#141

RE: 1. März Jahrestag der NVA

in Themen vom Tage 11.03.2011 22:51
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von Pitti53

Zitat von GilbertWolzow

Zitat von vs1
egal, ihr wart an diesem tag maximal 200 mann. sorry, da hätte man doch locker zusammenrücken können, wenn man gewollt hätte.



@vs1, wie kommst du auf 200 mann? die journaillie berichtet von 100 mann...




woher wissen die das?Hatten die einen Spion da drin,der gezählt hat?




@ Pitti53.
nun kannst auch du es nachlesen. ... jaja, erzähl mir mal noch einen vom pferd.

gruß vs


nach oben springen

#142

RE: 1. März Jahrestag der NVA

in Themen vom Tage 11.03.2011 23:16
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von Weichmolch
@vs1,

mal zu den Zahlen,es waren anwesend:

- 2 Minister;
- 11 Militärattache´s
- über 50 Generäle/Admiräle
- alle übrigen ehem. AA aller Waffengattungen bzw. Teilstreitkräfte von Soldaten bis zum Oberst, insgesamt exakt 422 Gäste
- dazu noch Mitglieder des Traditionsverbandes NVA e.V.

Summa Summarum - 450 Personen.

Wer sich als Journalist nicht offiziell vorher akkreditieren lässt, der muss damit rechnen und leben, dass er sich nicht am Buffet voll....essen kann.

Zum Thema Presseausweis schau hier: http://www.djv.de/Presseausweis.64.0.html

Weichmolch



erst mal danke für deine info!

doch nun:

- ... 2 ex- minister.
- ... 11 ex militärattaché.
- ... über 50 ex generäle/admiräle.

- ... summa summarum - 450 personen.

haben nun die journalisten abgesagt, weil es keine garantie für ein buffet gab ...

... deine aussage:
Zu 6. Journalisten genießen nach Vorlage ihres Presseausweises auch Rechte. Die müssen sichergestellt werden.

trotz deines nett gemeinten links, erschließt sich mir nicht die antwort.

in mir tut sich so langsam die frage auf, wolltet ihr denn wirklich presse haben?

gruß vs ... ich hoffe du antwortest mir nicht emotional.


nach oben springen

#143

RE: 1. März Jahrestag der NVA

in Themen vom Tage 11.03.2011 23:23
von GZB1 | 3.287 Beiträge

vs1, als nüchterner Analytiker unterwegs.


zuletzt bearbeitet 11.03.2011 23:24 | nach oben springen

#144

RE: 1. März Jahrestag der NVA

in Themen vom Tage 11.03.2011 23:49
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Ursprünglich war vorgesehen, die komplette Veranstaltung mittels Internet "live" allen Interessierten zur Sicht und Gehör zu bringen. Dieses wäre übers Grenzradio 911 geschehen. Nachdem alle technischen Probleme gelöst waren, legte um den 20. Februar die Verwaltung des Tierparkes einen Einspruch ein. Der war zu respektieren.

Alles Weitere, was mit Essen usw. zu tun hat, beurteile ich nicht.

Weichmolch


nach oben springen

#145

RE: 1. März Jahrestag der NVA

in Themen vom Tage 12.03.2011 00:13
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von Weichmolch
Ursprünglich war vorgesehen, die komplette Veranstaltung mittels Internet "live" allen Interessierten zur Sicht und Gehör zu bringen. Dieses wäre übers Grenzradio 911 geschehen. Nachdem alle technischen Probleme gelöst waren, legte um den 20. Februar die Verwaltung des Tierparkes einen Einspruch ein. Der war zu respektieren.

Alles Weitere, was mit Essen usw. zu tun hat, beurteile ich nicht.

Weichmolch

demnach war es nicht gut organisiert.
könntest du mir noch auf die ausbleibenden fragen antworten?

gruß vs

ps.: @ GZB,
ich stelle fragen und bekomme antworten und das ist forum! ... natürlich kann auch jeder gegen jeden ... dass ist dann wohl weniger forum.




zuletzt bearbeitet 12.03.2011 08:36 | nach oben springen

#146

RE: 1. März Jahrestag der NVA

in Themen vom Tage 12.03.2011 08:43
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Zitat von vs1

demnach war es nicht gut organisiert.



[/quote]

Wie kommst Du zu dieser Einschätzung? Nach welcher Skala richtest Du Dich dabei?

In den von mir vorgetragenen Fakten (und zwischen den Zeilen) liegt so viel Material, dass selbst Kriminalrat Schnuffel zu ganz anderen Fragestellungen käme....und zu anderen Adressaten.

Zu den Fragen der professionellen Arbeit von Journalisten, aber auch zum Diplomatischen Protokoll, erspare ich Dir die Eigenrecherche nicht. Das hat einen recht einfachen Grund: Ich möchte mich nicht zu Deinem Oberlehrer aufschwingen, der Dir erklärt, wie das hätte laufen müssen.

Weichmolch


nach oben springen

#147

RE: 1. März Jahrestag der NVA

in Themen vom Tage 12.03.2011 10:42
von Landeposten (gelöscht)
avatar

Hallo,die ellenlangen,hier künstlich an den Haaren herbeigezogenen Diskussionen,ob oder ob nicht,bzw wenn ja warum nicht sind an Komik kaum zu überbieten.Weiter so!


nach oben springen

#148

RE: 1. März Jahrestag der NVA

in Themen vom Tage 12.03.2011 12:48
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Weichmolch
Ursprünglich war vorgesehen, die komplette Veranstaltung mittels Internet "live" allen Interessierten zur Sicht und Gehör zu bringen. Dieses wäre übers Grenzradio 911 geschehen. Nachdem alle technischen Probleme gelöst waren, legte um den 20. Februar die Verwaltung des Tierparkes einen Einspruch ein. Der war zu respektieren.

Alles Weitere, was mit Essen usw. zu tun hat, beurteile ich nicht.

Weichmolch




1. Schade, das wäre sicher äußerst interessant gewesen.
2. Ich entnehme der Aussage die Verwaltung wußte von der Veranstaltung und war sogar über Detail informiert. Was soll ich unter diesen Gesichtspunkten von der Abmahnung gegen den Betreiber der Gastronomie und die nun gespielte Empörung der Verwaltung halten?


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#149

RE: 1. März Jahrestag der NVA

in Themen vom Tage 12.03.2011 16:30
von UNGEDIENTER (gelöscht)
avatar

Zitat von Zkom IV
Hallo Zusammen,
habe von dem Treffen zum Jahrestag der NVA aus dem Fernsehen erfahren. Fand diese Fernseh- Meldung nicht unbedingt so abwertend. Die Zeitungskommentare sind da schon etwas heftiger.
Ich denke hier macht unsere so tolle Presse mal wieder viel zu viel Wind. Einige oberschlaue Politiker müssen natürlich auch wieder ihren Senf dazugeben, auch das ist eigentlich nichts Neues.
Ich weiß nicht warum hier soviel Wirbel in der Presse entstanden ist. Da Treffen sich ehemalige Angehörige einer nicht mehr existenten Armee und quatschen über alte Zeiten. Manche sogar in ihren alten Uniformen. Das kann man jetzt vielleicht lächerlich finden oder über die tieferen Beweggründe der Teilnehmer spekulieren.
Diese angeblich so starke Demokratie sollte solche Treffen mit einer gewissen Gelassenheit zur Kenntnis nehmen. Denke nicht dass hier,trotz irgendwelcher "Manöver" ( was passierte da überhaupt?) ein gewaltsamer Umsturz oder ähnliches geplant wurde.
Hätte ich von dem Treffen im Vorfeld gewußt wäre ich vielleicht sogar mal hingeggangen, einfach um mal zu schauen wer da so aufkreuzt. Aber als völlig "Ungedienter" hätte man mich vielleicht auch gar nicht reingelassen.
Also ich sehe solche Treffen als völlig legitim an. Wir haben in dieser Republik bestimmt andere Sorgen, denen sich diese Presse widmem kann.

Schönen Abend noch!
Gruß Frank




Hallo Frank,
ich habe Deinen Beitrag mit einem breiten Lächeln gelesen und kann Dir nur zustimmen. Allerdings hätte es aber auch sein können, daß viele " Ungedienter " gar kein Interesse gehabt hätten sich beispielsweise die Rede eines vorbestraften Ex-Verteidigungsministers, der 1941 zur roten Armee übergelaufen ist und 1945 als Unterleutnant der Roten Armee in seine Heimat zurückkam, anzuhören !


Schönes Wochenende


nach oben springen

#150

RE: 1. März Jahrestag der NVA

in Themen vom Tage 12.03.2011 16:59
von Alfred | 6.841 Beiträge

Ungedienter,

selbst Keßler ist nicht bekannt, dass er Unterleutnant der roten Armee gewesen sein soll.


nach oben springen

#151

RE: 1. März Jahrestag der NVA

in Themen vom Tage 12.03.2011 17:36
von Backe | 480 Beiträge

Zitat von Alfred
Ungedienter,

selbst Keßler ist nicht bekannt, dass er Unterleutnant der roten Armee gewesen sein soll.


Dann lügt Wikipedia wieder ein mal.
VG aus Brandenburg


"Nicht die Kinder bloß speist man mit Märchen ab" Gotthold E. Lessing
nach oben springen

#152

RE: 1. März Jahrestag der NVA

in Themen vom Tage 12.03.2011 17:36
von eisenringtheo | 9.170 Beiträge

Zitat von Alfred
Ungedienter,

selbst Keßler ist nicht bekannt, dass er Unterleutnant der roten Armee gewesen sein soll.



Steht aber auf "Wikipedia". Aber irgendwas mit der SU hatte er doch schon zu tun, oder nicht?
Theo


nach oben springen

#153

RE: 1. März Jahrestag der NVA

in Themen vom Tage 12.03.2011 17:47
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von eisenringtheo

Zitat von Alfred
Ungedienter,

selbst Keßler ist nicht bekannt, dass er Unterleutnant der roten Armee gewesen sein soll.



Steht aber auf "Wikipedia". Aber irgendwas mit der SU hatte er doch schon zu tun, oder nicht?
Theo




Theo,

Sicher hatte Keßler was mit der roten Armee zu schaffen.
Aber wenn er selbst sagt, dass er kein Unterleutnant war, sollte dies stimmen.


nach oben springen

#154

RE: 1. März Jahrestag der NVA

in Themen vom Tage 12.03.2011 18:01
von Backe | 480 Beiträge

Nee

Zitat von Alfred

Zitat von eisenringtheo

Zitat von Alfred
Ungedienter,

selbst Keßler ist nicht bekannt, dass er Unterleutnant der roten Armee gewesen sein soll.



Steht aber auf "Wikipedia". Aber irgendwas mit der SU hatte er doch schon zu tun, oder nicht?
Theo




Theo,

Sicher hatte Keßler was mit der roten Armee zu schaffen.
Aber wenn er selbst sagt, dass er kein Unterleutnant war, sollte dies stimmen.



Neee, er war Oberleutnant


"Nicht die Kinder bloß speist man mit Märchen ab" Gotthold E. Lessing
nach oben springen

#155

RE: 1. März Jahrestag der NVA

in Themen vom Tage 12.03.2011 18:41
von eisenringtheo | 9.170 Beiträge

Was für einen Dienstgrad erlangte denn Kessler in der Roten Armee?
Theo


nach oben springen

#156

RE: 1. März Jahrestag der NVA

in Themen vom Tage 12.03.2011 18:51
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
Was für einen Dienstgrad erlangte denn Kessler in der Roten Armee?
Theo



Theo,

müsste ich ihn bei Gelegenheit fragen.

Aber vielleicht hat er es ja auch schon mal irgendwo in einem Buch geschrieben.........


nach oben springen

#157

RE: 1. März Jahrestag der NVA

in Themen vom Tage 12.03.2011 18:57
von Rabe (gelöscht)
avatar

Der Dienstgrad von Herrn Keßler in der Roten Armee ist mir eigentlich völlig egal. Ebenso wie es mir auch völlig egal ist, daß Herr Keßler durch die Bundesdeutsche Justiz verurteilt wurde und als vorbestraft gilt. Ich achte Herrn Keßler als aufrechten Antifaschisten und auch als Verteidigungsminister der ehem. DDR mehr als seinerzeit die Herren Speidel, Heusinger u.a. der Bundeswehr, die als Militärs Millionen Soldaten auf dem Gewissen haben.

Rabe


nach oben springen

#158

RE: 1. März Jahrestag der NVA

in Themen vom Tage 12.03.2011 19:17
von eisenringtheo | 9.170 Beiträge

Ich habe den Dienstgrad auf "Wikipedia" gelöscht, bis klar ist, welchen er inne hatte.
Theo


nach oben springen

#159

RE: 1. März Jahrestag der NVA

in Themen vom Tage 12.03.2011 21:37
von VNRut | 1.486 Beiträge

Zitat von Weichmolch
Ursprünglich war vorgesehen, die komplette Veranstaltung mittels Internet "live" allen Interessierten zur Sicht und Gehör zu bringen. Dieses wäre übers Grenzradio 911 geschehen. Nachdem alle technischen Probleme gelöst waren, legte um den 20. Februar die Verwaltung des Tierparkes einen Einspruch ein. Der war zu respektieren.

Alles Weitere, was mit Essen usw. zu tun hat, beurteile ich nicht.

Weichmolch



@Weichmolch, gibt es noch Aufnahmen von dieser Veranstaltung und kann man diese, ....Sorry ich bin technisch nicht so begabt, ....im Grenzradio911 bzw. Forum als Podcast einbinden und abrufen.

VN_Rut


GKM - 05/05/1982 bis 28/10/1983 im GAR 40/1.Abk/2.Zug (Oranienburg 17556) & GR 34/1.Gk/2.Zug (Groß-Glienicke 85981)
Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit. (William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller 1874 - 1965)
Ohne die Kälte und Trostlosigkeit des Winters gäbe es die Wärme und die Pracht des Frühlings nicht. (Ho Chi Minh)

http://www.starsofvietnam.net/
https://www.youtube.com/watch?v=OAQShi-3MjA
Gruß Wolle
zuletzt bearbeitet 12.03.2011 21:38 | nach oben springen

#160

RE: 1. März Jahrestag der NVA

in Themen vom Tage 12.03.2011 21:43
von Andi (gelöscht)
avatar


zuletzt bearbeitet 20.03.2011 21:33 | nach oben springen



Besucher
6 Mitglieder und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 185 Gäste und 16 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557704 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen