#41

RE: Für alle Joachim Gauck Fans

in DDR Grenze Literatur 04.05.2016 20:48
von Hapedi | 1.886 Beiträge

Sag mal Josef !
Man hat doch fast das Gefühl daß du die Zone mit aufgebaut hast . Was bist du eigentlich für ein Jahrgang , oder wie lange hast du in der Diktatur gelebt die du um alles in der Welt so in den Himmel hebst . Wie hast du dich im November 89 verhalten , oder versteckt .
Aber na gut , was geht es mich an , ich finde heute noch meinen Schritt mich von der Diktatur gelößt zu haben richtig , allerdings viel zu spät

gruß hapedi



thomas 48 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#42

RE: Für alle Joachim Gauck Fans

in DDR Grenze Literatur 04.05.2016 20:52
von Alfred | 6.862 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #35
Zitat von Gert im Beitrag #32
ich denke J. Gauck ist ein guter Präsident und das erkennt die Mehrheit der Bevölkerung an. Vor allem auf dem Hintergrund, was für 2 Fehlbesetzungen er ablösteWenn hier ein paar Hofschranzen des SED Parteiapparates oder seines militärischen Arms versuchen, ihn in den Dreck zu ziehen so wird das nicht gelingen.Der Vorwurf, dass er nach langjähriger Trennung von der Ehe, wie sie Millionen in diesem Land leben und erleben, nun mit einer Lebensabschnittsgefährtin zusammen lebt ist sowas von Spießerei ( dafür war sie, die DDR, ja bekannt für ihre spießigen Moralbegriffe ). Das Gleiche gilt, wenn EX MfS Leute ihm eine angebliche oder tatsächliche IM Tätigkeit vorwerfen, so ist das an Verlogenheit nicht mehr zu toppen schade dass es den Kotzsmiley nicht mehr gibt


Na gut Gert, da lasse ich mal einen Bürgerrechtler zu Wort kommen, was der so über den privilegierten Pfarrer Gauck und die Pfarrerstochter Merkel zu berichten hat. Ich fürchte aber, dass wird dir auch nicht gefallen.




Ich habe mir nur die ersten Minuten angesehen, der Mann erzählt SÜLZE.


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.05.2016 20:52 | nach oben springen

#43

RE: Für alle Joachim Gauck Fans

in DDR Grenze Literatur 04.05.2016 20:52
von Lutze | 8.042 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #40
"Trennung von der Ehe?" Ist der Kerl nicht noch voll verheiratet so das seine Altangetraute bei eventuellem .....Ableben vom Gauck nicht volle Ansprüche bekäme? Wer kennt sich da aus, beim Herrn G. Wie genau ist seine Sache mit der "Trennung"?

Rainer-Maria

Das sollte seine Privatsache sein
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
Josef hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#44

RE: Für alle Joachim Gauck Fans

in DDR Grenze Literatur 04.05.2016 20:53
von Pit 59 | 10.165 Beiträge

Zitat von Hapedi im Beitrag #41
Sag mal Josef !
Man hat doch fast das Gefühl daß du die Zone mit aufgebaut hast . Was bist du eigentlich für ein Jahrgang , oder wie lange hast du in der Diktatur gelebt die du um alles in der Welt so in den Himmel hebst . Wie hast du dich im November 89 verhalten , oder versteckt .
Aber na gut , was geht es mich an , ich finde heute noch meinen Schritt mich von der Diktatur gelößt zu haben richtig , allerdings viel zu spät

gruß hapedi


ich bin ein relativ junger Westdeutscher und habe die innerdeutsche Grenze an sich erst nach der Wende überschritten, als es sie quasi schon nicht mehr im eigentlichen Sinn gab.

Seine Worte.


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#45

RE: Für alle Joachim Gauck Fans

in DDR Grenze Literatur 04.05.2016 20:55
von Josef | 631 Beiträge

Zitat von Hapedi im Beitrag #41
Sag mal Josef !
Man hat doch fast das Gefühl daß du die Zone mit aufgebaut hast . Was bist du eigentlich für ein Jahrgang , oder wie lange hast du in der Diktatur gelebt die du um alles in der Welt so in den Himmel hebst . Wie hast du dich im November 89 verhalten , oder versteckt .
Aber na gut , was geht es mich an , ich finde heute noch meinen Schritt mich von der Diktatur gelößt zu haben richtig , allerdings viel zu spät

gruß hapedi


Lies einfach meine Vorstellung hier im Forum ! Ich stehe dazu, dass ich ein leicht positives DDR-Bild habe, darum bin ich hier. Ich bin kein Grenzer.

An Eurer Stelle käme ich mir auch verarscht vor, wenn ich eine Grenze mit der Waffe bewacht hätte und nichtmal Sozialist war ! Aber, soweit ich weiß, musste ja wohl nicht jeder an die Grenze, sondern hat das auch aus "gewissen Gründen" getan, oder nicht ? Nix für ungut.

Ich bin und bleibe Sozialist. Auch, wenn Dir das nicht gefällt. Und ich stehe dazu. Hier im Forum gibt es sogar Leute, die die Grenze mit Überzeugung bewacht haben, für die DDR eingestanden sind und es gibt auch solche, die auch heute noch Sozialisten sind -- und das finde ich gut !


bürger der ddr und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.05.2016 20:56 | nach oben springen

#46

RE: Für alle Joachim Gauck Fans

in DDR Grenze Literatur 04.05.2016 20:56
von Rostocker | 7.736 Beiträge

Zitat von Hapedi im Beitrag #41
Sag mal Josef !
Man hat doch fast das Gefühl daß du die Zone mit aufgebaut hast . Was bist du eigentlich für ein Jahrgang , oder wie lange hast du in der Diktatur gelebt die du um alles in der Welt so in den Himmel hebst . Wie hast du dich im November 89 verhalten , oder versteckt .
Aber na gut , was geht es mich an , ich finde heute noch meinen Schritt mich von der Diktatur gelößt zu haben richtig , allerdings viel zu spät

gruß hapedi


Ist das schlimm; das man einen Staat nach einen Krieg mit auf baut?


Josef und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#47

RE: Für alle Joachim Gauck Fans

in DDR Grenze Literatur 04.05.2016 20:57
von Rainer-Maria Rohloff | 1.383 Beiträge

Was Lutze"Privatsache"?????????????? Und das als Staatsoberhaupt, als Expfarrer, als Vorbild für....ich mags gar nicht schreiben. Der Kerl ist ein Heuchler, der gehörte auf Grund solcher Sachen abgesetzt, aus dem Politverkehr gezogen.

Rainer-Maria



Fritze und Ernst49 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#48

RE: Für alle Joachim Gauck Fans

in DDR Grenze Literatur 04.05.2016 21:00
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

@Gert , die Namensverkleinerung oder besser Verniedlichung passt wohl besser zu dir.

Als der Herr noch der Bundesbehörde vorstand dessen Namen sie trägt brauchte es nur eines vagen Verdachtes ohne jeglichen Beweis das XY eventuell ein IM gewesen wäre und seine Karriere war beendet. Das traf besonders auf Menschen im öffentlichen Dienst zu.

Jetzt gibt es dieses Verdacht und den gibt es schon lange gegenüber dem BP, also dem höchsten öffentlichen und staatlichen Amt welches dieses Land zu bieten hat.
Hätte dieser Mann außer Machtgeilheit noch soetwas wie ein Gewissen dann hätte die Wahl zum BP damals gar nicht annehmen dürfen.
Aber was interessiert diesen Herrn sein Geschwätz darüber das Menschen über die der vage Verdacht einer Nähe zum MfS gefallen ist im Staatsdienst untragbar sind wenn es ihn selbst betrifft.
Mir hat jedenfalls das MfS keinen VW Transporter gestellt und auch nicht dafür gesorgt das meine Kinder ohne Probleme nach dem Abitur! in den Westen ausreisen durften.
Bist du wirklich so vernagelt und verbohrt um da nicht zumindest stutzig zu werden?
Wer um seines eigenen Vorteils willens mit dem MfS kungelte wurde irgendwann sehr direkt daran erinnert und hatte "Gefälligkeiten" zu erbringen.

Übrigens stammen die Vorwürfe nicht unbedingt vom Ex-MfSlern sondern mehr von Bürgerbewegten ....., ach ja die waren ja alle IMs .....

Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

Josef, bürger der ddr, Fritze, Udo, Signalobermaat und Ernst49 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#49

RE: Für alle Joachim Gauck Fans

in DDR Grenze Literatur 04.05.2016 21:03
von Hapedi | 1.886 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #46
Zitat von Hapedi im Beitrag #41
Sag mal Josef !
Man hat doch fast das Gefühl daß du die Zone mit aufgebaut hast . Was bist du eigentlich für ein Jahrgang , oder wie lange hast du in der Diktatur gelebt die du um alles in der Welt so in den Himmel hebst . Wie hast du dich im November 89 verhalten , oder versteckt .
Aber na gut , was geht es mich an , ich finde heute noch meinen Schritt mich von der Diktatur gelößt zu haben richtig , allerdings viel zu spät

gruß hapedi


Ist das schlimm; das man einen Staat nach einen Krieg mit auf baut?





ansich nicht , aber für seine Mitwirkung am Aufbau als Dank dann eingemauert wird , daß hat schon was .


gruß hapedi



Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#50

RE: Für alle Joachim Gauck Fans

in DDR Grenze Literatur 04.05.2016 21:07
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Zitat von Hapedi im Beitrag #49

ansich nicht , aber für seine Mitwirkung am Aufbau als Dank dann eingemauert wird , daß hat schon was .


gruß hapedi



Es gab Kinderarbeit in der DDR? Glaub ich nicht.
Schau mal auf dein Geburtsdatum und dann auf das Datum des Mauerbaus und erklär mal bitte der geneigten Leserschaft was du so alles bis 12 Jahre mit aufgebaut hast bevor du "eingemauert" wurdest.

Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

nach oben springen

#51

RE: Für alle Joachim Gauck Fans

in DDR Grenze Literatur 04.05.2016 21:11
von Pit 59 | 10.165 Beiträge

Es gab Kinderarbeit in der DDR? Glaub ich nicht.
Schau mal auf dein Geburtsdatum und dann auf das Datum des Mauerbaus und erklär mal bitte der geneigten Leserschaft was du so alles bis 12 Jahre mit aufgebaut hast bevor du "eingemauert" wurdest.

Nostalgiker

Die geneigte Leserschaft hat Hapedi schon Verstanden, das es unsere Eltern und Großeltern waren.


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#52

RE: Für alle Joachim Gauck Fans

in DDR Grenze Literatur 04.05.2016 21:14
von bürger der ddr | 3.642 Beiträge

Ob der Typ einen ganzen Harem hat, das ist mir total egal. Nur wer damals mit "Schwerter zu Pflugscharen" machen wollte und heute deutsche Kampfeinsätze im Ausland mit "absegnet", solchen Menschen kann ich keine Achtung entgegen bringen.



Josef, Fritze, Signalobermaat und Ernst49 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#53

RE: Für alle Joachim Gauck Fans

in DDR Grenze Literatur 04.05.2016 21:18
von Rostocker | 7.736 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #51
Es gab Kinderarbeit in der DDR? Glaub ich nicht.
Schau mal auf dein Geburtsdatum und dann auf das Datum des Mauerbaus und erklär mal bitte der geneigten Leserschaft was du so alles bis 12 Jahre mit aufgebaut hast bevor du "eingemauert" wurdest.

Nostalgiker

Die geneigte Leserschaft hat Hapedi schon Verstanden, das es unsere Eltern und Großeltern waren.



Im Prinzip hört doch ein Aufbau eines Landes nie auf. Oder? Setzt man nicht das fort,wo unsere Großeltern und Eltern aufgehört haben--es sei denn man wird noch zum Aufbau benötigt in einer Gesellschaft.


nach oben springen

#54

RE: Für alle Joachim Gauck Fans

in DDR Grenze Literatur 04.05.2016 21:19
von Hapedi | 1.886 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #50
Zitat von Hapedi im Beitrag #49

ansich nicht , aber für seine Mitwirkung am Aufbau als Dank dann eingemauert wird , daß hat schon was .


gruß hapedi



Es gab Kinderarbeit in der DDR? Glaub ich nicht.
Schau mal auf dein Geburtsdatum und dann auf das Datum des Mauerbaus und erklär mal bitte der geneigten Leserschaft was du so alles bis 12 Jahre mit aufgebaut hast bevor du "eingemauert" wurdest.

Nostalgiker




ich habe auf den Beitrag von Rostocker geantwortet und von der breiten Masse gesprochen und nicht von mir selber . Aber dieser Staat mußte bis zu seinem Ende aufgebaut werden . Das wurde allerdings nie geschafft und war auch gut so sonst wäre heute alles zusammen gefallen . Aber bei dir in berlin war doch das Leben einwandfrei und jedem ging es besser als heute


gruß hapedi



nach oben springen

#55

RE: Für alle Joachim Gauck Fans

in DDR Grenze Literatur 04.05.2016 21:27
von Rainer-Maria Rohloff | 1.383 Beiträge

Mensch hapedi, auch dem Rainer ging es offenbar besser wie dir, in der DDR? Von mir hätte das sogar im damaligen Alltag so weiter gehen können, weil, ich kam darin wunderbar zurecht.Und warum bekomme ich hier immer den dummen Eindruck das weil es dem Einen sinngemäß beschissen ging nun auch der Rest mit dran teilnehmen sollte?

Gott ne heute lebt der Eine doch auch voll zufrieden im Alltag und der andere meint sinngemäß"was für eine Scheißgesellschaft".

Rainer-Maria



nach oben springen

#56

RE: Für alle Joachim Gauck Fans

in DDR Grenze Literatur 04.05.2016 21:32
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

@Hapedi , du scheinst dich ja im Leben vom damaligen Berlin sehr genau auszukennen ,,,,,


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

nach oben springen

#57

RE: Für alle Joachim Gauck Fans

in DDR Grenze Literatur 04.05.2016 21:40
von Hapedi | 1.886 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #56
@Hapedi , du scheinst dich ja im Leben vom damaligen Berlin sehr genau auszukennen ,,,,,




Ich habe Berlin mein ganzes Leben noch nie gesehen . Aber deine ganzen Äußerungen die du immer vom Stapel läßt wenn es um Mangelwirtschaft in der Arbeiterrepublik geht , haben halt bei mir Spuren hinterlassen . Egal welche Engpässe oder Wohnungsprobleme , bei dir in Berlin war es anders .

gruß hapedi



Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#58

RE: Für alle Joachim Gauck Fans

in DDR Grenze Literatur 04.05.2016 21:42
von Pit 59 | 10.165 Beiträge

Ich habe Berlin mein ganzes Leben noch nie gesehen . Aber deine ganzen Äußerungen die du immer vom Stapel läßt wenn es um Mangelwirtschaft in der Arbeiterrepublik geht , haben halt bei mir Spuren hinterlassen . Egal welche Engpässe oder Wohnungsprobleme , bei dir in Berlin war es anders .

gruß hapedi

Ich habe hier schon hundert mal geschrieben Berlin war nicht die DDR,es war das Aushängeschild der Kommunisten,und Logisch das dort einiges besser,oder leichter zu haben war.


nach oben springen

#59

RE: Für alle Joachim Gauck Fans

in DDR Grenze Literatur 04.05.2016 21:50
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Klar doch @Hapedi , nur habe ich damals im Arbeiterbezirk Prenzlauer Berg gewohnt.
Die, die alles hatten, also tolle Versorgung, tolle Wohnungen waren die 150prozentigen und die wohnten, wie hier kürzlich kundgetan, im Friedrichshain oder so.....


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

nach oben springen

#60

RE: Für alle Joachim Gauck Fans

in DDR Grenze Literatur 04.05.2016 21:54
von Hapedi | 1.886 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #58
Ich habe Berlin mein ganzes Leben noch nie gesehen . Aber deine ganzen Äußerungen die du immer vom Stapel läßt wenn es um Mangelwirtschaft in der Arbeiterrepublik geht , haben halt bei mir Spuren hinterlassen . Egal welche Engpässe oder Wohnungsprobleme , bei dir in Berlin war es anders .

gruß hapedi

Ich habe hier schon hundert mal geschrieben Berlin war nicht die DDR,es war das Aushängeschild der Kommunisten,und Logisch das dort einiges besser,oder leichter zu haben war.




Ja , Aushängeschilder gab es sehr sehr viele . In der ganzen Republik hingen die Parolen überall dort wo der Putz von den Wänden fiel . Es hieß Auferstanden aus Ruinen und Untergegangen wurde in Ruinen
Aber das wars dann , wir sind weg vom Gauck und das soll nun nicht sein

gruß hapedi



Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 74 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1066 Gäste und 100 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558786 Beiträge.

Heute waren 100 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen