#81

RE: Margot Honeckers Chauffeur: In der Handtasche war immer eine Pistole

in DDR Zeiten 03.01.2011 16:47
von HARZ69 | 107 Beiträge

Hallo Forum Mitglieder!
Wie man mal wieder sieht kann ein kleines Thema die Gemeinde ganz schön spalten!Ohne Margot in den Himmel zu heben oder zu verherrlichen
so muß man schon sagen das man in Punkto Allgemeinwissen und Ausbildung sicherlich ein paar Schritte weiter gewesen ist als Heute!
Warum schneidet denn Deutschland regelmäßig so mies ab bei Der Pisa Studie.............!
Politisch gesehen schoss man sicherlich über das Ziel hinaus,wollte man doch junge Sozialisten vielleicht sogar Kommunisten schaffen.
Das die Staatsführung Privilegien hatte ist dafür auch nicht verwunderlich und heute auch nicht anders......bis auf die Tatsache das damalige
Ausnahmen auf Konsum oder Gehälter wie ein Taschengeld wirken,wenn man unsere heutigen Obersten sieht!Oder sehe ich das Falsch??

Und ne private Waffe?Na wenn sie schon alleine unter die Leute ging ,finde ich das nicht übertrieben oder als Luxus...und sicherlich hätte Sie damit keine Straßenschlacht mit dem wütenden Mob beginnen können..........
Eben nur ein Hauch von Sicherheit für sich selbst,was anderes war das nicht
Im Großen und ganzen also kein Thema sich aufzuregen..nur ein weiterer interessanter Beitrag der einen Blick ins System gewährt wie es wirklich war........................................
Freundschaft


nach oben springen

#82

RE: Margot Honeckers Chauffeur: In der Handtasche war immer eine Pistole

in DDR Zeiten 03.01.2011 18:20
von SET800 | 3.104 Beiträge

Ich erinnere mal an Olaf Palme, John Lennon, Anna Lindh und etliche andere die in friedlichen Ländern ohne in kritischen politischen Aktionen verantwortlich zu sein ( Bush Irak-krieg, Martin Luther King und Rudi Dutschke spielten in einer anderen Liga ) durch Anschläge starben.

Ich bin überzeugt daß Frau Honecker mehr Wut ( egal ob berechtiigt oder nicht ) um sich hatte als Frau Lindh oder John Lennon.

Von daher war betreff der persönlichen Waffe nur wichtig, brachte die ihr real mehr Sicherheit, egal ob vom Gefühl mit Rückwirkungen oder aufgrund ihrer Übung und Ausbildung mit dem Gerät. Waffe und Dilletantismus kann kontraproduktiv sein!



zuletzt bearbeitet 03.01.2011 18:22 | nach oben springen

#83

RE: Margot Honeckers Chauffeur: In der Handtasche war immer eine Pistole

in DDR Zeiten 03.01.2011 19:27
von sestrelevante | 45 Beiträge

Zitat von turtle
Hallo sestrelevante,
Warum hast Du keinen Antrag auf Einbürgerung in die DDR gestellt? In einer LPG hättest Du bestimmt einen Job gefunden.Und fundiertes Wissen über die DDR hast Du wie ich lese. Kein Wunder Du warst auch mehrmals zu Besuch da.
Gruß Peter(turtle)


Warum ist es eine schande in einer LPG zu Arbeiten ???



nach oben springen

#84

RE: Margot Honeckers Chauffeur: In der Handtasche war immer eine Pistole

in DDR Zeiten 03.01.2011 19:55
von turtle | 6.961 Beiträge

Zitat von sestrelevante

Zitat von turtle
Hallo sestrelevante,
Warum hast Du keinen Antrag auf Einbürgerung in die DDR gestellt? In einer LPG hättest Du bestimmt einen Job gefunden.Und fundiertes Wissen über die DDR hast Du wie ich lese. Kein Wunder Du warst auch mehrmals zu Besuch da.
Gruß Peter(turtle)


Warum ist es eine schande in einer LPG zu Arbeiten ???




Hallo sestrelevante,
Verstehe nicht ganz warum Du diese Frage stellst? Ich habe doch nichts abfälliges über die LPG geschrieben! Hatte bei dem Job finden nur daran gedacht da Du Landwirt als Beruf angegeben hast! Nein auf der LPG zu arbeiten war ein ehrenwerter Job!
Ohne Landwirtschaft geht nichts.
Gruß Peter(turtle)

Lasst uns aber zum Thema zurück kommen ,das war doch Margots Handtasche und ihre Pistole !
Um ehrlich zu sein das ist für mich auch nicht interessant genug.


zuletzt bearbeitet 03.01.2011 19:58 | nach oben springen

#85

RE: Margot Honeckers Chauffeur: In der Handtasche war immer eine Pistole

in DDR Zeiten 03.01.2011 20:22
von sestrelevante | 45 Beiträge

Hallo turtl , na war ja nicht böse gemeint ich habe eben einen positiven eindruck von der DDR den ich nicht nur bei Reisen in die DDR gewonen habe zu meiner Passion zählt der Amateurfunk und ich denke oft an die schönen QSO mit Funkamateuren aus dem Y2 Land ,,schönen abend aus Österreich zu dir Peter von franz ,,



nach oben springen

#86

RE: Margot Honeckers Chauffeur: In der Handtasche war immer eine Pistole

in DDR Zeiten 03.01.2011 22:16
von turtle | 6.961 Beiträge

Alles in Ordnung Franz! Eigentlich wollte ich Dich provozieren wegen Deinem so positiven Eindruck von der DDR. Ich habe da schlechte Erfahrungen gemacht. Hast Dich aber nicht nicht provozieren lassen. Respekt!
Auch von mir einen schönen Gruß nach Österreich zurück und alles Gute für 2011.
Peter(turtle)


nach oben springen

#87

RE: Margot Honeckers Chauffeur: In der Handtasche war immer eine Pistole

in DDR Zeiten 04.01.2011 19:10
von sestrelevante | 45 Beiträge

Dir Peter natürlich alles gute für 2011 ,vor allem Gesundheit bis bald Franz,,



nach oben springen

#88

RE: Margot Honeckers Chauffeur: In der Handtasche war immer eine Pistole

in DDR Zeiten 05.01.2011 08:45
von Rabe (gelöscht)
avatar

Hallo,

ich hoffe, dass ich mich mit meinem Leckerli für die Demokraten nicht zu weit vom Thema entferne.

Frau Dr. Honeckers Zielvorgabe im Bildungswesen lautete doch so oder so ähnlich: " Die Erziehung von allseitig gebildeten
sozialistischen Persönlichkeiten" Nun weiß jeder selbst am Besten, was bei ihm "hängengeblieben" ist und was er für sein
Leben gelernt hat.
Auch heute Lernen in Deutschland die Schüler, wenn sie denn wollen, für das Leben! Also Rechnen, Schreiben und Lesen.
Hat ja nicht so geklappt mit der großen Masse der Schüler. Die Elite- Gyms mal weggelassen. Mit der Pisa - Studie wird eine
Anleitung zum Handeln für das Bildungswesen gegeben, um die Bildungsschwerpunkte zu setzen und/oder zu betonen:
Rechnen - klar benötigt man, damit man sein Girokonto nicht so oft mit kleinen Beträgen überzieht,
Schreiben - klar für Unterschriften auf Abo`s, auf Handy-Verträge, eventuell für einen Arbeitsvertrag und nicht vergessen für die
Anträge bei der ARGE,
Lesen - und jetzt kommte der Hammer - verstehendes Lesen! Verstehendes Lesen soll geübt, trainiert und gepauckt werden.
Da muß man erst mal drauf kommen! Die breite Masse der Schüler soll verstehendes Lesen lernen.
Da ist Deutschlands Zukunft gesichert - wenn die abgerichteten Schüler nur noch vorgesetzt bekommen, was sie verstehen sollen.!

Hab ich was falsch verstanden?
Rabe


nach oben springen

#89

RE: Margot Honeckers Chauffeur: In der Handtasche war immer eine Pistole

in DDR Zeiten 05.01.2011 15:41
von josy95 | 4.915 Beiträge

@Rabe, falsch verstanden hast Du nichts!

Aber falsch interpretiert, und das zwar ganz gewaltig.

Unsere im Gegensatz zu den heutigen Schülern bessere Algemeinbildung der lila Hexe verdanken, ich lach mich kaputt!

Diese (Un-) Person hatte doch nur den entscheidenden Vorteil, das die Gesellschaft allgemein noch Wert legte auf fundierte Lebensinhalte und Tugenden wie Respekt, Disziplin, Achtung vorm Alter ect. und dementsprechend in der Schlußfolgerung auf Bildung, sowohl Algemeinbildung wie auch höhere Bildung und Bildung als ein hohes Gut angesehen wurde.

Ich möchte nicht wissen, wie eklatant eine lila Hexe heute bei einer derart anti-autoritär und multi- kulti + patchwork- verseucht- verzogenen Jugend mit ihren Steinzeitmethoden der Erziehung scheitern würde...!


josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#90

RE: Margot Honeckers Chauffeur: In der Handtasche war immer eine Pistole

in DDR Zeiten 05.01.2011 16:27
von Rabe (gelöscht)
avatar

Zitat von josy95
@Rabe, falsch verstanden hast Du nichts!

Aber falsch interpretiert, und das zwar ganz gewaltig.

Unsere im Gegensatz zu den heutigen Schülern bessere Algemeinbildung der lila Hexe verdanken, ich lach mich kaputt!

Diese (Un-) Person hatte doch nur den entscheidenden Vorteil, das die Gesellschaft allgemein noch Wert legte auf fundierte Lebensinhalte und Tugenden wie Respekt, Disziplin, Achtung vorm Alter ect. und dementsprechend in der Schlußfolgerung auf Bildung, sowohl Algemeinbildung wie auch höhere Bildung und Bildung als ein hohes Gut angesehen wurde.

Ich möchte nicht wissen, wie eklatant eine lila Hexe heute bei einer derart anti-autoritär und multi- kulti + patchwork- verseucht- verzogenen Jugend mit ihren Steinzeitmethoden der Erziehung scheitern würde...!


josy95


Danke! Ich bin ja nun froh, dass ich nicht`s falsch verstanden habe und noch geistig fit bin. Meine gewaltig falsche Interpretation ist
meinem Standpunkt zu verdanken. Versprochen - meinen Standpunkt werde ich ergebnisoffen überdenken.

Rabe


nach oben springen

#91

RE: Margot Honeckers Chauffeur: In der Handtasche war immer eine Pistole

in DDR Zeiten 05.01.2011 16:28
von 94 | 10.792 Beiträge

Mal eine andere Frage, es gab ja auch eine Famile Honecker mit Tochter und Hund. Die Tochter heiratete einen NSW-Bürger und der Hund 'wurde vom Personal als tückisch, aggressiv, hinterlistig und bissig beschrieben'.
„Wie der Herre – so's Gescherre“
 
Quelle: focus.de

P.S. [OffTopic] Kennt jemand den Jagdwagen? Sieht aus wie ein Range Series I, allerdings hinten aufgeschnitten? Und so was im Osten?

P.P.S. [Immer noch OffTopic] Tatsache! Auch 'ne scheene Sammlung http://www.ait-trading.com/astro/misc/la...rjagdwagen.html


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 05.01.2011 17:27 | nach oben springen

#92

RE: Margot Honeckers Chauffeur: In der Handtasche war immer eine Pistole

in DDR Zeiten 05.01.2011 18:23
von Rabe (gelöscht)
avatar

Zitat von 94
Mal eine andere Frage, es gab ja auch eine Famile Honecker mit Tochter und Hund. Die Tochter heiratete einen NSW-Bürger und der Hund 'wurde vom Personal als tückisch, aggressiv, hinterlistig und bissig beschrieben'.
„Wie der Herre – so's Gescherre“
 
Quelle: focus.de

P.S. [OffTopic] Kennt jemand den Jagdwagen? Sieht aus wie ein Range Series I, allerdings hinten aufgeschnitten? Und so was im Osten?

P.P.S. [Immer noch OffTopic] Tatsache! Auch 'ne scheene Sammlung http://www.ait-trading.com/astro/misc/la...rjagdwagen.html



Sorry ! Was ist jetzt die Frage?


nach oben springen

#93

RE: Margot Honeckers Chauffeur: In der Handtasche war immer eine Pistole

in DDR Zeiten 05.01.2011 18:25
von josy95 | 4.915 Beiträge

.....@94, danke für die guten Links zum "Focus"- Magazin.

Top- Bildergalerie!

Und wenn ich mir die Margot da mal so anschau, unvoreingenommen: Bis ins höhrere Alter zumindest äußerlich eine attraktive Erscheinung, da gibt`s nun mal nichts dran zu rutschen. Da war es vielleicht manchmal schon angebracht, bei diesen vielen eingezäunten männlichen Potenzwüstlingen à la DDR eine kleine Zimmerflak in der Handtasche zu haben...!

Naja, und unser Erich`le soll ja auch kein Kostverächter gewesen sein, Masseuse Erika läßt grüßen..., das war ja sogar bis hier in die Provinz bekannt...!

Und nochmal was zum Hund. @94, hast schon irgendwie Recht, wie der Herre, so das Gescherre...! Tiere, gerade Hunde nehmen sich gern und schnell gewisse Eigenschaften, so auch die des Charackters ihres Herrchen und Frauchen an. Aber sie haben auch ein ausgeprägtes Rasseverhalten, Rassecharackter. Und da neigen gerade Cockerspaniel eben zu den beschriebebnen Verhalten. Meine Frau hatte früher auch mal einen Cockerspaniel, bei dem waren diese Eigenschaften wie bei Honeckers Hund ähnlich ausgeprägt. Meine Frau erzählt oft, das das der Grund war, das Tier schon in relativ jungen Jahren wegzugeben, weil sie selbst damit überhaupt nicht klar kam.
Da machte Erich`s Tier wohl denn auch keine Ausnahme zuzüglich gleichwertiger Erziehung durch Frauchen und Herrchen. Und Tiere (Hunde) spüren auch sehr genau, wenn sie wie hier von einem Part nicht gewünscht sind, verstoßen oder gar gehaßt werden. Auch das untermauert diese Characktereigenschaften von Falschheit, Hinterlist und gewisser Aggressivität noch zusätzlich.

Und nochwas, ist schon erstaunlich, was die fast pleite DDR für Erich`s Jagdkarosse 1989 noch bereit war, auszugeben...

Da wird doch wohl nicht das fesche Margottchen beim Alexander Schalk Golodkowski ............, ein Schelm, wer böses dabei denkt...!


josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
zuletzt bearbeitet 06.01.2011 09:24 | nach oben springen

#94

RE: Margot Honeckers Chauffeur: In der Handtasche war immer eine Pistole

in DDR Zeiten 05.01.2011 19:13
von sestrelevante | 45 Beiträge

Hallo josy95 ,,,,die DDR hate am 31 Mai 1990 eine Auslandsnettoverschuldung von 27,4 Milliarden DM ,,Quelle Deutsche Bundesbank ,soviel zu deiner Pleitediagnose ,,,,



nach oben springen

#95

RE: Margot Honeckers Chauffeur: In der Handtasche war immer eine Pistole

in DDR Zeiten 05.01.2011 19:26
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von sestrelevante
Hallo josy95 ,,,,die DDR hate am 31 Mai 1990 eine Auslandsnettoverschuldung von 27,4 Milliarden DM ,,Quelle Deutsche Bundesbank ,soviel zu deiner Pleitediagnose ,,,,




Danke!

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#96

RE: Margot Honeckers Chauffeur: In der Handtasche war immer eine Pistole

in DDR Zeiten 05.01.2011 19:47
von SkinnyTrucky | 1.260 Beiträge

Was geht den Männern hier eigendlich an, was Frauen so in ihrer Handtasche haben.....

groetjes

Mara


Kein Sex mit Nazis...!!!
nach oben springen

#97

RE: Margot Honeckers Chauffeur: In der Handtasche war immer eine Pistole

in DDR Zeiten 05.01.2011 19:57
von matloh | 1.204 Beiträge

Nur so nebenbei: Wenn ich mir die Rechtschreibung hier im Forum so ansehe, dürfte es mit der hoch gelobten Ausbildung in der DDR wohl nicht so weit her sein.

Nicht dass meine Rechtschreibung perfekt wäre - beileibe nicht - aber ich konnte "leider" auch keine sozialistische Ausbildung unter M. H. genießen.

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
nach oben springen

#98

RE: Margot Honeckers Chauffeur: In der Handtasche war immer eine Pistole

in DDR Zeiten 05.01.2011 19:57
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Zitat von SkinnyTrucky
Was geht den Männern hier eigendlich an, was Frauen so in ihrer Handtasche haben.....

groetjes

Mara




Hauptsache sie hat nen Gummi dabei, ´nen Haargummi natürlich!


zuletzt bearbeitet 05.01.2011 20:01 | nach oben springen

#99

RE: Margot Honeckers Chauffeur: In der Handtasche war immer eine Pistole

in DDR Zeiten 05.01.2011 20:01
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Zitat von matloh
Nur so nebenbei: Wenn ich mir die Rechtschreibung hier im Forum so ansehe, dürfte es mit der hoch gelobten Ausbildung in der DDR wohl nicht so weit her sein.

Nicht dass meine Rechtschreibung perfekt wäre - beileibe nicht - aber ich konnte "leider" auch keine sozialistische Ausbildung unter M. H. genießen.

cheers matloh



Dann haste ja echt ne Bildungslücke.

Was nützt die Rechtschreibung, wenn der Beitrags-Inhalt dürftig ist.


zuletzt bearbeitet 05.01.2011 20:12 | nach oben springen

#100

RE: Margot Honeckers Chauffeur: In der Handtasche war immer eine Pistole

in DDR Zeiten 05.01.2011 20:34
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von matloh
Nur so nebenbei: Wenn ich mir die Rechtschreibung hier im Forum so ansehe, dürfte es mit der hoch gelobten Ausbildung in der DDR wohl nicht so weit her sein.

Nicht dass meine Rechtschreibung perfekt wäre - beileibe nicht - aber ich konnte "leider" auch keine sozialistische Ausbildung unter M. H. genießen.

cheers matloh




O. k., mag sein das es hier Defiziete mit der Rechtschreibung gibt, aber größtenteils wird deutsch geschrieben, und auch wenn das nicht ganz fehlerfrei, auch verstanden.

Verrat mir doch mal was Dein "cheers" bedeuten soll, wenn Du hier schon die kleinen Schreibfehler des Einen oder Anderen kritisierst???

Und nochwas: Manchmal spielen einen diese hochmodernen Tastaturen auch einen schönen Streich.

Und weißte, was mich das interessiert? `nen feuchten Kehricht!


josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
zuletzt bearbeitet 05.01.2011 20:35 | nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 40 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 475 Gäste und 31 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558539 Beiträge.

Heute waren 31 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen