#61

RE: Wer lag uns gegenüber?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.02.2010 19:41
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Schlechter Witz oder dein Ernst?


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#62

RE: Wer lag uns gegenüber?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.02.2010 19:53
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat von manudave

Zitat von Mike59
Hallo Thunderhorse,

Ich habe mich immer gefragt was an den Fz. der 11.CAV das taktische Kürzel BDR bedeutete.

Mike59



Such dir was aus:

http://acronyms.thefreedictionary.com/Belize+Defense+Force



--------------------
hatte ich schon

Mike59


nach oben springen

#63

RE: Wer lag uns gegenüber?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.02.2010 21:30
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Mike59
Hallo Thunderhorse,
Ich habe mich immer gefragt was an den Fz. der 11.CAV das taktische Kürzel BDR bedeutete.
Mike59



Und herausgefunden?


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#64

RE: Wer lag uns gegenüber?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.02.2010 21:35
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Hallo nee

war schon bei Büdinger darf Rodeln.

Nee war ein Witz. Ich denk mal B Border und R = recognized aber das D ist mir eben ein Rätsel
Mike59


nach oben springen

#65

RE: Wer lag uns gegenüber?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.02.2010 21:44
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Mike59
Hallo nee
war schon bei Büdinger darf Rodeln.
Nee war ein Witz. Ich denk mal B Border und R = recognized aber das D ist mir eben ein Rätsel
Mike59



BORDER

Diese Bezeichnung gab es für nur im Grenzdienst genutzte Fahrzeuge.
Bumper-Code:
z.B.:
V-2/11 CAV BDR6


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 22.02.2010 21:48 | nach oben springen

#66

RE: Wer lag uns gegenüber?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.02.2010 21:48
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat von Thunderhorse

Zitat von Mike59
Hallo nee
war schon bei Büdinger darf Rodeln.
Nee war ein Witz. Ich denk mal B Border und R = recognized aber das D ist mir eben ein Rätsel
Mike59



BORDER

Diese Bezeichnung gab es für nur im Grenzdienst genutzte Fahrzeuge.
Bumper-Code:
z.N.:
V 2/11 CAV BDR6



---------------------------
Danke - auf dich ist Verlass.

Aber V2/----- ?

Daran kann ich mich auch nicht mehr erinnern, ich sehe da immer noch 7A oder so vor meinem inneren Auge - aber ist ja schon 20 Jahre her.
Danke für die Info
Mike59


nach oben springen

#67

RE: Wer lag uns gegenüber?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.02.2010 22:18
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Mike59

Zitat von Thunderhorse

Zitat von Mike59
Hallo nee
war schon bei Büdinger darf Rodeln.
Nee war ein Witz. Ich denk mal B Border und R = recognized aber das D ist mir eben ein Rätsel
Mike59


BORDER
Diese Bezeichnung gab es für nur im Grenzdienst genutzte Fahrzeuge.
Bumper-Code:
z.N.:
V 2/11 CAV BDR6



---------------------------
Danke - auf dich ist Verlass.
Aber V2/----- ?
Daran kann ich mich auch nicht mehr erinnern, ich sehe da immer noch 7A oder so vor meinem inneren Auge - aber ist ja schon 20 Jahre her.
Danke für die Info
Mike59




Mit der 7A ....., gabs auch ab und an welche an der Grenze. Waren dann meist zivile Fahrzeuge bzw. vom HQ 7A.
In den 60er und 70er Jahren war das 7A noch vor dem Einheitszeichen.
z.B.:
7A 14 CAV ....


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#68

RE: Wer lag uns gegenüber?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.06.2011 20:42
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Hab da in den letzten Tagen was bekommen. Okay, die Qualität ist nicht besonders.
Aber die Jungens lagen in Bad Hersfeld. Nach dem Vietnam Desaster durften sie sich am Eisernen Vorhang etwas erholen. Also Vorhang zu und Ruhe ist

Mike59

Angefügte Bilder:
11acr.jpg

nach oben springen

#69

RE: Wer lag uns gegenüber?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.06.2011 21:25
von Tobeck | 488 Beiträge

Hier eine Darstellung der Korps-Sektoren:


http://upload.wikimedia.org/wikipedia/co.../02/NATOmap.JPG

Für Niedersachsen gibt es noch eine detaillierte Liste:
http://www.relikte.com/nds_heer/index.htm

Klickt man dort eine bestimmte Division an, z.B. 1. Panzerdivision wird wiederum deren Gliederung mit Standorten genau angezeigt.


nach oben springen

#70

RE: Wer lag uns gegenüber?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.06.2011 21:35
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat von Tobeck
Hier eine Darstellung der Korps-Sektoren:


http://upload.wikimedia.org/wikipedia/co.../02/NATOmap.JPG

Für Niedersachsen gibt es noch eine detaillierte Liste:
http://www.relikte.com/nds_heer/index.htm

Klickt man dort eine bestimmte Division an, z.B. 1. Panzerdivision wird wiederum deren Gliederung mit Standorten genau angezeigt.


-------------------------

Ja die BuWe - das hat uns an der Grenze auch interessiert. Wenn da mal 20 - 30 junge Männer mit attraktiven Kurzhaarschnitt in Begleitung von GZD oder BGS auftauchten. Dann war das mal eine Abwechslung im täglichen einerlei. Für uns war angeblich wichtig ob fremde Alliierte Kampftruppen dort auftauchen. Alles andere war Routine. Routine war es auch - hört sich heute komisch an.
Mike59


nach oben springen

#71

RE: Wer lag uns gegenüber?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.06.2011 21:37
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Mike59
Hab da in den letzten Tagen was bekommen. Okay, die Qualität ist nicht besonders.
Aber die Jungens lagen in Bad Hersfeld. Also Vorhang zu und Ruhe ist

Mike59



Workhorse, take a look.
http://www.eaglehorse.org/3_home_station/posters/cert013.jpg

TH


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#72

RE: Wer lag uns gegenüber?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.06.2011 22:02
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Zitat von Tobeck
Hier eine Darstellung der Korps-Sektoren:


http://upload.wikimedia.org/wikipedia/co.../02/NATOmap.JPG

Für Niedersachsen gibt es noch eine detaillierte Liste:
http://www.relikte.com/nds_heer/index.htm

Klickt man dort eine bestimmte Division an, z.B. 1. Panzerdivision wird wiederum deren Gliederung mit Standorten genau angezeigt.



Ziemlich dichte Schichtung der verschiedenen Armeekorps in der Mitte. Durch die vielen unterschiedlichen Nationalitäten wäre ein abgestimmtes Zusammenwirken sicher nicht einfach gewesen.

Naja, im E-Fall wäre es letztenendes für alle Beteiligten wegen der "strahlenden Zukunft" eh egal gewesen.


zuletzt bearbeitet 22.06.2011 22:24 | nach oben springen

#73

RE: Wer lag uns gegenüber?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.06.2011 22:07
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat von Thunderhorse

Zitat von Mike59
Hab da in den letzten Tagen was bekommen. Okay, die Qualität ist nicht besonders.
Aber die Jungens lagen in Bad Hersfeld. Also Vorhang zu und Ruhe ist

Mike59



Workhorse, take a look.
http://www.eaglehorse.org/3_home_station/posters/cert013.jpg

TH



-----------------------
irgendwie waren die GI's vom Angesicht her lockerer drauf wie wir - selbst bei der Agit Prop - am Ende waren sie genau so froh wie wir das kein Schuss gebrochen ist. Auf alle Fälle hatten sie ein paar tolle Grafiker in ihren Reihen.

Mike59


nach oben springen

#74

RE: Wer lag uns gegenüber?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.06.2011 22:09
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Mike59

Zitat von Thunderhorse

Zitat von Mike59
Hab da in den letzten Tagen was bekommen. Okay, die Qualität ist nicht besonders.
Aber die Jungens lagen in Bad Hersfeld. Also Vorhang zu und Ruhe ist

Mike59



Workhorse, take a look.
http://www.eaglehorse.org/3_home_station/posters/cert013.jpg

TH



-----------------------
irgendwie waren die GI's vom Angesicht her lockerer drauf wie wir - selbst bei der Agit Prop - am Ende waren sie genau so froh wie wir das kein Schuss gebrochen ist. Auf alle Fälle hatten sie ein paar tolle Grafiker in ihren Reihen.

Mike59





Yeep, more relaxt.
Und einige Grafiken hat TH erhalten.

TH


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 22.06.2011 22:11 | nach oben springen

#75

RE: Wer lag uns gegenüber?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.06.2011 22:14
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Yeep, more relaxt.
Und einige Grafiken hat TH erhalten.

TH

[/quote]
----------------------------------------

Neid - purer Neid - mehr kann ich dazu nicht sagen. *gr*

Mike59


nach oben springen

#76

RE: Wer lag uns gegenüber?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.06.2011 22:24
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Mike59

Yeep, more relaxt.
Und einige Grafiken hat TH erhalten.

TH



----------------------------------------

Neid - purer Neid - mehr kann ich dazu nicht sagen. *gr*

Mike59
[/quote]


Don´t worry be happy. Be cool.

Regards.

TH
Allons


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#77

RE: Wer lag uns gegenüber?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.06.2011 22:26
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

nur mal so nebenbei...dies ist ein deutschsprachiges Forum


nach oben springen

#78

RE: Wer lag uns gegenüber?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.06.2011 22:28
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Pitti53
nur mal so nebenbei...dies ist ein deutschsprachiges Forum




Yes indeed.

TH


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#79

RE: Wer lag uns gegenüber?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.06.2011 22:29
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

isch kann kein denglisch!


nach oben springen

#80

RE: Wer lag uns gegenüber?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.06.2011 22:32
von Tobeck | 488 Beiträge

Zitat von GZB1

Ziemlich dichte Schichtung der verschiedenen Armeekorps in der Mitte. Durch die vielen unterschiedlichen Nationalitäten wäre ein abgestimmtes Zusammenwirken sicher nicht einfach gewesen.

Naja, im E-Fall wäre es letztenendes für alle Beteiligten wegen der "strahlenden Zukunft" eh egal gewesen.


Das niederländische Korps befand sich in Friedenszeiten aus Kostengründen so gut wie gar nicht in seinem Sektor, sondern überwiegend in den Niederlanden. Auf der Karte mit den Korps-Sektoren fehlen die französischen Streitkräfte in Deutschland (Forces françaises en Allemagne), die waren in dieser NATO-Planung gar nicht einbezogen, da Frankreich bis vor einigen Jahren nicht Mitglied der militärischen Struktur der NATO war. Es gibt ähnliche Karten mit der Darstellung der Korps-Sektoren, auf denen die französischen Streitkräfte im Südwesten Deutschlands wie eine Reserve eingezeichnet sind. Aber auf Funk-Aufklärungstürmen wie dem Stöberhai im Harz waren die Franzosen vertreten.

P.S. Wurden eigentlich jemals belgische und niederländische Aufklärer an der Grenze gesichtet?


zuletzt bearbeitet 22.06.2011 22:38 | nach oben springen


Besucher
6 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 110 Gäste und 17 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558171 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen