#1

KFz-Kennzeichen

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.03.2010 20:01
von PF75 | 3.291 Beiträge

Ich habe mal eine Frage wann wurden eigendlich die Kfz-Kennzeichen(nummerschilder) Von NVA auf GT umgestellt und hatten sie auch irgendeine Bedeutung(Ähnlich wie BGS-Nummern)?Die Nva -Nummern wurden meines Wissens Ja öftermal Wilkürlich getauscht um den Gegner zu täuschen oder so.


nach oben springen

#2

RE: KFz-Kennzeichen

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.03.2010 20:08
von Mike59 | 7.938 Beiträge

Zitat von PF75
Ich habe mal eine Frage wann wurden eigendlich die Kfz-Kennzeichen(nummerschilder) Von NVA auf GT umgestellt und hatten sie auch irgendeine Bedeutung(Ähnlich wie BGS-Nummern)?Die Nva -Nummern wurden meines Wissens Ja öftermal Wilkürlich getauscht um den Gegner zu täuschen oder so.


........................
den ersten Teil deiner Frage kann ich nicht beantworten, wird sicher mit dem Zeitpunkt zusammenhängen an dem das Ärmelband eingeführt wurde.
Die Bedeutung lag einfach nur in der Registrierung, eine Unterteilung in Lastenklassen ist mir nicht bekannt. Wir hatten mal einen P3 der führte GT 00-0002
Nach heutigem Verständnis wäre dies das Fz. vom 2. Mann in den GT. Das war unser KC auf keinen Fall.

Mike59


nach oben springen

#3

RE: KFz-Kennzeichen

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.03.2010 20:13
von PF75 | 3.291 Beiträge

@Mike59
Also bis Frühjahr 76 gabs noch VA-Nummern und noch kein Ärmelband, die GT -Nummern habe ich das erstemal 78/79 bei einer Fahrt durch Potsdam gesehen.


nach oben springen

#4

RE: KFz-Kennzeichen

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 17.03.2010 08:56
von westsachse | 464 Beiträge

Zum ersten Teil der Frage habe ich das hier gefunden.

http://www.kennzeichenwelt.de/index.php?page=ddr-gt

Zum zweiten Teil: Das Motorrad welches ich fuhr hatte GT 310 (kann auch 311 oder 12 gewesen sein). Irgendein System war dahinter. Habe auch mal irgendwo im Netz eine Aufstellung gesehen - finde sie aber nicht.

Gruß

westsachse


nach oben springen

#5

RE: KFz-Kennzeichen

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 17.03.2010 11:12
von Theo85/2 | 1.197 Beiträge

An erster Stelle stand, glaube ich die Nummer des jeweiligen Regimentes. ZB: GT 15-... ,
heist GR 15 (Sonneberg). Die Bedeutung der Zahlen hinter der Trennung weiß ich nicht mehr.

Theo 85/2


nach oben springen

#6

RE: KFz-Kennzeichen

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 17.03.2010 18:13
von Thunderhorse | 3.993 Beiträge

Zitat von Theo85/2
An erster Stelle stand, glaube ich die Nummer des jeweiligen Regimentes. ZB: GT 15-... ,
heist GR 15 (Sonneberg). Die Bedeutung der Zahlen hinter der Trennung weiß ich nicht mehr.
Theo 85/2



Nee, da tauchten die unterschiedlichsten Zifferkombinationen nach der Buchstabenkombi auf.


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 17.03.2010 18:35 | nach oben springen

#7

KFz-Kennzeichen

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 17.03.2010 18:29
von 94 | 10.792 Beiträge

[Ironie]
Das System der VA/VP/GT-Nummern war so geheim, das kannte nicht mal Erich. Welcher von den beiden war auch geheim.
[einorI]


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#8

RE: KFz-Kennzeichen

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 17.03.2010 18:31
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

...vielleicht die Seite/ Geschichte der DDR http://www.kennzeichen-guide.de da findt man Einiges


nach oben springen

#9

RE: KFz-Kennzeichen

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 17.03.2010 19:37
von Mike59 | 7.938 Beiträge

Zitat von Theo85/2
An erster Stelle stand, glaube ich die Nummer des jeweiligen Regimentes. ZB: GT 15-... ,
heist GR 15 (Sonneberg). Die Bedeutung der Zahlen hinter der Trennung weiß ich nicht mehr.

Theo 85/2


------------
Nee Theo, ich war im GR 3 und was meine TS hatte kannst du ja sehen. Vielleicht findet sich ja noch eine User der mal Schirrmeister war. Aber nach meiner Kenntnis gab es da kein System.

Gruß Mike59

Angefügte Bilder:
GT Bild 1_1_11.jpg

nach oben springen

#10

RE: KFz-Kennzeichen

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 18.03.2010 10:18
von Theo85/2 | 1.197 Beiträge

Zitat von Mike59

Zitat von Theo85/2
An erster Stelle stand, glaube ich die Nummer des jeweiligen Regimentes. ZB: GT 15-... ,
heist GR 15 (Sonneberg). Die Bedeutung der Zahlen hinter der Trennung weiß ich nicht mehr.
Theo 85/2


------------
Nee Theo, ich war im GR 3 und was meine TS hatte kannst du ja sehen. Vielleicht findet sich ja noch eine User der mal Schirrmeister war. Aber nach meiner Kenntnis gab es da kein System.
Gruß Mike59


Zitat von Mike59

Zitat von Theo85/2
An erster Stelle stand, glaube ich die Nummer des jeweiligen Regimentes. ZB: GT 15-... ,
heist GR 15 (Sonneberg). Die Bedeutung der Zahlen hinter der Trennung weiß ich nicht mehr.
Theo 85/2


------------
Nee Theo, ich war im GR 3 und was meine TS hatte kannst du ja sehen. Vielleicht findet sich ja noch eine User der mal Schirrmeister war. Aber nach meiner Kenntnis gab es da kein System.
Gruß Mike59





Asche aufs Haupt! Ich glaube mittlerweile auf unseren Nummerschildern stand GT5-...

Gruß
Theo 85/2


nach oben springen

#11

RE: KFz-Kennzeichen

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 18.03.2010 11:42
von Stabsfähnrich | 2.046 Beiträge

Zitat von 94
[Ironie]
Das System der VA/VP/GT-Nummern war so geheim, das kannte nicht mal Erich. Welcher von den beiden war auch geheim.
[einorI]



also die VP würde ich ausklammern. Nach den Buchstaben VP kam die Bezirkskennung. 00 z.B. war die Bezirkskennung Berlin. 01 z.B. Rostock. Die nach der Bezirkskennung erscheinenden vier Zahlen waren in Gruppen aufgeteilt: Kräder, Pkw, Lkw und Anhänger.
Beispiel Frankfurt an der Oder: VP 05-0001 (Krad Zahlenreihe bis 0500), VP 05-0501 (Pkw Zahlenreihe bis 0900), VP 05-0901 (Lkw Zahlenreihe bis 1400). Wenn jedoch eine Zahlenreihe der Einstufung ausgeschöpft war, erfolgte eine Einstufung des betreffenden Fahrzeuges in eine andere Klasse. D.h. konnte es durchaus vorkommen, dass ein FStW im Bezirk FF/O auch das polizeiliche Kennzeichen VP 05-0402 (als Beispiel) erhielt.


Mit freundlichen Grüßen - Chris
www.polizeilada.de
www.grenzradio911.info
zuletzt bearbeitet 18.03.2010 17:10 | nach oben springen

#12

KFz-Kennzeichen

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 18.03.2010 13:28
von 94 | 10.792 Beiträge

_Stabsfähnrich_> also die VP würde ich ausklammern.

Tschuldigung, wußte ich nicht. *verlegengrins*
Hatte damals die 450 (Kompanie-Techniker) zu einem System der Nummernschilder befragt und bekam diese (oder eine so ähnliche) Antwort. Da fällt mir noch ein, für Feindwärts-Einsätze gab es Abdeckplatten für die Kennzeichentafeln. Manchmal wurden auch die Kennzeichen andersrum angeschraubt oder ganz weggelassen.
Da fällt mir noch ein Unterschied ein. VA/GT hatte nur hinten ein Schild. Bin mir aber nicht mehr so sicher nach über zwanzig Jahren.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#13

RE: KFz-Kennzeichen

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 18.03.2010 17:08
von Stabsfähnrich | 2.046 Beiträge

Zitat von 94
_Stabsfähnrich_> also die VP würde ich ausklammern.

Tschuldigung, wußte ich nicht. *verlegengrins*
Hatte damals die 450 (Kompanie-Techniker) zu einem System der Nummernschilder befragt und bekam diese (oder eine so ähnliche) Antwort. Da fällt mir noch ein, für Feindwärts-Einsätze gab es Abdeckplatten für die Kennzeichentafeln. Manchmal wurden auch die Kennzeichen andersrum angeschraubt oder ganz weggelassen.
Da fällt mir noch ein Unterschied ein. VA/GT hatte nur hinten ein Schild. Bin mir aber nicht mehr so sicher nach über zwanzig Jahren.



...............Richtig VA und GT (später GS) hatten nur im hinteren Teil der Fahrzeuge ein polizeiliches Kennzeichen, Fahrzeuge mit VP Kennzeichen sowohl vorne als auch hinten.
Zu den Abdeckklappen. Gab es bestimmt........möchte dies nicht bestreiten, obwohl ich diese in meiner Dienstzeit nicht gesehen habe.
Um noch genauer zu sein, in Berlin hatte weder meine Gefechts- noch meine Lehrgefechtstechnik eine Tarnung der Kennzeichen. Dies betraf auch die interne Kennzeichnung der Fahrzeuge in Form von Zahlen im unteren linken Bereich der Beifahrerscheibe. Mein Hfw W50 hatte die G78.


Mit freundlichen Grüßen - Chris
www.polizeilada.de
www.grenzradio911.info
nach oben springen

#14

RE: KFz-Kennzeichen

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 18.03.2010 22:01
von Theo85/2 | 1.197 Beiträge

Zitat von Stabsfähnrich

Zitat von 94
_Stabsfähnrich_> also die VP würde ich ausklammern.
Tschuldigung, wußte ich nicht. *verlegengrins*
Hatte damals die 450 (Kompanie-Techniker) zu einem System der Nummernschilder befragt und bekam diese (oder eine so ähnliche) Antwort. Da fällt mir noch ein, für Feindwärts-Einsätze gab es Abdeckplatten für die Kennzeichentafeln. Manchmal wurden auch die Kennzeichen andersrum angeschraubt oder ganz weggelassen.
Da fällt mir noch ein Unterschied ein. VA/GT hatte nur hinten ein Schild. Bin mir aber nicht mehr so sicher nach über zwanzig Jahren.


...............Richtig VA und GT (später GS) hatten nur im hinteren Teil der Fahrzeuge ein polizeiliches Kennzeichen, Fahrzeuge mit VP Kennzeichen sowohl vorne als auch hinten.
Zu den Abdeckklappen. Gab es bestimmt........möchte dies nicht bestreiten, obwohl ich diese in meiner Dienstzeit nicht gesehen habe.
Um noch genauer zu sein, in Berlin hatte weder meine Gefechts- noch meine Lehrgefechtstechnik eine Tarnung der Kennzeichen. Dies betraf auch die interne Kennzeichnung der Fahrzeuge in Form von Zahlen im unteren linken Bereich der Beifahrerscheibe. Mein Hfw W50 hatte die G78.





Also, Abdeckungen waren im Grenzstreifen Vorschrift(genau wie Nachts fahren mit Tarnaufsatz auf der Beleuchtungseinrichtung ). Die wurden dann manchmal vergessen zu entfernen und das gab wieder Ärger mit der VP !
Bei uns wurden die KFZ mit den letzten 3 Zahlen der Fahrgestellnummer im Beifahrerfenster rechts oben gekennzeichnet. Das ist auch der Grund, warum ich meine Kennzeichennummer nicht mehr kenne, sondern nur diese !

Gruß
Theo 85/2


nach oben springen

#15

RE: KFz-Kennzeichen

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 18.03.2010 22:17
von DHF_GT (gelöscht)
avatar

Warum wurde aus BP = Bundespost BP = Bundespolizei... Öhhhm, fällt in China gerade ein Sack Reis um?
Beste Grüße,
DHF_GT


nach oben springen

#16

RE: KFz-Kennzeichen

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 18.03.2010 22:22
von 94 | 10.792 Beiträge

Theo85/2_> Also, Abdeckungen waren im Grenzstreifen Vorschrift

Zum meiner Zeit habe wir das nur noch auf dem Vorgelagertem gemacht. Und auch da nicht immer. Aber immer aufgepaßt, das das Kennzeichen ins Hinterland zeigte beim Abstellen der ESSE.
Dieser 'Drecks'-Tarnaufsatz flog als erstes von der Karre. Die Haltenasen waren regelmäßig ausgebröselt und dann klappte die Tarnung im unmöglichstem Augenblick runter. Die Fahrer wollten ja nachts was sehen, wenn es mit knapp 100 übern Kolonnenweg ging. Bei der Anton, insbesondere nachts, zählte ja jede Minute.
Zur VNP kam der Tarnaufsatz natürlich kurzfristig wieder drauf ;)


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#17

RE: KFz-Kennzeichen

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 18.03.2010 22:23
von Mike59 | 7.938 Beiträge

Also ich bin 1979 an den Raumteiler gekommen, da gab es diese Vorgehensweise nicht mehr. wir hatten zwar Nachtfahreinrichtung aber die wurde eigentlich nicht mehr benutzt. Nur wenn uns eine Streife von gegenüber nervte und wir Lust auf "Spiele" hatten. Dann sind wir allerdings auch ohne Licht gefahren. Eine extra Kennzeichnung (Frontscheibe o.ä.) gab es nicht. Jedenfalls bei Uns.
Wir hatten in der GK übrigens nur LG Technik, Abdeckplatten gab es, wurden aber nicht speziell angefertigt. Fz mit diesen Vorrichtungen kamen aus dem Auslieferungslager. Nicht alle Fz hatten diese Vorrichtung und sie wurde auch im GD nicht auf Befehl eingesetzt - mir wurde ein solcher Befehl jedenfalls nicht erteilt!.

Mike59


nach oben springen

#18

RE: KFz-Kennzeichen

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 18.03.2010 22:38
von Theo85/2 | 1.197 Beiträge

Zitat von Mike59
Also ich bin 1979 an den Raumteiler gekommen, da gab es diese Vorgehensweise nicht mehr. wir hatten zwar Nachtfahreinrichtung aber die wurde eigentlich nicht mehr benutzt. Nur wenn uns eine Streife von gegenüber nervte und wir Lust auf "Spiele" hatten. Dann sind wir allerdings auch ohne Licht gefahren. Eine extra Kennzeichnung (Frontscheibe o.ä.) gab es nicht. Jedenfalls bei Uns.
Wir hatten in der GK übrigens nur LG Technik, Abdeckplatten gab es, wurden aber nicht speziell angefertigt. Fz mit diesen Vorrichtungen kamen aus dem Auslieferungslager. Nicht alle Fz hatten diese Vorrichtung und sie wurde auch im GD nicht auf Befehl eingesetzt - mir wurde ein solcher Befehl jedenfalls nicht erteilt!.
Mike59



Wir sind auch mit voller Beleuchtung gefahren, oder wenns nicht anders ging, ohne Licht. Die Abdeckungen waren auch selber angefertigt und wurden immer vergessen! Trotzdem habe ich das so gelernt bei meiner Ausbidung zum MKF!

Gruß
Theo 85/2


nach oben springen

#19

RE: KFz-Kennzeichen

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 18.03.2010 22:44
von Mike59 | 7.938 Beiträge

Zitat von Theo85/2

Zitat von Mike59
Also ich bin 1979 an den Raumteiler gekommen, da gab es diese Vorgehensweise nicht mehr. wir hatten zwar Nachtfahreinrichtung aber die wurde eigentlich nicht mehr benutzt. Nur wenn uns eine Streife von gegenüber nervte und wir Lust auf "Spiele" hatten. Dann sind wir allerdings auch ohne Licht gefahren. Eine extra Kennzeichnung (Frontscheibe o.ä.) gab es nicht. Jedenfalls bei Uns.
Wir hatten in der GK übrigens nur LG Technik, Abdeckplatten gab es, wurden aber nicht speziell angefertigt. Fz mit diesen Vorrichtungen kamen aus dem Auslieferungslager. Nicht alle Fz hatten diese Vorrichtung und sie wurde auch im GD nicht auf Befehl eingesetzt - mir wurde ein solcher Befehl jedenfalls nicht erteilt!.
Mike59



Wir sind auch mit voller Beleuchtung gefahren, oder wenns nicht anders ging, ohne Licht. Die Abdeckungen waren auch selber angefertigt und wurden immer vergessen! Trotzdem habe ich das so gelernt bei meiner Ausbidung zum MKF!

Gruß
Theo 85/2
-------------
Na Theorie und Wirklichkeit.
Macht ja keinen Sinn wenn immer die gleichen Personen im gleichem Abschnitt auftauchen. Nach 1 -2 Monaten war der Käs doch gegessen. und was sollte eigentlich verschleiert werden?

Sesselpfurzerideen.

Mike59



nach oben springen

#20

RE: KFz-Kennzeichen

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 18.03.2010 22:50
von Theo85/2 | 1.197 Beiträge

-------------
Na Theorie und Wirklichkeit.
Macht ja keinen Sinn wenn immer die gleichen Personen im gleichem Abschnitt auftauchen. Nach 1 -2 Monaten war der Käs doch gegessen. und was sollte eigentlich verschleiert werden?
Sesselpfurzerideen.
Mike59
[/quote]
[/quote]

Recht haste !!

Theo 85/2


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Alte KFZ Kennzeichen sind wieder da
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
10 10.09.2012 21:25goto
von Commander • Zugriffe: 1046
Wahlfreiheit bei den Kfz-Kennzeichen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
21 09.04.2011 15:18goto
von Sachsendreier • Zugriffe: 1759
Die Schlacht um die KFZ Kennzeichen
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Angelo
40 01.09.2010 11:47goto
von 94 • Zugriffe: 7050
Trabbi-Test in Kennzeichen D
Erstellt im Forum Videos aus dem Alltag und Leben der DDR von Augenzeuge
11 26.03.2010 20:16goto
von Boelleronkel • Zugriffe: 1287
Kontakte Angehörige der GT mit BGS, mit Augenzwinkern
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von EK-Zappel-79-2
24 01.11.2009 12:57goto
von ek40 • Zugriffe: 2597
Kennzeichenschlüssel Fahrzeugen der Volkspolizei
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Stabsfähnrich
3 01.10.2009 01:10goto
von Thunderhorse • Zugriffe: 1032
KFZ Kennzeichen der DDR welches gehört wo hin?
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
36 03.07.2009 14:58goto
von bruno • Zugriffe: 7471

Besucher
11 Mitglieder und 45 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 3316 Gäste und 183 Mitglieder, gestern 3912 Gäste und 213 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556913 Beiträge.

Heute waren 183 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen