#161

RE: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 24.03.2011 11:11
von GZB1 | 3.286 Beiträge

+++ Juppé rechnet mit längerem Libyen-Einsatz +++
[9.51 Uhr] Mit einem schnellen Ende des Libyen-Einsatzes ist offenbar nicht zu rechnen: Der französische Außenminister Alain Juppé geht davon aus, dass die Militäroperation noch Wochen dauern wird. Gegenüber Journalisten sagte Juppé in Paris, er hoffe, dass die Operation in dem nordafrikanischen Land anderen autokratischen Regimes eine Warnung sein werde. Er nannte ausdrücklich Syrien und Saudi-Arabien.
Quelle:http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,752894,00.html

Vor was sollen die genannten Staaten gewarnt werden???

Na wenn so eine Drohung keine Einmischung in die inneren Angelegenheiten ist, was sonst?

Man stelle sich vor, Russland würde Frankreich eine solche Warnung zukommen lassen.


zuletzt bearbeitet 24.03.2011 11:31 | nach oben springen

#162

RE: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 24.03.2011 16:02
von Pitti53 | 8.785 Beiträge

Einmischung in innere Angelegenheiten?

was anderes läuft da ja wohl grad nicht!

was war der Angriffsgrund?ein Massaker an Zivilisten zu verhindern? 8000 Tote sollen es sein.nur wo sind sie?

im Prinzip ist es doch nur ein Putsch.Dummerweise sind die Putschisten am verlieren.für mich unerklärlicher Weise muß der kleine Napoleon Sarko... ihnen helfen wollen und es gelingt ihm sogar dieEU und die NATO da mit reinzuziehen


das Ende ist mitlerweile sehr ungewiß


nach oben springen

#163

RE: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 24.03.2011 16:38
von Gert | 12.354 Beiträge

Gaddafi hat doch schon Fühler ausgestreckt, wo er sich hin retten kann mit samt den geklauten 40 Mrd.$. Das ist alles so unglaublich, die Märchen aus 1000 und einer Nacht waren nichts dagegen. Und das ist noch nicht das Ende, in Syrien gärt es, in Jemen ist beinahe Volksaufstand, fragt sich wann geht es in Algerien, Marokko weiter. Wenn erst Saudi Arabien dran ist, dann prost Mahlzeit. Dann werden sämtliche Börsen kolabieren, der Benzinpreis springt auf 2,50 €/l und die Arbeitslosenzahl wird explodieren.

Ich wünsche mir den kalten Krieg zurück, da war die Welt noch überschaubar.

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#164

RE: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 24.03.2011 16:40
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Dieses Jahr 2011 wird in die Geschichte eingehen als "das arabische Jahr" !


zuletzt bearbeitet 24.03.2011 16:44 | nach oben springen

#165

RE: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 24.03.2011 16:47
von 94 | 10.792 Beiträge


C (Jahr nach christlicher Zeitrechnung), H (Jahr nach der Hidschra)
2011 ist das Hidschri-qamari-Jahr 1431 und 1432 im islamischen Kalender.
weiters dazu: wikipedia.org


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#166

RE: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 24.03.2011 16:54
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Zitat von Gert
... in Jemen ist beinahe Volksaufstand...
Gruß Gert



habe heute in Info-Radio ein Interview mit einem sehr erfahrenen langjährigen Mitarbeiter der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (http://www.giz-online.de/cms/) gehört der war bis vorgestern dort, das sich die Unruhen auf einen sehr kleinen beschränkten Platz an der Universität beschränken, ansonsten ist alles normal in Sanaa, der Hauptstadt von Jemen, und im Land. Also mehr ein Sturm im Wasserglas!


zuletzt bearbeitet 24.03.2011 17:15 | nach oben springen

#167

RE: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 24.03.2011 16:57
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Zitat von 94

C (Jahr nach christlicher Zeitrechnung), H (Jahr nach der Hidschra)
2011 ist das Hidschri-qamari-Jahr 1431 und 1432 im islamischen Kalender.
weiters dazu: wikipedia.org



@94,

ob das Jahr in der arabischen Welt als dieses "arabische Jahr" eingehen wird, wage ich zu beweifeln


zuletzt bearbeitet 24.03.2011 17:14 | nach oben springen

#168

RE: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 24.03.2011 16:59
von Pitti53 | 8.785 Beiträge

Zitat von GZB1

Zitat von Gert
... in Jemen ist beinahe Volksaufstand...
Gruß Gert



habe heute in Info-Radio ein Interview mit einem sehr erfahrenen langjährigen Mirtbeiter der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (http://www.giz-online.de/cms/) gehört der war bis vorgestern dort, das sich die Unruhen auf einen sehr kleinen beschränkten Platz an der Universität beschränken, ansonsten ist alles normal in Aden, der Hauptstadt von Jemen, und im Land. Also mehr ein Sturm im Wasserglas!




und was ist am 1.Mai in Berlin Kreuzberg?wird das denn auch ein Volksaufstand?

da bin ich ja mal gespannt


nach oben springen

#169

RE: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 24.03.2011 17:59
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Pitti53

Zitat von GZB1

Zitat von Gert
... in Jemen ist beinahe Volksaufstand...
Gruß Gert



habe heute in Info-Radio ein Interview mit einem sehr erfahrenen langjährigen Mirtbeiter der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (http://www.giz-online.de/cms/) gehört der war bis vorgestern dort, das sich die Unruhen auf einen sehr kleinen beschränkten Platz an der Universität beschränken, ansonsten ist alles normal in Aden, der Hauptstadt von Jemen, und im Land. Also mehr ein Sturm im Wasserglas!




und was ist am 1.Mai in Berlin Kreuzberg?wird das denn auch ein Volksaufstand?

da bin ich ja mal gespannt




Pitti,

da wird nächstes Jahr Russland in Deutschland eingreifen....


nach oben springen

#170

RE: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 24.03.2011 18:40
von Pit 59 | 10.125 Beiträge

Pitti,

da wird nächstes Jahr Russland in Deutschland eingreifen....@ Alfred

Ohne Kommentar.


nach oben springen

#171

RE: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 24.03.2011 19:41
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Pit 59
Pitti,

da wird nächstes Jahr Russland in Deutschland eingreifen....@ Alfred

Ohne Kommentar.



Pit,

keine Angst, ich habe doch nicht geschrieben, dass Russland dann eine Regierung nach Vorstellung von Herrn Putin einsetzt.


nach oben springen

#172

RE: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 24.03.2011 19:51
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Alfred

Zitat von Pitti53

Zitat von GZB1

Zitat von Gert
... in Jemen ist beinahe Volksaufstand...
Gruß Gert



habe heute in Info-Radio ein Interview mit einem sehr erfahrenen langjährigen Mirtbeiter der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (http://www.giz-online.de/cms/) gehört der war bis vorgestern dort, das sich die Unruhen auf einen sehr kleinen beschränkten Platz an der Universität beschränken, ansonsten ist alles normal in Aden, der Hauptstadt von Jemen, und im Land. Also mehr ein Sturm im Wasserglas!




und was ist am 1.Mai in Berlin Kreuzberg?wird das denn auch ein Volksaufstand?

da bin ich ja mal gespannt




Pitti,

da wird nächstes Jahr Russland in Deutschland eingreifen....





Alfred nicht schon wieder, die Nummer hatten wir doch schon mal.............


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#173

RE: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 25.03.2011 10:49
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Hier mal eine interessante Einschätzung zu den Entwicklungen in Syrien:

http://www.morgenpost.de/politik/ausland...Syrien-aus.html


zuletzt bearbeitet 25.03.2011 10:50 | nach oben springen

#174

RE: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 25.03.2011 12:16
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Neues zu Libyen: Niebel bezichtigt Alliierte der Heuchelei
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,753057,00.html

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,753046,00.html

Die neue Weltordnung: Die Doktrin der Unantastbarkeit souveräner Staaten ist am Ende (na dann, viel Spaß)
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,753031,00.html


zuletzt bearbeitet 25.03.2011 12:26 | nach oben springen

#175

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 25.03.2011 12:34
von X-X-X (gelöscht)
avatar

Ich finde es bloss komisch, dass nur in Libyen Waffengewalt auslaendischer Armeen zum Einsatz kommt. Es heisst: um die Bevoelkerung zu schuetzen. Aha...alles klar. Auch wenn sie schwer bewaffnet ist.... aha.... aber NUR in Libyen? Was ist mit Bahrein? 40 Zivilisten an einem Tag durch Scharfschuetzen (!) erschossen, unzaehlige verwundet. In Jemen geht es genauso vor.... Doch die beiden Laender sind Freunde bzw. Alliierten der USA. In beiden Laendern (Libyen und Bahrein) wird die Mehrheit von einer Minderheit regiert. In beiden Laendern wird Waffengewalt gegen Zivilisten eingesetz. Wann beginnt die No Fly Zone in Bahrein oder Jemen? Kapitalistische Heuchler. Gib zu, der Gaddafi ist bloss ein Dorn im Auge. Es geht nicht um den Schutz der Bevoelkerung, es geht um seine endgueltige Beseitigung.

Und denke nicht, dass sowas nicht (wieder) in der EU/Europa passieren koennte. Unsere verkalkte SED-"Fuehrung" hat das auch verkannt. Was machen die Politiker in dem Falle? Wird geschossen?

Alles Heuchler!

Jens


nach oben springen

#176

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 25.03.2011 14:03
von werner | 1.591 Beiträge

Jens,
Gaddafi beseitigen - damit ist aber nur ein Schritt getan. Das hätten die Libyer allein sicher hinbekommen.

Aber der Ausgang, in welche Richtung Libyen politisch dann geht, wäre höchst ungewiss. Unter dem Gesichtspunkt der von @Feliks genannten Struktur wäre es gar nicht so unwahrscheinlich, dass Libyen in eine total westen- unfreundliche Richtung marschiert, die Unterstützung des Terrors im Irak durch Libyen hochfährt - ein äußerst unangenehmes Szenario. Dazu noch das Waffenarsenal der Armee in die Hand unsicherer Kandidaten - so ganz unmodern sind die ja auch nicht gewesen.
Also doch lieber diesen Weg. Dann hat der Westen die Karten gleich in der Hand und kann geben . . .

In Bahrein weiß man doch, wohin die Reise geht - keine Gefahr für die Nationale Sicherheit der Willigen . . .


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#177

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 25.03.2011 22:13
von Mike59 | 7.939 Beiträge

Ich finde die Verlogenheit der Presse erstaunlich. Offensichtlich gibt es nur Opfer bei den "Rebellen"!
Entgegen meiner persönlichen Einstellung ist die türkische Regierung da etwas weitsichtiger.

Europa - da kommt noch was nach - wird uns nicht gefallen. Sarkozy sei Dank
Mike59


zuletzt bearbeitet 25.03.2011 22:13 | nach oben springen

#178

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 26.03.2011 00:08
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von n-tv.de
Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy sorgte mit seiner Drohung an andere Diktatoren in der arabischen Welt für neue Aufregung. "Jeder Herrscher muss verstehen, und vor allem jeder arabische Herrscher muss verstehen, dass die Reaktion der internationalen Gemeinschaft und Europas von nun an jedes Mal die Gleiche sein wird", sagte er mit Blick auf Syrien und andere Staaten. "Wir werden an der Seite der Bevölkerung sein, die ohne Gewalt demonstriert.

"

Saudi Arabien, Jemen, Syrien, Baharein... da möchte er überall Krieg führen??? Der Zwerg muss mächtig sauer sein, das sein lieber Herrgott unser gutes Öl bei den Moslems verbuddelt hat. Diese Verlogenheit geht doch auf keine Kuhhaut, möchte ich ja mal sehen wie dort die "Menschenrechte" unterstützt werden.

Zitat von n-tv.de
Die NATO übernimmt die Führung des Libyen-Einsatzes in den kommenden Tagen. Frankreich macht allerdings deutlich, dass es nicht bereit ist, die politische Führung aus der Hand zu geben


Zitat von n-tv.de
Er werde mit dem britischen Premier David Cameron vor der für Dienstag in London geplanten Libyen-Konferenz Vorschläge machen. "Was das schmerzhafte Thema Libyen angeht: Das ist Initiative Großbritanniens und Frankreichs, der großen europäischen Staaten", sagte Sarkozy.


Neue Großmachtsphantasien? Ist es nun Zeit die Welt erneut aufzuteilen und die alten Kolonialmächte wieder zu aktivieren, um sich so Rohstoffe gegen den Konkurrenten China zu sichern? Das schöne an jedem Gesellschaftssystem ist dass es irgendwann untergeht, hoffentlich werde ich den Untergang dieser ach so friedlichen und menschenrechtsbewußten "Volksdemokratien" noch erleben...


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 26.03.2011 00:09 | nach oben springen

#179

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 26.03.2011 11:18
von Fritz (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.
Das schöne an jedem Gesellschaftssystem ist dass es irgendwann untergeht, hoffentlich werde ich den Untergang dieser ach so friedlichen und menschenrechtsbewußten "Volksdemokratien" noch erleben...



Wie alt willst du denn werden? Es wird sich bestimmt vieles ändern. Aber das System, wo du groß geworden bist, wird es danach mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht sein. Aber ich denke, das willst du auch nicht wieder haben, oder? Fritz


nach oben springen

#180

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 26.03.2011 11:51
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Nicht in der Ausprägung die es letztendlich angenommen hatte, darin dürften wir uns alle einig sein. Gegen den Grundgedanken auf dem es aufbaute habe ich jedoch nach wie vor nichts einzuwenden!


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen



Besucher
15 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1330 Gäste und 106 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14353 Themen und 556973 Beiträge.

Heute waren 106 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen