#1

GR-3 Kirstingshof 9.GK

in Grenztruppen der DDR 04.02.2011 10:52
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar

kann mir jemand dazu weiter helfen,Danke


nach oben springen

#2

RE: GR-3 Kirstingshof 9.GK

in Grenztruppen der DDR 04.02.2011 10:54
von Mike59 | 7.977 Beiträge

Zitat von DresdnerEK89
kann mir jemand dazu weiter helfen,Danke


------------
Kommt darauf an was du gerne wissen möchtest?

Spurensuche GR 3 Dermbach

Mike59


zuletzt bearbeitet 04.02.2011 11:06 | nach oben springen

#3

RE: GR-3 Kirstingshof 9.GK

in Grenztruppen der DDR 04.02.2011 23:57
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar

Trennungslinie zum GR-1 Vitzeroda...mich interessiert das letzte Tor mit Zahl ?


nach oben springen

#4

RE: GR-3 Kirstingshof 9.GK

in Grenztruppen der DDR 05.02.2011 09:33
von Mike59 | 7.977 Beiträge

Zitat von DresdnerEK89
Trennungslinie zum GR-1 Vitzeroda...mich interessiert das letzte Tor mit Zahl ?



----------------------------------
TL zum GR1 und dann das letzte Tor mit Zahl? da müsstest du schon in Vitze nachfragen. Da es allgemein üblich (taktischer Grundsatz) war, das jeder seine RTL sichert und somit die Sicherung seiner LTL dem rechtem Nachbarn "überlässt" lag das letzte Tor vom GR 1 nicht an der TL. Dort befand sich das Tor 1 vom GR1(I.GB/1.GK) beginnend dann auch mit dem GSSZ/GSZ Feld Nr. 001 !
Hast du noch alte DDR Karten von diesem Gebiet? Die TL verlief praktisch identisch zur alten Grenze zwischen den Bezirken Erfurt und Suhl.
Schau mal hier:

GMN Säule

Da ist die Skizze aus meiner Postentabelle aufgeführt, kannst du ja mit Google (ich vermute mal du hast auch den Eintrag mit den ganzen GT Standorten parat) kombinieren. die RTL geht entlang Waldkante.

Gruß Mike59


nach oben springen

#5

RE: GR-3 Kirstingshof 9.GK

in Grenztruppen der DDR 05.02.2011 10:52
von dremi (gelöscht)
avatar

Hallo Mike 59
Bezugnehmend der GMN-Säule war die Richtung auch nich so
auszumachen .In der Zeit 81-85 kannten wir aber nicht nur X/XXX. Übrigens , was ist aus dem Scheinwerfer TL geworden?
Zeigte der immer nur in eine Richtung?
Die Antwort kann dir nur jemand geben der sich wirklich auskennt. Ich habe in den Jahren vieles vergessen,da muß
ja ordentlich Holz drüber gewachsen sein wo es früher so gezogen hat. Ist ja auch schon 30 Jahre her.
Danke für dein Verständniss
Gruß dremi


zuletzt bearbeitet 05.02.2011 10:56 | nach oben springen

#6

RE: GR-3 Kirstingshof 9.GK

in Grenztruppen der DDR 05.02.2011 11:15
von Mike59 | 7.977 Beiträge

Zitat von dremi
Hallo Mike 59
Bezugnehmend der GMN-Säule war die Richtung auch nich so
auszumachen .In der Zeit 81-85 kannten wir aber nicht nur X/XXX. Übrigens , was ist aus dem Scheinwerfer TL geworden?
Zeigte der immer nur in eine Richtung?
Die Antwort kann dir nur jemand geben der sich wirklich auskennt. Ich habe in den Jahren vieles vergessen,da muß
ja ordentlich Holz drüber gewachsen sein wo es früher so gezogen hat. Ist ja auch schon 30 Jahre her.
Danke für dein Verständniss
Gruß dremi


------------------------------

Ja das mit der GMN Säule - in der Zeit in der ich dort war, von 1979 an gab es in diesem Bereich keinen GSZ. Die Säule steht am Waldrand und der GSZ verlief parallel entlang der Verbindungsstrasse Oberzella - Vitzeroda. Nur im Bereich TL (Steinberg entfernte er sich von der Strasse.
Der Scheinwerfer an der TL? wenn da einer war, gehörte er zum GR 1, an einen solchen in unserem Abschnitt kann ich mich nicht erinnern.
Kann sein das da einer im Bereich der ehemaligen Überlandleitung Springen - Heringen gestanden hat, aber verbürgen tue ich mich nicht mehr dafür.

Mike59


nach oben springen

#7

RE: GR-3 Kirstingshof 9.GK

in Grenztruppen der DDR 05.02.2011 12:08
von dremi (gelöscht)
avatar

Hallo Mike 59
Danke für deine ehrliche Antwort.
Gruß dremi


nach oben springen

#8

RE: GR-3 Kirstingshof 9.GK

in Grenztruppen der DDR 05.02.2011 13:03
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar

so noch mal ich; das letzte Tor vom GR-3 Kirstingshof 9.GK ist welche Nummer+ ( GS).....das erste Tor von GR-1 Vitzeroda 10.GK ?!
ich versuche gerade heraus zu bekommen,ob jeder GK ein eigenes System hatte,oder die Tor fortlaufen waren....dazu eben die TL und die GS,die Google Datei die ich benutze ist über 3 Jahre alt,bin gerade parallel zur Dokumentation GR-1 dabei alles einzutragen und zu finden.dazu gehören auch BT- und PP ?!..nicht so einfach nach so lange zeit,deswegen ist dein Karte ein guter beginn,obwohl es nicht mit GR-1 zu tun hat..

können auch per PN Infos austauschen


nach oben springen

#9

RE: GR-3 Kirstingshof 9.GK

in Grenztruppen der DDR 05.02.2011 13:42
von dremi (gelöscht)
avatar

Hallo Dresdner EK89
Erstmal "Guten Tag"
Man platzt nicht einfach dazwischen,wenn sich zwei unterhalten. Wir sind älter und brauchen manchmal eine
Denkpause.
Fragen können später beantwortet werden.Denke mal dein Jahrgang ist "94",den du suchst.
Lass uns zwei alte Knaben mal bei einer Tasse Tee.
Danke dremi


nach oben springen

#10

RE: GR-3 Kirstingshof 9.GK

in Grenztruppen der DDR 05.02.2011 14:07
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar

dann setze ich mich erst mal und lese euren Text,später werde ich mal eine Antwort erhalten.. :)


nach oben springen

#11

RE: GR-3 Kirstingshof 9.GK

in Grenztruppen der DDR 05.02.2011 14:30
von Mike59 | 7.977 Beiträge

Hallo DDEK89,

erst einmal zum gegenseitigen Verständniss, die 9. GK Kirstingshof hatte keinen ihr zugeordnenten GAs. Der GAs 1 gehörte zu Kirstingshof als es noch die 1. GK/I.GB/GR-3 war. Mit der Umstrukturierung wurde der GAs 1 mit dem GAs 2 zum GAs 1 zusammengelegt.
Die ehem. 2. GK Vacha wurde zur 1. GK .
Vor und nach der Umstrukturierung haben sich die Nummern der GSZ Tore und Felder nicht geändert. Eine Änderung erfolgte immer nur bei einem Umbau der Sperranlagen, z.B. beim Umbau von GSZ auf GSSZ. Da wurde meist das eine oder andere Tor, welchen eigentlich bedeutungslos war entfernt. Ansonsten erfolgte eine Numerierung wie üblich von Nord nach Süd und nach meinem Kenntnisstand galt das im gesammten GR fortlaufend und begann im nachbar GR wieder neu.

Gruß Mike59


nach oben springen

#12

RE: GR-3 Kirstingshof 9.GK

in Grenztruppen der DDR 05.02.2011 14:34
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Mike59
Hallo DDEK89,

erst einmal zum gegenseitigen Verständniss, die 9. GK Kirstingshof hatte keinen ihr zugeordnenten GAs. Der GAs 1 gehörte zu Kirstingshof als es noch die 1. GK/I.GB/GR-3 war. Mit der Umstrukturierung wurde der GAs 1 mit dem GAs 2 zum GAs 1 zusammengelegt.
Die ehem. 2. GK Vacha wurde zur 1. GK .
Vor und nach der Umstrukturierung haben sich die Nummern der GSZ Tore und Felder nicht geändert. Eine Änderung erfolgte immer nur bei einem Umbau der Sperranlagen, z.B. beim Umbau von GSZ auf GSSZ. Da wurde meist das eine oder andere Tor, welchen eigentlich bedeutungslos war entfernt. Ansonsten erfolgte eine Numerierung wie üblich von Nord nach Süd und nach meinem Kenntnisstand galt das im gesammten GR fortlaufend und begann im nachbar GR wieder neu.Gruß Mike59




Jooo!


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#13

RE: GR-3 Kirstingshof 9.GK

in Grenztruppen der DDR 05.02.2011 14:56
von werraglück | 679 Beiträge

Hallo ihr zwei teetrinkenden alten Männer , ich habe noch ne Info in Sachen Scheinwerfer, aber weiß nicht, ob es jener ist den du Dremi meinst....an der GMN Säule des dortigen PP, also unmittelbar vor der RTL stand ein schwenkbarer Scheinwerfer, den ich damals selbst mehrmals bediente.
Ist es besagter SW?


"Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Ge­genwart nicht verstehen und die Zukunft nicht ge­stalten"

ROMAN HERZOG
nach oben springen

#14

RE: GR-3 Kirstingshof 9.GK

in Grenztruppen der DDR 05.02.2011 15:15
von dremi (gelöscht)
avatar

Hallo Werraglück
GMN-Säule, Blickrichtung GZ-1, links, RichtungGSZ. Kolonnenweg knickte rechts RichtungRhön ab.
Vielleicht Bestätigung? Muß dazu sagen das ich vermutlich auf Grund der Jahre die Meterzahlen nicht mehr weiß.
Gruß dremi


zuletzt bearbeitet 05.02.2011 15:23 | nach oben springen

#15

RE: GR-3 Kirstingshof 9.GK

in Grenztruppen der DDR 05.02.2011 17:33
von pferdsdorfer | 29 Beiträge

Kirstinghof, war das Oberzella?
Ich war fast nebenan in PFERDSDORF bei Vacha.
Vacha war unser Bataillon.
Im GR 3.

LG
Pferdsdorfer


/Users/manfredblechschmidt/Desktop/pferdsdorfermanfredanwa.jpg
nach oben springen

#16

RE: GR-3 Kirstingshof 9.GK

in Grenztruppen der DDR 05.02.2011 17:45
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von pferdsdorfer
Kirstinghof, war das Oberzella?
Ich war fast nebenan in PFERDSDORF bei Vacha.
Vacha war unser Bataillon.
Im GR 3.

LG
Pferdsdorfer




Hi Pferdsdorfer,

zu Deiner aktiven Zeit in der Rhön gabs noch die Grenzkommandantur Vacha mit Grenzkommando Vitzeroda, Vacha, Oberzella, Pferdsdorf und KKP in Vacha.
Kirstingshof wurde erst 1970 Standort der Grenztruppe.
1. GK des I. GB des GR 3. Kurzzeitig auch Standort des I. GB des GR 3.
9. GK des GR 3 ab 1985.
Ab Sommer 1989, Standort einer GK des GKK 401.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#17

RE: GR-3 Kirstingshof 9.GK

in Grenztruppen der DDR 05.02.2011 17:58
von dremi (gelöscht)
avatar

Habe keine Entschuldigung,kann nur die TL beschreiben,die ich kenne zwischen GR-1 und GR-3.
Keine Entschuldigung und kein wenn und aber. Wenn ich nicht recht habe,was ich geschrieben habe, sehe ich allen
Konsequenzen entgegen.
Gruß dremi


nach oben springen

#18

RE: GR-3 Kirstingshof 9.GK

in Grenztruppen der DDR 05.02.2011 18:15
von werraglück | 679 Beiträge

Zitat von dremi
Hallo Werraglück
GMN-Säule, Blickrichtung GZ-1, links, RichtungGSZ. Kolonnenweg knickte rechts RichtungRhön ab.
Vielleicht Bestätigung? Muß dazu sagen das ich vermutlich auf Grund der Jahre die Meterzahlen nicht mehr weiß.
Gruß dremi



Dremi, so genau kann ich dir das natürlich auch nicht mehr sagen, trotz meines noch jugendlichen Alters ...kann es natürlich sein, dass es einen zweiten SW gab?
Zu meiner Zeit (88-90) stand der SW in der Nähe der GMN Säule am ersten PP des GR3. Mit dem Kolonnenweg - Knick kann ich bestätigen.
Dort haben sich regelmäßig die Postenpaare der beiden GR's getroffen.


"Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Ge­genwart nicht verstehen und die Zukunft nicht ge­stalten"

ROMAN HERZOG
nach oben springen

#19

RE: GR-3 Kirstingshof 9.GK

in Grenztruppen der DDR 05.02.2011 18:21
von dremi (gelöscht)
avatar

Ich habe noch eine kurze Anmerkung: Ich habe in dem Forum gekämpft "Grenzer" sein zu dürfen und dazu stehe ich.
So wie mein Name es hergiebt. Mein Problem ist die Wahrheit zu sagen, viel zu oft und viel zu krass und manchmal auch unüberlegt.
Nicht viel Text und nicht viel Wort.
Gruß dremi
PS: ich kann nur mit ehrlichen Beiträgen spenden


zuletzt bearbeitet 05.02.2011 18:25 | nach oben springen

#20

RE: GR-3 Kirstingshof 9.GK

in Grenztruppen der DDR 05.02.2011 18:41
von dremi (gelöscht)
avatar

Hallo werraglück
Über 88/89 kann ich dir überhaupt nichts sagen, da war die Bataillonssicherung schon lange Geschichte. Kann nur aus der Zeit
der Battailonssicherung ( als ich angefangen habe 81-85) berichten. Habe als junger Ltn. diesen Abschnitt erlebt und der linke
Abschnitt bis zur TL wird mir immer in Erinnerung bleiben, weil ich dort schon mal fast in die Hosen geschissen hätte.
Gruß dremi


nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 70 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 3396 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558329 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen