#101

RE: Bei Anruf erfolgt Magazinwechsel

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 23.07.2015 23:17
von vs1400 | 2.392 Beiträge

jeder, josy95,
der nicht aktiv dagegen war, war zumindest indirekt dafür.
ist nun mal so.

die geschichte wurde bereits geschrieben und wir diskutieren über persönliche befindlichkeiten.
deine sind für mich ok, doch ich darf sie durchaus als bedenklich erwähnen.
was eben nichts mit faselei zu tun hat.
zumal, in bezug auf unsere berufe und dem heute eben.
da reicht dann schon ein überfüllter fahrgastwagen und im schlechtesten, erdenklichem fall ist der verantwortliche dann, so deine sichtweise,
ein mordbube.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


zuletzt bearbeitet 24.07.2015 00:07 | nach oben springen

#102

RE: Bei Anruf erfolgt Magazinwechsel

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 23.07.2015 23:21
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von vs1400 im Beitrag #101
jeder, josy95,
der nicht aktiv dagegen war, war zumindest indirekt dafür.
ist nun mal so.

da reicht dann schon ein überfüllter fahrgastwagen und im schlechtesten, erdenklichem fall ist der verantwortliche dann, so deine sichtweise,
ein mordbube.

gruß vs




echt..., erwartest Du jetzt von mir eine Antwort auf soviel ..., na ich verkneif es mir und geb Dir trotzdem eine:



In diesem Sinne sag ich auch:

Gute Nacht!

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#103

RE: Bei Anruf erfolgt Magazinwechsel

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 23.07.2015 23:29
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von vs1400 im Beitrag #101
... da reicht dann schon ein überfüllter fahrgastwagen und im schlechtesten, erdenklichem fall ist der verantwortliche dann, so deine sichtweise,
ein mordbube.
Hä? Was Du wolle sage *bloedfrag*

Und Josy, das mit den Ergeizlingen sehe ich nicht so. Die sind für gewöhnlich Opportunisten und bewegen sich um solche Situationen, in welche die beiden Grundwehrdienstleistende im Dezember 79 kamen, ganz elegant drumrum.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


josy95 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#104

RE: Bei Anruf erfolgt Magazinwechsel

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 23.07.2015 23:49
von vs1400 | 2.392 Beiträge

Zitat von josy95 im Beitrag #102



echt..., erwartest Du jetzt von mir eine Antwort auf soviel ..., na ich verkneif es mir und geb Dir trotzdem eine:



In diesem Sinne sag ich auch:

Gute Nacht!

josy95


sorry, josy95,
und danke für deine antwort.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#105

RE: Bei Anruf erfolgt Magazinwechsel

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 24.07.2015 00:01
von Rostocker | 7.720 Beiträge

Also ich verstehe hier die Titelüberschrift nicht--wenn ich zum Grenzdienst rausgefahren bin oder zu Wache aufgezogen bin.hatte ich immer ein volles Magazin in der Waffe--also brauche ich nach einen Anruf nicht mehr das Magazin wechseln. Oder???


Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#106

RE: Bei Anruf erfolgt Magazinwechsel

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 24.07.2015 00:56
von vs1400 | 2.392 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #103
Zitat von vs1400 im Beitrag #101
... da reicht dann schon ein überfüllter fahrgastwagen und im schlechtesten, erdenklichem fall ist der verantwortliche dann, so deine sichtweise,
ein mordbube.
Hä? Was Du wolle sage *bloedfrag*




mein hintern saß eben nicht nur auf der füst, 94,
dass kann ich dir vorerst sagen.

falls du fragen haben solltest,
dann stell sie einfach,
ohne darstellung. ... nach möglichkeit.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#107

RE: Bei Anruf erfolgt Magazinwechsel

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 24.07.2015 08:14
von IM Kressin | 914 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #105
Also ich verstehe hier die Titelüberschrift nicht--wenn ich zum Grenzdienst rausgefahren bin oder zu Wache aufgezogen bin.hatte ich immer ein volles Magazin in der Waffe--also brauche ich nach einen Anruf nicht mehr das Magazin wechseln. Oder???



Ich interpretiere es so, daß der Major P. offenbar in Bezug auf Republikflüchtlinge, die Formvorschriften großzügig anzuwenden bzw. auszulegen pflegte!

Konkret: Die Republikflucht unter allen Umständen zu verhindern, koste es was es wolle. Wenn ein Anruf notwendigerweise gemäß Vorschrift erfolgt, dann nach dem Leeren des Magazins auf den Flüchtling, darauffolgend der Wechsel … so deute ich die Überschrift.

Die Stellungnahme wird der Vorschrift entsprechend formuliert!


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!
Fritze und josy95 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#108

RE: Bei Anruf erfolgt Magazinwechsel

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 24.07.2015 08:46
von 94 | 10.792 Beiträge

Den Spruch gabs ob auch von Mj.P. so benutzt weiß ich nicht, in der Version: Der Warnschuß liegt unten rechts im Magazin.
Und schon klar @vs1 mit dem Gesäß. Du warst ja auch, obwohl ungewöhnlich für einen GF-Uffz in den späten 80igern, kein KGSi. Na egal, also eine Frage, die habe ich, ehrlich. Und hoffentlich nun etwas wohlgefälliger formuliert, eine Antwort gibts hoffentlich zum passenden Thema:
Was für ein überfüllter Fahrgastwagen, meinst Du etwa einen Pöbelcontainer?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


IM Kressin und josy95 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#109

RE: Bei Anruf erfolgt Magazinwechsel

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 24.07.2015 09:17
von damals wars | 12.164 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #105
Also ich verstehe hier die Titelüberschrift nicht--wenn ich zum Grenzdienst rausgefahren bin oder zu Wache aufgezogen bin.hatte ich immer ein volles Magazin in der Waffe--also brauche ich nach einen Anruf nicht mehr das Magazin wechseln. Oder???


Es sollte bei so einen "Spruch" sicher kein Anruf erfolgen, ich kenne den als "immer Finger am Abzug".
Trotzdem habe ich entsprechend Vorschriften gehandelt, als es soweit war, zum"Ballern" war ich nicht ausgebildet.
Und die Solldaten haben in diesem Fall ja ähnlich gehandelt.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
IM Kressin und josy95 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.07.2015 09:19 | nach oben springen

#110

RE: Bei Anruf erfolgt Magazinwechsel

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 24.07.2015 09:24
von vs1400 | 2.392 Beiträge

was hat man denn, selbst damals, 94,
von derartig makaberen aussagen gehalten? die großen "helden" landeten "ihren" warnschuss zwischen den augen. ja, derartige aussagen gab es
und die truppe war diesbezüglich nicht unempfindlich. die haben sehr genau hingehört und konnten unterscheiden.
so zu meiner zeit eben
und ja, 94,
ich hatte gelernt mich zu verweigern. bis zu nem gewissen grad war dies möglich, wenn auch nicht immer einfach.

um deine direkte frage zu beantworten, ja.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#111

RE: Bei Anruf erfolgt Magazinwechsel

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 24.07.2015 12:14
von 94 | 10.792 Beiträge

Ich habe den Spruch zwei dreimal gehört, ihn da aber mit einem sarkastisch-ironischem Unterton wahrgenommen. Also ernst war der sicher nicht gemeint, war eher so spätinfantiles Gehabe. Ich meine jeder hoffte doch seine goldene Schicht mit weißen Handschuhen begehen zu können, sprich ohne Anwendung der Schußwaffe heimzugehen. Und sowas wie diesen Mj.P. habe ich während meiner knapp drei Jahre am Kanten nicht kennengelernt, zum Glück.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Fritze, IM Kressin und josy95 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#112

RE: Bei Anruf erfolgt Magazinwechsel

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 24.07.2015 14:29
von Fritze | 3.474 Beiträge

Idioten und Krawallbrüder gibt es in jedem Metier !

Einpeitscher (wenn auch nur verbal ) haben wir doch Alle irgendwo kennen gelernt !

Unmenschen auch ! Und vlt. gerade , weil es nicht die Masse war ,fielen Diese besonders auf !

Und eins ist doch beim Barras eines jeden Landes usus ! Schliff und Einschüchterung in der Ausbildung !

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
josy95 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#113

RE: Bei Anruf erfolgt Magazinwechsel

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 24.07.2015 14:39
von exgakl | 7.236 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #109
Zitat von Rostocker im Beitrag #105
Also ich verstehe hier die Titelüberschrift nicht--wenn ich zum Grenzdienst rausgefahren bin oder zu Wache aufgezogen bin.hatte ich immer ein volles Magazin in der Waffe--also brauche ich nach einen Anruf nicht mehr das Magazin wechseln. Oder???


Es sollte bei so einen "Spruch" sicher kein Anruf erfolgen, ich kenne den als "immer Finger am Abzug".
Trotzdem habe ich entsprechend Vorschriften gehandelt, als es soweit war, zum"Ballern" war ich nicht ausgebildet.
Und die Solldaten haben in diesem Fall ja ähnlich gehandelt.


darf ich näheres erfahren @damals wars ? Gern auch per PN

VG exgakl


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#114

RE: Bei Anruf erfolgt Magazinwechsel

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 24.07.2015 15:02
von IM Kressin | 914 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #109
Zitat von Rostocker im Beitrag #105



Es sollte bei so einen "Spruch" sicher kein Anruf erfolgen, ich kenne den als "immer Finger am Abzug".
Trotzdem habe ich entsprechend Vorschriften gehandelt, als es soweit war, zum"Ballern" war ich nicht ausgebildet.
Und die Solldaten haben in diesem Fall ja ähnlich gehandelt.


Diese Tatsache @damals wars ist sowohl für mich als auch bei anderen Usern von Interesse!

Wäre vorteilhaft, wenn auch ohne PN informiert wird!

Besten Dank,
es grüßt Dich
Kressin


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!
nach oben springen

#115

RE: Bei Anruf erfolgt Magazinwechsel

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 24.07.2015 18:32
von damals wars | 12.164 Beiträge

In den Tiefen des Forums schildere ich eine Festnahme in Höhe der alten Autobahn/Drehwitz, ohne Schusswaffenanwendung.
Finde auf die Schnelle den Beitrag nicht wieder, sorry.

Sicher ist mir deshalb gleich ein Widerspruch in den Aussagen des unverletzt gebliebenen GV aufgefallen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#116

RE: Bei Anruf erfolgt Magazinwechsel

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 24.07.2015 20:18
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #115
... Drehwitz ...
Wozu doch so ein Dehnungs-Ha so alles gut sein kann, also außer das man's als Rechschreibfehler ankreiden mag. So taugt es auch hervoragend in Suchbegriffen um fündig zu werden ... www.forum-ddr-grenze.de/search.php?order...=asc&q=Drehwitz


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


IM Kressin und exgakl haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.07.2015 20:19 | nach oben springen

#117

RE: Bei Anruf erfolgt Magazinwechsel

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 24.07.2015 23:12
von vs1400 | 2.392 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #98



Wer weiss das schon ? Sind Sie John Wayne ,oder bin ich das ?




04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#118

RE: Bei Anruf erfolgt Magazinwechsel

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 24.07.2015 23:19
von vs1400 | 2.392 Beiträge

Zitat von Ernesto34 im Beitrag #70
Da ich ja relativ neu im Forum hier bin, kann mir mal jemand die Überschrift zu diesem Thema " Bei Anruf Magazinwechsel " erklären.
Wie gesagt ich habe in den Jahren 1951 - 1959 freiwillig gedient. Besten Dank und Gruß Ernesto34.


im paralleluniversum, Ernesto34,
hat sich der erwähnte user neu angemeldet,
natürlich ohne eigennutz.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#119

RE: Bei Anruf erfolgt Magazinwechsel

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 26.07.2015 15:41
von Bürger | 7 Beiträge

Hallo zusammen, erstmal danke Mario. Ich möchte gerne die Überschrift auf lösen, denn ich habe sie auch geschrieben.
Ich habe in der 7. Grenzkompanie in Sorge gediehnt. Ja wie jeder der an der Grenze gediehnt hat weis, gab es vor jedem Aufzug an die Grenze auf dem Kasernenhof einen Befehlsempfang. Unser damaliger Kompaniechef war Major Piotrovski welcher immer sagte bei anruf erfolgt Magazinwechsel.
Der Richtige Wortlaut hies aber: Erstens Anrufen, zweitens Anrufen und Warnschuß, drittes geziehltes Feuer auf die unteren Extremiteten.
Er hat seine eigene wariante des Befehls gehabt und sagte immer bei anruf erolgt Magazinwechsel
. Heist, es gab kein anruf, es gab kein Warnschuss, es heist das du das erste Magazin schon leer hast bevor du den Grenzverletzten anrufst. Verstanden?
Der Co Chef war ein Hartliner, der der beste vom ganzen Grenzkomando Nord sein wollte und zu meiner Zeit auch war.
Seht Euch den Dokumentarfilm am 15. 09. 2015 um 20.15 Uhr im ZDF an und Ihr werdet Verstehen von was ich rede.
Gruß Ötten

Und das soll über lange Zeit seinen Vorgesetzten nicht bekannt gewesen sein sollen?

Und die Verwaltung 2000 wußte davon auch nichts? Schwer vorstellbar........


josy95 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.07.2015 23:04 | nach oben springen

#120

RE: Bei Anruf erfolgt Magazinwechsel

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 26.07.2015 21:57
von mibau83 | 822 Beiträge

Zitat von vs1400 im Beitrag #118

im paralleluniversum, Ernesto34,
hat sich der erwähnte user neu angemeldet,
natürlich ohne eigennutz.



wenig zielführend deine info! erkläre doch bitte mal ernesto34 welches paralleluniversum du meinst.


zuletzt bearbeitet 26.07.2015 21:58 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Öffnung der GÜST Teltow-Kanal Bezirk Potsdam
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von PKE
6 01.11.2016 19:11goto
von PKE • Zugriffe: 1217
Militär- Verbindungsmissionen
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von PKE
0 19.06.2016 10:59goto
von PKE • Zugriffe: 418
Bilder aus der Kindheit
Erstellt im Forum DDR Zeiten von PKE
8 08.06.2016 18:59goto
von PKE • Zugriffe: 1211
F. Streletz - Die Handlungen der militärischen Führung im Herbst 1989
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von werner
409 17.02.2015 14:40goto
von damals wars • Zugriffe: 20719
Die Stoßkräfte der Volksmarine
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von Eddy
42 03.03.2014 17:58goto
von Eddy • Zugriffe: 6132
Schüsse an der Elbe
Erstellt im Forum Mein Grenzer Tagebuch von TOMMI
20 21.01.2016 21:04goto
von der sturmbahn könig • Zugriffe: 4465
"Opferbericht"
Erstellt im Forum Leben in der DDR von 17.Juni
78 07.07.2010 18:14goto
von Oss`n • Zugriffe: 3785

Besucher
24 Mitglieder und 49 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 1534 Gäste und 131 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 557995 Beiträge.

Heute waren 131 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen