#861

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 29.01.2015 22:02
von Pit 59 | 10.131 Beiträge

und Messer mit feststehender Klinge von mehr als wenn ich mich nicht täusche
12cm sind schon verboten.


Na die Fotografiere ich morgen mal alle bei mir in der Küche über 12 cm.


Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#862

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 29.01.2015 22:03
von Unner Gräzer | 399 Beiträge

Fakt ist, jeder, der eine Waffe haben will, der kann sich eine besorgen oder selber bauen. Eine ordentliche Steinschleuder, damit Stahlkugeln verschossen, ist tödlich. Ich möchte auch nicht wissen, was auf den tschechischen Klamottenmärkten so alles unter der Hand angeboten wird.



nach oben springen

#863

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 29.01.2015 22:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Pit 59 im Beitrag #859
Ich bin Heute an einem Angelladen vorbei,ein ganzes Schaufenster voll Messer,in alles grössen und Preisslagen.

Sag ich doch, Peter! Das ist aber noch das harmlose! Ich kenne Leute, die fragen nur nach Geld und wenn du sagst kein Problem: Was brauchst du!
Ich finde das schlimm, aber leider ist es die Wahrheit!
Grüsse steffen52


Unner Gräzer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#864

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 29.01.2015 22:06
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #861
und Messer mit feststehender Klinge von mehr als wenn ich mich nicht täusche
12cm sind schon verboten.


Na die Fotografiere ich morgen mal alle bei mir in der Küche über 12 cm.


Damit können wir unsere lieben Frauen aber ganz schnell in die Bredouiillle bringen.....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#865

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 29.01.2015 22:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wie jetzt, muss ich den Besteckkasten leer machen? Ist für einige bestimmt wieder nur Blödelei und untere Schublade! Kein politisches Gespräch!
Sage gute Nacht und lasse sie mit ihren Wissen und Können allein! Besser ist es!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#866

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 29.01.2015 22:26
von DoreHolm | 7.687 Beiträge

Zitat von Unner Gräzer im Beitrag #857
Zitat von Ostlandritter im Beitrag #856
Zitat von Unner Gräzer im Beitrag #855
Hat denn schon mal einer der "am-besten-alle-Waffen-Verbieter" in die Statistiken geschaut ? Erstmal werden von allen mit Schusswaffen durchgeführte Straftaten nur 4% mit legalen, also registrierten Waffen durchgeführt. Jede Straftat mit Waffen ist natürlich eine zu viel, klar. Das ist aber einerseits auch nicht verwunderlich, wenn auf ca. 5,5 Millionen behördlich registrierte Schusswaffen geschätzte 10 Millionen illegale Schusswaffen kommen. Der am Abzug ist verantwortlich, nicht das Gerät !


Korrekt !

Und wenn man anfangen würde ,- die am meisten verwendeten Tötungswaffen in Deutschland zu verbieten ,- dann müssten als Erstes unsere Messer allesamt in die Schrottpresse wandern ( und die türkischen Messer auch )



Als nächstes gibt`s dann nur noch Bier im Papp-Becher, weil ja ein Bierglas auch ne potentielle Waffe ist, oder hartgekochte Eier, auch gefährlich, und und und...



Grün: Und natürlich auch Steine in Faustgröße. Hatte das mal auf dem Flughafen beim Rückflug von Fuerteventure erlebt. Einige Gesteinsproben im Handgepäck. Nachdem mein Rucksack durch den Durchleuchter durch war, schwante mir schon Schreckliches, weil die Tante dort die Hand darauf hielt. Aufmachen, Steine raus, großes Palaver in Spanisch, was für mich sehr spanisch klang. Kein Verstoß gegen Naturschutz, nein, sie zeigte mir, was man damit im Flugzeug machen kann, nämlich als Waffe zum Erschlagen benutzen. Mir fiel ein Stein von der Brust. Also wieder rein in den Rucksack und nur ein paar Kleinere noch im Handgepäck, den Rucksack als drittes Gepäckstück ohne extra Kosten aufgegeben und der Flug konnte abgehen. Ja, wenn einer eine Reise tut !



nach oben springen

#867

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 29.01.2015 23:19
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #861
und Messer mit feststehender Klinge von mehr als wenn ich mich nicht täusche
12cm sind schon verboten.


Na die Fotografiere ich morgen mal alle bei mir in der Küche über 12 cm.



@Pit 59

ich meinte natürlich das tragen in der Öffentlichkeit,
und nicht das Gemüse schnippeln in der Küche.

MFG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
nach oben springen

#868

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 30.01.2015 08:02
von Rüganer (gelöscht)
avatar

http://www.ferner-alsdorf.de/rechtsanwal...wurfstern/8494/

hier sind mal konkrete Aussagen zu Küchenmessern, Taschenmessern... fehlen nur - Rasierklingen...


nach oben springen

#869

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 30.01.2015 09:24
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von Unner Gräzer im Beitrag #855
Hat denn schon mal einer der "am-besten-alle-Waffen-Verbieter" in die Statistiken geschaut ? Erstmal werden von allen mit Schusswaffen durchgeführte Straftaten nur 4% mit legalen, also registrierten Waffen durchgeführt. Jede Straftat mit Waffen ist natürlich eine zu viel, klar. Das ist aber einerseits auch nicht verwunderlich, wenn auf ca. 5,5 Millionen behördlich registrierte Schusswaffen geschätzte 10 Millionen illegale Schusswaffen kommen. Der am Abzug ist verantwortlich, nicht das Gerät !


auf den mehr als 860 Seiten zum Thema wurden schon alle möglichen Statistiken aus Europa, den USA und der Welt bemüht! Gut zu sehen wie sachlich und unaufgeregt hier geschrieben wird!

SCORN


zuletzt bearbeitet 30.01.2015 09:24 | nach oben springen

#870

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 30.01.2015 09:32
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #860
Eine Branche die davon sich gesund stößt und auch Verbote keinen abhält!
Grüsse steffen52


welche Branche meinst du @steffen52? die illegalen schusswaffen auf dem schwarzmarkt kommen in der regel nicht von deutschen mittelständischen unternhemen wie HK, Walther, Merkel, Krieghoff usw.
das größte problem dürften die unkontrolliert zirkulierenden riesigen waffenbestände an den ausser rand und band geratenen aussengrenzen der EU sein!

SCORN


nach oben springen

#871

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 30.01.2015 15:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von SCORN im Beitrag #870
Zitat von steffen52 im Beitrag #860
Eine Branche die davon sich gesund stößt und auch Verbote keinen abhält!
Grüsse steffen52


welche Branche meinst du @steffen52? die illegalen schusswaffen auf dem schwarzmarkt kommen in der regel nicht von deutschen mittelständischen unternhemen wie HK, Walther, Merkel, Krieghoff usw.
das größte problem dürften die unkontrolliert zirkulierenden riesigen waffenbestände an den ausser rand und band geratenen aussengrenzen der EU sein!

SCORN



@SCORN, genau die meine ich! Die Illegalen, die verdienen damit kräftig und möchte nicht wissen was da alles so für illegalen Waffen in die gut bürgerlichen Haushalte rum liegt !
Grüsse steffen52


Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#872

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 30.01.2015 18:07
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Ostlandritter im Beitrag #854
... für den Erwerb einer WBK brauchst Du ein Führungszeugnis vom Bundesministerium des Inneren !
Und extra dafür wühlen die im Zentralregister herum...
Falsch, da kümmert sich das BfJ drum, NICHT das BMI. Und es ist das sogenannte 'erweiterte Führungszeugnis' welches nach §6 WaffG benötigt wird.
www.bundesjustizamt.de/DE/Themen/Buerger...html#faq5504812


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#873

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 30.01.2015 18:09
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #872
Zitat von Ostlandritter im Beitrag #854
... für den Erwerb einer WBK brauchst Du ein Führungszeugnis vom Bundesministerium des Inneren !
Und extra dafür wühlen die im Zentralregister herum...
Falsch, da kümmert sich das BfJ drum, NICHT das BMI. Und es ist das sogenannte 'erweiterte Führungszeugnis' welches nach §6 WaffG benötigt wird.
www.bundesjustizamt.de/DE/Themen/Buerger...html#faq5504812


O.K. Du bist ja wieder sowas von korrekt !

Ich hab mich nur dran erinnert ,- daß mein Führungszeugnis für die WBK von halt irgendeinem Ministerium abgestempelt war....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#874

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 30.01.2015 18:11
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #871
Zitat von SCORN im Beitrag #870
Zitat von steffen52 im Beitrag #860
Eine Branche die davon sich gesund stößt und auch Verbote keinen abhält!
Grüsse steffen52


welche Branche meinst du @steffen52? die illegalen schusswaffen auf dem schwarzmarkt kommen in der regel nicht von deutschen mittelständischen unternhemen wie HK, Walther, Merkel, Krieghoff usw.
das größte problem dürften die unkontrolliert zirkulierenden riesigen waffenbestände an den ausser rand und band geratenen aussengrenzen der EU sein!

SCORN



@SCORN, genau die meine ich! Die Illegalen, die verdienen damit kräftig und möchte nicht wissen was da alles so für illegalen Waffen in die gut bürgerlichen Haushalte rum liegt !
Grüsse steffen52

Solange sie nur rumliegen ,- sind sie nicht gefährlich...


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#875

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 30.01.2015 18:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Ostlandritter im Beitrag #874
Zitat von steffen52 im Beitrag #871
Zitat von SCORN im Beitrag #870
Zitat von steffen52 im Beitrag #860
Eine Branche die davon sich gesund stößt und auch Verbote keinen abhält!
Grüsse steffen52


welche Branche meinst du @steffen52? die illegalen schusswaffen auf dem schwarzmarkt kommen in der regel nicht von deutschen mittelständischen unternhemen wie HK, Walther, Merkel, Krieghoff usw.
das größte problem dürften die unkontrolliert zirkulierenden riesigen waffenbestände an den ausser rand und band geratenen aussengrenzen der EU sein!

SCORN



@SCORN, genau die meine ich! Die Illegalen, die verdienen damit kräftig und möchte nicht wissen was da alles so für illegalen Waffen in die gut bürgerlichen Haushalte rum liegt !
Grüsse steffen52

Solange sie nur rumliegen ,- sind sie nicht gefährlich...

Das hast Du wieder schön geschrieben, Jürgen! Nun ist der Rest von Deutschland beruhigt!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#876

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 30.01.2015 18:18
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #875
Zitat von Ostlandritter im Beitrag #874
Zitat von steffen52 im Beitrag #871
Zitat von SCORN im Beitrag #870
Zitat von steffen52 im Beitrag #860
Eine Branche die davon sich gesund stößt und auch Verbote keinen abhält!
Grüsse steffen52


welche Branche meinst du @steffen52? die illegalen schusswaffen auf dem schwarzmarkt kommen in der regel nicht von deutschen mittelständischen unternhemen wie HK, Walther, Merkel, Krieghoff usw.
das größte problem dürften die unkontrolliert zirkulierenden riesigen waffenbestände an den ausser rand und band geratenen aussengrenzen der EU sein!

SCORN



@SCORN, genau die meine ich! Die Illegalen, die verdienen damit kräftig und möchte nicht wissen was da alles so für illegalen Waffen in die gut bürgerlichen Haushalte rum liegt !
Grüsse steffen52

Solange sie nur rumliegen ,- sind sie nicht gefährlich...

Das hast Du wieder schön geschrieben, Jürgen! Nun ist der Rest von Deutschland beruhigt!
Grüsse steffen52


Na, ist doch wahr - es sind nicht die " gefährlichen Waffen " , es sind die " gefährlichen Wirrköpfe und die schlimmen Finger" ,- die alle Gegenstände erst gefährlich machen....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#877

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 30.01.2015 18:24
von 94 | 10.792 Beiträge

Ich wage mal leicht zu bezweifeln, das ein 'Normalsterblicher' sein erweitertes Führungszeugnis zu Gesicht bekommt. Diese wird vom Sachbearbeiter 'gezogen', ums Einzusehen muß man zum Amtsgericht.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#878

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 30.01.2015 18:34
von Batrachos | 1.549 Beiträge

@94,

gleich mal eine Frage an dich:
Stehen im erweiterten Führungszeugnis nur rechtskräftige Verurteilungen'?
Oder stehen auch Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft darin, die später eingestellt wurden
oder zum Freispruch führten?
Kannst Du Auskunft geben?

MFG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
nach oben springen

#879

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 30.01.2015 18:41
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #877
Ich wage mal leicht zu bezweifeln, das ein 'Normalsterblicher' sein erweitertes Führungszeugnis zu Gesicht bekommt. Diese wird vom Sachbearbeiter 'gezogen', ums Einzusehen muß man zum Amtsgericht.


Da Du wirklich alles weisst , werde ich mich nicht mit Dir über Pille-Palle streiten ,- aber soweit ich mich erinnern kann,- hab ich das Ding ( 2005 ) zugeschickt bekommen zur Vorlage beim Ordnungsamt,- und drin gestanden hat sinngemäß nur ,- daß nüscht gegen mich vorliegt oder so ähnlich


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#880

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 30.01.2015 21:23
von Unner Gräzer | 399 Beiträge

Ich denke mal, das ist vielleicht auch von LRA zu LRA verschieden. Meines hat der zuständige Beamte vom Ordnungsamt selbst angefordert, ebenso wie die Auskünfte von Staatsanwaltschaft und Polizei. Es handelt sich dabei nicht um ein Führungszeugnis der "Beleg-Art 0", welches man auch nicht zu sehen bekommt.



nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 290 Gäste und 28 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14363 Themen und 557440 Beiträge.

Heute waren 28 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen