#381

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 13.06.2011 22:07
von Mike59 | 7.978 Beiträge

@ Larissa

keep cool - denk an deine Gesundheit - auch wenn es schwer fällt.

LG Mike59


nach oben springen

#382

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 13.06.2011 22:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Mike59
@ Larissa

keep cool - denk an deine Gesundheit - auch wenn es schwer fällt.

LG Mike59




Ja, da denke ich am besten ueberhaupt nicht mehr dran! Peilung laeuft, Invasion und Ueberfall in der alten Heimat in ca. zwei Monaten ist in Vorbereitung. Mal sehen was sich dann inzwischen in Europa abspielt. Wahrscheinlich habe ich das Glueck, dass Flugverbot ist oder ein Vulkan ausbricht oder in den USA der Treibstoff ausgeht....dann paddel ich.....Gruss, Larissa


nach oben springen

#383

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 13.06.2011 23:30
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von werner

Zitat von Gert


@werner das ist nicht Rumsfeld ( der harte Hund würde so etwas nicht sagen ) das ist 4 *General Wesley Clark.
Inhaltlich stimme ich diesem General voll zu. Überall wo es nix zu holen gibt, spricht auch keiner von Ineterventionen

Gruß Gert



wie peinlich! Keine Ahnung, wieso mir beim Schreiben gerade der andere durch den Kopf ging . . .

Interessant ist schon, dass sich die AM mit dem US Präsidenten trifft und keine Woche darauf setzen sich die ersten unserer Koniferen in Marsch, um bei der Kolonisierung Libyens nicht abseits zu stehen, und zwar als Wiederaufbauer des durch die eigenen Verbündeten plattgemachten Landes.

Erstaunlich ruhig ist z.Zt. der mediale Rummel um Jemen . . . außer ein paar Sätzen am Rande, dass die USA Angriffe fliegen, damit sich Al Kaida nicht festsetzen kann. Das ist schon eine bemerkenswerte Begründung dafür, dass man zunächst die Destabilisierung eines Landes als "Revolution" tituliert und dann merkt, dass man diese Revolte nicht kontrollieren, geschweige denn steuern kann.

Hat Obama mit seinen Schoßhündchen bei diesem Domino etwa zuviele Steine gleichzeitig umgestoßen, die nun durcheinander liegen und einfach kein schönes Bild ergeben wollen?




rot mark. Ich sehe das als gute Politik von AM an. Lass die Amis mit ihren Freunden doch dort alles kurz und klein hauen. Wenn Gadaffi weg ist, kommen deutsche Baununternehmen und bauen alles wieder auf. Wertarbeit. made in Germany. Bezahlung gesichert durch Öleinnahmen, was will der Mensch mehr. Das schafft Beschäftigung wie man sieht.

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#384

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 13.06.2011 23:36
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Die paar tausend Tote sind unsere Arbeitsplätze dann allemal wert was Gert? Man sieht was die Jahre in diesem System für eine Geisteshaltung hervorgebracht haben.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#385

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 13.06.2011 23:48
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Die paar tausend Tote sind unsere Arbeitsplätze dann allemal wert was Gert? Man sieht was die Jahre in diesem System für eine Geisteshaltung hervorgebracht haben.




Entschuldige bitte, das ist dummes Zeug was du da schreibst. So'n Etikett lass ich mir nicht an die Backe kleben.

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#386

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 14.06.2011 00:01
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Dann bleibt mir nur Deine Aussage davor ironisch zu nehmen, damit können wir wohl beide leben.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#387

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 14.06.2011 01:41
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Gruß Gert[/quote]
Ich sehe das als gute Politik von AM an. Lass die Amis mit ihren Freunden doch dort alles kurz und klein hauen. Wenn Gadaffi weg ist, kommen deutsche Baununternehmen und bauen alles wieder auf. Wertarbeit. made in Germany. Bezahlung gesichert durch Öleinnahmen, was will der Mensch mehr. Das schafft Beschäftigung wie man sieht.

Gruß Gert[/quote]
gert könnte es sein das man auch mal hinter die fassaden der politik schauen sollte?
glaubst du wirklich im ernst das die AM auch nur 1 toter soldat was bedeutet?die will ihre amischeisse durchziehen im eigenen interesse,nach mir die sindflut.(ist nur meine meinung,des rechtswegen).
nun bezahlen wir amis mit geld für ihre einsätze.eine gute politik nenne ich neutralität aber nicht den amis in den arsch kriechen.

mich würde mal interessieren wieviele freiwillige deutsche soldaten sich noch melden würden wenn es die sonderzulage nicht mehr gäbe.mal ganz dum verglichen,es sind soldaten die ihren job machen und da kommt auf einmal die frage auf"wer in den krieg will soll sich melden,der nekommt ein haufen geld"
in der fabrik stehen ein haufen maschinen mit verletzungsgefahr,der chef fragt auch nicht wer will oder wer nicht.solldaten haben einen job von steuergelder finanziert und damit eine verpflichtung ohne eigensprache.wer sich meldet und stirbt,naja er suchte sich den falschen job,sowas geschieht.

aber was macht die AM nun wenn alle feinde besiegt sind?ganz böse gedacht(wieder nur meine meinung)hat der ami keine feinde mehr muß sicher wieder der deutsche herhalten,man könnte ja noch sachen rauskramen wo noch was zu holen ist und soweit liege ich mit meiner theorie gar nicht fern den die amiwirtschaft krieselt momentan sehr im bankenwesen.wieder einmal,inglation werde ich wohl noch erleben.
EK 82/2


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#388

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 14.06.2011 16:25
von Polter (gelöscht)
avatar

Am Anfang neuer Unruhen nun auch in Asien?
/link http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,768370,00.html

Da Deutschland in Asien beste Reputationen hat, wäre ein frühzeitiges politisches Engagement hilfreich. In China ist es nach
meiner Meinung nicht so einfach Zivilisten zu schützen. Mit oder ohne Mandat durch die UN besteht die reale Gefahr, daß die
NATO oder zumindest die Bundeswehr, bei Einmischung in die Lage versetzt sein wird, für die chinesische Armee Rübchen und Reis zu schälen.


nach oben springen

#389

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 14.06.2011 17:26
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat
Libyeneinsatz belastet die NATO
Den Briten geht das Geld aus





http://www.n-tv.de/politik/Den-Briten-ge...cle3572801.html


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#390

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 17.06.2011 15:20
von Polter (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.

Zitat
Libyeneinsatz belastet die NATO
Den Briten geht das Geld aus





http://www.n-tv.de/politik/Den-Briten-ge...cle3572801.html




Die NATO muß gewaltig aufpassen. Nicht, daß die Zivilisten knapp werden:

/link http://de.rian.ru/politics/20110616/259472448.html


zuletzt bearbeitet 17.06.2011 15:20 | nach oben springen

#391

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 23.06.2011 15:05
von Polter (gelöscht)
avatar

zuletzt bearbeitet 23.06.2011 15:07 | nach oben springen

#392

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 23.06.2011 16:06
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Gadaffi hat genügend Geld, Verbindungen und selbst von den Bombardements der Nato Betroffene, die sich möglicherweise rächen wollen.


nach oben springen

#393

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 24.06.2011 11:36
von 94 | 10.792 Beiträge

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#394

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 24.06.2011 14:45
von Harsberg | 3.248 Beiträge

Zitat von 94
http://www.dw-world.de/popups/popup_lupe/0,,14886786,00.html



Halt Diktatoren


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#395

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 24.06.2011 22:15
von eisenringtheo | 9.180 Beiträge

US Parlament verweigert Genehmigung für Libyen Einsatz der USA
http://www.tagesschau.de/ausland/usalibyeneinsatz100.html
Theo


nach oben springen

#396

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 28.06.2011 10:18
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Offensichtlich gehen der "Koalition der Willigen" die Präzisionsbomben aus:

http://www.tagesspiegel.de/politik/deuts...eg/4330836.html

Kein Wunder:

"Seit Beginn der Proteste gegen Gaddafi Mitte Februar wurden dem IStGH-Chefankläger zufolge tausende Menschen getötet. Nach UN-Angaben flohen 650.000 Libyer aus dem Land, die Zahl der Binnenflüchtlinge beläuft sich auf 243.000. Die Zahl der Toten durch die mehr als 5000 Luftangriffe der NATO gegen die libysche Führung ist nicht bekannt."
aus:http://www.n-tv.de/politik/Rebellen-feie...cle3674101.html

5000 Luftangriffe innerhalb von 100 Tagen!


zuletzt bearbeitet 28.06.2011 10:22 | nach oben springen

#397

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 30.06.2011 10:35
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Ja, Frankreich leistet viel für die "humanitäre Hilfe" in Libyen.
http://www.n-tv.de/politik/Paris-liefert...cle3699216.html

Ist das nicht ein Verstoß gegen die UN-Libyen-Resolution Nr. 1973!!!

...Die militärische Intervention zugunsten der Aufständischen verletzt das Gewaltverbot der UN-Charta und ist deshalb immer völkerrechtswidrig. Auch sonstige Unterstützung der Aufständischen stellt einen unzulässigen Eingriff in die inneren Angelegenheiten eines anderen Staates dar. Humanitäre Hilfe für die Opfer und technische sowie wirtschaftliche Hilfe dürfen geleistet werden, wenn letztere nicht dazu gedacht sind, den Ausgang des Bürgerkrieges zu beeinflussen. Eine weitere Ausnahme wird zunehmend für die militärische Hilfeleistung im Befreiungskampf eines Volkes gegen Fremdherrschaft anerkannt...
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCrgerkrieg

"Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert".


zuletzt bearbeitet 30.06.2011 10:53 | nach oben springen

#398

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 30.06.2011 11:30
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

GZB also ich bitte Dich, Frankreich... das sind doch die GUTEN!


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#399

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 30.06.2011 11:37
von werner | 1.591 Beiträge

Unklar ist die Haltung der Israelis in der ganzen Geschichte, im März wurde noch erzählt, dass eine Sicherheitsfirma Gaddafi in der Söldnerfrage unterstützt haben. Jetzt ist da Funkstille . . .
Ob die von ihrem großen Gönner auf der anderen Seite des Teiches etwa zurückgepfiffen wurden??


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#400

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 30.06.2011 11:40
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Neues Ziel des NATO Paktes ist ja nun offiziell auch der Sturz von G., auch davon steht nichts in dem UN Mandat. Neue Schiffe gibt's sicher günstig bei Frankreich, die bekommen dann sicher auch die Ölförderrechte zurück die G. nach dem Auslaufen in diesem Jahr lieber selber ausbeuten lies. Da erklärt sich Frankreichs Vorreiterrolle doch ganz von selbst.



Jenau @Feliks, Frankreich ist guuut in der Wahrung seiner eigenen Interessen und zieht andere NATO-Länder da mit hinein! Die angezettelte "libysche Revolution" lief Anfangs nicht gut, da mußte man dann UN-Intervenieren. Selbst die Amis müssen wohl von den ersten französ. Luftangriffen um Benghazi überrascht gewesen sein, deshalb auch das anfänglich zögerliche Engagement der USA.

Die Belohnungs-Anteile sind nun wahrscheinlich bereits aufgeteilt worden.


zuletzt bearbeitet 30.06.2011 13:13 | nach oben springen



Besucher
18 Mitglieder und 46 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 769 Gäste und 64 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558398 Beiträge.

Heute waren 64 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen