X

#41

RE: Ein legendäres Fußballspiel

in DDR Zeiten 23.12.2011 15:27
von Zkom IV | 342 Beiträge | 25 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zkom IV
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich glaube ganz so schlimm wie beim BFC in der Oberliga, wurde Bayern in der Bundesliga bisher nicht bevorteilt. In den Jahren 1982- 1990 habe ich viele BFC Spiele verfolgt. Zum Lokalderby (wenn Union mal gerade wieder aufgestiegen war) war ich eigentlich immer mit dabei.
Was da von den Schiris für eine Sch... gepfiffen wurde war ungeheuerlich. Besonders in Erinnerung ist mir ein Spiel vom Dezember 1988. Union durfte erstmalig das Derby wieder an der "Alten Försterei" ausspielen. Schiedsrichter war Herr Prokop (der war sogar FIFA Schiedsrichter). An diesem Tag hatte er wohl irgendwie einen flaschen Blick für das Spiel. Kleinste Fouls von Union wurden rigoros abgepfiffen. Der BFC konnte treten und treten- keine Reaktion. Da musste man sich schon sehr zusammenreißen um nicht auszurasten.
Möchte nicht wissen, was passiert wäre, wenn diese Elfmeterentscheidung von Leipzig so beim Derby gepfiffen worden wäre.
Gut das diese Machenschaften seit der Wende vorbei sind. "Erich Mielke ist okay- er geht nicht mehr zum BFC" war seinerzeit ein schöner Schlachtruf.

Frohes Fest für Alle und niemals vergessen "EISERN UNION"



nach oben springen

#42

RE: Ein legendäres Fußballspiel

in DDR Zeiten 23.12.2011 16:53
von Polter (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Polter
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Zkom IV
Ich glaube ganz so schlimm wie beim BFC in der Oberliga, wurde Bayern in der Bundesliga bisher nicht bevorteilt. In den Jahren 1982- 1990 habe ich viele BFC Spiele verfolgt. Zum Lokalderby (wenn Union mal gerade wieder aufgestiegen war) war ich eigentlich immer mit dabei.
Was da von den Schiris für eine Sch... gepfiffen wurde war ungeheuerlich. Besonders in Erinnerung ist mir ein Spiel vom Dezember 1988. Union durfte erstmalig das Derby wieder an der "Alten Försterei" ausspielen. Schiedsrichter war Herr Prokop (der war sogar FIFA Schiedsrichter). An diesem Tag hatte er wohl irgendwie einen flaschen Blick für das Spiel. Kleinste Fouls von Union wurden rigoros abgepfiffen. Der BFC konnte treten und treten- keine Reaktion. Da musste man sich schon sehr zusammenreißen um nicht auszurasten.
Möchte nicht wissen, was passiert wäre, wenn diese Elfmeterentscheidung von Leipzig so beim Derby gepfiffen worden wäre.
Gut das diese Machenschaften seit der Wende vorbei sind. "Erich Mielke ist okay- er geht nicht mehr zum BFC" war seinerzeit ein schöner Schlachtruf.

Frohes Fest für Alle und niemals vergessen "EISERN UNION"



will nicht OT sein, da kein Sportfan! Eine Frage sei erlaubt.
Neulich am Stammtisch ging es um Fußball. Auch um den Verein " Eisern Union ". Mir wurde erzählt, daß Karl Eduard von Schnitzler
ein prominenter Fan dieser Mannschaft war. Wie hat der die Niederlagen wohl weggesteckt?


nach oben springen


Besucher
28 Mitglieder und 125 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Alf
Besucherzähler
Heute waren 4223 Gäste und 164 Mitglieder, gestern 4471 Gäste und 183 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14695 Themen und 582466 Beiträge.

Heute waren 164 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen