#21

RE: DDR - Ahoi / Unterwegs auf allen Meeren

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 22.06.2014 09:16
von Zaunkönig | 624 Beiträge

Mal für turtle
Zitat: Einen Panzer könnte man durchaus als Landwirtschliches Nutzungsfahrzeug deklarieren.
Ja, das ist leicht möglich, wenn der Acker auch aus größerer Entfernung bearbeitet wurde. Bei der Entfernung wurde der "Bauer beim Pflügen" auch nicht so eingestaubt
Peter, der Zaunkönig


März 1959 bis Mai 1962 an der Grenze in Berlin vom Norden bis an die Stresemannstraße
seaman und turtle haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#22

RE: DDR - Ahoi / Unterwegs auf allen Meeren

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 22.06.2014 09:24
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Zaunkönig im Beitrag #20
Grüß Dich seaman, bist Du am 30. Juni wieder auf der JESENIKY in Berlin?
Der Zaunkönig ist da, etwa so ab 17:30 Uhr, allerdings nicht als Zaunkönig.
Peter


Hallo Peter,
werde erst im Spätherbst wieder in diesen Gefilden sein.
Gebe aber vorher Laut.
Hoffentlich vergeht an diesem Abend dann die Zeit nicht wieder so schnell....

Gruss seaman


nach oben springen

#23

RE: DDR - Ahoi / Unterwegs auf allen Meeren

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 22.06.2014 09:55
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von seaman im Beitrag #16
Zitat von Gert im Beitrag #15
Zitat von seaman im Beitrag #14
Zitat von turtle im Beitrag #6
Hallo Peter,
Für mich als ehemaligen Seemann der Bundesdeutschen Handelsflotte sehr interessant! Wir hatten uns ja einmal in Berlin unterhalten. Hier im Film wird auch bestätigt dass es Waffentransporte gab. Der Anschlag auf die "Arendsee "mit anschließender ,Versenkung hängt denke ich damit zusammen. Der damalige Kapitän der "Arendsee " hat mir von damals viel erzählt. Und der User Seamann war damals auch an Bord.(Schade das er nichts mehr schreibt hier im Forum) . Wem wundert es da das die DDR nicht wollte das der Anschlag vor der Seekammer verhandelt wird ,sondern nur von einer DDR-Regierungskommission untersucht wurde.Offiziell beladen war das Schiff natürlich mit 2.782 t Stückgütern, deklariert als Solidaritätsgüter für die Angolanische Befreiungsorganisation.Der Kapitän ein heutiger Freund von mir erzählte mir das Franzosen angeboten hatten das Schiff zu retten. Für die Seerederei war angeblich eine Reparatur des Schiffes ökonomisch nicht zu vertreten.. So gab die DSR die Eigentumsverhältnisse an dem Schiff auf. Am 30.08.1984 wurde das MS ARENDSEE zum Totalverlust erklärt und am 05.09.1984 . versenkt. Sollte da etwas vertuscht werden? Zum Glück gab es keine Verluste an Menschenleben!




Habe mir heute Nacht noch alle 3 Teile DDR-Ahoi reingezogen.Trotz Fussballrausch.
Freue mich schon auf das nächste Treffen mit Zaunkönig.
Ja,Waffentransporte begleitete ich unter beiden deutschen Flaggen.

seaman



So ein schlimmer bist du? Waffentransporte ts ts ts
Das war aber eine kurze Siegesfeier für Costa Rica



Nee,das lief nebenbei.Gefeiert wird noch.
seaman



@seaman was lief nebenbei, die Siegesfeier Fussball oder der Waffentransport?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#24

RE: DDR - Ahoi / Unterwegs auf allen Meeren

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 22.06.2014 09:57
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #23
Zitat von seaman im Beitrag #16
Zitat von Gert im Beitrag #15
Zitat von seaman im Beitrag #14
Zitat von turtle im Beitrag #6
Hallo Peter,
Für mich als ehemaligen Seemann der Bundesdeutschen Handelsflotte sehr interessant! Wir hatten uns ja einmal in Berlin unterhalten. Hier im Film wird auch bestätigt dass es Waffentransporte gab. Der Anschlag auf die "Arendsee "mit anschließender ,Versenkung hängt denke ich damit zusammen. Der damalige Kapitän der "Arendsee " hat mir von damals viel erzählt. Und der User Seamann war damals auch an Bord.(Schade das er nichts mehr schreibt hier im Forum) . Wem wundert es da das die DDR nicht wollte das der Anschlag vor der Seekammer verhandelt wird ,sondern nur von einer DDR-Regierungskommission untersucht wurde.Offiziell beladen war das Schiff natürlich mit 2.782 t Stückgütern, deklariert als Solidaritätsgüter für die Angolanische Befreiungsorganisation.Der Kapitän ein heutiger Freund von mir erzählte mir das Franzosen angeboten hatten das Schiff zu retten. Für die Seerederei war angeblich eine Reparatur des Schiffes ökonomisch nicht zu vertreten.. So gab die DSR die Eigentumsverhältnisse an dem Schiff auf. Am 30.08.1984 wurde das MS ARENDSEE zum Totalverlust erklärt und am 05.09.1984 . versenkt. Sollte da etwas vertuscht werden? Zum Glück gab es keine Verluste an Menschenleben!




Habe mir heute Nacht noch alle 3 Teile DDR-Ahoi reingezogen.Trotz Fussballrausch.
Freue mich schon auf das nächste Treffen mit Zaunkönig.
Ja,Waffentransporte begleitete ich unter beiden deutschen Flaggen.

seaman



So ein schlimmer bist du? Waffentransporte ts ts ts
Das war aber eine kurze Siegesfeier für Costa Rica



Nee,das lief nebenbei.Gefeiert wird noch.
seaman



@seaman was lief nebenbei, die Siegesfeier Fussball oder der Waffentransport?


Eindeutig Siegesfeier!!

seaman


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#25

RE: DDR - Ahoi / Unterwegs auf allen Meeren

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 07.07.2014 13:40
von Kurt | 933 Beiträge

Zurück zum Thema.

Hier bin ich auf eine schöne Seite gestoßen, passend zur Threadüberschrift:

http://www.ms-altmark-dsr.com/

Respekt dem Autor. Da steckt viel Arbeit in der Homepage.


nach oben springen

#26

RE: DDR - Ahoi / Unterwegs auf allen Meeren

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 07.07.2014 13:51
von turtle | 6.961 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #25
Zurück zum Thema.

Hier bin ich auf eine schöne Seite gestoßen, passend zur Threadüberschrift:

http://www.ms-altmark-dsr.com/

Respekt dem Autor. Da steckt viel Arbeit in der Homepage.



Ja stimmt sehr schöne Homepage welche mir bekannt war.


zuletzt bearbeitet 07.07.2014 13:54 | nach oben springen

#27

RE: DDR - Ahoi / Unterwegs auf allen Meeren

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 07.07.2014 22:32
von seaman | 3.487 Beiträge

Über die DDR-Seefahrt findet man mittlerweile zahlreiche Seiten und Internetauftritte von ehemaligen Schiffsbesatzungen und Vereinen im www.
Lese da gerne mit.

seaman


nach oben springen

#28

RE: DDR - Ahoi / Unterwegs auf allen Meeren

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 11.07.2014 12:40
von seaman | 3.487 Beiträge

Da wir gerade in einem anderen thread über die Versorgung der DDR-Bevölkerung mit Seefisch sprachen:

http://www.alice-dsl.net/u.koehn/

seaman


nach oben springen

#29

RE: DDR - Ahoi / Unterwegs auf allen Meeren

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 11.07.2014 15:18
von Pit 59 | 10.136 Beiträge

Ich habe Heute eine Interessante Dokumentation über den Panama Kanal gesehen. Mit der Wasserstrasse wird ja Kohle gemacht,meine Fresse.
Fracht oder Containerschiffe welche den Kanal durchqueren müssen 200-300 000 US Dollar Zahlen.
Kreuzfahrtschiffe sogar 500 000 Dollar.
Den Kanal zu Umfahren,also über Kap Horn würde 10 Tage länger dauern,deshalb zahlt man das gern.


nach oben springen

#30

RE: DDR - Ahoi / Unterwegs auf allen Meeren

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 11.07.2014 15:46
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #29
Ich habe Heute eine Interessante Dokumentation über den Panama Kanal gesehen. Mit der Wasserstrasse wird ja Kohle gemacht,meine Fresse.
Fracht oder Containerschiffe welche den Kanal durchqueren müssen 200-300 000 US Dollar Zahlen.
Kreuzfahrtschiffe sogar 500 000 Dollar.
Den Kanal zu Umfahren,also über Kap Horn würde 10 Tage länger dauern,deshalb zahlt man das gern.


Ja so eine Durchfahrt ist teuer, aber auch die Unterhaltung von so einen Kanal geht ins Geld. Der Suezkanal ist wohl der Zweitteuerste, und die Durchfahrt durch den Nordostseekanal gibt es auch nicht gratis. Aber so eine Dokumentation ist schon interessant.


nach oben springen

#31

RE: DDR - Ahoi / Unterwegs auf allen Meeren

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 11.07.2014 18:42
von turtle | 6.961 Beiträge

Ich bin mehrmals durch den Panama .Eine Erinnerung für immer da mich mit dem Panama mehr wie die Durchfahrt verbindet. Einmal achtern ausgesegelt,und dann war da noch die Sache mit meinem Kakadu:

#5 Geschichten aus der Seefahrt


seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.07.2014 18:43 | nach oben springen

#32

RE: DDR - Ahoi / Unterwegs auf allen Meeren

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 11.07.2014 22:02
von Kurt | 933 Beiträge

Der Panamakanal bekommt ja in Zukunft Konkurrenz, wenn Nicaragua sein ehrgeiziges Projekt durchzieht. Da sehe ich durchaus Potential für die Länder Lateinamerikas, China und Russland, die absolute Vormachtstellung der Amerikaner als Pförtner zwischen Pazifik und der Karibischen See zu durchbrechen.


seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#33

RE: DDR - Ahoi / Unterwegs auf allen Meeren

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 25.07.2014 11:58
von VNRut | 1.486 Beiträge

...und über die MS "Halberstadt"

http://www.seeleute-rostock.de/content/index.htm?Berichten08



Ich hatte 1982/83 einen Kameraden auf der Bude der Jahre vorher noch auf den Handelsschiff MS "Frieden" oder war es die MS "Freundschaft" fuhr, so genau weiß ich es nicht mehr. Doch er hatte uns allerlei Bildmaterial von seinen Auslandsfahrten gezeigt. Mich wunderte es nur, dass er seinen Dienst ausgerechnet bei den Grenzern absolvieren musste.

http://www.seeleute-rostock.eu/content/index.htm?TypIV@DSR

Gruß VN_Rut


GKM - 05/05/1982 bis 28/10/1983 im GAR 40/1.Abk/2.Zug (Oranienburg 17556) & GR 34/1.Gk/2.Zug (Groß-Glienicke 85981)
Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit. (William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller 1874 - 1965)
Ohne die Kälte und Trostlosigkeit des Winters gäbe es die Wärme und die Pracht des Frühlings nicht. (Ho Chi Minh)

http://www.starsofvietnam.net/
https://www.youtube.com/watch?v=OAQShi-3MjA
Gruß Wolle
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Westdeutsches Fernsehteam im Grenzgebiet unterwegs
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Kilber
11 09.02.2015 15:25goto
von glasi • Zugriffe: 1087
Eine Fahrt nach Erfurt
Erstellt im Forum Mein Grenzer Tagebuch von TOMMI
26 02.10.2015 16:54goto
von lutz1961 • Zugriffe: 7750

Besucher
16 Mitglieder und 60 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 2181 Gäste und 118 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14367 Themen und 557797 Beiträge.

Heute waren 118 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen