#101

RE: BT-11 TURM fragen

in Grenztruppen der DDR 24.11.2011 19:48
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

und wenn es weiß ist?


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#102

RE: BT-11 TURM fragen

in Grenztruppen der DDR 24.11.2011 19:49
von exgakl | 7.237 Beiträge

da ist Initiative gefragt und soldatisches Können


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#103

RE: BT-11 TURM fragen

in Grenztruppen der DDR 25.11.2011 18:11
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von exgakl
da ist Initiative gefragt und soldatisches Können



Im Harz gab es doch genug Wald.....Deckung garantiert.



nach oben springen

#104

RE: BT-11 TURM fragen

in Grenztruppen der DDR 26.11.2011 17:50
von StabPL | 456 Beiträge

Eigentlich merkwürdig, es war doch alles durch Man müsste eigentlich jetzt noch eine Anordnung erlassen.
StabPl



nach oben springen

#105

RE: BT-11 TURM fragen

in Grenztruppen der DDR 28.11.2011 08:56
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Feliks D.
und wenn es weiß ist?


Dann sollteste ma über Deine Ernährung nachdenken. Auf jeden Fall fehlt dem Endprodukt Sterkobilin.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#106

RE: BT-11 TURM fragen

in Grenztruppen der DDR 28.11.2011 10:39
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von exgakl
aushalten oder ins Grüne!



Ich bezog mich eigentlich auf diese Aussage! Ans Endprodukt hatte ich jetzt nicht gedacht, aber gut das Du bei der Farbe nicht mit ganz was anderem "gekommen" bist.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#107

RE: BT-11 TURM fragen

in Grenztruppen der DDR 28.11.2011 22:39
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von Fischerhütte
Hallo,
das passt vielleicht hier hin. Ein BT 11 bei Sparnberg/Saale. Ist von Rudolphstein aufgenommen worden (Datum um 1989/90 ?,1990 in Sparnberg als Postkarte erworben ). In der Saale sieht man noch die Pfeilerreste der ehemaligen Brücke über die Saale. Wir mussten übrigens von Dittrichshütte aus im März 1981 dort zum Grenzausbau antreten. (9.3. 81 - 27.3.81). (Ist wohl später mal ein extra Thema wert.)

Gruß von der Fischerhütte


hallo fischerhütte, über die hütte gibt es schon einen traed. haue deine erinnerungen einfach mit rein.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#108

RE: BT-11 TURM fragen

in Grenztruppen der DDR 03.01.2012 19:47
von damals wars | 12.206 Beiträge

Zitat von StabPL
Hallo, da hat noch keiner drüber geredet:
Eine Toilette gab es wohl nicht aber wie wurde es gemacht, wenn die Notdurft drängte?
StabPl



Offiziell
Gruppenführer oder stellv. Zugführer rufen, der übernahm die Sicherung des Abschnitts.

Dann absitzen des Posten, Postenführers.
Wasser marsch!
Aufsitzen, Postenpaar übernimmt die Sicherung wieder.

Inoffziell.
Schießscharte auf. Wasser marsch
Oder absitzen ohne Gruppenführer zu rufen, wenn man Zuschauer nicht so mag.
War aber nicht zulässig.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#109

RE: BT-11 TURM fragen

in Grenztruppen der DDR 18.03.2013 21:30
von martinb | 22 Beiträge

Alle herzlich dank fur ihre antworten!!!!!! Ein BT11 im 1:160 :-) Selber gebastelt.

Der Turm ist ab nächste Woche als Bausatz in den Verkauf. (H0, N, TT u.s.w.)


Holländer, spricht vernünftig Deutsch, aber schriftlich ..... :-( Google translate ist mein Freund.


Mike59 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.03.2013 10:53 | nach oben springen

#110

RE: BT-11 TURM fragen

in Grenztruppen der DDR 18.03.2013 21:50
von Berni61 | 33 Beiträge
nach oben springen

#111

RE: BT-11 TURM fragen

in Grenztruppen der DDR 18.03.2013 22:19
von Mike59 | 7.979 Beiträge

Zitat von martinb im Beitrag #109
Alle herzlich dank fur ihre antworten!!!!!! Ein BT11 im 1:160 :-) Selber gebastelt.





Ist dies dein Modell ? Schaut auf dem Foto klasse aus. Ist Kritik erlaubt?
Lässt sich bestimmt ändern - die "Glasbausteine" gehören auf die Seite der Tür. Das Pflaster ist nicht DDR-Like.

Ich bewundere Leute die so etwas können.

Angefügte Bilder:
Top.jpeg

martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#112

RE: BT-11 TURM fragen

in Grenztruppen der DDR 19.03.2013 10:52
von martinb | 22 Beiträge

Danke für den Tipp!! Ich verschiebe die Tür. Was meinst du mit "Das Pflaster ist nicht DDR-Like"?

Der Turm ist ab nächste Woche als Bausatz in den Verkauf. (H0, N, TT u.s.w.)


Holländer, spricht vernünftig Deutsch, aber schriftlich ..... :-( Google translate ist mein Freund.


zuletzt bearbeitet 19.03.2013 10:53 | nach oben springen

#113

RE: BT-11 TURM fragen

in Grenztruppen der DDR 19.03.2013 11:52
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Also klasse gemacht der BT11 Aber ich glaube noch zu Wissen,das nicht jeder Ring von der Röhre einen Glasbaustein hatte.Ich glaub da waren nur 2 bis 3.Naja ist lange her.

PS: Muss mich verbessern,nachdem ich das Bild von @Krelle in der Bildergalerie gesehen habe.Gab es doch einige BT11,wo jeder Ring einen Glasbaustein hatte.


martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.03.2013 12:06 | nach oben springen

#114

RE: BT-11 TURM fragen

in Grenztruppen der DDR 19.03.2013 11:52
von 94 | 10.792 Beiträge

Knochensteine gabs nicht. Eher sowas ... http://www.fotografie-architektur.de/sto...erie-5-p01.html

P.S. laut dem Bild von Krelle standen die 'Glasbausteine' nicht über der Türe?
... g484p8287-Das-Ende-eines-Wachturms.html


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.03.2013 11:58 | nach oben springen

#115

RE: BT-11 TURM fragen

in Grenztruppen der DDR 19.03.2013 12:07
von GeMi | 556 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #114
Knochensteine gabs nicht. Eher sowas ... http://www.fotografie-architektur.de/sto...erie-5-p01.html

P.S. laut dem Bild von Krelle standen die 'Glasbausteine' nicht über der Türe?
... g484p8287-Das-Ende-eines-Wachturms.html


Hallo,

auf dem Bild links oben sind noch 2 Grenzer zu sehen.
Die werden doch bei dem Umfaller nicht zu schaden gekommen sein?


Die Menschheit besteht aus einigen wenigen Vorläufern, sehr vielen Mitläufern und einer unübersehbaren Zahl von Nachläufern.

Jean Cocteau
martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#116

RE: BT-11 TURM fragen

in Grenztruppen der DDR 02.04.2013 21:11
von martinb | 22 Beiträge

Jetst auch om 1:87 mit einer Tür, die drehbar ist. http://3dcase.eu/projecten/modelbouw/beo...-bt11-1-87.html


Holländer, spricht vernünftig Deutsch, aber schriftlich ..... :-( Google translate ist mein Freund.


nach oben springen

#117

RE: BT-11 TURM fragen

in Grenztruppen der DDR 02.04.2013 21:14
von Mike59 | 7.979 Beiträge

Zitat von martinb im Beitrag #116
Jetst auch om 1:87 mit einer Tür, die drehbar ist. http://3dcase.eu/projecten/modelbouw/beo...-bt11-1-87.html

Schaut gar nicht übel aus. Die Leiter in der Kanzel darf entfernt werden - die gab es da nicht!

Mike59


martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#118

RE: BT-11 TURM fragen

in Grenztruppen der DDR 02.04.2013 22:30
von martinb | 22 Beiträge

Die Leiter ist ein separates Element


Holländer, spricht vernünftig Deutsch, aber schriftlich ..... :-( Google translate ist mein Freund.


Mike59 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#119

RE: BT-11 TURM fragen

in Grenztruppen der DDR 03.04.2013 00:13
von damals wars | 12.206 Beiträge

Unter die Sitze wurde in der kalten Jahreszeit zu meiner Zeit ein Brett gelegt.
Darauf kam eine Kerze, Umhang ungetan, und es wurde warm.
Die Leistung der Reichsbahnheizkörper war unter aller S... .
Und der Turm war undicht.
An der Stromzuführung (Schalter?) wurde ein Stück Draht angebracht und das Würmchen (Heizdraht) zwischen Leiter und Schalter angebracht.
Der Draht leuchtete dann rot und heizte tüchtig ein. Wenn man aufstand hatte man schnell einen braune Streifen am Hosenbein. Brandspuren, nicht Bremsspuren.

Und bei Sturm wurde , glaube ich, vom 11er abgesessen, die Dinger kamen ganz schön ins Wanken.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#120

RE: BT-11 TURM fragen

in Grenztruppen der DDR 03.12.2013 22:02
von Schlutup | 4.108 Beiträge
zuletzt bearbeitet 03.12.2013 22:04 | nach oben springen



Besucher
23 Mitglieder und 84 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1299 Gäste und 103 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558600 Beiträge.

Heute waren 103 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen