X
#1

Das erste Mal zum "Jugendtanz"

in Leben in der DDR 13.03.2011 22:00
von Hans55 | 766 Beiträge | 20 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hans55
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,alle zusammen!Dja ,das erste Mal zum Jugendtanz,da war ich 14 Jahre alt.Damals spielte immer jedes Wochenende die "Rot-Schwarz-Combo" zum Tanze.Bier trinken mit 14 konnte man damals vergessen,aber Keilereien mit den Jungs aus dem Nachbarort waren an der Tagesordnung(immer wegen Mädchen).Ab 22.00Uhr,war der Abend dann beendet,unser aller Freund der ABV schickte uns nach Hause! In der "Mokka- Milch-Eisbar",war damals einer der großen Hits,die gespielt wurden.(überigens,Jugendtanz nannte man noch anders" Ringelb.tz mit anfassen" Hans55


nach oben springen

#2

RE: Das erste Mal zum "Jugendtanz"

in Leben in der DDR 13.03.2011 22:23
von Grenzfuchs | 468 Beiträge | 73 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzfuchs
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,

die "Mokka- Milch-Eisbar" steht doch in Zwickau?

Also mit 14 haben wir unsere "eigene" Disko veranstaltet, so mit Tonbandgerät "Smaragt" und ungezählter Westmusik, aufgenommen von div. westl. Sendungen. Beliebt war damals der Bayr. Rundfunk mit der Freitagabend gespielten Hitparade. Rias war zu meiner Zeit auch aktuell, Nero Brandburg und Gregor Rotschalk.

Ab 16 sind wir auch von Tanzboden zu Tanzboden gezogen. Im Heimatdorf gab es oft kloppe mit den Jungs aus den Nachbardörfern. Und wenn wir bei denen aufgeschlagen sind ging es anders rum! Verliefen aber meistens glimpflich, mal ne blutige Nase oder auch mal ein Veilchen! Tja, war wohl überall so, es ging um die Mädels!

Der ABV tauchte eher selten auf und hielt sich diskret im Hintergund. Na ja und dann war ja meistens um Mitternacht das Vergnügen beendet, selten ging es mal länger.

War alles in allem eine schöne Jugendzeit, man erinnert sich gerne an die Zeit zurück und fragt sich heute, wo sind die Jahre hin!

Gruß vom Grenzfuchs


Wer mit dem Strom schwimmt, wird nie die Quelle sehen!

GT der DDR, 1972-1975, GKS Süd -> GR-10 "Ernst Grube", II. Bat. Göttengrün / 8.GK Juchhöh - Uffz. - FW. d. Res.
nach oben springen

#3

RE: Das erste Mal zum "Jugendtanz"

in Leben in der DDR 14.03.2011 08:34
von westsachse | 464 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds westsachse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

nach oben springen

#4

RE: Das erste Mal zum "Jugendtanz"

in Leben in der DDR 14.03.2011 10:30
von Pit 59 | 10.808 Beiträge | 1865 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja so war es,bei uns war das Tanztee,das erste ranmachen an die Mädels.Schlägereien kann ich mich nicht erinnern,ging fast immer alles Friedlich ab.Dann das enge tanzen bei " Jetaime",war eine schöne Zeit.


nach oben springen

#5

RE: Das erste Mal zum "Jugendtanz"

in Leben in der DDR 14.03.2011 21:41
von Annakin | 533 Beiträge | 10 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Annakin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo

Zum Jugendtanz war ich das erste Mal mit vierzehn. War aber nicht so mein Ding, wegen der Pausen zwischen den Tanzrunden kam auch nicht so recht Stimmung auf. Mit 16 ging ich dann regelmäßig, meistens aber zur Disco. Da ja man nun auch inzwischen den Führerschein gemacht und einen Fahrbaren Untersatz hatte konnte man auch über Land fahren, wie es früher auf den Dörfern üblich war. Prügeleien gab es auch und es gab Dörfer wo man besser nicht zum Tanz fuhr. Auch mit dem Trinken mußte man vorsichtig sein, denn manche Orte an denen was los war wurden durch die VP regelrecht hermetisch abgeriegelt zwecks Alkoholkontrolle.


Gruß Annakin


_____________________________________________________________________________________________________________
Wenn Du einen Feind nicht besiegen kannst, mache ihn zum Verbündeten.


nach oben springen


Besucher
31 Mitglieder und 112 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MichaelM
Besucherzähler
Heute waren 3918 Gäste und 154 Mitglieder, gestern 4737 Gäste und 196 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14580 Themen und 576495 Beiträge.

Heute waren 154 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen