#41

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 02.04.2010 18:21
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Thunderhorse: Ja davon Spreche ich, ...kurz vorm Weerabogen auch bei uns genannt Engstelle/ Serpentine!


Was meinste damit nu?
Den abgebauten inneren Zaun?


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#42

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 02.04.2010 18:43
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar

Ich bin gerade dabei meine Bilder hoch zuladen,was den Bereich Lauchröden betrifft zu finden bei den Bildern..dabei sind dann auch Bilder von besagter Engstelle,wo von Dir benannte Baumaßnahmen statt fanden was den GSSZ Betrifft...

Beschriftzung der Bilder erfolgt in den nächsten Tagen,also Geduld Danke


zuletzt bearbeitet 02.04.2010 18:43 | nach oben springen

#43

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 02.04.2010 22:15
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#44

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 03.04.2010 04:45
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar

das bild kennt man,hat aber nichts mit 2 Zaun zu tun,ihr habt auf den 6m streifen mit zaun ges chaut! und auf den pp gegenùber von der Besuchsseite der Brùcke,ab und an standen dort die Hummer der Amis,BGS weniger.....


nach oben springen

#45

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 03.04.2010 10:42
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von DresdnerEK89
das bild kennt man,hat aber nichts mit 2 Zaun zu tun,ihr habt auf den 6m streifen mit zaun ges chaut! und auf den pp gegenùber von der Besuchsseite der Brùcke,ab und an standen dort die Hummer der Amis,BGS weniger.....



Nimms nicht krumm,
ich kann 2 Zäune erkennen.
GZI mit den Winkeleisen und Stacheldraht und den GSSZ mit Signalteil.

TH


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#46

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 03.04.2010 14:19
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar

vielleicht findet sich noch ein Bild,.....Schauen wir mal,Ansichten gehen oft auseinander..aber mehr als 2 Jahre in diesem Bereich,da merkt man sich auch vieles,!
Bildauschnitt: Ortslage Zaun;Streckmetall + y-Abweiser in den 80-Jahren!!
und genau an dieser Stelle gab es nach 1986 kein Zaun mehr,....der innere Zaun wurde Entfernt!

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 03.04.2010 15:15 | nach oben springen

#47

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 03.04.2010 15:10
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Foto 1, zeigt vorgelagertes Gelände mit Grenzsäule, GZ I mit Winkeleisen an jedem 5-ten Betonpfosten, verspannt mit 10 reihen Stacheldraht (Zaunerhöhung).
Dahinter der K6, Kolonnenweg, Masten der Lichttrasse, Schaltkasten für GZ I mit Signalteil (Winkeleisen mit Plastehalterungen, 4 Reihen Stacheldraht).

Foto 2, Luftbild vom Ortsrand, zu erkennen, Grenzverlauf Flußmitte Werra, die Trasse des GZ I , K6, Kolonnenweg, BT 9, Trasse des GZ I mit Signalteil.

TH

Angefügte Bilder:
"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#48

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 03.04.2010 15:17
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar

das ist richtig,aber dieser Zaun war ohne Auslöser,einfach nur nochmal um das Dorf einzusperren! Streckmetall und y-Abweiser mit Stacheldraht.
Hast Du noch ein Bild von nach 1988,dann könnten wir vergleichen,Danke


nach oben springen

#49

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 03.04.2010 18:07
von Heldrasteiner (gelöscht)
avatar

Ich habe mir in der Bildergalerie mal Deine schönen Aufnahmen angesehen - wirklich sehr aufschlußreich für eine meiner nächsten Exkursionen.

Weißt Du eigentlich, ob man damals die Burgruine Brandenburg (erstes Bild in der Galerie), die ja auch innerhalb des Sperrgebietes lag, besuchen konnte (z.B., wenn man Anwohner war)?


nach oben springen

#50

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 03.04.2010 18:44
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von DresdnerEK89
das ist richtig,aber dieser Zaun war ohne Auslöser,einfach nur nochmal um das Dorf einzusperren! Streckmetall und y-Abweiser mit Stacheldraht.
Hast Du noch ein Bild von nach 1988,dann könnten wir vergleichen,Danke



1988:

http://www.grenzzaunlos.de/clau07.htm
Beide Zäune zu erkennen.

http://www.grenzzaunlos.de/clau13.htm
Ebenfalls beide Zäune.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#51

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 03.04.2010 18:46
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Heldrasteiner
Ich habe mir in der Bildergalerie mal Deine schönen Aufnahmen angesehen - wirklich sehr aufschlußreich für eine meiner nächsten Exkursionen.
Weißt Du eigentlich, ob man damals die Burgruine Brandenburg (erstes Bild in der Galerie), die ja auch innerhalb des Sperrgebietes lag, besuchen konnte (z.B., wenn man Anwohner war)?



Ja, ab Mitte der 80er Jahre war dies unter Bewachung der Gt möglich.
Das genaue Jahr such ich mal raus.

TH


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#52

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 03.04.2010 19:58
von Heldrasteiner (gelöscht)
avatar

Danke TH!
Als ich vor ein paar Jahren mal dort oben auf der Ruine war, konnte ich mich von dem phantastischen Ausblick ins Werratal überzeugen.
Und ich stellte mir die Frage, ob die Brandenburg nicht auch als Beobachtungspunkt der GT genutzt wurde. Daß dort Zivilisten hoch durften, konnte ich mir überhaupt nicht vorstellen - denn man hatte ja nen tollen Ausblick auf die gesamten Grenzanlagen bis hoch zur GüST Herleshausen.


nach oben springen

#53

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 03.04.2010 20:25
von Holtenauer | 1.158 Beiträge

Zitat von Thunderhorse
Foto 1, zeigt vorgelagertes Gelände mit Grenzsäule, GZ I mit Winkeleisen an jedem 5-ten Betonpfosten, verspannt mit 10 reihen Stacheldraht (Zaunerhöhung).
Dahinter der K6, Kolonnenweg, Masten der Lichttrasse, Schaltkasten für GZ I mit Signalteil (Winkeleisen mit Plastehalterungen, 4 Reihen Stacheldraht).

Foto 2, Luftbild vom Ortsrand, zu erkennen, Grenzverlauf Flußmitte Werra, die Trasse des GZ I , K6, Kolonnenweg, BT 9, Trasse des GZ I mit Signalteil.

TH



das 2. Bild erinnert mich wie an ein Gefängnis, zum Glück vorbei.
Wie man da wohnen konnte...


Gruß
Thomas
Zerstörer Lütjens - D185

Seit man begonnen hat, die einfachsten Behauptungen zu beweisen, erweisen sich viele von ihnen als falsch

Glaube keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast


nach oben springen

#54

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 03.04.2010 21:24
von Heldrasteiner (gelöscht)
avatar

Das war in Lindewerra und Wahlhausen auch nicht anders...


nach oben springen

#55

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 04.04.2010 02:39
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar

Zitat von Heldrasteiner
Ich habe mir in der Bildergalerie mal Deine schönen Aufnahmen angesehen - wirklich sehr aufschlußreich für eine meiner nächsten Exkursionen.

Weißt Du eigentlich, ob man damals die Burgruine Brandenburg (erstes Bild in der Galerie), die ja auch innerhalb des Sperrgebietes lag, besuchen konnte (z.B., wenn man Anwohner war)?



Nein,dies war nur den Angehörigen der GT erlaubt,aber auch nur wenn es die Anweisung des KGSi gab,da in diesem Bereich auch Angehörige der GSSD Ihren Dienst versahen..Beobachtung des Point ?!
Und es verlief in diesem Bereich auch die Trennung der Grenzkompanie Neuenhof und Lauchröden;auch wenn TH schreibt,JA..kann ich dieses nicht bestätigen!!


zuletzt bearbeitet 04.04.2010 02:43 | nach oben springen

#56

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 04.04.2010 09:05
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Thunderhorse

Zitat von Heldrasteiner
Ich habe mir in der Bildergalerie mal Deine schönen Aufnahmen angesehen - wirklich sehr aufschlußreich für eine meiner nächsten Exkursionen.
Weißt Du eigentlich, ob man damals die Burgruine Brandenburg (erstes Bild in der Galerie), die ja auch innerhalb des Sperrgebietes lag, besuchen konnte (z.B., wenn man Anwohner war)?


Ja, ab Mitte der 80er Jahre war dies unter Bewachung der Gt möglich.
Das genaue Jahr such ich mal raus.
TH




Die erstmalige Besichtigung durch Zivilpersonen, so um die 60 Leute, erfolgte am Nachmittag des 17. November 1985.
Kontrolliert und begleitet von 4 Angehörigen der GT.

TH


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 04.04.2010 09:07 | nach oben springen

#57

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 04.04.2010 13:12
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar

wenn Du so ein genaues Bild davon hast,
Wie erfolgte der Aufstieg,
Personen alt Jung;
aus welcher Richtung kamen Sie.

Denn in diesem Bereich fanden immer Treibjagden statt um die Wildtiere zu erlegen!!
Habe selber auch an diesen Veranstaltungen Teilgenommen.

Wir kommen vom eigentlichen Thema ab....
ich habe im Netz mal Bilder gesucht um dir zu erklären,welcher Zaun wo war und ob er mit/ohne Auslöser war. Stelle ich heute Abend noch ein.


nach oben springen

#58

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 04.04.2010 13:22
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von DresdnerEK89
wenn Du so ein genaues Bild davon hast,
Wie erfolgte der Aufstieg,
Personen alt Jung;
aus welcher Richtung kamen Sie.
Denn in diesem Bereich fanden immer Treibjagden statt um die Wildtiere zu erlegen!!
Habe selber auch an diesen Veranstaltungen Teilgenommen.
Wir kommen vom eigentlichen Thema ab....
ich habe im Netz mal Bilder gesucht um dir zu erklären,welcher Zaun wo war und ob er mit/ohne Auslöser war. Stelle ich heute Abend noch ein.



Tja, die Leute kamen aus Lauchröden.
Und gehe mal davon aus, dass an jenem Nachmittag keine Treibjagd stattfand, ebenso nicht an dem Tag im Dezember 1985 (zweite Besuchsmöglichkeit), da waren es nochmal ca. 10 Personen unter Aufsicht der GT.

Wie sagt/e Pittiplatsch der Liebe::
Kannst glauben! (oder auch nicht).


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 04.04.2010 13:25 | nach oben springen

#59

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 04.04.2010 14:02
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar

Es wieder spricht aber jeglicher Grenzsicherung;Zivil im Grenzgebiet......ich denke Mir es war eine Einweisung;so wie der BGS oder Bundeswehr eingewiesen hat!
Vielleicht kannst Du Mir ein Bild zeigen,oder sind dies Aufzeichnungen Euer Beobachtung über Bewegungen im Grenzgebiet?! Da auch Ihr jede Bewegung per Text oder Bild gemeldet habt!


nach oben springen

#60

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 04.04.2010 14:12
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Nu, die Bevölkerung von Lauchröden wurde über den Dorffunk informiert, von wann bis wann die Brandenburg besichtigt werden kann.

Auch andere Chronisten haben dies festgehalten.
Schau mal hier, unter Neuzeit:
http://de.wikipedia.org/wiki/Ruine_Brandenburg

oder hier, 1961:
http://unterellen.com/chronik.htm

Machmal gabs Dinge im Grenzgebiet, die jed weder Regel waren.


Die Besichtigungen in 1985 wurden westlicher Seits beobachtet.


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 04.04.2010 14:13 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gebäude und Ortschaften am Grenzstreifen
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Duck
8 28.05.2014 14:07goto
von Jobnomade • Zugriffe: 902
Meine Fahnenflucht im Harzvorland am 14.November 1969
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von
37 09.09.2015 02:19goto
von Cambrino • Zugriffe: 13342
Unbekannte Grenzabschnitte - Ortschaften etc.
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Schlutup
17 25.04.2013 13:03goto
von Vogtländer • Zugriffe: 1397
Wald in Flammen Großbrand bei Jüterbog unter Kontrolle
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Svenni1980
2 14.07.2010 14:58goto
von VNRut • Zugriffe: 658
Ortschaft Neuhof
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Buscho
18 08.06.2016 00:15goto
von Kalubke • Zugriffe: 2360
Versuchte "Fahnenflucht" während der A-Gruppe
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von
26 26.05.2013 18:34goto
von ek40 • Zugriffe: 6170
Gesetze und Vorschriften der Grenzsicherung der Deutschen Demokratischen Republik
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Bürger
2 19.04.2009 12:38goto
von Bürger • Zugriffe: 1922
Aktion Ungeziefer: Jahrsau vernichtet durch die DDR Grenze
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
0 21.02.2009 12:08goto
von Angelo • Zugriffe: 2594
Grenzbesuche 2006: Die ehemalige DDR Grenze bei Salzwedel
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
21 11.09.2014 00:32goto
von ek40 • Zugriffe: 8963

Besucher
25 Mitglieder und 64 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2710 Gäste und 162 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558696 Beiträge.

Heute waren 162 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen