#1

Rüber in die DDR

in Leben in der DDR 15.02.2010 18:06
von Schreiber | 258 Beiträge

im Forum

morgen am 16.02 um 22.05 bis 22.50 Uhr kommt eine interresante Sendung
im MDR-Fernsehen "Von Westlern, die in den Osten zogen"

Film von Simone Warias

Als der Hamburger Peter Drauschke zwei Jahre nach dem Mauerbau in der Hochphase des Kalten Krieges beschloss, in die DDR überzusiedeln, traf er bei Freunden und Verwandten auf völliges Unverständnis für diesen Schritt. Versuchten doch gerade Tausende, oft unter Einsatz ihres Lebens, die DDR in Richtung Westen zu verlassen. Trotz der ständig wachsenden Flüchtlingszahlen stellten bis zum Ende der DDR jedes Jahr fast 400 Menschen einen Antrag auf die Einreise in die DDR.
....
http://www.mdr.de/tv/programm/prog_detai...9000301909.html

Welche Beweggründe hatten diese Leute ?


==================================================
Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.
Konfuzius


nach oben springen

#2

Rüber in die DDR

in Leben in der DDR 15.02.2010 18:20
von Mongibella (gelöscht)
avatar

Eine meiner Tanten hat auch eine von drüben geheiratet....seine Eltern waren sehr oft da mit seinen Geschwistern, das ging im kleinen Grenzverkehr eh ziemlich gut und überhaupt waren es ja Verwante 1ten Grades....

....soweit ich weiss, hat meine Tante ihn wohl bei einem Freundschaftsspiel kennengelernt, er war begeisteter Fussballer und mit seiner Mannschaft just zu diesem Spiel in der DDR....dann hat's wohl gefunkt und da sie nich raus durfte, is er dann eingereist und eingebürgert....

Ja sowas gab es wirklich....

groetjes vanuit ergens bij Koblenz

Mara


nach oben springen


Besucher
14 Mitglieder und 39 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 666 Gäste und 46 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558545 Beiträge.

Heute waren 46 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen