#61

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 06.03.2012 22:06
von SFGA | 1.519 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten

Zitat von SFGA
wanderer lese dir nochmal den tread durch wo wir diskutierten. wenn du erpicht darauf aus bist eine 9´ner zu führen dann kannst du das auch in der BRD. legal oder illegal , wenn du dich damit richtig beschäftigst mit den gesetzen der BRD kannst du legal eine scharfe waffe führen nach spätestens einem jahr mit ausbil. und auflagen als privatperson. sprich könnte jeder wenn das füh.zeug. sauber ist. ansonsten hast du zich varianten eine scharfe illegal zu haben.



Ich verstehe Dich. Aber mein Standpunkt ist das es "illegal" und "Auflagen" beim Waffenbesitz gar nicht geben sollte. Mit anderen Worten: Wenn ich eine Waffe will, dann ist das ein Geschaeft zwischen mir und dem Haendler, und geht sonst niemand was an, und schon erst recht nicht den Staat.





Weist du was es bedeutet eine scharfe zu haben? Das ist kein Spielzeug oder zum protzen. Ich sage dir nochmal lese unsere Diskussion und denke mal nach.


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
nach oben springen

#62

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 06.03.2012 22:12
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von SFGA
[


Weist du was es bedeutet eine scharfe zu haben? Das ist kein Spielzeug oder zum protzen. Ich sage dir nochmal lese unsere Diskussion und denke mal nach.



Waffenbesitz hat nichts mit protzen zu tun. Es geht hier um den Selbstschutz muendiger Buerger und unsere persoenlichen Freiheiten. Nicht mehr und nicht weniger. Selbstschutz sowohl vor kriminellen Elementen aber auch vor diktatorischen Regierungen.


nach oben springen

#63

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 06.03.2012 22:21
von frank | 1.753 Beiträge

abend .!habe vier waffentüpen im meinem leben benutzen dürfen . zwei im 'osten' und zwei im 'westen'.! meine meinung nach braucht die im zivilleben kein mensch , reicht auch ein 'knicker' oder luftdruck...! müßte alles verboten und verfolgt werden .!??? keine amerikanischen verhältnisse .!! aber will man das überhaupt ( politik).???



nach oben springen

#64

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 06.03.2012 22:24
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von frank
abend .!habe vier waffentüpen im meinem leben benutzen dürfen . zwei im 'osten' und zwei im 'westen'.! meine meinung nach braucht die im zivilleben kein mensch , reicht auch ein 'knicker' oder luftdruck...! müßte alles verboten und verfolgt werden .!??? keine amerikanischen verhältnisse .!! aber will man das überhaupt ( politik).???



Mit anderen Worten, Du hast blindes Vertrauen in den Staat Dich zu schuetzen. Aber wer beschuetzt Dich vor dem Staat wenn nicht Du selbst???


nach oben springen

#65

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 06.03.2012 22:30
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten

Zitat von frank
abend .!habe vier waffentüpen im meinem leben benutzen dürfen . zwei im 'osten' und zwei im 'westen'.! meine meinung nach braucht die im zivilleben kein mensch , reicht auch ein 'knicker' oder luftdruck...! müßte alles verboten und verfolgt werden .!??? keine amerikanischen verhältnisse .!! aber will man das überhaupt ( politik).???



Mit anderen Worten, Du hast blindes Vertrauen in den Staat Dich zu schuetzen. Aber wer beschuetzt Dich vor dem Staat wenn nicht Du selbst???





eigentlich wie so immer schön erwähnt ,leben wir in einer 'demokratie', warum diese aufregung , sind doch unsere, leute oder...???



nach oben springen

#66

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 07.03.2012 00:13
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von frank



eigentlich wie so immer schön erwähnt ,leben wir in einer 'demokratie', warum diese aufregung , sind doch unsere, leute oder...???



Unsere Grosseltern lebten vor 1933 auch in einer Demokratie. Die Nazis wurden dann auch voellig demokratisch an die Macht gewaehlt....... Mit Sicherheit waere die deutsche Geschichte nach 1933 anders verlaufen waere das deutsche Volk so gut bewaffnet gewesen wie die amerikanischen Staatsbuerger. Ich habe aus der Geschichte gelernt keiner Regierung zu vertrauen, schon gar nicht wenn es um den Schutz meiner persoenlichen Freiheiten geht.

Angefügte Bilder:
Gun-Control-Debates.jpg

nach oben springen

#67

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 07.03.2012 00:34
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten

Zitat von frank



eigentlich wie so immer schön erwähnt ,leben wir in einer 'demokratie', warum diese aufregung , sind doch unsere, leute oder...???



Unsere Grosseltern lebten vor 1933 auch in einer Demokratie. Die Nazis wurden dann auch voellig demokratisch an die Macht gewaehlt....... Mit Sicherheit waere die deutsche Geschichte nach 1933 anders verlaufen waere das deutsche Volk so gut bewaffnet gewesen wie die amerikanischen Staatsbuerger. Ich habe aus der Geschichte gelernt keiner Regierung zu vertrauen, schon gar nicht wenn es um den Schutz meiner persoenlichen Freiheiten geht.





meiner meinung nach,schwachsinn .!!! der 'wanderer' ist also der meinung je mehr scharfe waffen in händen der 'bevölkerung' eines landes sich befinden desto sicherer wird sein nächtliches kinotreffen mit seiner freundin .??? mal spass bei seite , es ist nachts schon gefährlich genug in manchen regionen ,da müssen nicht noch waffen solcher art zum einsatz kommen .!!!



nach oben springen

#68

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 07.03.2012 00:42
von SFGA | 1.519 Beiträge

Zitat von frank

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten

Zitat von frank



eigentlich wie so immer schön erwähnt ,leben wir in einer 'demokratie', warum diese aufregung , sind doch unsere, leute oder...???



Unsere Grosseltern lebten vor 1933 auch in einer Demokratie. Die Nazis wurden dann auch voellig demokratisch an die Macht gewaehlt....... Mit Sicherheit waere die deutsche Geschichte nach 1933 anders verlaufen waere das deutsche Volk so gut bewaffnet gewesen wie die amerikanischen Staatsbuerger. Ich habe aus der Geschichte gelernt keiner Regierung zu vertrauen, schon gar nicht wenn es um den Schutz meiner persoenlichen Freiheiten geht.





meiner meinung nach,schwachsinn .!!! der 'wanderer' ist also der meinung je mehr scharfe waffen in händen der 'bevölkerung' eines landes sich befinden desto sicherer wird sein nächtliches kinotreffen mit seiner freundin .??? mal spass bei seite , es ist nachts schon gefährlich genug in manchen regionen ,da müssen nicht noch waffen solcher art zum einsatz kommen .!!!






JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
nach oben springen

#69

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 07.03.2012 04:54
von furry | 3.569 Beiträge

Würde bitte mal jemand den Begriff "Waffen" definieren!?
Heute Pistole, morgen MG, übermorgen...???
Wenn erst jeder mit einer Pistole in der Tasche rum rennt, wird es in Folge auch einige geben, die sich dadurch bedroht fühlen und "aufrüsten".
Ich will gar nicht weiterdenken.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
nach oben springen

#70

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 07.03.2012 05:02
von S51 | 3.733 Beiträge

Zitat von furry
Würde bitte mal jemand den Begriff "Waffen" definieren!?
Heute Pistole, morgen MG, übermorgen...???
...


... Auto?


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen

#71

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 07.03.2012 06:54
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von frank
meine meinung nach braucht(Waffen) im zivilleben kein mensch , reicht auch ein 'knicker' oder luftdruck...!



ja, genau wie Autos jenseits der 50 PS Grenze welche Geschwindigkeiten über der 120Kmh Grenze erreichen, Motorräder braucht kein Mensch und noch viel wenier Motocross Motorräder, diverse ATV's, oder "richtigen Waffen" beim Biathlon. Kann man alles elektronisch simulieren! Wozu noch Angeln? Die Fische werden gequält und ermordet und ausserdem gibt es in jedem Supermarkt jegliche Sorte Fisch im Kühlregal! Wie viele Menschen werden jährlich durch Fahrradunfälle verletzt oder getötet? Fahrräder braucht kein Mensch, es reicht ein Roller für das "Zivilleben" allemal!


zuletzt bearbeitet 07.03.2012 06:58 | nach oben springen

#72

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 07.03.2012 07:02
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von furry
Würde bitte mal jemand den Begriff "Waffen" definieren!?


Fällt bei der von Wz2W eingestellten Abbildung schwer, für diesem Mateba-Exoten die passende Schublade zu finden.
Ich würd sagen, 'Pistolver'?

Ansonsten ist der §1(2)WaffG recht eindeutig:
(2) Waffen sind 1. Schusswaffen oder ihnen gleichgestellte Gegenstände und 2. tragbare Gegenstände, a) die ihrem Wesen nach dazu bestimmt sind, die Angriffs- oder Abwehrfähigkeit von Menschen zu beseitigen oder herabzusetzen, insbesondere Hieb- und Stoßwaffen; b) die, ohne dazu bestimmt zu sein, insbesondere wegen ihrer Beschaffenheit, Handhabung oder Wirkungsweise geeignet sind, die Angriffs- oder Abwehrfähigkeit von Menschen zu beseitigen oder herabzusetzen.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 07.03.2012 10:20 | nach oben springen

#73

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 07.03.2012 07:12
von Polter (gelöscht)
avatar

Zitat von furry
Würde bitte mal jemand den Begriff "Waffen" definieren!?
Heute Pistole, morgen MG, übermorgen...???
Wenn erst jeder mit einer Pistole in der Tasche rum rennt, wird es in Folge auch einige geben, die sich dadurch bedroht fühlen und "aufrüsten".
Ich will gar nicht weiterdenken.





@furry
Na, klar weiterdenken! Ich habe meine Meinung geändert und sehe die Angelegenheit praktisch. Wenn der Waffenbesitz legal
wird, dann bin ich viele Sorgen los. Ich hab 3 Enkel männlichen Geschlechts. Somit bin ich dann die elende Sorge nach Geschenken
los. Munition, Schießscheiben, Gutscheine für Reperaturen u.ä. sind sicher willkommen.
Gruß!


nach oben springen

#74

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 07.03.2012 07:31
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von Polter
[ .......Wenn der Waffenbesitz legal
wird..........



Waffenbesitz ist in Deutschland legal, wenn die Vorschriften, Verordnungen und Durchführungsbestimmungen des geltenden Waffengesetzes erfüllt werden !


nach oben springen

#75

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 07.03.2012 07:40
von eisenringtheo | 9.165 Beiträge

Zitat von Polter



@furry
Na, klar weiterdenken! Ich habe meine Meinung geändert und sehe die Angelegenheit praktisch. Wenn der Waffenbesitz legal
wird, dann bin ich viele Sorgen los. Ich hab 3 Enkel männlichen Geschlechts. Somit bin ich dann die elende Sorge nach Geschenken
los. Munition, Schießscheiben, Gutscheine für Reperaturen u.ä. sind sicher willkommen.
Gruß!



Geht nicht so schnell kaputt wie Plastikpanzer und macht auch im hohen Alter noch Freude..

selbst den Haustieren

Ich denke man muss genau schauen, wem man Waffen gibt.
Theo


zuletzt bearbeitet 07.03.2012 07:42 | nach oben springen

#76

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 07.03.2012 08:10
von Diskus303 | 485 Beiträge

Hallo,
Die Moral von der Geschichte (ääähhm diese Threads)??:

Ich finde, jeder sollte so einen kleinen atomaren Sprengkopf im Keller haben....

Macht sich (sicher) gut so zwischen der Schlagbohrmaschine und den Wurstkonserven...- und man weiß ja nie wer irgendwann an die Tür klopft...

Gruß Axel


Gruß Axel
zuletzt bearbeitet 07.03.2012 08:12 | nach oben springen

#77

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 07.03.2012 10:28
von Polter (gelöscht)
avatar

Zitat von SCORN

Zitat von Polter
[ .......Wenn der Waffenbesitz legal
wird..........



Waffenbesitz ist in Deutschland legal, wenn die Vorschriften, Verordnungen und Durchführungsbestimmungen des geltenden Waffengesetzes erfüllt werden !





Waffen für Alle!! Ohne wenn und aber....


nach oben springen

#78

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 07.03.2012 10:34
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Ne Knarre für Susi, ne Wumme für Kalle, ne Bombe für Helmut, Waffen für Alle.

In etwa so?


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#79

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 07.03.2012 11:00
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von S51

Zitat von furry
Würde bitte mal jemand den Begriff "Waffen" definieren!?
Heute Pistole, morgen MG, übermorgen...???
...


... Auto?





@S51, Autos und Motorräder sind doch heute schon eine Art Waffen, meißt der etwas besser "Betuchten"...!

Ich möchte mal bei Autos nicht die 50- PS- Grenze setzen, aber 100 "Pferdchen" sind doch für unsere Straßen- und Verkehrsverhälnisse beim PKW, 30 bis 40 "Pferdchen" beim Motorad und einer Endgeschwindigkeit so bei 150/ 160 km/ h völlig ausreichend.


Und was die anderen, "richtigen" Waffen, sprich Schußwaffen anbelangt, die sind bei den Gesetzeshütern doch wohl am Besten aufgehoben. Sportwaffen incl. Munition wie für Jagd und Sportschützen (Schützenvereine ect.) sollten m. Ea. wie einst in der DDR und auch noch anderswo heutzutage üblich unter einer Art zentralen Verschluß aufbewahrt werden. So belastend das für den Einzelnen auch sein mag. Leider ist es doch so, das man in niemanden Seele hineinschauen kann..., auch wenn damit alle vernüftigen Menschen irgendwie unter eine Art Generalverdacht geraten...!

Leider gibt es genug unschöne Beispiele, wenn eigentlich vertrauenswürdige Menschen quer durch alle Schichten, alle Berufsgruppen also auch Gesetzeshüter(!) plötzlich abdrehen und sich dieser Dinger bedienen...


Aber solange es diese Dinger und die Menschen gibt, wird das immer ein brisantes Reizthema bleiben!

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#80

RE: Legaler Waffenbesitz - Pro und Kontra

in Themen vom Tage 07.03.2012 13:25
von SFGA | 1.519 Beiträge

Zitat von SFGA

Freilich und wenn zich besoffene dann ne Knifte haben was machste dann?? Ich stand erst vor einem Typen mit einer ca. 15 cm Waffenklinge!

Und im übrigen wenn jemand eine scharfe Waffe haben will der bekommt die auch. Da muss nichts geändert werden. Zum Sammeln ja aber das war es auch schon. Was meinste warum Softair verboten ist in der Öffentlichkeit da es wie echt aussieht und manche Pol in predulie geraten sind.


Wir halten fest das Waffen laut Gesetz nicht für jeden zugänglich sind. Das es aber wenn einer eine will sie auch bekommt. Als Bsp. Amoklauf in Schulen.
Wenn Waffen für jeden zugänglich sein würden , dann hätten wir jeden Tag tote Staatsdiener , Sanis und Zivilisten .


........beim gerangel u.a. kann und wird deine Waffe geklaut na da hasten zappen....


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
nach oben springen



Besucher
23 Mitglieder und 49 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 854 Gäste und 88 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14364 Themen und 557468 Beiträge.

Heute waren 88 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen