#161

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 14.11.2011 19:47
von Tor 6 (gelöscht)
avatar

wir haben jemanden solo in unserer kompanie gehabt, ist mittlerweile ein super kumpel von mir. er war fw/s/kdd/okddr/ genannt von uns sloopy.
der dienst als scharfschütze war wohl eher stink langweilig. 8 stunden in einem dachgeschoß, beobachtet wurde unser b-turm 1 (Böckwitz), das dorf und das nachbardorf. das wars.


nach oben springen

#162

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 14.11.2011 19:47
von 94 | 10.792 Beiträge

@Pitti jetzt mal'ne blöde Frage. Was hat'n och ein Polit in der Waffenkammer zu suchen?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#163

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 14.11.2011 19:50
von exgakl | 7.237 Beiträge

Zitat von Tor 6
wir haben jemanden solo in unserer kompanie gehabt, ist mittlerweile ein super kumpel von mir. er war fw/s/kdd/okddr/ genannt von uns sloopy.
der dienst als scharfschütze war wohl eher stink langweilig. 8 stunden in einem dachgeschoß, beobachtet wurde unser b-turm 1 (Böckwitz), das dorf und das nachbardorf. das wars.



was soll diese Abkürzung da heissen? Scharfschütze, der 8 Stunden einen B-Turm beobachtet... ah ja.....


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#164

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 14.11.2011 19:50
von Tor 6 (gelöscht)
avatar

wieso polit?


nach oben springen

#165

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 14.11.2011 19:59
von Tor 6 (gelöscht)
avatar

Feldwebel/Sonderdienst/kommando grenze nord (fehler von mir, muß kdn heißen), unterstellung, ddr.
mehr weiß ich auch nicht und hat mich nicht die ganzen jahre interessiert.


nach oben springen

#166

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 14.11.2011 20:06
von Greso | 2.377 Beiträge

Zitat von Huykämpfer
In jeder Gruppe(5 Kämpfer) der SIk 25 war auch ein Scharfschütze integriert, neben den anderen Spezialisten




Hallo,ein lautloser Kämpfer aus Dingelstedt am Huy - Mönchhai...Gruß Greso


nach oben springen

#167

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 14.11.2011 20:07
von exgakl | 7.237 Beiträge

Zitat von Tor 6
Feldwebel/Sonderdienst/kommando grenze nord (fehler von mir, muß kdn heißen), unterstellung, ddr.
mehr weiß ich auch nicht und hat mich nicht die ganzen jahre interessiert.



aha es bewahrheitet sich immer wieder, dass man sich Freunde sehr genau aussuchen sollte


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#168

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 14.11.2011 20:39
von Tor 6 (gelöscht)
avatar

na freunde sollte sich ansehen, aber bei freunden, die man schon als sandburg kennt,mache ich mir nie gedanken.


nach oben springen

#169

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 14.11.2011 20:46
von Tor 6 (gelöscht)
avatar

mein kumpel sloopy kennt viel. ich war jetzt in meiner heimat, ich wollte eigentlich nur tanken fahren. nöööööö, was machen wir ? Wir besuchen ein ein ehemalighes MfS-Objekt mitten im Wald. Getarnt als "Kinder-Jugendheim Dr.Th.Neubauer" . Ich bin Erfurter, aber alles weiß ichj auch nicht. Wie denn auch :-)


nach oben springen

#170

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 14.11.2011 20:49
von exgakl | 7.237 Beiträge

Zitat von Tor 6
na freunde sollte sich ansehen, aber bei freunden, die man schon als sandburg kennt,mache ich mir nie gedanken.



meine Freunde waren noch nie eine Sandburg... auch nicht in einem früherem Leben!


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#171

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 14.11.2011 20:53
von Mike59 | 7.979 Beiträge

Zitat von Tor 6
mein kumpel sloopy kennt viel. ich war jetzt in meiner heimat, ich wollte eigentlich nur tanken fahren. nöööööö, was machen wir ? Wir besuchen ein ein ehemalighes MfS-Objekt mitten im Wald. Getarnt als "Kinder-Jugendheim Dr.Th.Neubauer" . Ich bin Erfurter, aber alles weiß ichj auch nicht. Wie denn auch :-)


und ? hats geholfen. Mitten im Wald - interessiert mich auch. Zumal ich in einem Th. Neubauer Kinderheim in Erfurt ein Jahr verbracht habe. Die Infos möchte ich gern haben - super gerne auch öffentlich.

Mike59


nach oben springen

#172

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 14.11.2011 21:18
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Als die Schlacht bei Stalingrad tobte..1942/43 gab es auch Scharfschützen auf beiden Seiten. Die von den Russen waren wesentlich effektiver. Einer soll um die 220 Deutsche Soldaten erschossen haben,er hatte Kultstatus in der Truppe.Den Namen hab ich gerade nicht parat.

Das nur mal zwischendurch.



nach oben springen

#173

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 14.11.2011 21:30
von exgakl | 7.237 Beiträge

Zitat von Zermatt
Als die Schlacht bei Stalingrad tobte..1942/43 gab es auch Scharfschützen auf beiden Seiten. Die von den Russen waren wesentlich effektiver. Einer soll um die 220 Deutsche Soldaten erschossen haben,er hatte Kultstatus in der Truppe.Den Namen hab ich gerade nicht parat.

Das nur mal zwischendurch.




Saizew


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#174

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 14.11.2011 21:31
von 94 | 10.792 Beiträge

Saizew, auf deutsch Hase. Soll allerdings viel Propaganda dabeigewesen sein.

P.S. Also der Gakl hat ja heute X-Zeiten, wass'n los?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 14.11.2011 21:31 | nach oben springen

#175

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 14.11.2011 21:35
von GZB1 | 3.287 Beiträge

@P.S. hat A-Posten heute


zuletzt bearbeitet 14.11.2011 21:36 | nach oben springen

#176

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 14.11.2011 21:35
von exgakl | 7.237 Beiträge

Zitat von 94
Saizew, auf deutsch Hase. Soll allerdings viel Propaganda dabeigewesen sein.

P.S. Also der Gakl hat ja heute X-Zeiten, wass'n los?



hab heute Ü-Trupp


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#177

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 14.11.2011 22:48
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

Zitat von Tor 6
mein kumpel sloopy kennt viel. ich war jetzt in meiner heimat, ich wollte eigentlich nur tanken fahren. nöööööö, was machen wir ? Wir besuchen ein ein ehemalighes MfS-Objekt mitten im Wald. Getarnt als "Kinder-Jugendheim Dr.Th.Neubauer" . Ich bin Erfurter, aber alles weiß ichj auch nicht. Wie denn auch :-)



irgendwie merkwürkdig dein Beitrag


nach oben springen

#178

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 14.11.2011 22:55
von damals wars | 12.206 Beiträge

zum Nachlesen

http://www.igfh.de/integra/Material/Rundbrief/Aster.pdf

"Heimerziehung in den Gebäuden der ASTER hat eine lange Tradition. Bereits seit den 50er Jahren wurden in dem damaligen Kinderheim “Dr. Theodor Neubauer“ in Trägerschaft der Stadtverwaltung Erfurt elternlose und familiengelöste Kinder und Jugendliche betreut."


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#179

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 14.11.2011 22:58
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

Zitat von damals wars
zum Nachlesen

http://www.igfh.de/integra/Material/Rundbrief/Aster.pdf

"Heimerziehung in den Gebäuden der ASTER hat eine lange Tradition. Bereits seit den 50er Jahren wurden in dem damaligen Kinderheim “Dr. Theodor Neubauer“ in Trägerschaft der Stadtverwaltung Erfurt elternlose und familiengelöste Kinder und Jugendliche betreut."



Ob das hier das richtige Thema ist?


nach oben springen

#180

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 14.11.2011 23:25
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Tor 6
mein kumpel sloopy kennt viel. ich war jetzt in meiner heimat, ich wollte eigentlich nur tanken fahren. nöööööö, was machen wir ? Wir besuchen ein ein ehemalighes MfS-Objekt mitten im Wald. Getarnt als "Kinder-Jugendheim Dr.Th.Neubauer" . Ich bin Erfurter, aber alles weiß ichj auch nicht. Wie denn auch :-)




Interessiert mich auch als ehem. Erfurter . War das im Steiger ?

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen


Besucher
20 Mitglieder und 80 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1299 Gäste und 103 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558600 Beiträge.

Heute waren 103 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen