#21

RE: DDR Utensilien etc.

in DDR Zeiten 15.11.2010 12:17
von telex (gelöscht)
avatar

@ küche69
welche Waschmaschine es war hatten wir ja geklärt?!
siehe oben..

werden Traglufthallen heute noch eingesetzt?


nach oben springen

#22

RE: DDR Utensilien etc.

in DDR Zeiten 15.11.2010 12:31
von Theo85/2 | 1.201 Beiträge

Zitat von josy95
zu 1:
Bei uns stand auch eine Traglufthalle, gehöhrte der noch heute existenten Radsatzfabrik Ilsenburg, damals "VEB Radsatzfabrik Ilsenburg" (RAFIL). Ist irgendwann, glaub so Mitte oder Ende der 70-er bei einem Orkan zusammengestürzt, riesen Schaden! Muß wohl ein scharfkantiges größeres Teil vom Sturm reingeflogen sein, hat die Hülle aufgeschlitzt und durch Druckverlust und eine weitere Orkanböe hat es denn das Teil vollständig zerfezt. Teile von der Hülle hingen in Bäumen und über Häuserfassaden. Hab ich mir als Jugendlicher noch angeschaut. Bilder leider nicht gemacht...!
AlsTraglufthalle ist die auch nicht wieder aufgebaut wurden, man hat dann eine massive Version bevorzugt. Hing mit dem Standort am OA von Ilsenburg zusamm, wer googeln will nennt sich Karlstraße/ Schäferwiese der Bereich. Dort ist es von Natur aus schon sehr windig, wenn dann noch die Rahmenbedingungen von Windrichtung und Wetterlage passen und eine "steife Briese" vom Brocken mit Windrichtung Süd- west weht, dann kann man sich festhalten dort! Ist auch freier Blick zum Brocken, dazu die s. g. Fallwinde im Ilsetal und am OA dann die Verwirbelungen...!


josy95



Gefährlich wurde diesen Hallen auch Schnee, welcher darauf liegen blieb und durch sein Gewicht die Traglufthallen einzudrücken drohte. Der musste dann abgekehrt werden. Auch war ein Stromausfall nicht besonders lustig!

Gruß
Theo85/2


zuletzt bearbeitet 15.11.2010 14:01 | nach oben springen

#23

RE: DDR Utensilien etc.

in DDR Zeiten 15.11.2010 12:57
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Ja, offensichtlich werden die noch genutzt.

http://www.traglufthallen.de/DE/Home.php

Mike59


zuletzt bearbeitet 15.11.2010 12:57 | nach oben springen

#24

RE: DDR Utensilien etc.

in DDR Zeiten 15.11.2010 13:54
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

diese traglufthallen standen in den 80´er jahre auch in berlin- weißensse an der radrennbahn in der rennbahnstraße. dort trainierten: handballer, hockey-spielerinnen, radsportler, fußballer etc.
witzig war, dass man beim betreten eine drehtür benutzen musste. innen herrschte stehts eine absolut trockene luft die beim training nicht besonders angenehm war.
das system der traglufthallen war einfach und kostengünstig, nur bei stromausfall und einem schneereichen winter wurde es problematisch...


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
zuletzt bearbeitet 15.11.2010 13:54 | nach oben springen

#25

RE: DDR Utensilien etc.

in DDR Zeiten 15.11.2010 14:03
von Pit 59 | 10.164 Beiträge

Ich war mal wieder seit langem im Keller,gefunden ein Tonbangerät von 1970,war keine DDR-Produktion sondern CSSR.Musste man Beziehungen haben bei Media Max alias DDR Kosten 650.- Alu Chips.

Angefügte Bilder:
IMG_0006.JPG

nach oben springen

#26

RE: DDR Utensilien etc.

in DDR Zeiten 15.11.2010 14:04
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von GilbertWolzow
diese traglufthallen standen in den 80´er jahre auch in berlin- weißensse an der radrennbahn in der rennbahnstraße. dort trainierten: handballer, hockey-spielerinnen, radsportler, fußballer etc.
witzig war, dass man beim betreten eine drehtür benutzen musste. innen herrschte stehts eine absolut trockene luft die beim training nicht besonders angenehm war.
das system der traglufthallen war einfach und kostengünstig, nur bei stromausfall und einem schneereichen winter wurde es problematisch...





@Gilbert, eins hast Du vergessen: Geeignet waren die Dinger bei sportlicher Nutzung bestimmt auch nicht für Sportwaffen- und Bogenschützen und Fechter....

Spaß bei Seite. Wenn ich mich recht erinnere, hatten die Teile standardmäßig für den Fall der Fälle eines Stromausfalls auch ein Notstromaggregat!

Gruß josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#27

RE: DDR Utensilien etc.

in DDR Zeiten 15.11.2010 14:07
von Pit 59 | 10.164 Beiträge

Noch weiter unten,habe ich schon gar nicht mehr gewusst,ein Schmalfilmprojektor von 1963 TYP Weimar 3, Metallgehäuse alles voll Funktionstüchtig 750.- DDR Mark.

Angefügte Bilder:
IMG_0007.JPG

nach oben springen

#28

RE: DDR Utensilien etc.

in DDR Zeiten 15.11.2010 14:07
von Theo85/2 | 1.201 Beiträge

Zitat von Pit 59
Ich war mal wieder seit langem im Keller,gefunden ein Tonbangerät von 1970,war keine DDR-Produktion sondern CSSR.Musste man Beziehungen haben bei Media Max alias DDR Kosten 650.- Alu Chips.



Hallo, habe schnell nachgeschaut, ist ein polnisches Gerät. Tschechich war die B-Reihe. Z.B. B100.

Gruß
Theo85/2


nach oben springen

#29

RE: DDR Utensilien etc.

in DDR Zeiten 15.11.2010 14:09
von Pit 59 | 10.164 Beiträge

Ja stimmt,egal Warschauer Vertrag.


nach oben springen

#30

RE: DDR Utensilien etc.

in DDR Zeiten 15.11.2010 14:10
von josy95 | 4.915 Beiträge

Ein wichtiges wenn nicht sogar sehr wichtiges Utensil eines jeden Reichsbahn- Lokführers:

Eine simple Holzwäscheklammer!

Wozu? Um Magnetventile im Störungsfall festlegen zu können und mittels Hilfs- und Überbrückungsschaltungen im Notbetrieb fahren zu können, um die Strecke zu räumen!

Der eine oder andere damals schon umweltbewußte Eisenbahner benutzte sie auch beim Fahradfahren von und zum Dienst für die Hose.
Damit das Hosenbein nicht in die Kette ham und das zänkische Eheweib zu Hause nichts zu scheddern hatte.
Not macht eben erfinderisch!

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
zuletzt bearbeitet 15.11.2010 14:10 | nach oben springen

#31

RE: DDR Utensilien etc.

in DDR Zeiten 15.11.2010 14:11
von Theo85/2 | 1.201 Beiträge

Zitat von Pit 59
Ja stimmt,egal Warschauer Vertrag.




Ist wirklich egal, wollte nur mein Erinnerungsvermögen testen!

Theo85/2


nach oben springen

#32

RE: DDR Utensilien etc.

in DDR Zeiten 15.11.2010 14:18
von Pit 59 | 10.164 Beiträge

Genau Josy und da waren wir Ossis Weltmeister,irgendwie ging immer alles weiter.


nach oben springen

#33

RE: DDR Utensilien etc.

in DDR Zeiten 15.11.2010 14:24
von Greso | 2.377 Beiträge

Zitat von Huf
@Greso, ich denke doch Perobot, guckst Du hier:

http://www.youtube.com/watch?v=I3mOMKe-BvQ

VG Huf



Na Huf,Du meintest CSSR Waschmaschine,das ist die Perex! und Waschmaschinen II - Vorwerk Staubsauger und mehr
Die Perobot wurde in Deutschland für den osteuropäischen Markt produziert. Keramikschnecke und integrierte Minischleuder ...
. Greso


nach oben springen

#34

RE: DDR Utensilien etc.

in DDR Zeiten 15.11.2010 15:23
von Südharzer | 570 Beiträge

Vielleicht hat schon mal jemand mit der untenstehenden Seite verlinkt.
Sind manch schöne alte Sachen fotografiert.
Auch einfach mal Grenze in die Suchfunktion eingeben.


http://www.sbahnfoto.de/


nach oben springen

#35

RE: DDR Utensilien etc.

in DDR Zeiten 15.11.2010 18:50
von Huf (gelöscht)
avatar

Hallo Greso,

Du hast letztendlich Recht und ich danke Dir für Deine Recherchen!

Auf weiteres gutes Zusammenwirken!

VG Huf


nach oben springen

#36

RE: DDR Utensilien etc.

in DDR Zeiten 15.11.2010 21:57
von Huf (gelöscht)
avatar

Verflucht, und jetzt liest es der Greso nicht einmal, ich bin verzweifelt!

VG Huf


nach oben springen

#37

RE: DDR Utensilien etc.

in DDR Zeiten 17.11.2010 12:58
von Greso | 2.377 Beiträge

Na macht doch nichts,ich habe es ja heute gelesen.
Greso


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 462 Gäste und 32 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558752 Beiträge.

Heute waren 32 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen