#21

RE: Stasibunker

in DDR Bilder 03.04.2009 22:36
von Bunkerkommandant (gelöscht)
avatar

Nabend nf,
"Du" ist mir sowieso lieber als ein "Gesieze".
Im Bunker merke ich bei den Gästen und Touristen immer sofort, wer vom Fach ist, wer gedient hat und auf welcher Seite...
Bei den ehemaligen Genossen ergibt sich das "Du" dort auch automatisch...
Hattet ihr denn unter der FDU noch die Dienstuniform mit Schlips und Kragen? Oder ohne alles, dann war graue Koppel ja normal.

Gruß, Thomas.


nach oben springen

#22

RE: Stasibunker

in DDR Bilder 03.04.2009 23:26
von nightforce (gelöscht)
avatar

Hallo Thomas,
die Tragweise war eigendlich ohne Dienstuniform, aber in der Regel (Wetterlage und Zeit auch nicht außer Acht gelassen)
wurde sie einfach übergezogen.
Was drunter war, war unserem Kommandeur egal, aber wegen Fernaufklärung bestand er auf die richtige Außenhaut.


nach oben springen

#23

RE: Stasibunker

in DDR Bilder 06.04.2009 19:26
von 78er | 74 Beiträge

Hallo Bunkerkommandant

Ich war 2005 schon mal in diesem Bunkerobjekt,da begrüßte uns ein anderer Genosse "Bunkerkommandant".Er hatte zwar eine Grenzeruniform an,aber seine Mütze passte irgendwie nicht dazu.Was ist denn aus Ihm geworden? Wurde Er strafversetzt.Der Bunker ist aber trotzdem eine Reise wert.




78er


Wachsamkeit - Die Waffe des Grenzsoldaten
nach oben springen

#24

RE: Stasibunker

in DDR Bilder 07.04.2009 09:11
von Bunkerkommandant (gelöscht)
avatar

Hallo 78er,

nein, er wurde nicht strafversetzt, der Gen. Oberst ist jetzt Hallenwart in der Tarnhalle über dem Bunker. Dort ist mittlerweile eine Fahrzeugausstellung für alte Militärfahrzeuge eingerichtet, vorrangig NVA-Fahrzeuge. Angefangen beim UAZ bis zum Ural über den Ello usw. Er betreut dort die Gäste.
Seine Mütze ist heute noch falsch, aber er hat sich noch keine neue zugelegt. Aber mit der Anzugsordnung bei uns hatten wir's ja schon mal.
Der Bunker ist allemal eine Reise wert. Ich lade euch ein, ihn zu besichtigen, man kann sogar übernachten mit Zeitreise ins Jahr 1988/89. Zuviel will ich aber auch nicht verraten, aber jeder, der übernachtet, kann auch seine Uniform mitbringen, er wird sie brauchen.
Mehr zur Übernachtung und dem lebenden Museum auf http://bunkerverein-frauenwald.cruchot.de

So viel für heute,
mit soz.... äh... freundl. Grüßen,
Krüger,
Bunkerkommandant Frauenwald

Angefügte Bilder:
ausstellung.jpg

nach oben springen

#25

RE: Stasibunker

in DDR Bilder 07.04.2009 09:44
von S51 | 3.733 Beiträge

Suhl ist leider nicht gerade um die Ecke. Doch mal sehen.
Mit der Anzugsordnung standen wir gelegentlich auf Kriegsfuß. Als UaZ sollten wir zur FDU eigentlich ein Tragegestell und keine Pistolentasche tragen. Aber wie sieht so was aus! Also haben wir uns schwarze Pistolentaschen zum Gurtkoppel organisiert und das Tragegestell grundsätzlich "vergessen". Schließlich konnte es im Nahkampf von Nachteil sein. Durfte nur keiner vom Bataillon kommen. Da wir in Schierke oft mit Urlaubern zu tun hatten, sah die Kompanieführung recht großzügig über diese Auslegung der Vorschriften hinweg. Schließlich hatten wir wegen des doch etwas anderen Wetters sowieso andere, sehr variable Zeiten für "Befehl Winter, Sommer" und die möglichen Kombinationen dazwischen.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen

#26

RE: Stasibunker

in DDR Bilder 08.10.2012 13:23
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

neues aus dem blätterwald zur truppe vom bunkerverein- frauenwald

für alle, die nicht die FAZ lesen. über das objekt 'trachtenfest' bzw. den aktuellen betreiber* hatte die FAZ neulich einen Artikel im üblichen leicht hämischen Tonfall:

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/re...g-11913730.html

interessant das zugehörige bild:



(untertitel: "Der ehemalige Stasi-Agent Thomas Krüger betrachtet im ehemaligen Bunker seinen ehemaligen obersten Chef. ")




anmerkung von mir:
wie gesagt, zur kleiderordnung gibt es seit jahren -zig kommentare in allen möglichen foren. leider zieht man sich jetzt auch in der journaille an der person hoch. armer thomas...


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gab es in der DDR eine Geschichtsfälschung?
Erstellt im Forum DDR Zeiten von thomas 48
17 09.04.2014 21:29goto
von Ostlandritter • Zugriffe: 774
Das Grenzlandmuseum Eichsfeld
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Angelo
6 08.03.2016 14:33goto
von Ameise • Zugriffe: 408

Besucher
22 Mitglieder und 57 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 2377 Gäste und 150 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14356 Themen und 557033 Beiträge.

Heute waren 150 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen