#21

RE: Armes Deutschland ! Mindestens neun Kältetote !

in Themen vom Tage 07.01.2010 17:00
von seaman | 3.487 Beiträge

Wie war das eigentlich in der DDR geregelt mit den Obdachlosen?
Wie waren die Wärmestuben ausgestattet,wie hoch war der Tagessatz?
Wurden die Zahlen der Erfrorenen auch öffentlich bekannt gegeben?

In welchen Abständen wurde der Armutsbericht vor der Volkskammer verlesen?

seaman


nach oben springen

#22

RE: Armes Deutschland ! Mindestens neun Kältetote !

in Themen vom Tage 07.01.2010 17:20
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von seaman

Wie war das eigentlich in der DDR geregelt mit den Obdachlosen?

Wir hatten keine (villeicht 1-2 illegale), das war verboten, dagegen wurde vorgegangen. Wer keine Arbeit und Wohnung hat, der begeht Straftaten um sein Überleben zu sichern, so die Devise. DIe Konsequenz daraus §249, den wir wie oben angesprochen auch heute wieder bräuchten.

Wie waren die Wärmestuben ausgestattet,wie hoch war der Tagessatz?

Braucht ein Staat ohne Obdachlose nicht.

Wurden die Zahlen der Erfrorenen auch öffentlich bekannt gegeben?

Wo keiner Obdachlos ist, da brauchen auch keine Zahlen erfrorener Obdachloser veröffentlichen.

In welchen Abständen wurde der Armutsbericht vor der Volkskammer verlesen?

Armutsbericht macht ohne Arbeitslose keinen Sinn.

seaman


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#23

RE: Armes Deutschland ! Mindestens neun Kältetote !

in Themen vom Tage 07.01.2010 17:23
von seaman | 3.487 Beiträge

Danke!!


nach oben springen

#24

RE: Armes Deutschland ! Mindestens neun Kältetote !

in Themen vom Tage 07.01.2010 17:27
von Corres | 271 Beiträge

Wer in der DDR einen asozialen Lebenswandel führte, das heißt lieber soff und deshalb die Arbeit bummelte und lieber tagsüber im Bett blieb, der wurde früh morgens von seinem vorgesetzten Meister geweckt und zur Arbeitsstelle geholt. Wem nachgewiesen würde, dass er nicht arbeitet, keine Miete bezahlt, keine Alimente bezahlt für sein gezeugtes Kind - kam er vor den Kadi.


Ich bin verantwortlich für das, was ich sage - nicht für das, was du verstehst.


nach oben springen

#25

RE: Armes Deutschland ! Mindestens neun Kältetote !

in Themen vom Tage 07.01.2010 17:29
von Merkur | 1.025 Beiträge

Zitat von Feliks D.

Zitat von seaman

Wie war das eigentlich in der DDR geregelt mit den Obdachlosen?

Wir hatten keine (villeicht 1-2 illegale), das war verboten, dagegen wurde vorgegangen. Wer keine Arbeit und Wohnung hat, der begeht Straftaten um sein Überleben zu sichern, so die Devise. DIe Konsequenz daraus §249, den wir wie oben angesprochen auch heute wieder bräuchten.

Wie waren die Wärmestuben ausgestattet,wie hoch war der Tagessatz?

Braucht ein Staat ohne Obdachlose nicht.

Wurden die Zahlen der Erfrorenen auch öffentlich bekannt gegeben?

Wo keiner Obdachlos ist, da brauchen auch keine Zahlen erfrorener Obdachloser veröffentlichen.

In welchen Abständen wurde der Armutsbericht vor der Volkskammer verlesen?

Armutsbericht macht ohne Arbeitslose keinen Sinn.

seaman





Ihr seid aber auch undankbar. Dafür haben wir heute einen Sozialstaat, leben in grenzenloser Freiheit, können Urlaub auf Malle machen, haben Stasi-Beauftragte und Bananen.



nach oben springen

#26

RE: Armes Deutschland ! Mindestens neun Kältetote !

in Themen vom Tage 07.01.2010 17:32
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Merkur

Ihr seid aber auch undankbar. Dafür haben wir heute einen Sozialstaat, leben in grenzenloser Freiheit, können Urlaub auf Malle machen, haben Stasi-Beauftragte und Bananen.



Ach ja, stimmt hab ich vorübergehend aus dem Blickwinkel verloren gehabt.

Danke Merkur


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#27

RE: Armes Deutschland ! Mindestens neun Kältetote !

in Themen vom Tage 07.01.2010 17:38
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Und ihr glaubt wirklich, dass in der DDR im Winter 1978 niemand erfroren ist, z.B. weil er auch nur betrunken war? Und ihr glaubt dann auch noch, dass man dies in der Zeitung gelesen hätte? Jaja, es wurden alle anderen Kriminalitätsprobleme auch so mitgeteilt wie heute?

Wenn in der DDR Armut so finanziell definiert würde, wie heute, wieviel Arme gab es dann?

Gruss, AZ


nach oben springen

#28

RE: Armes Deutschland ! Mindestens neun Kältetote !

in Themen vom Tage 07.01.2010 17:43
von Corres | 271 Beiträge

Zitat
Und ihr glaubt wirklich, dass in der DDR im Winter 1978 niemand erfroren ist, z.B. weil er auch nur betrunken war?



Gesoffen wurde immer und überall - mal mehr und mal weniger und 1978 war es überall kalt, nicht nur in der DDR, sondern überall drumherum....


Ich bin verantwortlich für das, was ich sage - nicht für das, was du verstehst.


nach oben springen

#29

RE: Armes Deutschland ! Mindestens neun Kältetote !

in Themen vom Tage 07.01.2010 17:45
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Augenzeuge
Und ihr glaubt wirklich, dass in der DDR im Winter 1978 niemand erfroren ist, z.B. weil er auch nur betrunken war? Und ihr glaubt dann auch noch, dass man dies in der Zeitung gelesen hätte? Jaja, es wurden alle anderen Kriminalitätsprobleme auch so mitgeteilt wie heute?

Wenn in der DDR Armut so finanziell definiert würde, wie heute, wieviel Arme gab es dann?

Gruss, AZ



1. Klar, der eine oder andere "Sufke" is sicher erfroren, das gibt es überall. Hier ging es aber speziell um Obdachlose.

2. Erstens gab es in der DDR weniger Straftaten und zweitens wurden diese aufgrund besserer Verfolgungsmöglichkeiten häufiger und schneller aufgeklärt. Zweitens was bringt es dir heute, in der Zeitung zu lesen wer wo erschossen wurde, Amokläufe an Schulen und ähnliches wo die Medien heute so geil drauf sind gab es nicht. Muss wohl am System liegen, ich auf jeden Fall lebe lieber in einem Staat in dem es weniger Verbrechen gibt, als in einem in dem die Medien über jedes ausführlich Berichten!

3. Kann es ohne Reiche Arme geben??


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 07.01.2010 17:46 | nach oben springen

#30

RE: Armes Deutschland ! Mindestens neun Kältetote !

in Themen vom Tage 07.01.2010 18:03
von Focking | 178 Beiträge

Moin alle,

Armes Deutschland?Wenn hier jemand erfriert liegt das am armen Deutschland?
Glaub ich nicht.Dazu bemerke ich zynisch:jeder ist des eigenen Glückes Schmied.
Aus eigener Erfahrung weiß ich wie schnell es mit dem sozialen Abstieg geht.Aber
armes Deutschland kann ich deswegen doch nicht sagen.Es ist einfach das System
fressen oder gefressen werden.Ich stand damals nicht über den Dingen und habe mir
helfen lassen.Deshalb kann ich die Diskusionen hier nicht so richtig nachvollzie-
hen.Und Berichte dieser Sensationsreporter betrachte ich auch skeptisch.Sicherlich
gehts im OH nicht zu wie im Adlon aber wichtig ist doch daß es solche Einrichtungen
gibt.
Ich hoffe,daß mein zugegebener Maßen provokativer Beitrag keine großen Proteststürme
hervor ruft.Ist meine Betrachtungsweise.

Gruß aus der Lausitz

Werner



nach oben springen

#31

RE: Armes Deutschland ! Mindestens neun Kältetote !

in Themen vom Tage 07.01.2010 18:28
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.

3. Kann es ohne Reiche Arme geben??



Klar, wenn das System es so bedingt.


nach oben springen

#32

RE: Armes Deutschland ! Mindestens neun Kältetote !

in Themen vom Tage 07.01.2010 19:39
von wosch (gelöscht)
avatar

Liebe Leute, überlegt Euch schon mal langsam, wie Ihr die Hitzetoten des nächsten Sommer´s der Verantwortlichkeit des "Armen Deutschlands" unterjubeln könnt.
Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#33

RE: Armes Deutschland ! Mindestens neun Kältetote !

in Themen vom Tage 07.01.2010 19:58
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von wosch
Liebe Leute, überlegt Euch schon mal langsam, wie Ihr die Hitzetoten des nächsten Sommer´s der Verantwortlichkeit des "Armen Deutschlands" unterjubeln könnt.
Schönen Gruß aus Kassel.




Meinung oder Diskussionsgrundlage?


Auf jeden Fall nicht mit erfrorenen Obdachlosen zu vergleichen...


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#34

RE: Armes Deutschland ! Mindestens neun Kältetote !

in Themen vom Tage 07.01.2010 20:02
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.

Zitat von wosch
Liebe Leute, überlegt Euch schon mal langsam, wie Ihr die Hitzetoten des nächsten Sommer´s der Verantwortlichkeit des "Armen Deutschlands" unterjubeln könnt.
Schönen Gruß aus Kassel.




Meinung oder Diskussionsgrundlage?


Auf jeden Fall nicht mit erfrorenen Obdachlosen zu vergleichen...






ich kann nich mehr,damit ihr aber auch immer so lieb zueinander sein müsst


nach oben springen

#35

RE: Armes Deutschland ! Mindestens neun Kältetote !

in Themen vom Tage 07.01.2010 20:06
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

@HG82

Nach u.g. Aussage muss man ja schon fast fragen...

Zitat von wosch

Übrigens, das Diskutieren ist für mich gar nicht so wichtig, es reicht mir schon, daß ich meine Meinung loswerden kann.
Schönen Gruß aus Kassel.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 07.01.2010 20:07 | nach oben springen

#36

RE: Armes Deutschland ! Mindestens neun Kältetote !

in Themen vom Tage 07.01.2010 20:12
von Wolle76 (gelöscht)
avatar

@feliks

Das unkommentierte wiedergeben eines Zitates um des Zitates willen ist aber auch gaaaaannnz Pöööööhhhhseee.
Aber passen tut die Aussage
Manchmal liefern die Leute die schönsten Steilvorlagen


nach oben springen

#37

RE: Armes Deutschland ! Mindestens neun Kältetote !

in Themen vom Tage 07.01.2010 20:13
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

@ wolle

dem kann ich mich nur noch anschließen!!! ICH SCHMEISS MICH WEG


nach oben springen

#38

RE: Armes Deutschland ! Mindestens neun Kältetote !

in Themen vom Tage 07.01.2010 20:17
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.
@HG82

Nach u.g. Aussage muss man ja schon fast fragen...

Zitat von wosch

Übrigens, das Diskutieren ist für mich gar nicht so wichtig, es reicht mir schon, daß ich meine Meinung loswerden kann.
Schönen Gruß aus Kassel.




;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;

Felix, Du kannst mich mal
Schönen Gruß aus Kassel


nach oben springen

#39

RE: Armes Deutschland ! Mindestens neun Kältetote !

in Themen vom Tage 07.01.2010 20:18
von Pitti53 | 8.791 Beiträge
nach oben springen

#40

RE: Armes Deutschland ! Mindestens neun Kältetote !

in Themen vom Tage 07.01.2010 20:19
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

Zitat von wosch

Zitat von Feliks D.
@HG82

Nach u.g. Aussage muss man ja schon fast fragen...

Zitat von wosch

Übrigens, das Diskutieren ist für mich gar nicht so wichtig, es reicht mir schon, daß ich meine Meinung loswerden kann.
Schönen Gruß aus Kassel.




;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;

Felix, Du kannst mich mal
Schönen Gruß aus Kassel







nach oben springen



Besucher
31 Mitglieder und 70 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2338 Gäste und 146 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558677 Beiträge.

Heute waren 146 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen