Laden getoetet

in Themen vom Tage 04.05.2011 19:51
von PF75 | 3.292 Beiträge

war das Thema nicht Bin Laden?????????????????????????


nach oben springen

#212

RE: USA im Taumel, Osama Bin Laden getoetet

in Themen vom Tage 04.05.2011 19:52
von Pitti53 | 8.787 Beiträge

Zitat von PF75
war das Thema nicht Bin Laden?????????????????????????



rischtig...aber uns wosch brauch immer diesen Schlenker


nach oben springen

#213

RE: USA im Taumel, Osama Bin Laden getoetet

in Themen vom Tage 04.05.2011 19:55
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von glasi

Zitat



Beglueckwunschen wir uns doch alle gegenseitig. Bei den ueber 3000 Toten in New York haben die US Amerikaner in einem winzigen, kosmowinzigen Ausmass miterleben koennen, wie ein Kireg im eigenen Land aussehen koennte. 140000 Tote im Irak lassen wir dann weg bei dem ganzen Freudentaumel auf allen Seiten.
Larissa



[/quote]
sorry larissa. ich weiß was du meinst. und da hast nahrtürlich recht. aber machen wir uns nichts vor in diesem forum. wir sind geprägt von der vergangenheit und des kalten krieges. auch ich . und deswegen haben die amerikaner bei mir immer einen hohen stellenwert. zu viele stunden habe ich meiner bw zeit mit amrikanischen soldaten verbracht. das prägt. FÜR IMMER!!!!! lg glasi[/quote]

Ja Glasi, wir sind gepraegt - und ich weiss nicht, ob die Deutschen es ueberhaupt noetig haben sich etwas vorzumachen. Die Deutschen, ich als Halbdeutsche mit Sicherheit auch sind gepraegt. Ich kann nur nicht verstehen, bin eben zu lange fort von Deutschland, dass in Gesprache um diese Weltpolitik immer wieder mit Hieben und Stichen auf Andersdenkende gestochen wird und Vorhaltungen ausgesprochen werden, die nicht ins Thema passen.
ICH habe gelernt, in der DDR, dass nicht die US Buerger unser Feind sind, sondern die aggressive Politik, und das war vor fast 30 Jahren. Daran halte ich mich heute noch. Ich lebe hier in den USA, ich habe einen US Ehemann, der 27 Jahre gedient hat, der allerwahrscheinlichkeit nach an den Folgen von Agent Orange leidet, und wie er mit eigenen Worten sagt, nur benutzt wurde als Soldat fuer grosse Politik. Nicht zu vergessen, er ist Zeit seines Lebens Republikaner gewesen und hochpatriotisch! Die Amerikaner sind gewiss nicht mein 'Feind', nie gewesen. Sich aber ueber deren Attitude, Einstellung zu aergern, fuer die sie auch im Grunde nichts koennen, die kennen es nicht anders! das sollte einem schon zustehen. Es ist nicht immer alles so wie es aussieht. Habe viele Amifreunde und muss diesen bedingungslos vertrauen, wenn ich den chute umgeschnallt bekomme. Und das tue ich auch. Von der Politik bin ich eben nicht begeistert, nicht nur das, diese kotzt mich an. Genauso ist es mit Moslems, das sind doch nicht alle unsere Feinde! Habe da genauso Freunde fuers Leben, die auch fassungslos der augenblicklichen Situation gegenueber stehen. Ja, unser Leben hat uns gepraegt, das ist wahr und tut es weiterhin.
Gruss, Larissa


zuletzt bearbeitet 04.05.2011 20:02 | nach oben springen

#214

RE: USA im Taumel, Osama Bin Laden getoetet

in Themen vom Tage 04.05.2011 19:57
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von PF75
war das Thema nicht Bin Laden?????????????????????????



Wosch kann nicht anders der kommt in jedem Thema mit Republikflüchtlingen u.ä. daher ---> Pawlowscher Reflex


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#215

RE: USA im Taumel, Osama Bin Laden getoetet

in Themen vom Tage 04.05.2011 19:59
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von Pitti53

Zitat von PF75
war das Thema nicht Bin Laden?????????????????????????



rischtig...aber uns wosch brauch immer diesen Schlenker




::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

@Pitti, ich würde mich auch sehr wundern wenn Du mal die "Schlenkerchen" von Feliks und Gilbert erkennen würdest.
Meine Brille ist von "Fielmann", woher Deine ist kann ich nicht erahnen!
Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#216

RE: USA im Taumel, Osama Bin Laden getoetet

in Themen vom Tage 04.05.2011 20:01
von Pitti53 | 8.787 Beiträge

Zitat von wosch

Zitat von Pitti53

Zitat von PF75
war das Thema nicht Bin Laden?????????????????????????



rischtig...aber uns wosch brauch immer diesen Schlenker




::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

@Pitti, ich würde mich auch sehr wundern wenn Du mal die "Schlenkerchen" von Feliks und Gilbert erkennen würdest.
Meine Brille ist von "Fielmann", woher Deine ist kann ich nicht erahnen!
Schönen Gruß aus Kassel.




wosch noch habe ich keine Brille...und das mit 58 Jahren.mein augenarzt sagte vor kurzem,sie haben Adleraugen


zuletzt bearbeitet 04.05.2011 20:01 | nach oben springen

#217

RE: USA im Taumel, Osama Bin Laden getoetet

in Themen vom Tage 04.05.2011 20:05
von PF75 | 3.292 Beiträge

@ Pitti

hast immer noch den politischen Scharfblick8(hätte fast das R vergessen)


nach oben springen

#218

RE: USA im Taumel, Osama Bin Laden getoetet

in Themen vom Tage 04.05.2011 20:10
von Polter (gelöscht)
avatar

Zitat von Mike59
Na wenn sich die Welt so schön freuen darf, gleich auf der Welle der Euphorie weiter schwimmen.

http://www.dw-world.de/dw/function/0,,83...5049541,00.html


„Das Motiv ihrer Freude war der Gedanke: Von diesem Mann wird nun keine Gefahr mehr ausgehen. Die Welt lebt hoffentlich ein Stück sicherer.“
Pressesprecher Seibert zu Äußerungen der Kanzlerin über die Liquidation bin Ladens



Mike59


Die Russen?
Das wird bestimmt internationale Praxis. Es macht ja Sinn. Geht schnell und funktioniert. Und was wichtig ist, es ist nicht mehr zu ändern.


zuletzt bearbeitet 04.05.2011 20:11 | nach oben springen

#219

RE: USA im Taumel, Osama Bin Laden getoetet

in Themen vom Tage 04.05.2011 20:13
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von n-tv.de
Obama entscheidet im Fall Bin Laden
Leichenfotos werden nicht veröffentlicht



Schau an... ein Schelm wer böses dabei denkt...


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#220

RE: USA im Taumel, Osama Bin Laden getoetet

in Themen vom Tage 04.05.2011 20:14
von PF75 | 3.292 Beiträge

seit wann darf denn Moskau das selbe wie Uncle Sam ?


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
VEB Erfolgreich
Erstellt im Forum Leben in der DDR von schnatterinchen
104 06.11.2013 22:54goto
von 94 • Zugriffe: 4151
So böse war die Treuhand gar nicht-VERLEIHUNG DEUTSCHER LOKALJOURNALISTENPREIS 2012
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Schuddelkind
8 02.10.2013 12:01goto
von andy • Zugriffe: 2431
gut gekauft - gern gekauft MHO in der Grenzkompanie
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von utkieker
66 26.11.2014 23:05goto
von 94 • Zugriffe: 11787
Navy Seals Elitesoldaten der USA
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
61 09.05.2011 22:02goto
von marc • Zugriffe: 4071
Der Intershop
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Augenzeuge
26 17.01.2010 11:19goto
von Rainer-Maria-Rohloff • Zugriffe: 8056

Besucher
21 Mitglieder und 49 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3681 Gäste und 192 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14363 Themen und 557418 Beiträge.

Heute waren 192 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen