#1

Boykott gegen Firmen und Markenprodukte

in Themen vom Tage 27.08.2010 16:54
von Angelo | 12.391 Beiträge

Was man nicht so alles findet im Internet.......KIK ist ja nun schon dolle in den Schlagzeilen nun gibt es einer, der hat eine Extra Seite aufgemacht mit Anschuldigungen gegen Firmen und Markenprodukten die man meiden sollte....Schaut es euch mal an

http://www.michael-schade.dreipage2.de/boykott_64848593.html


nach oben springen

#2

RE: Boykott gegen Firmen und Markenprodukte

in Themen vom Tage 27.08.2010 16:58
von Angelo | 12.391 Beiträge

Ach die Infos stammen aus diesem Buch

http://www.markenfirmen.com/

Wer also die ganze Wahrheit wissen möchte sollte es kaufen


nach oben springen

#3

RE: Boykott gegen Firmen und Markenprodukte

in Themen vom Tage 27.08.2010 17:07
von Theo85/2 | 1.198 Beiträge

Zitat von Angelo
Was man nicht so alles findet im Internet.......KIK ist ja nun schon dolle in den Schlagzeilen nun gibt es einer, der hat eine Extra Seite aufgemacht mit Anschuldigungen gegen Firmen und Markenprodukten die man meiden sollte....Schaut es euch mal an

http://www.michael-schade.dreipage2.de/boykott_64848593.html



Hallo Angelo.


Da hast Du ja ein Herzchen gefunden!

Theo 85/2


nach oben springen

#4

RE: Boykott gegen Firmen und Markenprodukte

in Themen vom Tage 27.08.2010 18:37
von Zaunkönig | 624 Beiträge

Nun frage ich mich nur, wo tankt der Kerl sein Auto auf, oder fährt er evtl. mit Nichtbundeseigenen Eisenbahnen? Da darf er aber nicht mit fahren, die beuten ihr Personal auch aus und das nicht zu knapp. Und bei der DB sieht es auch nicht viel besser aus. Fairtrade kaufen ist mir auch zu teuer, da nage ich nach einem halben Monat ja am Hungertuch oder lutsche am Daumen, weil dann die Rente hinten und vorne nicht reicht.
Zaunkönig, dem die Liste eigentlich sch...egal ist.


März 1959 bis Mai 1962 an der Grenze in Berlin vom Norden bis an die Stresemannstraße
nach oben springen

#5

RE: Boykott gegen Firmen und Markenprodukte

in Themen vom Tage 28.08.2010 08:27
von Wolle76 (gelöscht)
avatar

Lustig . Woher bezieht er seine Nahrung ?? Eigener Garten ?? Seine Kleidung ?? etc.
Wer sonst keine Sorgen hat.


nach oben springen

#6

RE: Boykott gegen Firmen und Markenprodukte

in Themen vom Tage 28.08.2010 10:04
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von Zaunkönig
Nun frage ich mich nur, wo tankt der Kerl sein Auto auf, oder fährt er evtl. mit Nichtbundeseigenen Eisenbahnen? Da darf er aber nicht mit fahren, die beuten ihr Personal auch aus und das nicht zu knapp. Und bei der DB sieht es auch nicht viel besser aus. Fairtrade kaufen ist mir auch zu teuer, da nage ich nach einem halben Monat ja am Hungertuch oder lutsche am Daumen, weil dann die Rente hinten und vorne nicht reicht.
Zaunkönig, dem die Liste eigentlich sch...egal ist.




@zaunkönig da gebe ich dir voll recht.
zu einem boykott gehört eine finanzielle überlegenheit die deutsche kaum haben.also kaufe ich auch nach meinem guthaben ein,egal ob es kinder produzierten oder auf dumpinglöhne basiert.hauptsache billig.
kapitalismus ist eben egoistische ellenbogengesellschaft,der schwächere fliegt raus.solange es menschen gibt die sich nicht gegen ihre dumpinglöhne wehren gibt es auch käufer die die ware kaufen.jeder ist sich selbst der nächste.
erst ich,dann meine familie,danach pause,dann meine freunde,danach eine weile niemandslandsland,am ende der rest.
so sieht überleben heute aus meiner sicht in deutschland aus.
man könnte es fast selbsterhaltungstrieb nennen,ich muß auch selber um mein überleben kämpfen das ich anständig bezahlt werde,da ist kein platz mehr für mitleid zu schwächeren.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 28.08.2010 10:09 | nach oben springen

#7

RE: Boykott gegen Firmen und Markenprodukte

in Themen vom Tage 28.08.2010 10:29
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von EK 82/2

Zitat von Zaunkönig
Nun frage ich mich nur, wo tankt der Kerl sein Auto auf, oder fährt er evtl. mit Nichtbundeseigenen Eisenbahnen? Da darf er aber nicht mit fahren, die beuten ihr Personal auch aus und das nicht zu knapp. Und bei der DB sieht es auch nicht viel besser aus. Fairtrade kaufen ist mir auch zu teuer, da nage ich nach einem halben Monat ja am Hungertuch oder lutsche am Daumen, weil dann die Rente hinten und vorne nicht reicht.
Zaunkönig, dem die Liste eigentlich sch...egal ist.




@zaunkönig da gebe ich dir voll recht.
zu einem boykott gehört eine finanzielle überlegenheit die deutsche kaum haben.also kaufe ich auch nach meinem guthaben ein,egal ob es kinder produzierten oder auf dumpinglöhne basiert.hauptsache billig.
kapitalismus ist eben egoistische ellenbogengesellschaft,der schwächere fliegt raus.solange es menschen gibt die sich nicht gegen ihre dumpinglöhne wehren gibt es auch käufer die die ware kaufen.jeder ist sich selbst der nächste.
erst ich,dann meine familie,danach pause,dann meine freunde,danach eine weile niemandslandsland,am ende der rest.
so sieht überleben heute aus meiner sicht in deutschland aus.
man könnte es fast selbsterhaltungstrieb nennen,ich muß auch selber um mein überleben kämpfen das ich anständig bezahlt werde,da ist kein platz mehr für mitleid zu schwächeren.





EK82/2 du solltest dir einen Aufnahmeantrag der NPD schicken lassen. Auf solche Leute warten die. Warum ich das schreibe ?
Weil dein Geschreibsel einfach unerträglich ist für einen zivilisierten Mitteleuropäer.

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#8

RE: Boykott gegen Firmen und Markenprodukte

in Themen vom Tage 28.08.2010 10:38
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

@gert,zur npd mal soviel.die fdp an der macht reicht mir schon,da brauche ich keine inkompetente verblödete machtintriege der npd.damit möchte ich meinen beitrag auch nicht verglichen sehen,npd ist auf vernichtung aus,ich meine das keiner firmen boykottiert solange es sein geldbeutel nicht hergibt.
fleisch aus einem bioladen ist meist besser,aber nicht alle können es bezahlen,also leben discounter weiter.wenn du verstehst was ich meine.
aber ehrlich gesagt,überleben heist heute ellenbogen einsetzen.siehe mal die realität:ich fuhr 2 jahre auch mal rtw,alle schauten neugierig,von ersthilfe sahen wir beim eintreffen selten eine spur.siehe mich also nicht als den egoistischen,sondern als einen der es finanziel egoistisch meint.ich habe und helfe sicher mehr als andere ohne eigene finzielle mittel aufzuwenden.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 28.08.2010 10:45 | nach oben springen

#9

RE: Boykott gegen Firmen und Markenprodukte

in Themen vom Tage 28.08.2010 10:43
von Harsberg | 3.245 Beiträge

Der hat doch ne Klatsche !


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#10

RE: Boykott gegen Firmen und Markenprodukte

in Themen vom Tage 28.08.2010 10:48
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von Harsberg
Der hat doch ne Klatsche !



danke,ich nehme die belobigung mal an unter dem motto deutschland verblödet.
was soll ich sonst darauf antworten,gut das es noch schlaue wie dich gibt.genau darum fahre ich keinen rtw mehr,es kann ja niemanden zugemutet werden eine infusion mit zb.ringerlactat von einem idioten angelegt zu werden.

jubel.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 28.08.2010 10:58 | nach oben springen

#11

RE: Boykott gegen Firmen und Markenprodukte

in Themen vom Tage 28.08.2010 10:58
von Harsberg | 3.245 Beiträge

Zitat von EK 82/2

Zitat von Harsberg
Der hat doch ne Klatsche !



danke,ich nehme die belobigung mal an unter dem motto deutschland verblödet.
was soll ich sonst darauf antworten,gut das es noch schlaue gibt.





Das bezog sich hierauf: http://www.michael-schade.dreipage2.de/boykott_64848593.html


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#12

RE: Boykott gegen Firmen und Markenprodukte

in Themen vom Tage 28.08.2010 10:59
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

dann entschuldige ich mich bei dir,ich dachte deine aussage bezog ich auf mich da vorher auch ein negativkommentar zu meinem geschreibsel war.aber damit kann ich leben,habe schon anderes durch wo manche erst hinrieschen müßen.meine in punkto hilfe.

vielleicht habe ich mich auch so entwickelt mit meiner meinung weil ich nach 3 wochen meinen ersten toten trotz reanimation hatte,das vergisst man nicht.dann gab es einen spruch,was dich nicht umbringt macht dich hart,den rth rufen wir noch öfter.ja und heute bin ich so,helfen so gut wie möglich mit so wenig mittel wie nötig.privat habe ich einen festen standpunkt dazu.wer dies nicht versteht braucht es nicht versuchen zu verstehen,es geht nicht ohne praktische erfahrung.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 28.08.2010 11:14 | nach oben springen

#13

RE: Boykott gegen Firmen und Markenprodukte

in Themen vom Tage 28.08.2010 11:34
von Paramite (gelöscht)
avatar

die haben doch alle ne Macke...

was soll ich denn anziehen, oder wo soll ich denn dann tanken und was für Medikemente soll ich denn kaufen, wenn alles sooooo schlecht ist...

Lieber Herr Schade, darf ich wenigstens noch Jutesäcke anziehen, oder steckt da auch der Teufel dahinter ?

Uns ist doch bewusst, das überall eine Lobby dahinter steht, aber mal ehrlich, hat dies jemals irgendwenn interessiert ?
Ich kauf nicht in Billigmärkte ein, sondern ich kauf mir Marken, somit hab ich ein gutes Gewissen und mal ehrlich mir ist das schnuppe wer dahinter steckt...

Grüße David


nach oben springen

#14

RE: Boykott gegen Firmen und Markenprodukte

in Themen vom Tage 28.08.2010 11:47
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

mal lustig gesehen.ich esse gerne meeresfrüchte,auch shrimps.die werden in der nordsee mit netzen gesammelt nach tunesien zum pellen verschift und liegen tiefgefroren wieder in deutschen discountern.nun müßte ich nach tunesien fliegen um die handelskette zu unterbrechen wenn ich mal shrimps essen möchte.
das monopol betrügt mich dann mit anderen preisen,dann gibt es pro flug vielleicht einen shrimpsaufschlag.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#15

RE: Boykott gegen Firmen und Markenprodukte

in Themen vom Tage 28.08.2010 12:08
von Paramite (gelöscht)
avatar

jawohl, pro Flug ein Shrimpsaufschlag....

du kannst aber glei zur Nordsee fahren, aufm Kutter anheuern und dir die Dinger selber fangen... So haste auch die Kette unterbrochen

Aber ich ess Meeresfrüchte auch gerne und muss ehrlich sagen, dafür bin ich zu bequem um mir die selber zu fangen...
Naja da kannste aber billig oder teuer kaufen, das ändern nix an deinem Gewissen, wir Endverbraucher sind ja eh Schuld, dass die Meere überfischt werden, aber Genuss ist Genuss, gelle


nach oben springen

#16

RE: Boykott gegen Firmen und Markenprodukte

in Themen vom Tage 28.08.2010 13:45
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

nee,zur nordsee und dort anheuern geht nicht,dann stütze ich ja schon wieder dumpinglöhne.also bleibt nur fliegen,aber verdienen die fluggesellschaften richtig?auch beim wandern,was ist mit der schuhindustrie.also manche leute.....
ich stelle mir grade einen vu vor und der retsani sagt zu jemanden,nee wir haben nur billigware,warten si mal bis exquisit eingeflogen wird.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 468 Gäste und 28 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557105 Beiträge.

Heute waren 28 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen