#181

RE: Zusammentreffen BGS/Zoll und Grenztruppe

in Bundesgrenzschutz BGS 05.11.2014 19:23
von berlin3321 | 2.602 Beiträge

Moin moin Grenzerhans,

dass was da mit dem Stock abgelaufen ist, alles andere als schön, eher ´ne Sauerei.

Ein dickes Lob aber an Dich, dass Du nicht die hier (leider) übliche Zitiererei übernommen hast.

Danke.

@all: Wie man am Beispiel des Grenzerhans sieht, es geht doch!

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#182

RE: Zusammentreffen BGS/Zoll und Grenztruppe

in Bundesgrenzschutz BGS 19.12.2014 11:36
von IM Kressin | 936 Beiträge

Die Aufgabe der Sicherstellung von freien Wahlen für die Unabhängigkeit Namibias in einer Unterstützungseinheit der Vereinten Nationen

(UNTAG = United Nations Transition Assistance Group),

damit verbunden die erste Teilnahme beider deutscher Staaten an einer UN-Mission überhaupt, führte zu einer Zusammenarbeit von Angehörigen der DVP und des BGS noch vor dem Fall der Mauer.

Am 11. Oktober 1989 verabschiedete der stellvertretende Außenminister der DDR, Bernhard Neugebauer, 30 Polizeibeobachter aus den Ministerien für Nationale Verteidigung, Staatssicherheit, MfAA und des Innern, die zur Aufgabenerfüllung für dieses UN-Mandat in die DVP aufgenommen wurden, nach Namibia.

Gemeinsam mit 50 Beamten des BGS war es ihre Aufgabe, Wahlveranstaltungen zu beobachten, die südafrikanische Polizei zu überwachen, Munition zu vernichten, Patrouillenfahrten durchzuführen sowie die Akzeptanz der UN in Gesprächen mit Stammesgruppen, Parteien, Schulen, Kirchen, Farmern und Geschäftsleuten zu erreichen.

Unter dem Kommando der UN entstand aus Ost- und West Polizeikräften der DDR und Bundesrepublik noch vor dem 9. November 1989, während der Wahlen in Namibia, ein kameradschaftliches Verhältnis, aus dem sich Freundschaften entwickelten.

In Südwestafrika/Namibia/Owamboland entstand eine Einmaligkeit, die in Deutschland n o c h niemand zu denken wagte, ermöglicht durch die UNO.

Der Einsatz endete für die Polizeibeobachter der DDR am 4. März 1990, für den BGS am 6. April 1990.



Quelle: Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e. V.

Heft 6 / 2013, Deutsch-deutscher Dienst in Namibia

http://www.dgvn.de/veroeffentlichungen/alles/suche/


http://www.dgvn.de/fileadmin/publication..._29-11-2013.pdf


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!
Rothaut, Fritze und exgakl haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#183

RE: Zusammentreffen BGS/Zoll und Grenztruppe

in Bundesgrenzschutz BGS 24.12.2014 13:59
von Thunderhorse | 4.179 Beiträge

Zitat von IM Kressin im Beitrag #182
Die Aufgabe der Sicherstellung von freien Wahlen für die Unabhängigkeit Namibias in einer Unterstützungseinheit der Vereinten Nationen

(UNTAG = United Nations Transition Assistance Group),

damit verbunden die erste Teilnahme beider deutscher Staaten an einer UN-Mission überhaupt, führte zu einer Zusammenarbeit von Angehörigen der DVP und des BGS noch vor dem Fall der Mauer.

Am 11. Oktober 1989 verabschiedete der stellvertretende Außenminister der DDR, Bernhard Neugebauer, 30 Polizeibeobachter aus den Ministerien für Nationale Verteidigung, Staatssicherheit, MfAA und des Innern, die zur Aufgabenerfüllung für dieses UN-Mandat in die DVP aufgenommen wurden, nach Namibia.

Gemeinsam mit 50 Beamten des BGS war es ihre Aufgabe, Wahlveranstaltungen zu beobachten, die südafrikanische Polizei zu überwachen, Munition zu vernichten, Patrouillenfahrten durchzuführen sowie die Akzeptanz der UN in Gesprächen mit Stammesgruppen, Parteien, Schulen, Kirchen, Farmern und Geschäftsleuten zu erreichen.

Unter dem Kommando der UN entstand aus Ost- und West Polizeikräften der DDR und Bundesrepublik noch vor dem 9. November 1989, während der Wahlen in Namibia, ein kameradschaftliches Verhältnis, aus dem sich Freundschaften entwickelten.

In Südwestafrika/Namibia/Owamboland entstand eine Einmaligkeit, die in Deutschland n o c h niemand zu denken wagte, ermöglicht durch die UNO.

Der Einsatz endete für die Polizeibeobachter der DDR am 4. März 1990, für den BGS am 6. April 1990.



Quelle: Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e. V.

Heft 6 / 2013, Deutsch-deutscher Dienst in Namibia

http://www.dgvn.de/veroeffentlichungen/alles/suche/


http://www.dgvn.de/fileadmin/publication..._29-11-2013.pdf




Die Angehörigen des DDR-Kontingent kamen aus den Bereichen:

MdI 12 Personen
MfAA 5 Personen
MfNV 12 Personen
MfS 1 Person

darunter befanden sich mindestens 9 IM und 1 OibE (IMS, GMS)


"Mobility, Vigilance, Justice"
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.12.2014 14:06 | nach oben springen

#184

RE: Zusammentreffen BGS/Zoll und Grenztruppe

in Bundesgrenzschutz BGS 16.01.2017 11:26
von Stefan 14 | 45 Beiträge

Hallo , guten Tag !

Ich habe da eine grundsätzliche Frage : Warum gab es überhaupt ; besonders zwischen 13.08.1961 und 09.11.1989 neben dem BGS noch den Zoll ?
Die wenigen Grenzverletzer hatten doch nun wirklich absolut gar nichts mit , was für den Zoll relevant gewesen wäre, meine Frage schließt natürlich die GüSt. aus

Viele Grüße , Stefan .


Hallo, Grüß Gott , Glück Auf " Möge von deutschem Boden nie mehr ein Krieg ausgehen ! "
damals wars und Wahlhausener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#185

RE: Zusammentreffen BGS/Zoll und Grenztruppe

in Bundesgrenzschutz BGS 16.01.2017 12:26
von Ratze | 424 Beiträge

Moin
Gute Frage. Da antworten die BGS'ler und Zöllner emotional sicher anders.
Ich will mal sachlich versuchen.😉
Bereits 45 hatten die Briten die Zollrechtliche Kontrolle der Grenze angeordnet. Die "Grenzzollverordnung" war also schon sehr früh da. Wenn mal eine Behörde da ist, wird die auch nicht aufgelöst.
Jetzt als BGS'ler geantwortet. Das haben wir auch ni cht verstanden, die Zöllner wurden ja nach dem Bundesgrenzschutz Gesetz eingesetzt und mit den Planstellen zusätzlich, wären wir auch klar gekommen.


Fritze und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#186

RE: Zusammentreffen BGS/Zoll und Grenztruppe

in Bundesgrenzschutz BGS 16.01.2017 13:49
von B208 | 1.399 Beiträge

Moin ,
wobei ich behaupte , der Zöllner war der " effektivere " Beobachter an der Grenze . Den Zöllnern war die Grenze vertrauter als uns Buschisten . Ausgenommen natürlich den I/S der Abteilungen .

B208


Fritze, 94 und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#187

RE: Zusammentreffen BGS/Zoll und Grenztruppe

in Bundesgrenzschutz BGS 16.01.2017 13:51
von B208 | 1.399 Beiträge

Zu # 182 von Kressin .


lhsecurity hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#188

RE: Zusammentreffen BGS/Zoll und Grenztruppe

in Bundesgrenzschutz BGS 16.01.2017 14:18
von Stefan 14 | 45 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #186
Moin ,
wobei ich behaupte , der Zöllner war der " effektivere " Beobachter an der Grenze . Den Zöllnern war die Grenze vertrauter als uns Buschisten . Ausgenommen natürlich den I/S der Abteilungen .

B208


Ja , das verstehe ich alles , auch Dank an Ratze !
Weiß um die Geschichte nach 1945. In den Anfangsjahren machte das ja noch Sinn wegen Grenzgängern und Schmugglern. Aber nach 1961 ?
Das Beobachten wäre doch vorrangig Aufgabe des BGS gewesen ,da die Beobachtungsaufgaben und -ergebnisse sicher nicht zollrelevant waren. Man hätte die Zollangehörigen auf Grund der Erfahrungen in den BGS integrieren können. Sicher ging es eben um Planstellen und die "deutsche Bürokratie". ( Bürokratie ist in vielen Ländern noch sehr viel weiterentwickelt ).
Ich hatte beim Eintreffen auf Bundesgebiet echt gar nichts mit . Den Klappspaten habe ich vor Überwinden des GZ 1 rübergeworfen , dann das Seil mit Knoten und Hacken nach Überwinden vom Streckmetallzaun entfernt und da liegenlassen. Also auf dem Hoheitsgebiet der DDR.
Hätte ich dies evtl. verzollen müssen , falls nicht liegengelassen ? ( Humor ! )
Viele Grüße , Stefan.


Hallo, Grüß Gott , Glück Auf " Möge von deutschem Boden nie mehr ein Krieg ausgehen ! "
nach oben springen

#189

RE: Zusammentreffen BGS/Zoll und Grenztruppe

in Bundesgrenzschutz BGS 16.01.2017 14:26
von Stefan 14 | 45 Beiträge

........."die Zöllner wurden ja nach dem Bundesgrenzschutz Gesetz eingesetzt und mit den Planstellen zusätzlich, wären wir auch klar gekommen.""""""""""""
Ja, eben das weiß ich, darum habe ich die Frage gestellt.
Du schriebst von Briten, nehme an Du warst in der Mitte oder Norden, nicht Bayern oder Hessen.
Vielen Dank für deine Antwort und beste Grüße, Stefan


Hallo, Grüß Gott , Glück Auf " Möge von deutschem Boden nie mehr ein Krieg ausgehen ! "
nach oben springen

#190

RE: Zusammentreffen BGS/Zoll und Grenztruppe

in Bundesgrenzschutz BGS 16.01.2017 14:42
von thomas 48 | 3.679 Beiträge

@stefan.14
Ich würde dir mal raten, lies doch erstmal über uns was, bevor du Fragen stellst
thomas


Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#191

RE: Zusammentreffen BGS/Zoll und Grenztruppe

in Bundesgrenzschutz BGS 16.01.2017 15:15
von damals wars | 12.631 Beiträge

Die Fragen sind doch sehr interresant, und sicher wäre ein Vergleich der Ausbildungsinhalte sehr aufschlussreich.
Ansonsten gibt es auch eine Suchfunktion:
Grenzzolldienst oder Bay. Grenzpolizei


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#192

RE: Zusammentreffen BGS/Zoll und Grenztruppe

in Bundesgrenzschutz BGS 16.01.2017 15:21
von linamax | 2.061 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #190
@stefan.14
Ich würde dir mal raten, lies doch erstmal über uns was, bevor du Fragen stellst
thomas

Na, daß sagt der richtige der sonst immer der Musik hinter her läuft .


nach oben springen

#193

RE: Zusammentreffen BGS/Zoll und Grenztruppe

in Bundesgrenzschutz BGS 16.01.2017 16:08
von GKUS64 | 1.698 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #190
@stefan.14
Ich würde dir mal raten, lies doch erstmal über uns was, bevor du Fragen stellst
thomas


Also vor dem Fragen kommt doch immer erst das Lesen und wer keine Fragen hat, dem fehlt doch irgendwo was!
Und wer ist denn "uns"? Leser sind "uns", Frager sind "ihr" oder wie?


sentry, Stefan 14, 94 und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#194

RE: Zusammentreffen BGS/Zoll und Grenztruppe

in Bundesgrenzschutz BGS 16.01.2017 16:27
von Stefan 14 | 45 Beiträge

Zitat von GKUS64 im Beitrag #193
Zitat von thomas 48 im Beitrag #190
@stefan.14
Ich würde dir mal raten, lies doch erstmal über uns was, bevor du Fragen stellst
thomas


Also vor dem Fragen kommt doch immer erst das Lesen und wer keine Fragen hat, dem fehlt doch irgendwo was!
Und wer ist denn "uns"? Leser sind "uns", Frager sind "ihr" oder wie?


Danke ; Genau ! Dachte , daß ich "uns" hier finde . Ich lese ja auch ständig über "uns" hier etwas. Wen ich nun Namentlich konkret fragen sollte wusste ich natürlich nicht. Auch dass Thomas der zuständige Experte für meine Frage ist . Wie auch ? Dafür gibt es ja das Forum. Sonst könnte ich mich ausschließlich bei Google . Wikipedia u.Co kundtun.
Viele Grüße , Stefan.


Hallo, Grüß Gott , Glück Auf " Möge von deutschem Boden nie mehr ein Krieg ausgehen ! "
94 und GKUS64 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.01.2017 16:34 | nach oben springen

#195

RE: Zusammentreffen BGS/Zoll und Grenztruppe

in Bundesgrenzschutz BGS 16.01.2017 16:36
von sentry | 1.160 Beiträge

@Stefan 14

Lass Dich nicht wuschig machen. Du kannst Dich parallel in allen Foren anmelden, die Dir in den Sinn kommen unter allen Namen, die Dir in den Sinnen kommen, auch verschiedene, wenn Dir das in den Sinn kommen sollte oder gleiche, wenn Dir das besser gefällt, im Rahmen des gesunden Menschenverstandes kannst Du schreiben was Du willst und Du kannst fragen was Du willst.
Ich glaube, das ist ganz einfach das Wesen so eines Forums.
Und aus meiner Sicht ist es auch Schnurz, ob bestimmte Themen vor x Jahren schon mal oder auch wiederholt behandelt wurden.
Wenn man so ein Forum killen will, muss man nur auf jede Frage antworten: "Hatten wir schon.", "Benutz die Suchfunktion." oä, am besten noch mit Bewertungen des Intellekts des Fragestellers.
Dann ist es bald am Ende...oder beschäftigt sich unabhängig vom Titel des Forums nur noch mit Ausländern. [SCNR]


Zange, Stefan 14 und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#196

RE: Zusammentreffen BGS/Zoll und Grenztruppe

in Bundesgrenzschutz BGS 16.01.2017 16:43
von 94 | 10.837 Beiträge

Der 'richtige' Grenzer hat(te) einen Hund dabei ... klick

P.S. zu #192: Ich nehme ein Stück Donauwelle!


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 16.01.2017 16:45 | nach oben springen

#197

RE: Zusammentreffen BGS/Zoll und Grenztruppe

in Bundesgrenzschutz BGS 16.01.2017 16:53
von Fritze | 3.544 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #196
Der 'richtige' Grenzer hat(te) einen Hund dabei ... klick

P.S. zu #192: Ich nehme ein Stück Donauwelle!


Hast Du deswegen immer den "Köter" entführt ?

Achso , ich hätte gern ein Stück gefüllten Bienenstich !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#198

RE: Zusammentreffen BGS/Zoll und Grenztruppe

in Bundesgrenzschutz BGS 16.01.2017 17:26
von GKUS64 | 1.698 Beiträge

Ja wenn wir gerade bei den Fragen sind: Wurde der Grenzdienst zwischen Zoll und BGS zeitlich abgestimmt? Es waren ja getrennte Verantwortungsbereiche.

MfG

GKUS64


nach oben springen

#199

RE: Zusammentreffen BGS/Zoll und Grenztruppe

in Bundesgrenzschutz BGS 16.01.2017 21:39
von Thunderhorse | 4.179 Beiträge

Zitat von Ratze im Beitrag #185
Moin
Gute Frage. Da antworten die BGS'ler und Zöllner emotional sicher anders.
Ich will mal sachlich versuchen.😉
Bereits 45 hatten die Briten die Zollrechtliche Kontrolle der Grenze angeordnet. Die "Grenzzollverordnung" war also schon sehr früh da. Wenn mal eine Behörde da ist, wird die auch nicht aufgelöst.
Jetzt als BGS'ler geantwortet. Das haben wir auch ni cht verstanden, die Zöllner wurden ja nach dem Bundesgrenzschutz Gesetz eingesetzt und mit den Planstellen zusätzlich, wären wir auch klar gekommen.


So einfach wars dann doch nicht.
Da muss man schon weiter ausholen.
Gesetz über die Finanzverwaltung vom 06. September 1950
Zollgesetz vom 14. Juni 1961

Gesetz über den Bundesgrenzschutz (BGSG) vom 18. August 1972.
Sechster Abschnitt
Wahrnehmung von Aufgaben durch andere Verwaltungen
Hier wurde erstmals eine gesetzliche Regelung für die Zollverwaltrung (§ 62 BGSG) und Polizei eines Landes (§ 63 BGSG) eingeführt.
Kann-Bestimmungen.

Achter Abschnitt
Schluß- und Übergangsvorschriften
§ 67 BGSG
Wahrnehmung von Zollaufgaben durch Beamte des Bundesgrenzschutz
§ 68 BGSG
Wahrnehmung von Aufgaben des Bundesgrenzschutz durch Beamte der Zollverwaltung
Bezieht sich auf die Grenzübergangsstellen
(Zollverbund)
Kann-Bestimmungen


Dateianlage:
"Mobility, Vigilance, Justice"
Fritze, Büdinger und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.01.2017 21:44 | nach oben springen

#200

RE: Zusammentreffen BGS/Zoll und Grenztruppe

in Bundesgrenzschutz BGS 16.01.2017 21:49
von mibau83 | 876 Beiträge

.....und an der bayerischen grenze war da auch noch eine dritte kraft mit von der partie, die bayerische grenzpolizei.

das waren die härtesten!! lol.


nach oben springen



Besucher
21 Mitglieder und 58 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: cetme
Besucherzähler
Heute waren 2092 Gäste und 137 Mitglieder, gestern 3361 Gäste und 198 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14468 Themen und 567371 Beiträge.

Heute waren 137 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen