#21

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 02.02.2011 18:39
von GZB1 | 3.286 Beiträge

@94,

strukurmäßig gab es die Panzerbüchsenschützen in den GK, welche in den GAR dafür auch ausgebildet wurden.
Strukturmäßige Scharfschützen gab es dagegen nicht in den GK!


zuletzt bearbeitet 02.02.2011 19:02 | nach oben springen

#22

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 02.02.2011 18:49
von Mike59 | 7.939 Beiträge

Zitat von 94
[Ironie]Was für eine Frage, natürlich wurde bei den Grenztruppen scharf geschossen.[/Ironie]

Ich möchte mal an dieser Stelle bemerken, das im E-Fall die Grenzer normale Mot.Schützen waren. In diesem Zusammenhang ist auch der Bestand von zwei SSG 'D' auf der GK zu betrachten. Genauso könnte der Titel dieses Threads 'Gab es Panzerbüchsenschützen bei den GT?' lauten. Hab selber so ein Teil einige Male in der Hand gehabt in der Waffenkammer. Nur die Optik hat der Spitz nicht rausgerückt, dieser Spitz!


----------------
In welchem Zeitraum soll das denn gewesen sein oder gehört das zu deiner Ironie?
Ich habe keine Strukturmäßigen SSG 'D' (wenn dies Scharfschützengewehr Dragunow heißen soll) in einer GK gesehen und ich habe einige Waffenkammern kennen gelernt.
Kann natürlich auch sein das bei euch hinterm Berg in Vitzeroda ähnlich wie im Harz andere Vorschriften galten.

Mike59


nach oben springen

#23

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 02.02.2011 19:17
von Rostocker | 7.716 Beiträge

Zitat von GZB1
@94,

strukurmäßig gab es die Panzerbüchsenschützen in den GK, welche in den GAR dafür auch ausgebildet wurden.
Strukturmäßige Scharfschützen gab es dagegen nicht in den GK!




Da kann ich Dir voll zu stimmen---es wurde auch im GAR keiner als Scharfschütze ausgebildet zumindest nicht in meiner Ausbildungszeit in Glöwen


zuletzt bearbeitet 02.02.2011 19:27 | nach oben springen

#24

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 02.02.2011 19:31
von PF75 | 3.291 Beiträge

waren wir nicht alle scharf(e)schützen ?


nach oben springen

#25

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 02.02.2011 19:31
von 94 | 10.792 Beiträge

Also, jetzt mal hirnen. Das mit den zwei Dragunows muß im Sommer-/Spätsommer 1989 gewesen sein. Die Teile kammen neu (?) auf die GK und der Spitz, ein richtiger Waffennarr, hat mir eines der Dinger mal in Ruhe bei einer DHO-Nachtschicht gezeigt. Besonders in Erinnerung ist mir der 'komische' Schaft geblieben, der Spitz zeigte mir auch, wie man richtig damit anschlägt, mit Gewehrriemen und so. Nur bei der Optik dann wurde er 'zurückhaltend'.
Fragt mich jetzt bitte nicht zur strukturmäßigen Bewaffnung der Grenzkompanie aus und schon garnicht zu der einer Mot.Schützen-Kompanie aus, aber hatten denn die Mucker strukturmäßig Kompanie-Scharfschützen? Hab gerade mal noch bissel in der 'Allwissenden Müllhalde' gegraben, aber bis jetzt nichts Rechtes zu dem Thema finden können. @Thunderhorse!?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#26

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 02.02.2011 19:41
von Andi (gelöscht)
avatar

Hallo, es gab an der Grenze keine Scharfschützen. Wo zu auch. Zuerst kam die Polizei dann die Grenzer und dann die Grenzaufklärer. Wenn es ernst wurde kam die Stasi in Grenzer Uniform. Und wenn es dann richtig zur Sache ging z..b. Flucht eines SU Soldaten wurden alle im Abschnitt abgezogen und der Russe hat auf alles geschossen was sich bewegt hat. So war es jedenfalls im GR 6 um Zarrentin. Gruß Andi


nach oben springen

#27

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 02.02.2011 19:44
von Oss`n | 2.777 Beiträge

Zitat von Andi
Hallo, es gab an der Grenze keine Scharfschützen. Wo zu auch. Zuerst kam die Polizei dann die Grenzer und dann die Grenzaufklärer. Wenn es ernst wurde kam die Stasi in Grenzer Uniform. Und wenn es dann richtig zur Sache ging z..b. Flucht eines SU Soldaten wurden alle im Abschnitt abgezogen und der Russe hat auf alles geschossen was sich bewegt hat. So war es jedenfalls im GR 6 um Zarrentin. Gruß Andi




Hab ich doch geschrieben.
Wurde halt überlesen.
Egal.

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#28

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 02.02.2011 19:50
von Andi (gelöscht)
avatar

Ach so, sorry. Frage wo kann man hier sein Profil ändern und Fotos hochladen. Gruß Andi



@Stabsfähnrich: Anfrage wird durch das Forumsteam per PN beantwortet


zuletzt bearbeitet 02.02.2011 20:07 | nach oben springen

#29

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 02.02.2011 19:54
von Jawa 350 | 676 Beiträge

War das die Dragunow ?

Angefügte Bilder:
CIMG7828kkl.jpg

MfG
Jawa350
nach oben springen

#30

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 02.02.2011 19:58
von mannomann14 | 625 Beiträge

Zitat von Jawa 350
War das die Dragunow ?



Nö Jawa dat iss ein Maxim,schau mal den Link

http://www.waffeninfo.net/waff_dragunow.php

gruß mannomann


Etwas über mich zu schreiben, um sich dann daraus ein Bild von mir machen zu können , wäre ungefähr so, wie der Versuch Architektur zu tanzen...
nach oben springen

#31

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 02.02.2011 19:59
von Greso | 2.377 Beiträge

Ich hatte das schon einmal geschrieben,das wir 1966 mal auf dem Brocken waren um zwei Gewehre hoch zu bringen,die Kiste war Russisch
beschriftet und es waren auch zwei Optische Geräte dabei.Wir haben nicht reingeschaut,war alles verschlossen und versiegelt.
Greso.


nach oben springen

#32

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 02.02.2011 20:01
von Backe | 480 Beiträge

Dragunow?
Neee,Det is ne Vorstufe vom Panzer.


"Nicht die Kinder bloß speist man mit Märchen ab" Gotthold E. Lessing
zuletzt bearbeitet 02.02.2011 20:04 | nach oben springen

#33

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 02.02.2011 20:09
von Grete85 | 840 Beiträge

Hallo Jawa,
ich bitte dich,das ist die "Maxim",die nur von mindestens drei Mann zu bedienen ist.Einer der zielt,einer der den Patronengurt hält und einen, der Wasser nachkippt. Die "Dragunov" kann ist "tragbar".

Gruß Grete


--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön
zuletzt bearbeitet 02.02.2011 20:09 | nach oben springen

#34

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 02.02.2011 20:14
von Jawa 350 | 676 Beiträge

Zitat von mannomann14

Zitat von Jawa 350
War das die Dragunow ?



Nö Jawa dat iss ein Maxim,schau mal den Link

http://www.waffeninfo.net/waff_dragunow.php

gruß mannomann




Mannoman das war eine Spaßfrage um das hier etwas aufzumuntern. Aber eine Dragunow habe ich noch nie gesehen! Wer hat denn schon einmal damit schießen dürfen?

Übrigens die Maxim hab ich mal in Saporoschje bei einer Kosaken Vorstellung gefunden.


MfG
Jawa350
nach oben springen

#35

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 02.02.2011 20:16
von PF75 | 3.291 Beiträge

@ grete85

vergiß nicht den kutscher,die dinger haben auch aus der bewegung geschossen,meistens war es aber konstruktionsbedingt eine absetzbewegung.


nach oben springen

#36

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 02.02.2011 20:24
von Greso | 2.377 Beiträge

Das sind die Dinger





Foto Privat.

Angefügte Bilder:
20110202Collage(1)-01.jpg

nach oben springen

#37

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 02.02.2011 20:29
von Oss`n | 2.777 Beiträge

Hier noch mal ein Bild.

Oss`n

PS.: ist meine

Angefügte Bilder:
Dragunov-1.jpg

Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#38

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 02.02.2011 20:35
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Hallo Ossn,
die Optik ist wieviel ? X fach?

Gruss BO


nach oben springen

#39

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 02.02.2011 20:40
von Oss`n | 2.777 Beiträge

4 x 24

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#40

RE: Gab es Scharfschützen bei den GT?

in Grenztruppen der DDR 02.02.2011 20:41
von Schreiberer | 210 Beiträge

Zitat von Annakin
Hallo

Bei den regulären Grenzkompanien wohl nicht. Irgend wann wären sie sicher auch in Erscheinung getreten.


Gruß Annakin


Warum sollte es Scharfschützen bei den Grenztruppen gegeben haben? Das wäre aus meiner Sichtweise wirklich absolut "Hirnrissig " gewesen und war deshalb auch kein Thema.

Mfg der Schreiberer


nach oben springen


Besucher
37 Mitglieder und 55 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1945 Gäste und 136 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14355 Themen und 556996 Beiträge.

Heute waren 136 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen