#1

Was ist hier unbekannt?

in Presse Artikel Grenze 08.04.2011 08:34
von westsachse | 464 Beiträge

Hallo Leute,

seit gestern auf der Seite der Welt.

http://www.welt.de/kultur/history/articl...en-im-Land.html

Gruß

westsachse


nach oben springen

#2

RE: Was ist hier unbekannt?

in Presse Artikel Grenze 08.04.2011 16:46
von X-X-X (gelöscht)
avatar

Man stellt sich mit solchen wiederholten Reportagen wichtig hin. Tatsache ist, je lauter die Schreie, desto verunsicherter sind die jetzigen Machthaber. Diese Reportage sagt uns nichts Neues. Doch DDR, Mauer und Schdaasi muessen noch laenger herumgeistern, damit das Volk von wichtigeren Themen abgelenkt wird.

Ist ja schon in Ordnung uber die Mauer zu berichten, aber nun wirds langweilig. Diese Reportage waere aber schon vor 30 Jahren uninteressant gewesen. Wer weiss, vielleicht gibt es morgen was ganz 'Ueberraschendes' ueber Dr. Mengele oder Auschwitz in der Welt?

Jens


zuletzt bearbeitet 08.04.2011 16:46 | nach oben springen

#3

RE: Was ist hier unbekannt?

in Presse Artikel Grenze 08.04.2011 16:54
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

Wir hier im Forum haben das ja schon immer durchgekaut.Aber für die Bevölkerung,und vor allem in Schulen darf nicht Vergessen werden,DDR,Honecker,und MFS.Alle 3 von Millionen gehasst.


nach oben springen

#4

RE: Was ist hier unbekannt?

in Presse Artikel Grenze 08.04.2011 18:19
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Über dieses Thema kann man nie genug berichten,die meisten wissen doch noch immer zu wenig darüber.Lieber ein Bericht zu viel als zu wenig.Wir können ja milde darüber hinweg schauen...



nach oben springen

#5

RE: Was ist hier unbekannt?

in Presse Artikel Grenze 08.04.2011 18:47
von Tobeck | 488 Beiträge

Zitat von KID
Man stellt sich mit solchen wiederholten Reportagen wichtig hin. Tatsache ist, je lauter die Schreie, desto verunsicherter sind die jetzigen Machthaber. Diese Reportage sagt uns nichts Neues. Doch DDR, Mauer und Schdaasi muessen noch laenger herumgeistern, damit das Volk von wichtigeren Themen abgelenkt wird.



Man sollte da nicht zuviel hineininterpretieren. Es ist der 50. Jahrestag, auf der gleichen Seite ist zum Beispiel ein Artikel vom gleichen Autor über den 70. Jahrestag des Balkan-Feldzugs. Mit irgend etwas müssen die ihre Seiten füllen und neue historische Erkenntnisse gibt es nur selten.

Zitat von KID

Ist ja schon in Ordnung uber die Mauer zu berichten, aber nun wirds langweilig. Diese Reportage waere aber schon vor 30 Jahren uninteressant gewesen. Wer weiss, vielleicht gibt es morgen was ganz 'Ueberraschendes' ueber Dr. Mengele oder Auschwitz in der Welt?
Jens



Nicht erst morgen, sondern schon heute - ebenfalls auf der gleichen Seite ist da ein solcher Artikel zu finden, ebenfalls vom gleichen Autor. Plansoll in dieser Woche erfüllt.


zuletzt bearbeitet 08.04.2011 19:39 | nach oben springen

#6

RE: Was ist hier unbekannt?

in Presse Artikel Grenze 08.04.2011 19:19
von stutz | 568 Beiträge

Der Autor des Berichts, ein gewisser Sven Felix Kellerhoff, seines Zeichens freier Journalist, geboren 1971 in Stuttgard und von daher schon prädestiniert mit diesen Themen freizügig umzugehen, weiss natürlich wie alles gelaufen ist und wie alles war.
Solche Leute braucht das Land, die die deutsche Geschichte auf die Nazizeit und die folgenden 45 Jahre reduzieren. Zur Ablenkung vom eigenen derzeitigen Debakel kommen dann solche Reportagen aus erster Hand und und exklusiv gerade richtig.


"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk;
und meine Nation, die ich mit großen Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
Eine ritterliche, stolze und harte Nation." ( Ernst Thälmann )
nach oben springen



Besucher
18 Mitglieder und 46 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 769 Gäste und 64 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558398 Beiträge.

Heute waren 64 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen