#21

RE: Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen erhält neue Dauerausstellung

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.09.2010 12:46
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

hallo leute,

ich war letzte woche in hsh aus beruflichen und privaten gründen, und hab mir dann auch eine führung angetan. was mir aufgefallen ist , das die führung sehr opfer lastig, viel leid , viel informationen über den referenten der ja selber dort eingesessen hatte, immer wieder das wort: STASI, nicht einmal hat er MfS oder Staatsicherheit gesagt sowie es bei anderen touren zum thema üblich ist, mich hätte noch mehr zum beispiel über den o-ton: "Stasi-Arzt" der heute noch praktiziert, interessiert. oder über den gefängniss-direktor der jeden tag dort mit seinem hund spazieren geht und immer bei lidl in der freienwalder einkauft.

man kann es sich angucken nur wird es immer mehr dem kommerz eines herrn knabe unterworfen,dem guido knopp für die ddr-geschichte

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 08.09.2010 12:55 | nach oben springen

#22

RE: Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen erhält neue Dauerausstellung

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.09.2010 12:54
von Sachse (gelöscht)
avatar

Zitat von HG82
... was mir aufgefallen ist , das die führung sehr opfer lastig, viel leid ...




Hattest du damit gerechnet, das Möbilar oder die geografische Lage erklärt zu bekommen?
Worüber sollte man denn deiner Meinung nach sonst an solch einer Gedenkstätte berichten?


nach oben springen

#23

RE: Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen erhält neue Dauerausstellung

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.09.2010 12:54
von ati407 (gelöscht)
avatar

Zitat von HG82
hallo leute,

ich war letzte woche in hsh aus beruflichen und privaten gründen, und hab mir dann auch eine führung angetan. was mir aufgefallen ist , das die führung sehr opfer lastig, viel leid , viel informationen über den referenten der ja selber dort eingesessen hatte, immer wieder das wort: STASI, nicht einmal hat er MfS oder Staatsicherheit gesagt sowie es bei anderen touren zum thema üblich ist, mich hätte noch mehr zum beispiel über den o-ton: "Stasi-Arzt" der heute noch praktiziert, interessiert. oder über den gefängniss-direktor der jeden tag dort mit seinem hund spazieren geht und immer bei lidl in der freienwalder einkauft.

man kann es sich angucken nur wird es immer mehr dem kommerz eines herrn knabe unterworfen,dem guido knopp für die ddr-geschichte



hmmmm?....ja sicher Opfer-lastig......wird ja nun auch mal aus der Sicht eines "opfers"erzählt....von der anderen Seite wird sich ja nun kaum einer dahin stellen und von seiner "schönen Arbeit" dort berichten


zuletzt bearbeitet 08.09.2010 12:56 | nach oben springen

#24

RE: Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen erhält neue Dauerausstellung

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.09.2010 12:56
von Alfred | 6.858 Beiträge

Sachse,


wenn Du den Unterschied zwischen einem KZ und der U - Haft in Hohenschönhausen nicht sehen kannst, dann ist Dir nicht zu helfen.


nach oben springen

#25

RE: Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen erhält neue Dauerausstellung

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.09.2010 12:58
von Sachse (gelöscht)
avatar

Dann erklär ihn mir!


nach oben springen

#26

RE: Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen erhält neue Dauerausstellung

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.09.2010 12:58
von Alfred | 6.858 Beiträge

ati,

es geht um eine objektive Darstellung.

Was denkst Du denn , wie eine Führung durch Moabit o. ä. wirken würde.


zuletzt bearbeitet 08.09.2010 12:58 | nach oben springen

#27

RE: Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen erhält neue Dauerausstellung

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.09.2010 13:04
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

@ sachse und beate

mich hätte zum beispiel weniger die persöhnliche lebensgeschichte des referenten interessiert, viel mehr hatte mich zum beispiel die technik interessiert. gabs dort starkstrom zäune ? wieviele konnten fliehen? wieviele häftlinge sind im haftkrankenhaus gestorben? über diese sachen fiel kein wort. nur die geschichte des referenten und das finde ich dann doch dürftig und sehr einseitig.


nach oben springen

#28

RE: Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen erhält neue Dauerausstellung

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.09.2010 13:07
von Sachse (gelöscht)
avatar

Diese Fragen kann man doch stellen.
Wenn ich irgendwo bin und mich was interessiert, was der Begleiter/Führer nicht von sich aus sagt, dann frage ich nach.

Schließlich gibts ja verschiedene Interessen und nicht jeden interessiert alles.


nach oben springen

#29

RE: Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen erhält neue Dauerausstellung

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.09.2010 13:14
von ati407 (gelöscht)
avatar

Zitat von Alfred
ati,

es geht um eine objektive Darstellung.

Was denkst Du denn , wie eine Führung durch Moabit o. ä. wirken würde.




Aus Opfersicht vielleicht dann gar nicht so anders,wobei ich denke das es den heute Einsitzenden ziemlich gut geht.....ansonsten finde ich den Vergleich immer sehr hinkend wenn man mal überlegt warum die Leute in HSH gesessen haben im Gegenzug zu den Inhaftierten in Moabit!


nach oben springen

#30

RE: Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen erhält neue Dauerausstellung

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.09.2010 13:15
von ati407 (gelöscht)
avatar

Zitat von HG82
@ sachse und beate

mich hätte zum beispiel weniger die persöhnliche lebensgeschichte des referenten interessiert, viel mehr hatte mich zum beispiel die technik interessiert. gabs dort starkstrom zäune ? wieviele konnten fliehen? wieviele häftlinge sind im haftkrankenhaus gestorben? über diese sachen fiel kein wort. nur die geschichte des referenten und das finde ich dann doch dürftig und sehr einseitig.



vielleicht werden Dir dann diese Fragen aber mit einer Daueraustellung beantwortet....weil es ja dann nicht aus "opfersicht"erzählt wird!


nach oben springen

#31

RE: Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen erhält neue Dauerausstellung

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.09.2010 13:17
von Sachse (gelöscht)
avatar

@ati407

Du hast völlig recht. Kriminelle, die in jedem Staat der Welt verfolgt werden würden, saßen nicht in Hohenschönhausen. Die saßen in normaler U-Haft. Deshalb schrieb ich das auch vorhin mit den fehlenden Rechten..

Aber sicher wird mich Alfred in Kürze aufklären.


nach oben springen

#32

RE: Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen erhält neue Dauerausstellung

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.09.2010 13:21
von Alfred | 6.858 Beiträge

Ati,

Moabit ist U - Haft und Hohenschönhausen wurde auch als solche genutzt. Somit ist es in beiden möglich, dass man unschuldig sitzt.

Woher kannst Du denn einschätzen, wie es den Personen in Moabit so geht ?

Sachse,

in Hohenschonhausen befanden sich die Personen, wo das MfS die entsprechende " Verantwortung" trug, ganz einfach.

Und dies war RECHTLICH entsprechend abgesichert.

Unter was fallen denn z.B. Kriegsverbrecher oder Spione ?


zuletzt bearbeitet 08.09.2010 13:32 | nach oben springen

#33

RE: Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen erhält neue Dauerausstellung

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.09.2010 13:25
von ati407 (gelöscht)
avatar

[quote="Alfred"]Ati,

Moabit ist U - Haft und Hohenschönhausen wurde auch als solche genutzt. Somit ist es in beiden möglich, dass man unschuldig sitzt.

Woher kannst Du denn einschätzen, wie es den Personen in Moabit so geht ?


Auch darüber gibt es Dokumentationen.....ansonsten hab ich nichts eingeschätzt,mir liegt es fern über das Befinden eines jeden einzeln Inhaftierten zu urteilen.


nach oben springen

#34

RE: Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen erhält neue Dauerausstellung

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.09.2010 13:28
von Alfred | 6.858 Beiträge

Zitat von ati407

Zitat von Alfred
ati,

es geht um eine objektive Darstellung.

Was denkst Du denn , wie eine Führung durch Moabit o. ä. wirken würde.




Aus Opfersicht vielleicht dann gar nicht so anders,wobei ich denke das es den heute Einsitzenden ziemlich gut geht.....ansonsten finde ich den Vergleich immer sehr hinkend wenn man mal überlegt warum die Leute in HSH gesessen haben im Gegenzug zu den Inhaftierten in Moabit!





Hallo,

Du hattest geschrieben " ich denke das es den heute Einsitzenden ziemlich gut geht" .

Ist dies keine Einschätzung ?


zuletzt bearbeitet 08.09.2010 13:30 | nach oben springen

#35

RE: Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen erhält neue Dauerausstellung

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.09.2010 13:31
von Sachse (gelöscht)
avatar

Zitat von Alfred


Sachse,

in Hohenschonhausen befanden sich die Personen, wo das MfS die entsprechedne Verantwortung trug, ganz einfach.

Und dies war RECHTLICH entsprechend abgesichert.

Unter was fallen denn z.B. Kriegsverbrecher oder Spione ?




Schließlich gabs in der DDR Gerichte, sodass es hier keine Notwendigkeit gab, einen Geheimdienst einzuschalten, oder?

Und nun erklär mir nochmals, für welche U-Häftlinge das MfS "Verantwortung trug"! Das interessiert sicher nicht nur mich.
Vor allem wäre mir wichtig zu erfahren, warum die DDR-Gerichtsbarkeit hier offensichtlich nicht zuständig gewesen sein soll, wenn das MfS Verantwortung trug.


nach oben springen

#36

RE: Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen erhält neue Dauerausstellung

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.09.2010 13:35
von ati407 (gelöscht)
avatar

naja die gedanken sind wohl frei....wie es jedoch den einzelnden dabei geht weiss ich nicht.....wenn ich jedoch die äusseren Umstände sehe.... und diese dann mit HSH vergleiche und dann noch dazunehme das diese Leute meist nicht unschuldig sind,ja dann denke ich das es den Leuten da auf jeden Fall etwas besser gehen wird!


zuletzt bearbeitet 08.09.2010 13:36 | nach oben springen

#37

RE: Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen erhält neue Dauerausstellung

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.09.2010 13:36
von Alfred | 6.858 Beiträge

Sachse,

wieso war die DDR -Gerichtsbarkeit in Hohenschönhausen nicht zuständig ?

Die war auch dort zuständig. Der Haftbefehl wurde von einen entsprecheden Richter verkündet und der gehörte wohl auch zur DDR und die Gerichte die Urteile sprachen gehörten auch zur DDR.

Schau in den entsprecheden Texten nach, dort sind die Zuständigkeiten geregelt.

Zum Beispiel kümmert sich das MfS um Straftaten wie Spionage.

Einiges findest Du auch im Buch "Die Sicherheit - Zur Abwehrarbeit des MfS"


Dateianlage:
zuletzt bearbeitet 08.09.2010 13:42 | nach oben springen

#38

RE: Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen erhält neue Dauerausstellung

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.09.2010 13:38
von Alfred | 6.858 Beiträge

ATI,

zwischen denken und wissen gibt es eben Unterschiede.

Auch in Moabit kann es passieren, dass Du dort Jahre in U -Haft sitzt, dass die zelle z.B. keinen Strom hat .....


nach oben springen

#39

RE: Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen erhält neue Dauerausstellung

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.09.2010 13:42
von ati407 (gelöscht)
avatar

Schön das du mich auf den Unterschied hinweisen willst aber davon das ich das alles weiss war nirgends die Rede........Ich werde hier nicht Erbsen zählen,denke aber trotzdem der Vergleich HSH und Moabit hinkt gewaltig.....ich habe fertig!


nach oben springen

#40

RE: Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen erhält neue Dauerausstellung

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.09.2010 13:47
von Alfred | 6.858 Beiträge

Sachse,

natürlich kannst Du auch dies noch lesen.


Dateianlage:
nach oben springen



Besucher
35 Mitglieder und 74 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2338 Gäste und 147 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558678 Beiträge.

Heute waren 147 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen