X
#1

Führungsorganisation der NVA

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 05.11.2010 09:09
von Angelo | 12.470 Beiträge | 240 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Angelo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Diese Publikation versteht sich als ein Sachbuch, das, von der Analyse des Kalten Krieges ausgehend, bisher unveröffentlichte und kaum bekannte Informationen und Zusammenhänge zur Führungsorganisation der NVA, ihrer Eingliederung in die Koalition des Warschauer Vertrages und ihrer Schutzbauwerke vermittelt. Außerdem werden die den Bunkerbau in der DDR bestimmenden wissenschaftlich-technischen Anforderungen erläutert, wodurch interessante und heute noch erkennbare Details der Bauweise erklärt und immer wiederkehrende Fragen fachkundig und erschöpfend beantwortet werden können. Zweckbestimmung dieser Anlagen war nicht der Schutz „privilegierter Personen; sie sollten als langfristig vorbereitete ingenieurtechnisch geschützte Objekte der kompakten Unterbringung von Führungsorganen und ihren Arbeitsstäben dienen, um eine standhafte Führung der im Verteidigungsfall auf dem Territorium der DDR handelnden nationalen Kräfte gewährleisten zu können. Quelle Youtube


nach oben springen


Besucher
6 Mitglieder und 81 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: samson02
Besucherzähler
Heute waren 81 Gäste und 13 Mitglieder, gestern 4568 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14681 Themen und 581843 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen