#141

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 12.04.2010 19:58
von Mike59 | 7.978 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Hallo zusammen, habe schon vor längerer Zeit diesen Film " DIE NEUNTE KOMPANIE" von Fyodor Bondarchuk einmal in den Einkaufswagen gepackt, ihn aber dann links liegen lassen und gestern hatte ich Muse, meine Frau nicht da und während dem eintippen der Geschichte vom Chaim lief er also.
Starker Film...war mein erster Eindruck und besser noch wie " Full Metal Jacket", obwohl dieser mir auch sehr gut gefallen hatte.
Um einmal zu der Schlussszene zu kommen, wo diese bärtigen Männer ständig angreifen und da ich ein Laie bin eine Frage an die Bundeswehrprofis: Kämpft dieser Gegner wirklich so mit offenen Visier...wie im Film dargestellt, zeigt sich also? Und fasst sah es so aus, als sollte es darstellen...als sei der Tod im offenen Gefecht eine Ehre für diese Männer?
Jetzt werden gleich die Laptops in Kundus aufgeklappt und losgehämmert, in die Tasten.

R-M-R


-------------------------

Ich kann mir gut vorstellen das die Mannschaft vom "Feldlager Kundus" andere Sorgen hat als sich mit diesem Forum zu beschäftigen. Ich persönlich staune immer über die Bezeichnung "Feldlager". Ist ja im "Felde" ist schon klar, riecht aber irgendwie nach Manöver.
P.S. ich würde mich allerdings freuen wenn sich jemand von dort meldet. (Deutsche Sprache bevorzugt)
Mike59

Mike59


zuletzt bearbeitet 12.04.2010 20:00 | nach oben springen

#142

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 12.04.2010 21:07
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

Liebes Forum,

hatte letzte Woche SiPo-Unterricht bei der RK über die Lage im Kunduz. Sehr erschreckend kann ich euch sagen.Eine offene und ehrliche Diskussion in der Öffentlichkeit müsste her.Dazu musste diesse aber umfassend informiert werden und nicht ständig verar...t werden.Ob die Bundesregierung dazu inder lage ist???Ich habe meine Zweifel. So eine Diskusion wäre aber das mindeste was die Kameraden dort unten verdienen,wenn schon keine vernünftige Ausrüstung vorhanden ist( ich denke da an Leo 2 A6-M und PzHaubitze 2000 usw).


LG Janos


zuletzt bearbeitet 12.04.2010 21:08 | nach oben springen

#143

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 12.04.2010 21:28
von Rostocker | 7.726 Beiträge

Zitat von HG82
Liebes Forum,

hatte letzte Woche SiPo-Unterricht bei der RK über die Lage im Kunduz. Sehr erschreckend kann ich euch sagen.Eine offene und ehrliche Diskussion in der Öffentlichkeit müsste her.Dazu musste diesse aber umfassend informiert werden und nicht ständig verar...t werden.Ob die Bundesregierung dazu inder lage ist???Ich habe meine Zweifel. So eine Diskusion wäre aber das mindeste was die Kameraden dort unten verdienen,wenn schon keine vernünftige Ausrüstung vorhanden ist( ich denke da an Leo 2 A6-M und PzHaubitze 2000 usw).[bloed]


LG Janos


Mal so in Gedanken.Und wenn das Zeug da unten ist,kann man nach der Befriedigung Afganistans einen Abstecher in den Iran machen.Mit den lieben Verbündeten.Denn dann hat man den Iran in die Zange genommen,bloß mal auf der Weltkarte schauen.
Aber waren ja nur mal Gedankenspiele.Also keine Welle nun.


nach oben springen

#144

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 12.04.2010 21:42
von Mike59 | 7.978 Beiträge

Zitat von HG82
Liebes Forum,

hatte letzte Woche SiPo-Unterricht bei der RK über die Lage im Kunduz. Sehr erschreckend kann ich euch sagen.Eine offene und ehrliche Diskussion in der Öffentlichkeit müsste her.Dazu musste diesse aber umfassend informiert werden und nicht ständig verar...t werden.Ob die Bundesregierung dazu inder lage ist???Ich habe meine Zweifel. So eine Diskusion wäre aber das mindeste was die Kameraden dort unten verdienen,wenn schon keine vernünftige Ausrüstung vorhanden ist( ich denke da an Leo 2 A6-M und PzHaubitze 2000 usw).


LG Janos


-----------------------------------
Hallo HG82

ich habe die Chance die "polizeilichen" Lageberichte aus den EINSATZGEBIETEN lesen zu können. Da ich selber schon ähnliche Berichte fertigen musste, kann ich mir gut vorstellen was wirklich los ist. Das kannst du der Öffentlichkeit nur in kleinen Dosen verabreichen. Selbst der befriedete Balkan hat noch Potential.

Mike59


nach oben springen

#145

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 12.04.2010 21:45
von Sonny (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.
Da kommen wir aber wieder zu dem von mir schon oft eingeworfenen Punkt der entschlossenen Bekämpfung und Liquidierung sämtlicher Religionen. Hier waren wir ja schon auf einem guten Weg, denn der aufgeklärte Mensch braucht solche Märchen nicht mehr um sich seine Welt zu erklären.



Religiöser Fanatismus ist zu bekämpfen, das ist klar --- und das geschieht ja auch in Afghanistan.

Aber Religion an sich ist doch etwas sehr Schönes und Wichtiges.

Zitat
Warum die kapitalistschen Gesellschaften die Religion trotzdem brauchen und fördern, das hat Lenin schon vor langer Zeit erkannt.

Die Religion ist eine Art geistiger Fusel, in dem die Sklaven des Kapitals ihre Menschenwürde und ihren Anspruch auf eine halbwegs menschenwürdige Existenz ersäufen.

Wladimir Iljitsch Lenin



Lenin war ein Wirrkopf, der so manches nicht richtig verstanden hat (u.a. ja auch die Lehre von Marx und Engels); warum hätte er also ausgerechnet die Religion verstehen sollen?


nach oben springen

#146

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 12.04.2010 21:47
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

-

Zitat
----------------------------------
Hallo HG82

ich habe die Chance die "polizeilichen" Lageberichte aus den EINSATZGEBIETEN lesen zu können. Da ich selber schon ähnliche Berichte fertigen musste, kann ich mir gut vorstellen was wirklich los ist. Das kannst du der Öffentlichkeit nur in kleinen Dosen verabreichen. Selbst der befriedete Balkan hat noch Potential.

Mike59


[/quote]

Hi Mike

genau da fangen die Probleme ja an, leider


nach oben springen

#147

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 12.04.2010 21:49
von Sonny (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.
Da nun Auch Frau Merkel von einem Krieg spricht bin ich gespannt ob die Regierung den Einsatz in einer Neubewertung auch offiziell so bennen wird.



Nicht offiziell, sondern nur umgangssprachlich --- das ist der entscheidende Unterschied.

Ich würde allerdings nicht einmal umgangssprachlich von Krieg reden --- die asymmetrische Lage, die der ehem. Verteidigungsminister Jung skizzierte, trifft es besser.


nach oben springen

#148

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 12.04.2010 21:49
von Mike59 | 7.978 Beiträge

Zitat von Sonny

Zitat von Feliks D.
Da kommen wir aber wieder zu dem von mir schon oft eingeworfenen Punkt der entschlossenen Bekämpfung und Liquidierung sämtlicher Religionen. Hier waren wir ja schon auf einem guten Weg, denn der aufgeklärte Mensch braucht solche Märchen nicht mehr um sich seine Welt zu erklären.



Religiöser Fanatismus ist zu bekämpfen, das ist klar --- und das geschieht ja auch in Afghanistan.

Aber Religion an sich ist doch etwas sehr Schönes und Wichtiges.

Zitat
Warum die kapitalistschen Gesellschaften die Religion trotzdem brauchen und fördern, das hat Lenin schon vor langer Zeit erkannt.

Die Religion ist eine Art geistiger Fusel, in dem die Sklaven des Kapitals ihre Menschenwürde und ihren Anspruch auf eine halbwegs menschenwürdige Existenz ersäufen.

Wladimir Iljitsch Lenin


-----------------------------

Wenn der Marx wüsste das seine philosophischen Studien heute als Lehre durch gehen - dessen Gesicht möchte ich mal sehen.

Mike59
Lenin war ein Wirrkopf, der so manches nicht richtig verstanden hat (u.a. ja auch die Lehre von Marx und Engels); warum hätte er also ausgerechnet die Religion verstehen sollen?



nach oben springen

#149

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 12.04.2010 21:54
von Sonny (gelöscht)
avatar

Zitat von Mike59
Wenn der Marx wüsste das seine philosophischen Studien heute als Lehre durch gehen - dessen Gesicht möchte ich mal sehen.



Nicht erst heute, sondern schon früher (also im Westen): Ähnlich wie es bei euch den "guten Lenin" und den "bösen Stalin" gab, so war es eben bei uns der "gute Marx" und der "böse Lenin".


nach oben springen

#150

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 12.04.2010 22:01
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

He Sonny, starke Worte über den alten Lenin. Also, dieser " Wirrkopf",wie du junger Löwe meinst, wenn er denn überlebt hätte, ich würde fast sagen , da hätte die Welt heute ein anderes Gesicht.
Alleine seine Biografie ist soetwas von lesenswert und ich hatte ja schon einmal so sinngemäß geschrieben" Stalin wollten Alle hängen sehen, zumindest nach seinem Tod , aber olle Lenin, da traute sich Keiner so recht heran an den Mann."
Das wird wohl seine guten Gründe haben, mein junger Löwe. Da hörte er doch im Mausoleum deine Worte, und dachte so bei sich: "Na ja, er ist noch jung...ich war ja auch mal jung und dumm". Schwamm drüber.
Und die Olga, die gerade vor ihm steht sagt zum Sacha: "Siehst du, jetzt hat er gezwinkert."

R-M-R


nach oben springen

#151

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 12.04.2010 22:02
von Mike59 | 7.978 Beiträge

Zitat von Mike59

Zitat von Sonny

Zitat von Feliks D.
Da kommen wir aber wieder zu dem von mir schon oft eingeworfenen Punkt der entschlossenen Bekämpfung und Liquidierung sämtlicher Religionen. Hier waren wir ja schon auf einem guten Weg, denn der aufgeklärte Mensch braucht solche Märchen nicht mehr um sich seine Welt zu erklären.



Religiöser Fanatismus ist zu bekämpfen, das ist klar --- und das geschieht ja auch in Afghanistan.

Aber Religion an sich ist doch etwas sehr Schönes und Wichtiges.

[quote]Warum die kapitalistschen Gesellschaften die Religion trotzdem brauchen und fördern, das hat Lenin schon vor langer Zeit erkannt.

Die Religion ist eine Art geistiger Fusel, in dem die Sklaven des Kapitals ihre Menschenwürde und ihren Anspruch auf eine halbwegs menschenwürdige Existenz ersäufen.

Wladimir Iljitsch Lenin



-----------------------------

Wenn der Marx wüsste das seine philosophischen Studien heute als Lehre durch gehen - dessen Gesicht möchte ich mal sehen.

Mike59
Lenin war ein Wirrkopf, der so manches nicht richtig verstanden hat (u.a. ja auch die Lehre von Marx und Engels); warum hätte er also ausgerechnet die Religion verstehen sollen?/quote]




Das "schwarz" hinterlegte ist definitiv nicht von mir.

Ich halte große Stücke von W.I. - Zu dieser Zeit der rechte Mann.

Mike59


zuletzt bearbeitet 12.04.2010 22:05 | nach oben springen

#152

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 12.04.2010 22:04
von Mike59 | 7.978 Beiträge

Soviel zu schwarz unterlegt. das war ja mal nix. Also in rot

Mike59


zuletzt bearbeitet 12.04.2010 22:06 | nach oben springen

#153

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 12.04.2010 22:11
von karl143 (gelöscht)
avatar

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
He Sonny, starke Worte über den alten Lenin. Also, dieser " Wirrkopf",wie du junger Löwe meinst, wenn er denn überlebt hätte, ich würde fast sagen , da hätte die Welt heute ein anderes Gesicht.
Alleine seine Biografie ist soetwas von lesenswert und ich hatte ja schon einmal so sinngemäß geschrieben" Stalin wollten Alle hängen sehen, zumindest nach seinem Tod , aber olle Lenin, da traute sich Keiner so recht heran an den Mann."
Das wird wohl seine guten Gründe haben, mein junger Löwe. Da hörte er doch im Mausoleum deine Worte, und dachte so bei sich: "Na ja, er ist noch jung...ich war ja auch mal jung und dumm". Schwamm drüber.
Und die Olga, die gerade vor ihm steht sagt zum Sacha: "Siehst du, jetzt hat er gezwinkert."

R-M-R


Ja RM, so verschieden sind die Menschen. Ich glaube nicht, das irgendjemand traurig ist, das es so gekommen ist. Gut das sich das alles von selber verabschiedet hat. Und zwar aus eigener Kraft.


nach oben springen

#154

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 12.04.2010 22:12
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Zitat von Mike59

Wenn der Marx wüsste das seine philosophischen Studien heute als Lehre durch gehen - dessen Gesicht möchte ich mal sehen.



Die Lehre von Marx ist allmächtig, weil sie wahr ist.
Quelle: Lenin


zuletzt bearbeitet 12.04.2010 22:13 | nach oben springen

#155

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 12.04.2010 22:24
von Wolle76 (gelöscht)
avatar

Zitat von Sonny

Ich würde allerdings nicht einmal umgangssprachlich von Krieg reden --- die asymmetrische Lage, die der ehem. Verteidigungsminister Jung skizzierte, trifft es besser.



Sonny: Der Soldat sieht das als Krieg die Bevölkerung sieht das als Krieg. UND vor Ort ist Krigsähnlicher Zustand.

Daher hat Guttenberg recht wenn er den Soldaten und Bevölkerung recht gibt. Er sagt aber auch das es de Jura kein Krieg ist. Aber das mach mal den leuten klar. Das ist Politiker sicht.


nach oben springen

#156

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 12.04.2010 22:25
von Mike59 | 7.978 Beiträge

Zitat von Augenzeuge

Zitat von Mike59

Wenn der Marx wüsste das seine philosophischen Studien heute als Lehre durch gehen - dessen Gesicht möchte ich mal sehen.



Die Lehre von Marx ist allmächtig, weil sie wahr ist.
Quelle: Lenin



----------------------
Das mag so sein AZ, aber wer steht am Pranger? Der vermeindliche Gott oder dessen Prophet.

Mike59


nach oben springen

#157

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 12.04.2010 22:25
von Sonny (gelöscht)
avatar

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
He Sonny, starke Worte über den alten Lenin. Also, dieser " Wirrkopf",wie du junger Löwe meinst, wenn er denn überlebt hätte, ich würde fast sagen , da hätte die Welt heute ein anderes Gesicht.



Die Welt hat durch ihn auch so schon ein anderes Gesicht bekommen --- leider

Zitat
Alleine seine Biografie ist soetwas von lesenswert und ich hatte ja schon einmal so sinngemäß geschrieben" Stalin wollten Alle hängen sehen, zumindest nach seinem Tod , aber olle Lenin, da traute sich Keiner so recht heran an den Mann."



Lesenswert ist die Biographie von Lenin natürlich allemal --- ebenso wie die von Stalin, Hitler, Mao...

Das besagt also wenig.

Nach Stalins Tod herrschte in der Sowjetunion große Trauer, und auch heute ist der Generalissimus (zumindest in Rußland) noch bzw. wieder recht angesehen bei vielen Menschen --- aus westlicher Sicht befremdlich, aber nicht zu leugnen.

Die o.g. Formel vom "guten Lenin" und "bösen Stalin" hat erst Chruschtschow aufgebracht --- nicht zuletzt, um sich selbst moralisch reinzuwaschen (er hatte in der Stalin-Zeit einige unrühmliche Dinge getan).

Unter Breschnew wurde dann wieder einiges anders, und dann hätten wir den Bogen zurück zu Afghanistan gespannt --- aber das ist eine andere Geschichte.

Zitat
Da hörte er doch im Mausoleum deine Worte, und dachte so bei sich: "Na ja, er ist noch jung...ich war ja auch mal jung und dumm".



Dumm war Lenin nicht, im Gegenteil; nur eben völlig traumatisiert (durch die Hinrichtung seines Bruders), und infolgedessen fanatisiert --- eben ein Wirrkopf.


nach oben springen

#158

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 12.04.2010 22:30
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Karl, ich möchte ja nicht immer das letzte Wort haben, aber....so aus deinem Satz...." gut, das sich das alles von selbst"..usw, und keiner darüber traurig ist?
Dieses " das", es klingt so diskriminierend, so als denkt doch dieses System heute, ich nenne es mal dein System, es hätte den goldenen Löffel im Mund. So was armseliges, Karl, so was einfältiges, eigentlich könnte man es auch als Dummheit bezeichnen.
Die Dummheit des Einfältigen, der doch meint, die Weisheit gepachtet zu haben.

R-M-R


nach oben springen

#159

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 12.04.2010 22:32
von Sonny (gelöscht)
avatar

Zitat von karl143
Ja RM, so verschieden sind die Menschen. Ich glaube nicht, das irgendjemand traurig ist, das es so gekommen ist. Gut das sich das alles von selber verabschiedet hat. Und zwar aus eigener Kraft.



RMR meinte wohl eher, daß dann (d.h. bei einer längeren Lebenszeit Lenins) Stalin nicht an die Macht gekommen wäre, und dafür spricht einiges; ebenso wäre dann sicher einiges anders (weniger brutal) verlaufen. So habe ich ihn jedenfalls verstanden.

Aber ich denke eben auch (ähnlich wie du): Lenin allein war schon schlimm genug.


nach oben springen

#160

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 12.04.2010 22:34
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Zitat von Mike59

----------------------
Das mag so sein AZ, aber wer steht am Pranger? Der vermeindliche Gott oder dessen Prophet.

Mike59




Sorry, wo ist der Zusammenhang zur vorherigen Aussage jetzt geblieben?
AZ


nach oben springen



Besucher
27 Mitglieder und 52 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1040 Gäste und 91 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558404 Beiträge.

Heute waren 91 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen