#61

RE: Methoden zu gewinnung von Mitarbeitern

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.12.2009 14:26
von Pitti53 | 8.785 Beiträge

bei uns wär es die note 5.hast schlecht aufgepaßt


nach oben springen

#62

RE: Methoden zu gewinnung von Mitarbeitern

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.12.2009 14:32
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Merkur

Zitat von Afghani

Sie haben sich die Mitarbeiter selbst ausgesucht und teilweise gezwungen mitzuarbeiten.Sie haben Mitarbeiter durch materielle Anreize wie zum Beispiel Geld oder Erpressung wer nicht mitmachen wollte wurde ausspioniert und bei einer kleinen Gelegenheit exikutiert
Die Sed und ihr Unterdrückungsorgan MfS versuchten immer stärker die Öffentlichkeit über das Ausmaß ihrer systemtischen, menschenverachtenden Tätigkeiten zu täuschen. Dies taten sich durch ,,Sachbücher” und offene Agitationsarbeit versuchten sie die gut organisierte Lobby ewig Gestriger das eigene Tun zu verharmlosen.

Für die Stasi war alles Feind, was nicht in das Muster von Denunzianten, Schnüffler und gehorsamen Untertanen passte. Die Partei, die Partei hatte immer Recht und das Recht hat die Stasi festgelegt . Eine Art sie zu bearbeiten war es sie zu zersetzen.

Könnt ihr mir sagen was ich verändern soll?



Sind ein paar ganz schöne Knaller dabei. Aber dafür wirds bestimmt eine gute Note.





Ach du Scheiße, wo hast du denn den Müll her?

Sag mal gehts noch, Exikutionen, alles Schnüffler und sonst Feinde. Junge junge, denk ich an Deutschland.....







Zitat von Afghani

Für die Stasi war alles Feind, was nicht in das Muster von Denunzianten, Schnüffler und gehorsamen Untertanen passte. Die Partei, die Partei hatte immer Recht und das Recht hat die Stasi festgelegt . Eine Art sie zu bearbeiten war es sie zu zersetzen.





Möchte bloß mal wissen wer deine Rechtschreibung zersetzt hat.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 06.12.2009 14:36 | nach oben springen

#63

RE: Methoden zu gewinnung von Mitarbeitern

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.12.2009 14:53
von glasi | 2.815 Beiträge

FILIKS. jetzt laß mal bitte die kirche im dorf. das macht echt einen guten eindruck für jeden neuen der hier ins forum kommt. ich meine du hast schon genug verwarnungen von uns bekommen.



nach oben springen

#64

RE: Methoden zu gewinnung von Mitarbeitern

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.12.2009 14:55
von Pitti53 | 8.785 Beiträge

glasi feliks hat aber recht.der artikel vo afhgane ist murks


nach oben springen

#65

RE: Methoden zu gewinnung von Mitarbeitern

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.12.2009 15:04
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von glasi
jetzt laß mal bitte die kirche im dorf. das macht echt einen guten eindruck für jeden neuen der hier ins forum kommt. ich meine du hast schon genug verwarnungen von uns bekommen.


@glasi, er kam auf den letzten moment hier an und erwartet wunder. die arbeit ist aus fachlicher sicht ne glatte 5. für die schule wird es sicherlich ne 2 + ergeben.
selbst das genannte beispiel mit michael jackson am brandenburger tor ist absolute gülle...

p.s. mal ehrlich, auf die schnelle können wir so einen beitrag auch nicht mehr retten. bei http://www.hausaufgaben.de gab es ähnliche texte.
in einem anderem forum habe ich vor ca. 2 jahren mal eine solche abi-arbeit fachlich begleitet. der abiturient hatte eigentlich keine chance, da die fragen äusserst schwammig waren. er bekam, obwohl fachleute die arbeit als korekt einstuften, eine "5". daher kann ich merkur verstehen....


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#66

RE: Methoden zu gewinnung von Mitarbeitern

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.12.2009 15:21
von Afghani (gelöscht)
avatar

Mir is was aufgefallen....wie wäre es wenn ihr mir verbesserungs vorschläge macht?.....Ich habt ja bis jetz nur gesagt was falsch ist...das hilft einem ja nicht wirklich weiter zu wissen was falsch is...aber weiss nicht wie ich es verbessern kann


nach oben springen

#67

RE: Methoden zu gewinnung von Mitarbeitern

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.12.2009 15:24
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

ansich hast du recht @afghani, aber auf die schnelle bekommen wir das auch nicht mehr hin... und wie schon gesagt, die arbeit muss dem lehrer gefallen und nicht uns


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#68

RE: Methoden zu gewinnung von Mitarbeitern

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.12.2009 15:27
von glasi | 2.815 Beiträge

hallo gilbert.. damit wir uns richtig verstehen. ich zweifel nicht das wissen von merkur, feliks, pitti und von dir an. aber wie heißt es so schön. der ton macht die musik. mit ach du scheiße ist dem jungen auch nicht geholfen. ich kann es nicht. entweder klappt das , oder ich frage angelo und die anderen ob wir denn thread schließen.



nach oben springen

#69

RE: Methoden zu gewinnung von Mitarbeitern

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.12.2009 15:33
von Pitti53 | 8.785 Beiträge

Zitat von glasi
hallo gilbert.. damit wir uns richtig verstehen. ich zweifel nicht das wissen von merkur, feliks, pitti und von dir an. aber wie heißt es so schön. der ton macht die musik. mit ach du scheiße ist dem jungen auch nicht geholfen. ich kann es nicht. entweder klappt das , oder ich frage angelo und die anderen ob wir denn thread schließen.



wieso schließen glasi.?damit ist dem jungen auch nicht geholfen...aber ich hab den üblen verdacht das es ihm gar nicht darum geht...aber wie gesagt nur so ein gefühl


nach oben springen

#70

RE: Methoden zu gewinnung von Mitarbeitern

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.12.2009 15:37
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

ich brauche doch an einer arbeit nicht mehr feilen, die morgen früh schon abgegeben werden soll wenn er die rechtschreibfehler korrigiert wird es schon in ordnung gehen.

wollen wir wetten über die note abschliessen ?


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#71

RE: Methoden zu gewinnung von Mitarbeitern

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.12.2009 15:40
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von Merkur

Zitat von Afghani

Sie haben sich die Mitarbeiter selbst ausgesucht und teilweise gezwungen mitzuarbeiten.Sie haben Mitarbeiter durch materielle Anreize wie zum Beispiel Geld oder Erpressung wer nicht mitmachen wollte wurde ausspioniert und bei einer kleinen Gelegenheit exikutiert
Die Sed und ihr Unterdrückungsorgan MfS versuchten immer stärker die Öffentlichkeit über das Ausmaß ihrer systemtischen, menschenverachtenden Tätigkeiten zu täuschen. Dies taten sich durch ,,Sachbücher” und offene Agitationsarbeit versuchten sie die gut organisierte Lobby ewig Gestriger das eigene Tun zu verharmlosen.

Für die Stasi war alles Feind, was nicht in das Muster von Denunzianten, Schnüffler und gehorsamen Untertanen passte. Die Partei, die Partei hatte immer Recht und das Recht hat die Stasi festgelegt . Eine Art sie zu bearbeiten war es sie zu zersetzen.

Könnt ihr mir sagen was ich verändern soll?



Sind ein paar ganz schöne Knaller dabei. Aber dafür wirds bestimmt eine gute Note.



Was ist hier falsch,so hiess es doch im Lied.



nach oben springen

#72

RE: Methoden zu gewinnung von Mitarbeitern

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.12.2009 15:42
von Pitti53 | 8.785 Beiträge

Zitat von GilbertWolzow
ich brauche doch an einer arbeit nicht mehr feilen, die morgen früh schon abgegeben werden soll wenn er die rechtschreibfehler korrigiert wird es schon in ordnung gehen.

wollen wir wetten über die note abschliessen ?


da brauchen wir nicht wetten gw.seinem lehrer wird es gefallen.auch wenn es falsch ist


nach oben springen

#73

RE: Methoden zu gewinnung von Mitarbeitern

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.12.2009 15:49
von Mongibella (gelöscht)
avatar

Zitat von Afghani
Mir is was aufgefallen....wie wäre es wenn ihr mir verbesserungs vorschläge macht?.....Ich habt ja bis jetz nur gesagt was falsch ist...das hilft einem ja nicht wirklich weiter zu wissen was falsch is...aber weiss nicht wie ich es verbessern kann



Geanau Afghani....ich bin auch dafür, das unsere Experten hier vom ehemaligen MfS deine Ausführungen bis jetzt mal etwas fachlich überarbeiten und nich alle Rechtschreibefehler herausholen sollten.....einige Fehler würd ich drin lassen, so das der Text noch als deiner erkennbar ist.....

.....@ die MfS-Experten...kommt jetz nich, ihr hättet keine Zeit....hier ist sogar die Möglichkeit für euch, zumindestens in Afghanis Klasse eine realitätsnahe Schilderung der ehemaligen Behörde zu vermitteln....also was ist....ihr lasst doch Afghani nich hängen, oder.....????

Mara


nach oben springen

#74

RE: Methoden zu gewinnung von Mitarbeitern

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.12.2009 16:07
von Berliner (gelöscht)
avatar

Zitat von Merkur
Sind ein paar ganz schöne Knaller dabei. Aber dafür wirds bestimmt eine gute Note.


Merkur,

was fuer eine Note haette der Junge bekommen, waere die Arbeit fuer die Schule in der DDR gewesen?

Berliner


nach oben springen

#75

RE: Methoden zu gewinnung von Mitarbeitern

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.12.2009 16:10
von Mongibella (gelöscht)
avatar

Zitat von Berliner
was fuer eine Note haette der Junge bekommen, waere die Arbeit fuer die Schule in der DDR gewesen?



Jau Berliner....seine Eltern wären verhaftet worden, und er wär ins Heim gekommen....

Mara


nach oben springen

#76

RE: Methoden zu gewinnung von Mitarbeitern

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.12.2009 16:10
von Pitti53 | 8.785 Beiträge

berliner zu ddr zeiten hätteste den artikel gar nicht schreiben können.und wenn note 5


nach oben springen

#77

RE: Methoden zu gewinnung von Mitarbeitern

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.12.2009 16:21
von Luchs (gelöscht)
avatar

Glaubt ihr allen ernstes, dass man eine schlechtere Note bekommt, weil man nicht das nachquasselt, was die allgemeine Meinung ist? Das war vielleicht in der DDR so. Hier iost doch deutlich ersichtbar, dass die Schüler nicht nur etwas herausfinden, sondern sich auch eine Meinung bilden und diese vertreten sollen. Zum Glück darf man in der Bundesrepublik auch etwas gut finden und darüber offen reden, was alle anderen als schlecht empfinden.
Viele Grüße
Micha


nach oben springen

#78

RE: Methoden zu gewinnung von Mitarbeitern

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.12.2009 16:32
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Zitat von Luchs
Zum Glück darf man in der Bundesrepublik auch etwas gut finden und darüber offen reden, was alle anderen als schlecht empfinden.
Viele Grüße
Micha



Hallo Micha, genau so ist es! Aber da kann man wohl machen was man will, bei jedem wird das so nicht ankommen.

Ich finde es schon echt schwach, wenn sich in diesem Fall unsere Experten aus der Affaire ziehen, mit dem Hinweis, ach dann wird die Note nur schlecht. Gerade hier hätten sie doch mal eine gute Gelegenheit gehabt, ihr Wissen unters Volk zu bringen. Jeder schreibt 10 min und die Sache wäre gelaufen. Statt dessen wird sich über die Knaller ausgelassen.... Wer hat davon jetzt was?

Gruß, AZ


nach oben springen

#79

RE: Methoden zu gewinnung von Mitarbeitern

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.12.2009 16:39
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Zitat von Berliner

Zitat von Merkur
Sind ein paar ganz schöne Knaller dabei. Aber dafür wirds bestimmt eine gute Note.


Merkur,
was fuer eine Note haette der Junge bekommen, waere die Arbeit fuer die Schule in der DDR gewesen?
Berliner




Eine Note hätte er dafür nicht bekommen. So weit wäre es gar nicht gekommen. Die Eltern hätten in die Schule gemusst, ohne Entschuldigung wäre der Junge von der Schule verwiesen worden. Vielleicht hätte es einen Appell gegeben, wenn schon vorab viele davon etwas mitbekommen hätten. Dann hätte man den Jungen öffentlich rund gemacht. Ich habe so etwas 1975 erlebt, da hatte einer Hakenkreuze an die Schulwand gezeichnet. Aus Dummheit. Nach dem Appell wurde er von der Schule verwiesen, wer weiss was man dann an der anderen Schule erzählt hat, bestimmt nicht die Wahrheit.....

AZ


nach oben springen

#80

RE: Methoden zu gewinnung von Mitarbeitern

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.12.2009 17:06
von Freedom (gelöscht)
avatar

Hallo.

Ich hatte kein Bock der DDR treu zu dienen (als Werktätiger), warum auch wenn ich weg wollte. Dann bekam ich eine Vorladung beim Stadtbezirk-Lichtenberg. Keine Ahnung mehr wie die Abteilung hieß. War gegenüber dem Rathaus. Als dort zwei Männer saßen die mich freundlichst begrüßten.
Man wollte mittels meiner Person an meine Kumpels ran.
Bis hierher erst mal - ob ich weiter schreiben werde muss ich mir noch überlegen.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
(Mitarbeiter der Woche) Erdogan und sein Verständnis von Pressefreiheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von ek40
50 01.04.2016 13:45goto
von Heckenhaus • Zugriffe: 1312
Sicherung der Staatsgrenze unter Anwendung veterinärmedizinischer Methoden
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Feliks D.
17 25.11.2014 02:36goto
von S51 • Zugriffe: 1389
Zersetzung-Methoden der DDR-Staatssicherheit
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
48 21.10.2011 21:18goto
von Feliks D. • Zugriffe: 3605
Bundesbeauftragter Jahn will Stasi Mitarbeiter entlassen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Gert
118 13.04.2013 12:03goto
von Moskwitschka • Zugriffe: 4505
Gelände MfS Hochschule Gosen HVA
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von Angelo
7 25.10.2010 18:04goto
von Stabsfähnrich • Zugriffe: 4829
"Die Kik-Story - die miesen Methoden des Textildiscounters".
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Alfred
44 07.08.2010 06:07goto
von SFGA • Zugriffe: 2117
Wie wurde man Mitarbeiter der Staatssicherheit der DDR?
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
307 17.12.2013 00:41goto
von frank • Zugriffe: 18526
Mitarbeiter der Stasi in der DDR
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
212 23.08.2009 19:11goto
von Augenzeuge • Zugriffe: 27536
Rechtslage zur Benennung von Stasi-Mitarbeitern nicht eindeutig
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
43 14.04.2013 22:19goto
von Kimble • Zugriffe: 3943

Besucher
20 Mitglieder und 46 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1681 Gäste und 121 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14354 Themen und 556984 Beiträge.

Heute waren 121 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen