#41

RE: Heute 20:15 ZDF "Sonderauftrag Mord"

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 29.09.2010 21:20
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von SkinnyTrucky

Zitat von Pitti53
mara könnteste das mal für alle übersetzen?



Nöh....

Met een beetje moeite lukt je dat zelf....mit ein wenig Mühe schaffst du das selber.....

Aber Pitty, was ich mich gerade frage....hatte Mielke auch Spione und IMs in NL.....







Hm nichts ist unmöglichaber wer wird da seinen mund aufreisen,die orangenfarbige LKW's habe ich damals schon oft gesehen hier in meine heimatstad

gr uit NL

PS : S51 ich glaube nicht in märchen,schade dass das Mfs schon sofiel vernichtet hat.Die WAARHEIT tut weh


zuletzt bearbeitet 29.09.2010 21:26 | nach oben springen

#42

RE: Heute 20:15 ZDF "Sonderauftrag Mord"

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 29.09.2010 21:24
von SkinnyTrucky | 1.260 Beiträge

Zitat von Pitti53
mit sicherheit mara und wenn du das nicht sofort übersetzt kriegste gleich von einem besuch.mein handy liegt schon bereit



ohh, wat gezellig.....

Hab ja doch nichts weiter vor heut abend, ausser meinen neuen Degu an mich zu gewöhnen, so das er etwas zahmer wird....hatte meinen anderen beiden Fellknäule einen neuen Kameraden beschafft, damit se es auch etwas geselliger haben, wenn ich wieder auf Tour bin....

....nun gut, ich habe geschrieben, das es ja wohl normal ist, das die Ehemaligen vieles abstreiten und in Zweifel ziehen, wenn die Beweise nich 100% sind....immerhin haben se vorbelastet ne eigene Sicht auf die Dinge.....

Aber weißte Pitty, war es nich so, das im MfS jeder nur soviel zu wissen bekam, was halt für seine Aufgaben relevant war.....ergo, können diejenigen hier ja auch garnich wissen, ob's nicht stimmt....

groetjes

Mara


Kein Sex mit Nazis...!!!
nach oben springen

#43

RE: Heute 20:15 ZDF "Sonderauftrag Mord"

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 29.09.2010 21:27
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

hmm.da bin ich kein experte für.abe rdanke für die antwort


nach oben springen

#44

RE: Heute 20:15 ZDF "Sonderauftrag Mord"

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 29.09.2010 21:30
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von Pitti53
mara könnteste das mal für alle übersetzen?




Pitti, nicht für Alle, ich kann das auch so lesen. Holländischer Sprachkurs für Dich: "Acht" heißt auf nederlands "Acht"! Weißt Bescheid?
Schönen Gruß uit Kassel.


nach oben springen

#45

RE: Heute 20:15 ZDF "Sonderauftrag Mord"

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 29.09.2010 21:37
von SkinnyTrucky | 1.260 Beiträge

Zitat von NL 63
Hm nichts ist unmöglichaber wer wird da seinen mund aufreisen,die orangenfarbige LKW's habe ich damals schon ofty gesehen hier in meine heimatstad

gr uit NL



Nou, mss was de kleur van hun trucks juist heel strategisch gekozen om niet op te vallen tss de Harry-Vos-vloot......

Nou, vielleicht war die Farbe der LKWs gerade deswegen sehr strategisch gewählt, um nicht aufzufallen unter den orangenen LKWs der Harry-Vos-Flotte.....

Harry Vos hatte echt viele Trucks hier rumfahren.....

Ich denk mir aber schon, das es auch hier Menschen gab, die dem MfS genutzt haben.....wahrscheinlich war Sealand der einzige Staat der Welt, wo das MfS nicht anwesend war.....ein Film....und noch einer.....

groetjes uit NL naar NL...

Mara


Kein Sex mit Nazis...!!!
zuletzt bearbeitet 29.09.2010 23:02 | nach oben springen

#46

RE: Heute 20:15 ZDF "Sonderauftrag Mord"

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 30.09.2010 19:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von SkinnyTrucky

Zitat von NL 63
Hm nichts ist unmöglichaber wer wird da seinen mund aufreisen,die orangenfarbige LKW's habe ich damals schon ofty gesehen hier in meine heimatstad

gr uit NL



Nou, mss was de kleur van hun trucks juist heel strategisch gekozen om niet op te vallen tss de Harry-Vos-vloot......

Nou, vielleicht war die Farbe der LKWs gerade deswegen sehr strategisch gewählt, um nicht aufzufallen unter den orangenen LKWs der Harry-Vos-Flotte.....

Harry Vos hatte echt viele Trucks hier rumfahren.....

Ich denk mir aber schon, das es auch hier Menschen gab, die dem MfS genutzt haben.....wahrscheinlich war Sealand der einzige Staat der Welt, wo das MfS nicht anwesend war.....ein Film....und noch einer.....

groetjes uit NL naar NL...

Mara




Hey Mara bedankt ik probeer het te snappen
u jetzt auf deutsch Mara danke ich probiere es zu begreifen
gr uit NL Klaus


nach oben springen

#47

RE: Heute 20:15 ZDF "Sonderauftrag Mord"

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 30.09.2010 20:20
von SkinnyTrucky | 1.260 Beiträge

Zitat von NL 63
Hey Mara bedankt ik probeer het te snappen



Tjaa Klaus, wie weet......wer weiß das schon.....immerhin gehörte NL aus Sicht der DDR ja zu ihren Feinden......

groetjes

Mara


Kein Sex mit Nazis...!!!
nach oben springen

#48

RE: Heute 20:15 ZDF "Sonderauftrag Mord"

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 30.09.2010 20:29
von seaman | 3.487 Beiträge

Habe die gute Beatrice mal persönlich erlebt...sehr sachlich die Frau.

https://www.cia.gov/library/center-for-t...operations.html

seaman


nach oben springen

#49

RE: Heute 20:15 ZDF "Sonderauftrag Mord"

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 30.09.2010 20:57
von SkinnyTrucky | 1.260 Beiträge

Ja Seaman, wir sind alle ganz unheimlich stolz auf unsere Trixi.....ja echt, ganz ehrlich.....

In deinem Link fielen mir folgende Worte auf:

Zitat
The MfS was not allowed to recruit members of the official Dutch Communist Party (they could only be used as contact persons, not as informal agents). Most informal agents and other sources were nevertheless drawn into its service through their sympathy for communist ideals or through their “progressive political convictions,” as Stasi chief Erich Mielke phrased it. As late in the Cold War as September 1988, the resident was complaining about the large number of Dutch citizens who were showing up at the embassy to offer themselves to the service. [12]

On the whole, informal agents like these volunteers were of limited utility as sources. The members of the Friendship Association (the informal agents “Aorta,” “Arthur,” and “Ozon,” for example) or members of other GDR-affiliated organizations were either too old, unemployed, or too suspect to get anywhere near interesting military or political information. The resident came to the same conclusion: Their assets were too “leftist” and attempts to “broaden the contact scope did not produce many results,” he lamented in 1988



groetjes

Mara


Kein Sex mit Nazis...!!!
nach oben springen

#50

RE: Heute 20:15 ZDF "Sonderauftrag Mord"

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 01.10.2010 10:59
von linamax | 2.022 Beiträge

Zitat von Hausmeister

Zitat von linamax

Da habe ich Sie doch richtig in Altenstadt mit Ihrer Einstellung kennen gelernt linamax




In den 5 Minuten die du bei uns im Wohnzimmer saßt, willst du die Einstellungen der Menschen kennengelernt haben?
Einige haben gar nicht mitbekommen, dass du überhaupt da warst.
Jetzt machst du dich aber mehr als lächerlich.



Das glaube ich das es keiner mit bekommen hat den ein ehemaliger Fahnenflüchtiger wurde doch nicht beachtet . Es war ein Fehler von mir dahin zukommen, Obwohl es immer im Verein heißt es sind alle willkommen .linamax


nach oben springen

#51

RE: Heute 20:15 ZDF "Sonderauftrag Mord"

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 01.10.2010 11:12
von Angelo | 12.397 Beiträge

Zitat von linamax

Zitat von Hausmeister

Zitat von linamax

Da habe ich Sie doch richtig in Altenstadt mit Ihrer Einstellung kennen gelernt linamax




In den 5 Minuten die du bei uns im Wohnzimmer saßt, willst du die Einstellungen der Menschen kennengelernt haben?
Einige haben gar nicht mitbekommen, dass du überhaupt da warst.
Jetzt machst du dich aber mehr als lächerlich.



Das glaube ich das es keiner mit bekommen hat den ein ehemaliger Fahnenflüchtiger wurde doch nicht beachtet . Es war ein Fehler von mir dahin zukommen, Obwohl es immer im Verein heißt es sind alle willkommen .linamax




Also jetzt pass mal auf

Was du da gerade schreibst ist schlicht weg eine Unverschämtheit von dir so was hier zu behaupten. Damit beleidigst du mehr unsere Gastfreundschaft.!

1. Keiner wußte das du ein Fahnenflüchtiger warst und selbst wenn es so war ich beurteile Menschen wie sie sind und nicht was sie mal gemacht haben oder sein wollten.

2. Wir haben es mit mehreren Anläufen versucht dich in Gespräche mit einzubeziehen dieses wurde von dir mit Ignoranz gestraft.

3. Du hast dich einfach aus dem Haus geschlichen mit einem Argument wo ich eigentlich gleich wußte das es kein Wiedersehen mehr gibt.

4.Du wurdest genau so begrüßt wie jeder andere auch die unser Haus betreten haben

Es ist schlicht weg eine Lüge wie du die Gastgeber und vor allem die Gäste hin stellst sorry

Bei den Gästen die in unserem Haus waren sind auch normalos gewesen und bestimmt keine Partei Versammlung des Mfs so wie du es wohl gerne hin stellst. Es war von anfang an klar das es kein Treffen der Konditoren Vereinigung wird sondern eine Veranstaltung von ehemaligen DDR Grenztruppen und Mitglieder des Mfs! Die Gästeliste war öffentlich einsehbar auch für dich.

Wir haben uns alle vorher nicht gekannt....und ich bin ein Zivilist und habe mich auch mit jedem verstanden.

Ich verbiete mir in Zukunft das du hier solche Lügen verbreitest.


nach oben springen

#52

RE: Heute 20:15 ZDF "Sonderauftrag Mord"

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 08.01.2011 14:53
von S51 | 3.733 Beiträge

Zitat von S51
"Also dass sind alles nur märchen !!???und die ZDF sendung ist also eine lüge.hm verstehe nur noch bahnhof.Kann mich leider schwer ausdrücken,aber leider find dass alles komisch was ihr hier schreibt.
Alles wird abgestritten !!! wo kommen dann dies geschichten her ???? aus dem bilderbuch???.Dass Mfs war nur so ein instrument des states DDR !!!,wo kommen den alle unterlagen her die so links u rechts liegen in den kellern,warum wurde so fiel schnell vernichtet.Ich weiss ja in alle doku's werden auch fehler gemacht,aber die werden doch einiges überprüft haben oder nicht!!???"

In einer freien Gesellschaft kann man (fast) alles behaupten so lange wie sich keiner wehrt. Wer soll sich hier wehren? Und politisch passt es doch. Wenn man wirklich den Wahrheitsgehalt prüfen will, muss man sich hier folgende Fragen stellen:
1. Mord, und das wäre es ja, verjährt nicht. Würde also von Amts wegen verfolgt.
2. Da es sich um Straftaten des politischen Gegners handeln würde, kann man von den bundesdeutschen Behörden also mit großer Sicherheit keine Vertuschung oder mangelnden Verfolgungswillen erwarten.
3. Also müsste es Ermittlungen geben oder gegeben haben.
4. Wie war das amtliche Ergebnis?
5. In diesem Falle eindeutig wie in anderen vergleichbaren auch.

Und dann sind wir doch wieder beim Märchen...




Und so sind sie ausgegangen:
http://www.ard-text.de/index.php?page=158


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen

#53

RE: Heute 20:15 ZDF "Sonderauftrag Mord"

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 09.01.2011 05:44
von Büdinger | 1.504 Beiträge

Hallo S51,

ich habe die Meldung mal hier rein kopiert, denn über kurz oder lang ist
sie aus dem ARD-Text wieder weg und der Link führt zu irgend einer
anderen (dann aktuellen) Meldung.

Nachrichten Aus aller Welt

Fall Lutz Eigendorf: Kein Verfahren

Der mysteriöse Tod des Fußballers Lutz Eigendorf,der 1979 aus der DDR geflüch-
tet war, wird nicht neu aufgerollt. Die Berliner Staatsanwaltschaft hat die
Wiederaufnahme eines Mord-Verfahrens geprüft und verworfen. Es gebe keine
Hinweise auf ein Fremdverschulden, der Verdacht auf einen Auftragsmord ließe
sich nicht konkretisieren, hieß es.

Der Direktor der Stasiopfer-Gedenkstätte, Knabe, hatte neue Mord-Ermittlungen
beantragt. Eigendorf starb 1983 bei einem Autounfall im Westen. Immer wieder
war gemutmaßt worden, dass die Staatssicherheit die Hände im Spiel hatte.

Erpresser nach Geldübergabe gefasst 159

Quelle: http://www.ard-text.de/index.php?page=158

ARD-Text vom 09.01.2011, 05:37 Uhr, Seite 158

Tschüß


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 471 Gäste und 32 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558752 Beiträge.

Heute waren 32 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen