#181

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 16.12.2010 15:35
von Angelo | 12.397 Beiträge
nach oben springen

#182

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 16.12.2010 15:57
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Angelo





...es ist Härte befohlen!

*rschbacken und Zähne zusammkneifen!
Scheddernde Weiber und Weicheier einsperren...!


josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#183

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 16.12.2010 16:36
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von chucky

Zitat von chucky
Thomas, ich jammere nicht aber kalt am Arsch wenn de liegst isses





Was´n los @chucky, dass de dich schon selbst zittierst? Die Aufregung über die weiße Prachtlosigkeit?

Der Winter mit seinen kalten Monaten mit noch ein wenig Schnee kommt doch erst noch.

Möchte jetzt keinesfalls mit @kinski112 tauschen


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#184

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 16.12.2010 16:55
von TOMMI | 1.992 Beiträge

Also, ich versteh die ganze Aufregung nicht.
Es ist Winter, da soll es ja bekanntlich kalt sein und auch mal schneien.
Also ein vollkommen normales Wetter für diese Jahreszeit.
Dass dann so ein Chaos ausbrechen tut, ist schon ein Armutszeugnis.
Über die DDR hat man gelästert, wegen der Winterprobleme und jetzt?
Wir sind nichts mehr gewöhnt, das ist es! Abgesehen vom letzten Jahr, in
dem es ähnlich war, wie jetzt, hatten wir doch jahrelang keinen echten Winter mehr,
bestenfalls einen verlängerten Herbst.
Demnächst gibt man noch Unwetterwarnungen heraus, dass es nachts
dunkel ist!


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#185

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 16.12.2010 18:05
von PF75 | 3.294 Beiträge

Zitat von TOMMI
Also, ich versteh die ganze Aufregung nicht.
Es ist Winter, da soll es ja bekanntlich kalt sein und auch mal schneien.
Also ein vollkommen normales Wetter für diese Jahreszeit.
Dass dann so ein Chaos ausbrechen tut, ist schon ein Armutszeugnis.
Über die DDR hat man gelästert, wegen der Winterprobleme und jetzt?
Wir sind nichts mehr gewöhnt, das ist es! Abgesehen vom letzten Jahr, in
dem es ähnlich war, wie jetzt, hatten wir doch jahrelang keinen echten Winter mehr,
bestenfalls einen verlängerten Herbst.
Demnächst gibt man noch Unwetterwarnungen heraus, dass es nachts
dunkel ist!




Hab im Tv gesehen in Kölln geht das Salz zuende und das nach 2-3 Wochen,Tolle vorbereitung auf den Winter und K+S kann (oder will ?) nicht so schnell Nachschub liefern. Komisch mir ist es doch noch so in Erinnerung die Marktwirtschaft kann alles besser als die Planwirtschaft(und das glauben auch noch viele Leute)


nach oben springen

#186

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 16.12.2010 18:37
von LO-driver | 750 Beiträge

Diese Probleme mit dem Winterdienst gab es in DDR-Zeiten nicht. Bin in den letzten zehn Jahren vor der Wende oft Schneepflug durch den Wald und in
angrenzenden Dörfern gefahren. Die Betriebe haben einfach den Befehl dazu bekommen, mußten so die Technik und Leute dazu bereitstellen.
Mit dem guten alten Russen (Bellarus) oder ZT -> http://www.youtube.com/watch?v=_G56-DhMnjA
ist man in jede Ecke gekommen. Wenn ich heute die Nebenstraßen anschaue .
Bei den vielen Unfällen verdient ja der Kapitalismus ganz gut. Die Firma K&S ist auch so ein Fall?!?

LO-D



nach oben springen

#187

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 16.12.2010 19:52
von Theo85/2 | 1.201 Beiträge

Ich habe gerade eben meinen Schiebeschild für den Rasentraktor bekommen, da mache ich meinen eigenen Winterdienst!

Hauptsache, es fallen nicht mehr so viele bäume um, das reicht jetzt!

Theo 85/2


nach oben springen

#188

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 16.12.2010 21:13
von Jawa 350 | 676 Beiträge

Zum „Schneechaos“ möchte ich mal folgende kleine Geschichte erzählen.

Es wird Anfang der 60 ziger gewesen sein wo mit dem H3A den ich damals fuhr, in Dresden in einer Brauerei Brauereiabfälle abholen sollte.
Aber es gab starke Verwehungen und starken Schneefall daß ich einen Beifahrer zugeteilt bekam. Bedingt durch die Wetterlage entschloss ich mich die Autobahn zu nutzen.
Ich fuhr also früh über Großenhain in Richtung Autobahnauffahrt Thiendorf – es war wie ein Kamelritt durch die Wüste, denn die Schneewehen waren zum Teil schon festgefahren! Hinter Schönfeld kurz vor der Autobahnauffahrt gibt es eine kleine Steigung. Es standen schon andere die nicht durch die Mannshohe Schneewehe konnten. Also zurück und wieder nach Hause – wollte ich – aber auch auf der anderen Seite des Ortes war nun auch alles zu! Nun waren wir eingeschlossen und alle strömten erstmal in die beiden Dorfgaststätten um Mittag zu Essen.. Da damals nun nicht jeder Gasthof zugleich ein großes Speiseangebot hatte kam was kommen musste – die Vorräte waren aufgebraucht. Die Wirtin wusste sich zu helfen und bot Eier in allen Varianten an. Als die Wirtin dann aber in Ihren Hühnerstall gehen musste und unter großen Beifall wieder kam, wenn die Hühner 2 Eier gelegt hatten, war das Gaudi perfekt.
Etwas später kam der Traktorist der LPG in die Gaststube und sagte er schafft es nicht die Straße freizumachen und wir sollten alle mitkommen zum Schaufeln. Nun kam einer auf die Idee man solle doch die Sowjetische Kommandantur in Großenhain um Hilfe bitten. Also gesagt getan, als nach einer knappen Stunde ein Sowjetischer Panzer mit Schiebeschild an der Gaststätte vobeifauchte war die Begeisterung groß! Kurze Zeit später brummt es wieder und der Panzerkommandant betrat die Gaststube – er sagte nur gutt … gutt Dawei Freunde und ging.
Unterdessen hatten draußen Dorfbewohner am Panzer versucht den Soldaten etwas zu Essen und zu trinken anzubieten – Sie nahmen nichts.

Ich denke so etwas ist heute nicht möglich , da erst ein gr0ßes Palaver stattfindet wird.

P.S: Gert nun habe ich eine Bitte: lass doch hier mal Deinen Hass gegenüber der DDR stecken!
Nicht das Du nun schreibst : (in der DDR gab es nicht genug zu Essen!)


MfG
Jawa350
nach oben springen

#189

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 16.12.2010 22:24
von Gert | 12.356 Beiträge

P.S: Gert nun habe ich eine Bitte: lass doch hier mal Deinen Hass gegenüber der DDR stecken!
Nicht das Du nun schreibst : (in der DDR gab es nicht genug zu Essen!)


[/quote]

Jawa350

Zum Essen : ich habe nie gehungert in der DDR und ohne Bananen konnte ich ganz gut leben.

Huch, jetzt überraschst du mich aber. Wo habe ich geschrieben, dass ich die DDR hasse ? Ich kann mich nicht erinnern ? Ich setze mich kritisch mit der EX DDR auseinander aber Hass............. nö, hab ich keine Grund. Hilf mir mal

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#190

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 18.12.2010 11:15
von josy95 | 4.915 Beiträge

Bin in der Nacht um 2 Uhr vom "Winterdienst auf Schienen" etwas müde undc erschöpft aber heile zurückgekehrt!

Kann nur sagen: Deutschland, ein Wintermärchen!

Im positiven Sinne, die Schönheit einer bezaubernden Winterlandschaft vor Augen..., die Negativfolgen für Kraftfahrer ect. laß ich jetzt mal bewußt weg!

War (mußte) bis ins Selketal nach Harzgerode und Gernrode "vordringen", Quedlinburg blieb uns erspart, hätte noch wenigstens 1 Stunde Feierabendverzögerung mit sich gebracht..., sind ja immerhin fast 90 Schmalspurkilometer von Wernigerode bis nach Gernrode und wer rechnen kann, bei 30 km/h Höchstgeschwindigkeit, zugewehten, unpassierbaren Abkürzungen...!

Diensbeginn war 14 Uhr, mit Auto nach Benneckenstein, Kameraden, der schon auf dem Brocken gestern Schnee beräumt hat, abgerlöst und ab an die Südostflanke!

Im Selketal Mägdesprung, Alexisbad/ Harzgerode liegt wesentlich mehr Schnee als in Benneckenstein/ Drei Annen Hohne!

Für alle, die es nicht so weit haben: Idealer Tip für ein Samstag oder Sonntagsausflug, vielleicht auch mit den Kiddis! Selketal ist auch nicht so überlaufen und es gibt in Alexisbad Richtung Harzgerode eine super Naturrodelbahn!

Bilderchen hab ich auch gemacht, kann ich aber leider erst Montag runterladen, hab kein Kabel dafür zu Haus..., liegt auf Arbeit im Schreibtisch...!

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
zuletzt bearbeitet 18.12.2010 11:20 | nach oben springen

#191

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 18.12.2010 11:30
von Huf (gelöscht)
avatar

Liebe Freunde!

Hier auch wieder ein Gruß an alle aus der Prignitz. Nachdem wir "Rita" segensreich mit 20 cm Neuschnee überstanden haben, ist heute bei -7 °C schönstes Winterwetter. Die Straßen sind mäßig befahrbar, aber insgesamt läuft alles etwas langsamer, ehrlich gesagt, wohltuender.
Habe heute mit Andacht den Weihnachtsbaum gekauft und werde heute nachmittag ein paar Fotos mit meiner neuen Spiegelreflexkamera machen.
An josy mußte ich oft denken, zumal gestern in mehreren TV-Kanälen die herrliche Winterlandschaft des Harzes in Verbindung mit der Brockenbahn zu sehen war.

Also, lieber Thomas, haltet durch!

Beste Grüße vom Heim-Urlaubär!

VG Huf


nach oben springen

#192

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 18.12.2010 11:35
von Pit 59 | 10.158 Beiträge

Tommi das ist Quatsch was Du schreibst,das dies Normal ist.Ich mit meinen 51 Jahren kann mich nicht erinnern so viel Schnee jemals in Heimischen gefilden gehabt zu haben.Trotzdem muss im Jahre 2010 im hoch technisierten Deutschland so etwas kein problem sein.Aber Leider.


nach oben springen

#193

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 18.12.2010 11:56
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Pit 59
Tommi das ist Quatsch was Du schreibst,das dies Normal ist.Ich mit meinen 51 Jahren kann mich nicht erinnern so viel Schnee jemals in Heimischen gefilden gehabt zu haben.Trotzdem muss im Jahre 2010 im hoch technisierten Deutschland so etwas kein problem sein.Aber Leider.





...da muß ich Dir aber energisch wiedersprechen! Will jetzt mal nicht den Brocken oder exponierte Lagen des Oberharzes als Beispiel nehmen, aber ich kann mich an doch einige schneereiche Winter in tieferen Lagen (Ilsenburg/ Wernigerode durchschn. 280 - 300 m über NN.) erinnern.

Saale- Holzlandkreis, iliegt das nicht im Thüringer Becken, ähnlich wie im Leipziger Tiefland, wo naturgemäß der Niederschlag geringer ausfällt?

Klar gab es in den zurückliegenden Jahren nicht gerade wenige schneelose oder schneearme Winter. Aber so ist das nun mal mit dem Wetter. Ein Naturphänomen, woran der Mensch nicht so schrauben kann, wie er gern möchte...!

Und das ist wirklich gut so!


Und @Huf, schnapp Deine Fußhupe und Dein Frauchen und komm einfach mal bei derart schönen Wetter auf einen Blitzbesuch hier her!

Gehe mal von max. 2,5 Stunden Anfahrtsweg bei einigermaßen Straßenverhältnissen aus...

Oder nimm alternativ ab Stendal/ Magdeburg den Zug, bei den derzeit doch sehr guten Verbindungen auch von der Fahrzeit her so gut wie kein Unterschied!

Ich glaub, Du könntest das als Megaentspannungsfaktor mal gut gebrauchen!

Und hier im Harz würde sich einer mächtig freuen! Und der braucht das auch!

Sende Dir mal per PM ne Zugverbindung!

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
zuletzt bearbeitet 18.12.2010 11:58 | nach oben springen

#194

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 18.12.2010 12:07
von Pit 59 | 10.158 Beiträge

Josy ist doch auch egal,und absolut kein grund zum streiten,aber wernigerode(Wintersportort) und Kahla ist ein gewaltiger Unterschied.


nach oben springen

#195

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 18.12.2010 12:12
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Pit 59
Josy ist doch auch egal,und absolut kein grund zum streiten,aber wernigerode(Wintersportort) und Kahla ist ein gewaltiger Unterschied.




@Pit59, Jungchen! Unserer Jahrgang (59) war nicht nur beim Wein der Beste!

...da werden wir doch nicht wegen Wetter & Co streiten!



...da müssen schon Radfahrer kommen, die vorn ein kleines und hinten ein größeres Rad eingebaut haben, damit`s immer schön Berg ab geht...!


...so, jetzt werd ich nach arg schlafgekürzter Nacht müde und klink mich für ein kleines Nickerchen mal aus!

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
zuletzt bearbeitet 18.12.2010 12:14 | nach oben springen

#196

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 18.12.2010 12:50
von Gohrbi | 575 Beiträge

Also ich kann nur wiederholen, ein Winter wie immer. Na gut, er hat etwas nachgelassen. Vor 15 Jahren hatten wir hier noch 6 Monate Schnee, Nov - April. Bei uns wird das Streusalz nicht knapp, Hier im Wohngebiet wird nur geschoben und wenn der Schneepflug nicht mehr weiß wohin mit der Pracht, kommt die Schneefräse und LKWs und die Straßen werden frei gemacht. Alle Jahre wieder.
Wenn ich im Fernsehen Reporter von Chaos reden höre und im Hintergrund fusselt es und das Gras guckt noch raus, kann ich nur müde lächeln.


nach oben springen

#197

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 18.12.2010 13:32
von Pit 59 | 10.158 Beiträge

Gohrbi,ich bin kein dummer Junge und habe auch eine gewisse Schulbildung,und wenn ich schreibe das es in meinem Ort die letzten 50 Jahre noch nie so viel Schnee gegeben hat,dann ist das so.Also kein Winter wie immer.es wird wohl in verschiedenen Orten unterschiedlich sein,aber bei uns ist das jedenfalls so.


nach oben springen

#198

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 18.12.2010 13:42
von Gohrbi | 575 Beiträge

Zitat von Pit 59
Gohrbi,ich bin kein dummer Junge und habe auch eine gewisse Schulbildung,und wenn ich schreibe das es in meinem Ort die letzten 50 Jahre noch nie so viel Schnee gegeben hat,dann ist das so.Also kein Winter wie immer.es wird wohl in verschiedenen Orten unterschiedlich sein,aber bei uns ist das jedenfalls so.



Habe ich dich persönlich angegriffen? Hey Pit, komm mal runter. Wo habe ich geschrieben, dass du ein dummer Junge bist und nicht in der Schule warst??

Ich kann auch nur schreiben wie hier der Winter ist.


zuletzt bearbeitet 18.12.2010 13:45 | nach oben springen

#199

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 18.12.2010 14:33
von Holtenauer | 1.158 Beiträge

Zitat von PF75

Zitat von TOMMI
Also, ich versteh die ganze Aufregung nicht.
Es ist Winter, da soll es ja bekanntlich kalt sein und auch mal schneien.
Also ein vollkommen normales Wetter für diese Jahreszeit.
Dass dann so ein Chaos ausbrechen tut, ist schon ein Armutszeugnis.
Über die DDR hat man gelästert, wegen der Winterprobleme und jetzt?
Wir sind nichts mehr gewöhnt, das ist es! Abgesehen vom letzten Jahr, in
dem es ähnlich war, wie jetzt, hatten wir doch jahrelang keinen echten Winter mehr,
bestenfalls einen verlängerten Herbst.
Demnächst gibt man noch Unwetterwarnungen heraus, dass es nachts
dunkel ist!




Hab im Tv gesehen in Kölln geht das Salz zuende und das nach 2-3 Wochen,Tolle vorbereitung auf den Winter und K+S kann (oder will ?) nicht so schnell Nachschub liefern. Komisch mir ist es doch noch so in Erinnerung die Marktwirtschaft kann alles besser als die Planwirtschaft(und das glauben auch noch viele Leute)






Kann sie auch. Aber mit den JAhren kommt ja die Vergeßlichkeit


Gruß
Thomas
Zerstörer Lütjens - D185

Seit man begonnen hat, die einfachsten Behauptungen zu beweisen, erweisen sich viele von ihnen als falsch

Glaube keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast


nach oben springen

#200

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 18.12.2010 14:34
von Angelo | 12.397 Beiträge

Schaut mal im Grenzradio !! ist alles voll schnee


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Der Winter 78/79 in der DDR
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
26 02.12.2016 16:51goto
von schulzi • Zugriffe: 2185
Gab es 1952 eine reale Chance für die Einheit Deutschlands?
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Klauspeter
147 31.05.2016 14:38goto
von SET800 • Zugriffe: 6724
Winter 86/87 postenpunkt verlassen
Erstellt im Forum Mein Grenzer Tagebuch von feldwebel88
1 22.02.2011 16:49goto
von Backe • Zugriffe: 1314
Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
Erstellt im Forum Themen vom Tage von SFGA
248 19.04.2014 13:32goto
von HG19801 • Zugriffe: 11703
Armes Deutschland ! Mindestens neun Kältetote !
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
61 10.01.2010 17:49goto
von Focking • Zugriffe: 2149
Winter an der Grenze
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Mongibella
72 22.04.2010 02:31goto
von EK 81/2 • Zugriffe: 6529

Besucher
28 Mitglieder und 71 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2323 Gäste und 146 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558676 Beiträge.

Heute waren 146 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen