#21

RE: Petschaft

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 15.08.2010 21:50
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Der Ossn gibt einfach keine "Ruhe"mit seinen Petschaften....

Hinweis zu einer Internetseite www.runde-ecke-leipzig.de
Petschaft BV Leipzig findest Du unter Petschaft auch diese http://www.runde-ecke-leipzig.de/sammlun...etschaft_01.JPG

In einem Bunkerforum findest Du die wohl meist verwendete Form von Petschaften NVA/GT dan eben mit Schriftzug Grenztruppen der
DDR mit Zusatzbuchstabe oder eben nur Nummer

hoffe mal dieLinks funktionieren http://www.bunkernetzwerk.de/invboard/in...fa9ecd92ee30855

viel Glück


zuletzt bearbeitet 15.08.2010 21:56 | nach oben springen

#22

RE: Petschaft

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 15.08.2010 23:09
von MatNag (gelöscht)
avatar

Hier mal noch 2 aus meinem persönlichen Besitz.

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 15.08.2010 23:14 | nach oben springen

#23

RE: Petschaft

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 16.08.2010 18:27
von 94 | 10.792 Beiträge

Hatte wenn ich DHO war öfters mal die Petschaft vom Alten (KC).
Das bekam ihm planungstechnisch nicht besonders *grins*.
Und dem Fernseher im Klubraum hatt's dann auch eine Taste auf Kanal 36 'verstellt' *nochmal grins'.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 16.08.2010 18:42 | nach oben springen

#24

RE: Petschaft

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 16.08.2010 18:50
von sentry | 1.108 Beiträge

Vielleicht ne olle Zollplombe gewesen, oder so.


nach oben springen

#25

RE: Petschaft

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 16.08.2010 22:17
von MatNag (gelöscht)
avatar

KFD = Kurier- und Feldpostdienst

D = Deutsch

21568 = Postfachnummer des Truppenteils in Brück


nach oben springen

#26

RE: Petschaft

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 18.08.2010 04:44
von 254Spielregel | 339 Beiträge

Zitat von Oss`n
... Kann mir villeicht mal jemand eine Abbildung einstellen, die bei den GT verwendet wurde ?
Mich würde interessieren, ob an der Unterseite "Grenztruppen" oder "NVA" gestanden hat. ...
... Zeitraum 1986-87 ...

Bei uns fanden nur Petschaften mit "NVA" Verwendung, siehe Anhang.
Gruß,254

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 18.08.2010 04:59 | nach oben springen

#27

RE: Petschaft

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 24.08.2010 23:30
von ek53 | 54 Beiträge

Hi all,
das ist jetzt kein Spinnerei, sondern wirklich so passiert, ich wollte es
damals nicht glauben!

Unser Politnik hatte mal seine Petschaft verbummelt. Er hoffte, die
wiederzufinden, fand sie aber nicht wieder.
Dann hat er eine selber gemacht und mit irgendwas den Schriftzug
nachgeritzt. Das hatte ihm der KC irgendwie gesagt.

Woher er den Rohling für die Petschaft hatte, ist mir ein Rätsel, vielleicht
ein Schlosser, der ihm so'n Ding aus Alu abgedreht hat? Jedenfalls
sah der Schriftzug/Nummer auf dem Petschaftsabdruck total gekritzelt
aus, man sah sofort, daß das eine nachgemachte Petschaft war,
aber er hat damit wirklich seine Sachen signiert.
Ich habe auch kein Donnerwetter durch irgendeine Kontrolle erlebt.
Vielleicht nach meinem Abgang? Aber dann kam ja bald die Wende,
er wird's überlebt haben.

Jetzt nach dem Aufschreiben beschleicht mich das Gefühl, daß der KC
(er hielt wenig von dem Polit) ihm vielleicht aus Quatsch gesagt hat:
Sie zu, wie du zu einer neuen Petschaft kommst. Und der Politnik hat's
dann für bare Münze genommen.
Vielleicht wollte der Kc den Plit auch auflaufen lassen, aber kurioserweise
passierte das nicht. Jedenfalls nicht mehr bis zu meinem Ende dort.

G.



nach oben springen

#28

RE: Petschaft

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 26.08.2010 14:41
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

@oss´n, hier mal eine mfs- petschaft, so wie ich sie bei ebay.de vorfand:



die mir aus dem mfs vorliegt hat jedoch nicht diese gravur "ministerium für staatssicherheit". ich werde sie wohl doch mal fotografieren müssen...


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#29

RE: Petschaft

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 26.08.2010 15:46
von werner | 1.591 Beiträge

Gilbert, sieht gut aus, das Ding, die Schäden an der Gravur in der Mitte kommen von den Befestigungsschrauben des Petschiernapfes, wenn die Knete im Lauf der Jahre rausgedrückt wurde. Kam ja besonders bei den häufig frequentierten Türen vor - wie WK.

Wenn Deine anders aussieht, haste Dir was unterjubeln lassen. Aktivier doch mal den Knipser.


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#30

RE: Petschaft

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 26.08.2010 16:04
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Danke Gilbert und Werner,
Fotos sind immer Klasse.
Da kann man auch besser darüber reden.
Nochmals danke !

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#31

RE: Petschaft

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 26.08.2010 16:10
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Ich habe hier auch noch etwas nettes für unsere Spezialisten.
Ist aus der ehem. Botschaft der DDR in Buenos Aires. Habe ich als Petschaft geschenkt bekommen. Da ich weiss was eine Petschaft ist, vermute ich jedoch das es eine Plakette für das Kuriergut ist. An den Seiten wurde bestimmt die Plombenschnur vor dem verplomben durchgezogen, zumal das Emblem ja positiv dargestellt ist.

Gruß Mike59

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#32

RE: Petschaft

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 27.08.2010 14:10
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

jetzt wollte ich dem @oss´n mal ne freude machen und endlich die mir vorliegende petschaft aus dem ehem. mfs fotografieren. das wird nichts... durch den blitz der kamera reflektiert die petschaft so stark, dass einzelheiten nicht mehr zu erkennen sind...

ich beschreibe sie daher. sie sieht analog der petschaft aus, die ich bei ebay.de mit der signatur "ministerium für staatssicherheit" und in der mitte liegenden zahlenfolge vorfand. auf der mir vorliegenden steht jedoch nicht "ministerium für staatssicherheit" sondern "deutsche demokratische republik".
bevor du @werner hier erneut behauptest "ich hätte mir was andrehen lassen", so lass dir versichert sein, dass ich die petschaft vom ehem. träger aus dem mfs persönlich für meine sammlung geschenkt bekam.

tut mir leid oss´n....


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#33

RE: Petschaft

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 27.08.2010 14:15
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Kein Problem Gilbert - danke trotzdem.

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#34

RE: Petschaft

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 01.09.2010 13:07
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

@oss´n jetzt habe ich eine petschaft bei ebay.de gefunden die meiner gleicht:


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#35

RE: Petschaft

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 01.09.2010 13:53
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Danke dir Gilbert !
Hab grade noch mal meine rausgekramt.
Was haben diese Buchstaben nun wieder zu bedeuten ?
Die habe ich gleich nach der Wende in einem Anfall von Kaufrausch gekauft.
Petschaften gab es ja zu vor nicht zu kaufen.
Über die Bedeutung der Buchstaben und Zahlen habe ich mir "damals" keine Gedanken gemacht.

Oss`n

Angefügte Bilder:
Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#36

RE: Petschaft

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 01.09.2010 21:42
von torpedoschlosser | 330 Beiträge

Zitat von GilbertWolzow
@oss´n jetzt habe ich eine petschaft bei ebay.de gefunden die meiner gleicht:





hallo GW
auf welchem Wege könnte man den Einsatzort der jeweiligen Petschaften ergründen? Ich habe nämlich noch welche ( NVA), bloß in welcher Dienststelle wurden sie verwendet???


nach oben springen

#37

RE: Petschaft

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 01.09.2010 21:45
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Der einfache Weg - stell sie doch mal ein.

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#38

RE: Petschaft

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 01.09.2010 21:49
von Mike59 | 7.980 Beiträge

auf welchem Wege könnte man den Einsatzort der jeweiligen Petschaften ergründen? Ich habe nämlich noch welche ( NVA), bloß in welcher Dienststelle wurden sie verwendet???[/quote]

.................

Na frag doch mal auf der VS Stelle nach, da sollte es einen Nachweis über die Ausgabe geben.

Mike59


nach oben springen

#39

RE: Petschaft

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 01.09.2010 23:53
von MatNag (gelöscht)
avatar

Trotzdem konnte mir bis heute keiner voneuch etwas über neine Petschafts sagen
KFB-D21568-k

also was wisst ihr darüber??


nach oben springen

#40

RE: Petschaft

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 16.11.2012 17:30
von Schlutup | 4.115 Beiträge

moin moin!

kann man denn bestimmte petschaft- nr der gt zuordnen

gruß schlutup



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Erzählung. Der Waffenkeim
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Fritze
314 22.02.2016 22:09goto
von Fritze • Zugriffe: 24967

Besucher
15 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 777 Gäste und 57 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558765 Beiträge.

Heute waren 57 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen