#41

RE: Flucht aus Bleicherode in den Westen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 21.09.2010 18:59
von 94 | 10.792 Beiträge

Und täglich trollt das Murmeltier, vielleicht macht ihr in der Kneipe weiter, hä? Ich glaube vor einiger Zeit war das mal ein Fred mit Inhalt, wenn auch OffTopic, aber interessant, als es um den Fotzenzaun ging. Das war zumindest ein GT-Slangausdruck, den ich für's Streckmetall kannte.

Achso, hier der Weg zur Troll-Arena Platz für Diskussionen die sonst immer OT gehen

P.S.
Mann, jetzt wo ich mir diesen Thread noch mal so reinziehe, es fällt mir mal wieder richtig auf. So ein Forums-wiki wie wir's schon mal hatten, es wäre manchmal echt nicht schlecht. Naja, mal seh'n was mir bis zum 1k-Post einfällt oder auch nicht. Für heute Tschüß und CTRL-Z


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 21.09.2010 19:06 | nach oben springen

#42

RE: Flucht aus Bleicherode in den Westen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 21.09.2010 23:36
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Thunderhorse
[quote=

Gert,

stehst bei mir fast auf Höhe von Freedom.

Vielleicht lieste den Satz zu den Bodenminen nochmal.

Und die Murmeltiere beziehen sich auf den MGZ bzw. Stacheldraht.

Wie geschrieben, bist fast auf gleicher Höhe.



TH, herzhaft lachend.


TH ist es irgendwie wichtig bei dir auf irgendeiner Höhe zu stehen ? Für mich überhaupt nicht.

Gruß Gert[/quote]


Hm, haste scheinbar einen Denkfehler gemacht.

[/quote]

editiert von Pitti53
Beleidigungen werden nicht geduldet.das kannst du th auch per pm sagen

und als zusatz dieses

Angefügte Bilder:
.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 21.09.2010 23:43 | nach oben springen

#43

RE: Flucht aus Bleicherode in den Westen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 21.09.2010 23:45
von Pitti53 | 8.787 Beiträge

gert das war dein letzter streich

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 21.09.2010 23:45 | nach oben springen

#44

RE: Flucht aus Bleicherode in den Westen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 21.09.2010 23:53
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Gert

Zitat von Thunderhorse
[quote=

Gert,

stehst bei mir fast auf Höhe von Freedom.

Vielleicht lieste den Satz zu den Bodenminen nochmal.

Und die Murmeltiere beziehen sich auf den MGZ bzw. Stacheldraht.

Wie geschrieben, bist fast auf gleicher Höhe.



TH, herzhaft lachend.


TH ist es irgendwie wichtig bei dir auf irgendeiner Höhe zu stehen ? Für mich überhaupt nicht.

Gruß Gert





Hm, haste scheinbar einen Denkfehler gemacht.

[/quote]

editiert von Pitti53
Beleidigungen werden nicht geduldet.das kannst du th auch per pm sagen

und als zusatz dieses[/quote]


ist geschenkt pitti , von dir habe ich nichts anderes erwartet, als zensur


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#45

RE: Flucht aus Bleicherode in den Westen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 21.09.2010 23:55
von Pitti53 | 8.787 Beiträge

die war wohl mehr als berechtigt.wer es gelesen hat,weiß worum es geht.

das doppelte Blaulicht habe ich das erste mal "vergeben" .damit du den ernst der lage endlich mal erkennst


zuletzt bearbeitet 21.09.2010 23:56 | nach oben springen

#46

RE: Flucht aus Bleicherode in den Westen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 22.09.2010 00:04
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von Pitti53
die war wohl mehr als berechtigt.wer es gelesen hat,weiß worum es geht.

das doppelte Blaulicht habe ich das erste mal "vergeben" .damit du den ernst der lage endlich mal erkennst




Pitti ich hatte es nicht gelesen und somit weiß ich auch nicht worum es ging.
Was hatte er denn geschrieben? Gerne auch als PN!! Danke.

Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#47

RE: Flucht aus Bleicherode in den Westen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 22.09.2010 00:21
von Pitti53 | 8.787 Beiträge

du hast ne pm


nach oben springen

#48

RE: Flucht aus Bleicherode in den Westen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 22.09.2010 00:52
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

fazit----------> es vergeht kein tag wo sich hier mal nicht "krankhaft" gefetzt wird


zuletzt bearbeitet 22.09.2010 00:54 | nach oben springen

#49

RE: Flucht aus Bleicherode in den Westen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 22.09.2010 06:54
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von HpTGefr82
fazit----------> es vergeht kein tag wo sich hier mal nicht "krankhaft" gefetzt wird



Wie gesagt schau mal ins Ziegenzüchterforum, da geht es genauso ab. Theoretisch ist die Art des Forums fast egal, ich denke selbst Briefmarkensammler oder andere gehen in ihren Foren hart zur Sache. Liegt eher in der Natur des Menschen als am Thema des Forums.

http://www.herdbuchziegen.de/


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#50

RE: Flucht aus Bleicherode in den Westen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 22.09.2010 10:54
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von HpTGefr82
fazit----------> es vergeht kein tag wo sich hier mal nicht "krankhaft" gefetzt wird




Janos, bist Du zufälliger Weise so etwas wie ein Diplom-Psychologe daß Du so eine Diagnose stellen kannst?
Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#51

RE: Flucht aus Bleicherode in den Westen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 22.09.2010 19:19
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Bitte den Thread,den ich hier über eine Flucht eröffnet habe,nicht mit Müll überschütten.



nach oben springen

#52

RE: Flucht aus Bleicherode in den Westen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 23.09.2010 08:49
von Holtenauer | 1.158 Beiträge

Zitat von Zermatt
Bitte den Thread,den ich hier über eine Flucht eröffnet habe,nicht mit Müll überschütten.



Ja das nervt. Immer wird vom Thema abgewichen und sich persönlich angegriffen


Gruß
Thomas
Zerstörer Lütjens - D185

Seit man begonnen hat, die einfachsten Behauptungen zu beweisen, erweisen sich viele von ihnen als falsch

Glaube keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast


nach oben springen

#53

RE: Flucht aus Bleicherode in den Westen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 09.11.2010 23:39
von Schreiber | 258 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Zermatt...MGZ?...mittlerer Grenzzaun, Minengrenzzaun...entschuldige, es ist zulange her. Erklär einem alten Grenzpionier doch bitte mal das "MGZ", ehe wir hier Thunderhorse bemühen müssen.
Und ich bin mir fast sicher, um diese Zeit, also 1978 wurden Pioniere aus dem Norden in den Süden abkommandiert, um dort unten den Zaun I mit der 501-Anlage zu bestücken. Also waren die Brüder im Glück, das dies wohl noch im Bau war.

Rainer-Maria


Zusammen ich war da schon wieder 3 Monate zu Hause als die Brüder das schafften. In der Zeitung DAS VOLK stand darüber
aber kein Bericht das kann ich garnicht verstehen. So wie ich mich noch erinnere waren Ende 1977 noch keine Minen und
der Wald war sehr dicht - Zermatt prima Geschichte.

der Schreiber(Nichtraucher)


==================================================
Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.
Konfuzius


nach oben springen

#54

RE: Flucht aus Bleicherode in den Westen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 09.11.2010 23:55
von Peter1960HH | 125 Beiträge

ist jezt vollkommen offtopic aber BITTE BITTE BITTE

NICHT

den Gert hier wegschicken.

er mag in vielem anders denken, fühlen und sich äußern als ich das mache.

ABER

er denkt meist nach, bevor er sich äußert und das rechne ich ihm hoch an.

niemand ist davon verschont, ein bestimmtes umfeld, eine bestimmte historie zu haben - und niemand ist immer nur kontrolliert, wenn er sich äußert und auf gelesenes reagiert.

also - seien wir alle ein gewisses ma0ß menschlich groß und versuchen, damit umzugehen und NICHT, uns dessen zu entledigen



zuletzt bearbeitet 09.11.2010 23:56 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Flucht in den Osten
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von
96 16.05.2013 08:18goto
von Jobnomade • Zugriffe: 10350
Studenten verhalfen 200 Menschen die Flucht aus der DDR
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Angelo
43 12.08.2013 19:47goto
von connies9 • Zugriffe: 4196
Die Flucht mit dem Fahrgastschiff“ Friedrich Wolf” 1962
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Augenzeuge
19 05.06.2016 23:08goto
von Zeitzeuge • Zugriffe: 8566
Nach der Flucht verliert ein junger Arzt seine Familie
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Skydiver
9 14.12.2009 22:59goto
von Sonny • Zugriffe: 1857
Zwei Fluchten am Checkpoint Charlie
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Augenzeuge
9 22.11.2009 21:43goto
von Feliks D. • Zugriffe: 3521
Aus der DDR über Afghanistan in den Westen, ein Bericht
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Augenzeuge
6 15.09.2009 08:27goto
von GilbertWolzow • Zugriffe: 1686
Die Flucht von Werner Stiller Dienstübergang des Bahnhof Berlin Friedrichstraße
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Angelo
33 17.01.2010 22:37goto
von Augenzeuge • Zugriffe: 10091
Die Wahrheit über die Ost und West Grenztruppen
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von Angelo
28 19.11.2014 11:12goto
von IM Kressin • Zugriffe: 5262

Besucher
17 Mitglieder und 71 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3688 Gäste und 192 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14363 Themen und 557418 Beiträge.

Heute waren 192 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen