#41

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 27.09.2010 10:59
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff

Man sollte auch heute das Allesnicht so überspitzt sehen...wei, ist ja schon zwanzig Jahre her. Nichts für ungut, wir haben eben unterschiedliche Blickwinkel auf die längst vergangenen Zeiten.

Rainer-Maria



Richtig Rainer,
aber dieser unterschiedliche Blickwinkel ist es wohl nicht alleine....
seaman


nach oben springen

#42

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 27.09.2010 19:56
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von Thunderhorse

Zitat von Zermatt

Zitat von Thunderhorse

Zitat von Zermatt

Zitat von Thunderhorse
Nu, die Grenze wurde im Bericht schon mal um 15 km gekürzt.
Von 1393 km auf 1378 km.


Scheinbar war die Länge nicht fix,mal so und so...





Spätestens ab der Neumarkierung durch die Grenzkommission stand die Grenzlänge fest.



So ist es,aber in Büchern und Berichten schwankt die Länge bis zu 5 Km,so mir aufgefallen ist.





Sind eben alles Fachleute die da schreiben. Grins.


Nu hier zwar OT:

Offizieller Meßwert der AG Grenzmarkierung für die Grenze zw. der BRD und der DDR:

Vom 25. Mai 1976:

1393 km

Gegliedert nach Bundesländern:

SH: 151.5 km
NI: 549.9 km
HE: 269.7 km
BY: 421.9 km



So ist es.Das Bundes. für innerdeutsche Beziehung sagte 1987 in seiner Broschüre-die Länge ist 1393 Km. Grins



nach oben springen

#43

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 27.09.2010 21:24
von Gohrbi | 575 Beiträge

Fehleintrag, zur Länge der Grenze kann ich nicht beitragen.


zuletzt bearbeitet 27.09.2010 22:50 | nach oben springen

#44

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 27.09.2010 21:34
von Thunderhorse | 4.010 Beiträge

Zitat von matloh
Ok.

Statistisches Jahrbuch der Deutschen Demokratischen Republik, Ausgabe von 1990: 1378km (Seite 469)
Statistisches Jahrbuch der Deutschen Demokratischen Republik, Ausgabe von 1987: 1378km (Seite 407)
Statistisches Jahrbuch der Deutschen Demokratischen Republik, Ausgabe von 1976: 1381km (Seite 449)

cheers matloh




Da gibt es einen passenden Satz dazu:

Traue keiner ...!


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#45

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 27.09.2010 21:37
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

also th:wieviel waren es nun wirklich?


nach oben springen

#46

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 27.09.2010 21:48
von Thunderhorse | 4.010 Beiträge

Zitat von Thunderhorse




Nu hier zwar OT:

Offizieller Meßwert der AG Grenzmarkierung für die Grenze zw. der BRD und der DDR:

Vom 25. Mai 1976:

1393 km

Gegliedert nach Bundesländern:

SH: 151.5 km
NI: 549.9 km
HE: 269.7 km
BY: 421.9 km




Nochmal dat janze.


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 27.09.2010 21:49 | nach oben springen

#47

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 27.09.2010 21:53
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

ok.das nehmen wir nun so.danke.

um die "paar " meter muß man sich nicht streiten


nach oben springen

#48

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 27.09.2010 21:58
von Zermatt | 5.293 Beiträge

1393 Km



nach oben springen

#49

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 27.09.2010 22:49
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Wollt ihr eure "Grenzstreitigkeiten" nicht in einem dafür passenden Thread forführen?


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#50

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 27.09.2010 23:14
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Wollt ihr eure "Grenzstreitigkeiten" nicht in einem dafür passenden Thread forführen?


Nö,die Länge ist ja jetzt klar. 1393 Km.



nach oben springen

#51

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2010 07:38
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Guten Morgen hatte ich ja schon gesagt und nehmt doch mal den umgekehrten Fall, der Osten hätte den Westen friedlich geschluckt, aus was für Gründen auch immer?. Also als erstes wäre die BW sang und klanglos verschwunden, mitsamt Offizieren und was sonst noch damals Berufssoldat war.
Denn was brauchten wir Soldaten, war doch der Osten auf Frieden geeicht, auf Frieden, um das mal so klar zu sagen.
Spielt doch nur mal den Gedankengang durch, es wäre alles andersherum verlaufen, das wird bestimmt ganz lustig, das Planspiel, wer da wem seine Ehre gelassen hätte?

Rainer-Maria


nach oben springen

#52

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2010 09:36
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

ja,wer hätte wem die ehre gelassen?zumindest hätte man polizei und andere öffentliche dienste gebraucht und übernehmen müßen,sicher mit der herabsetzung des dienstgrade wie es damals geschehen ist.auch die bw,der zoll oder bgs hätte nicht voll abgeschaft werde können glaube ich.
aber stellt sich die brd nicht besser hin als sie ist?dem kleinen gefreiten den dienstgrad ( gefr.d.r.) nicht zu lassen zeugt doch von respektlosigkeit ohnes gleichen.wenn ich 18 monate diente und gefreiter bin,lasse ich mich doch nie wieder auf eine armee ein die mich zum soldaten degradiert und evtl.noch einen 3monate sprutz als gefreiten vorsetzt im ernstfall.daher kann ich der bw bis heute auch keinen respekt zollen,würde nie deren uniform anziehen,denn wer mich ungerecht in abwesenheit degradiert ist nicht meine armee,aber dazu bin ich eh zu alt.also nix,aus feind wird freund,sondern der feind wurde besiegt.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 28.09.2010 09:44 | nach oben springen

#53

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2010 10:05
von Wolle76 (gelöscht)
avatar

@EK82/2

Ich hatte Dir schon mal (anfangs des Jahres) Deine Beiträge zu dem Thema auseinandergenommen.
Ja, es ist viel Scheiße gebaut wurden
2, Den Volkssturm gibts nicht mehr, smot brauchst Du Dir auch kein Gedanken zu machen jemals zu Y Gezogen zu werden
3, Manchmal glaube ich ohne Euren Dienstgrad seit ihr keine vollwertigen Menschen
4, Es steht euch frei in diesem Staat gegen Gesetze zu klagen


nach oben springen

#54

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2010 10:10
von exgakl | 7.237 Beiträge

Zitat von Wolle76
@EK82/2

Ich hatte Dir schon mal (anfangs des Jahres) Deine Beiträge zu dem Thema auseinandergenommen.
Ja, es ist viel Scheiße gebaut wurden
2, Den Volkssturm gibts nicht mehr, smot brauchst Du Dir auch kein Gedanken zu machen jemals zu Y Gezogen zu werden
3, Manchmal glaube ich ohne Euren Dienstgrad seit ihr keine vollwertigen Menschen
4, Es steht euch frei in diesem Staat gegen Gesetze zu klagen





Na Wolle, der war ja jetzt wohl ein bisschen daneben.


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#55

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2010 10:22
von Wolle76 (gelöscht)
avatar

@Exgakl,

Mag sein das etwas hart ist. Daneben : NEIN.

ließ Dir den Text von EK82 doch noch mal durch. Soviel Verachtung, Selbstmitleid auch Hass kenne ich sonst Nur bei "Schtasi"-Themen.

Zitate:

".....würde nie deren uniform anziehen,..."

"....lasse ich mich doch nie wieder auf eine armee ein die mich zum soldaten degradiert ...."

Ich hatte ihn irgendwann mal gefragt, hätte zu Wendezeiten gedient ob er sichhätte übernehmen lassen. Antwort : NEIN. Und damait ist das Ding gegessen.

So und jetzt Ehrlich gesagt, wenn man sich immer nur darüber aufregt wird es nicht besser. Wer damit nichtleben kann der kann gegen das Gesetz klagen. Vielleicht wird es ja geändert, ich würde es euch gönnen.


nach oben springen

#56

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2010 10:31
von exgakl | 7.237 Beiträge

[quote="Wolle76"]@Exgakl,

Mag sein das etwas hart ist. Daneben : NEIN.

ließ Dir den Text von EK82 doch noch mal durch. Soviel Verachtung, Selbstmitleid auch Hass kenne ich sonst Nur bei "Schtasi"-Themen.


ich mach es mal wie Wolfgang und nehme wegen der Übersichtlichkeit die blaue Farbe... wirklich Hass oder Selbstmitleid kann ich in dem Text von EK 82 nicht erkennen
Zitate:

".....würde nie deren uniform anziehen,..." das ist eine persönliche Meinung, die ich gut nachvollziehen kann, denn für mich wäre das auch nicht in Frage gekommen. Grund war allerdings nicht, das ich damals alles blöd fand, sondern eine gewisse innere Einstellung, die mich damals bewogen hat Berufssoldat zu werden. Aus diesem Grund wäre z.B. für mich (ich spreche da nur für mich!) auch ein Uniformwechsel nicht in Frage gekommen.

"....lasse ich mich doch nie wieder auf eine armee ein die mich zum soldaten degradiert ...."

wo er Recht hat, da hat er eben Recht!

Ich hatte ihn irgendwann mal gefragt, hätte zu Wendezeiten gedient ob er sichhätte übernehmen lassen. Antwort : NEIN. Und damait ist das Ding gegessen.

hättest Du Dich von der NVA übernehmen lassen wollen????

So und jetzt Ehrlich gesagt, wenn man sich immer nur darüber aufregt wird es nicht besser. Wer damit nichtleben kann der kann gegen das Gesetz klagen. Vielleicht wird es ja geändert, ich würde es euch gönnen.

[/quote]


VG exgakl


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
zuletzt bearbeitet 28.09.2010 10:32 | nach oben springen

#57

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2010 10:48
von Wolle76 (gelöscht)
avatar

@Exgakl,

Wer nicht übernommen werden wollte, damit habe ich kein Problem. Aber dann sollte man nicht sagen das man für die Uniform nie anziehen würde, auch nie mit dieser Armee "in den Krieg ziehen würde". Und damit ist die Sache gegessen, da nicht gedient BW, auch keine Einziehung als Reservist

Ob ich mich von der NVA übernehmen lassen hätte kann ich ehrlich nicht sagen. Die Frage ist für mich viel zu Hypotetisch.

P.S.: Zu den 10% die Felixs schrieb:

100 % NVA 170.000 Mann Stand + 300.000 Reservisten (1989/90)

(minus) - Die Generale
- großer teil der Stabsoffiziere
-Politniks
- MfS belastete
- Diejenigen die nicht wollten (Stand 3.10.90 90.000 Mann)
(Minus) - verkleinerung der BW Stand 1990 431.000 Mann Zum 3.10.90 somit 521.000 Mann
auf 370.000 Mann
- Verkührzung des Wehrdienstes ab 1.10.90 auf 12 Monate

(Quelle: http://50jahrebw.bundeswehr.de/mgfa/abschnitt4-1-2.htm; http://www.matthias-fuchs.de/docs/NVA.htm)


zuletzt bearbeitet 28.09.2010 11:57 | nach oben springen

#58

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2010 11:15
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Guten Morgen hatte ich ja schon gesagt und nehmt doch mal den umgekehrten Fall, der Osten hätte den Westen friedlich geschluckt, aus was für Gründen auch immer?. Also als erstes wäre die BW sang und klanglos verschwunden, mitsamt Offizieren und was sonst noch damals Berufssoldat war.
Denn was brauchten wir Soldaten, war doch der Osten auf Frieden geeicht, auf Frieden, um das mal so klar zu sagen.
Spielt doch nur mal den Gedankengang durch, es wäre alles andersherum verlaufen, das wird bestimmt ganz lustig, das Planspiel, wer da wem seine Ehre gelassen hätte?

Rainer-Maria


Zitat

hallo rainer. ich hätte nie die uniform der nva angezogen. das hatte folgende gründe:1. wir hätten die wiedervereinigung garnicht erlebt. weil ich eigentlich dachte in unserem leben pasiert das nicht mehr. 2. die brd wäre der ddr nie beigetretten. und wenn dann wäre ich nicht mehr frei gewesen sondern wäre in irgendeinem lager gelandet.3 uns hätte es garnich mehr gegeben. weil wir bei einer millionen grad zu staub zerfallen wären( atomkrieg). deswegen brauchte ich mir keine gedanken damals zu machen. lg glasi



nach oben springen

#59

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2010 11:43
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

@wolle, siehst du evtl. einen zusammenhang zwischen deiner fußnote und den dem thema ?

Zitat
„Den Charakter eines Volkes erkennt man daran, wie es seine Soldaten nach einem verlorenen Krieg behandelt. “

Leopold von Ranke


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#60

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2010 12:40
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

hi wolle,
1.auf was oder wem sollte ich hass empfinden?es ist meine meinung oder standpunkt,egal wie du es nennen magst.es geht um den respekt,so wie jeder nur den achtet der ihn auch achtet,schließlich war unsere ausbildung härter und länger als die der bw.vieles ist in der bw verboten oder man macht mal einen auf fußkrank.zur not gibt es ja noch den seelentröster.
2.warum sollte ich in selbstmitleid verfallen und ohne dienstgrad mich nicht als vollwertigen menschen sehen?mir ging es in der ddr gut und aus heutiger sicht bin ich stolz ein grenzer gewesen zu sein,somal die ausgangsuniform mehr stilig war als der flecktarn heute.mir geht es heute auch gut und ich bin zufrieden das die mauer weg ist.in jedem system muß man sich anders anpassen,denn jedes system hat fehler.

-übrigends gehöre ich nichtzu denen die auf die strasse gingen im herbst 89 da es mir gut ging,aber ich gehörte auch nicht zu denen welche die demonstranten verachteten.denen zolle ich heute respekt,nicht der bw.

vielleicht verstehst du was ich meine?

gru0 EK 82/2


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Aus Feind wird Freund Als die NVA die Waffen streckte
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von
66 24.09.2012 23:35goto
von glasi • Zugriffe: 4808
Aus Feinde werden Freunde
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Wanderer zwischen 2 Welten
43 11.04.2012 13:36goto
von exgakl • Zugriffe: 1906
Ein Gedicht für Dich, mein Freund Jens
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Krelle
13 23.11.2011 21:12goto
von Boelleronkel • Zugriffe: 1596
Freunde, die die Welt regieren
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Polter
14 10.11.2011 18:54goto
von Polter • Zugriffe: 683
Wann wird die Wand des Schweigens durchbrochen?Kann sie beseitigt werden?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
114 08.03.2011 12:25goto
von S51 • Zugriffe: 5819
Die Feinde Russlands und Putins
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
25 24.01.2011 19:41goto
von 94 • Zugriffe: 1488
Onkel Wackelflügel wird 90
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von Blanco
12 12.10.2010 15:23goto
von EK 82/2 • Zugriffe: 1087
Wenn das einstige Stasi-Gefängnis zum Lesesaal wird
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
0 08.10.2008 09:44goto
von Angelo • Zugriffe: 1363

Besucher
37 Mitglieder und 83 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 2682 Gäste und 173 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558073 Beiträge.

Heute waren 173 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen