#1

OHS der GT in Suhl

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 17.11.2009 17:49
von Funzelhuhn68 (gelöscht)
avatar

Hallo,

weis jemand von Euch was aus der OHS der GT in Suhl geworden ist?
Wie lange bestand sie noch als solche?


Gruß Funzelhuhn


nach oben springen

#2

RE: OHS der GT in Suhl

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 17.11.2009 17:53
von maja64 (gelöscht)
avatar

Hallo Torsten

Also auf Anhieb kann ich Dir nur sagen das in einen der Blöcke die BSTU Außenstelle Suhl untergebracht ist.



Gruß maja


nach oben springen

#3

RE: OHS der GT in Suhl

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 17.11.2009 18:08
von Rudi (gelöscht)
avatar

Hi
da ich unmittelbar in der nähe der ehemaligen OHS Suhl wohne nur soviel:
Eine Berufschuleunterkunft,das Ministerium für Stasiunterlagen,der Hörsaal steht noch,
die Blöcke wo die Offz.wohnten sind jetzt in privater Hand und neu gemacht,
in Richtung Ausbildungsgelände befindet sich das Gewerbezentrum mit einigen Firmen,
Gruß aus SUHL Rudi


nach oben springen

#4

RE: OHS der GT in Suhl

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 17.11.2009 18:14
von maja64 (gelöscht)
avatar

Zitat von Rudi
Hi
da ich unmittelbar in der nähe der ehemaligen OHS Suhl wohne nur soviel:
Eine Berufschuleunterkunft,das Ministerium für Stasiunterlagen,der Hörsaal steht noch,
die Blöcke wo die Offz.wohnten sind jetzt in privater Hand und neu gemacht,
in Richtung Ausbildungsgelände befindet sich das Gewerbezentrum mit einigen Firmen,
Gruß aus SUHL Rudi








nach oben springen

#5

RE: OHS der GT in Suhl

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 17.11.2009 18:20
von 39/680 (gelöscht)
avatar

Es ist einfach eine Schande. Die OHS hat ihren Status völlig ruiniert. Der Exerzierplatz ist einMateriallager, und der Rest wird völlig zweckentfremded genutzt ! Nee, Spaß beiseite, es steht alles noch wie ehemals, nur das Außengelände ist ein Gewerbegebiet, und unsere "geliebte" Sturmbahn ist der Stellplatz für ein Telekomgebäude! Ist bekannt, dass 1988/89 eine riesige Bunkeranlage auf dem "Steinigen Bösel" (OSL F.) gebaut wurde?


nach oben springen

#6

RE: OHS der GT in Suhl

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 17.11.2009 19:04
von Funzelhuhn68 (gelöscht)
avatar

Zitat von 39/680
Es ist einfach eine Schande. Die OHS hat ihren Status völlig ruiniert. Der Exerzierplatz ist einMateriallager, und der Rest wird völlig zweckentfremded genutzt ! Nee, Spaß beiseite, es steht alles noch wie ehemals, nur das Außengelände ist ein Gewerbegebiet, und unsere "geliebte" Sturmbahn ist der Stellplatz für ein Telekomgebäude! Ist bekannt, dass 1988/89 eine riesige Bunkeranlage auf dem "Steinigen Bösel" (OSL F.) gebaut wurde?





Davon weis ich nichts.Wo soll dieser "Steinige Bösel" gewesen sein?

Was ist aus dem Haus der GT geworden? Das hieß doch so oder?

Gruß Funzelhuhn


nach oben springen

#7

RE: OHS der GT in Suhl

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 17.11.2009 20:04
von SCORN (gelöscht)
avatar

das ehemalige "Haus der GT" auf dem friedberg wurde nach der wende von verschiedenen leuten mit verschiedenen konzepten im gastronomiebereich betrieben. hat alles nicht so richtig geklapt. zur zeit nicht genutzt und nicht verpachtet oder verkauft.


nach oben springen

#8

RE: OHS der GT in Suhl

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 17.11.2009 23:15
von 254Spielregel | 339 Beiträge

Zitat von Funzelhuhn68

Davon weis ich nichts.Wo soll dieser "Steinige Bösel" gewesen sein?


Hallo Funzelhuhn68!

Nicht Steinige Bösel, sondern Steinige Bössel!
Wenn Du 1987 bis 1989 an der OHS Suhl warst, müßtest Du Dich aber daran erinnern oder wo hast Du Deine Taktik-Ausbildung "genossen"?

Heute eigentlich kaum wiederzuerkennen, alles von der Natur zurückgeholt, kein Häuserkampfobjekt mehr und auch keine Schützengräben... Anhängend ein Bild mit Blick über das neue Gewerbegebiet auf "das" Steinige Bössel (wie es dort im Sprachgebrauch hieß), ein weiteres Bild direkt vor Ort auf ca 600 Höhenmetern, dazu ein Meßtischblatt-Ausschnitt, dann wird es vielleicht klarer.

Gruß,254

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#9

RE: OHS der GT in Suhl

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 17.11.2009 23:22
von 254Spielregel | 339 Beiträge

Zitat von Funzelhuhn68
Was ist aus dem Haus der GT geworden? Das hieß doch so oder?

Das HdGT, also Haus der Grenztruppen, von weiteren Namen mal abgeshen sah zumindest 2007 von außen ungefähr so aus: siehe Bild
Gruß,254

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#10

RE: OHS der GT in Suhl

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 17.11.2009 23:36
von maja64 (gelöscht)
avatar

Danke 254Spielregel für deine Aufnahmen,habe dort auch mal eine Zeit meines Wehrdienstes verbracht,war für 14 Tage abgeordnet auf die zukünftige OHS,die Unterkunftsgebäude waren bereits fertig(da waren wir untergebracht),und wir durften das "Grenzausbildungsgelände" vervollständigen.Sprich wir haben dort den Zaun aufgebaut,auf dem Grenzausbildungsgelände (cirka 1,5 km Grenzzaun,wie er real war).
Das war im August 1983.





Gruß maja64


nach oben springen

#11

RE: OHS der GT in Suhl

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 17.11.2009 23:48
von 254Spielregel | 339 Beiträge

Zitat von maja64
wir haben dort den Zaun aufgebaut,auf dem Grenzausbildungsgelände (cirka 1,5 km Grenzzaun,wie er real war).Das war im August 1983.


Hallo maja64 , ach Du warst das also!
Hier noch mal zwei Bildchen, das erste aus den Tiefen des www, das zweite von mir, höchstwahrscheinlich vom Ringberghaus aufgenommen (meins zumindest), zeigen die (ehemalige) OHS und Teile des Taktik-Ackers inklusive des Steinigen Bössels bzw des Gewerbegebietes Neuer Friedberg.
Gruß,254


Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 17.11.2009 23:49 | nach oben springen

#12

RE: OHS der GT in Suhl

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 18.11.2009 00:01
von maja64 (gelöscht)
avatar

254Spielregel,ich sag es nur für Dich.Damals habe ich das "Einschlafen" auf einem Baumstumpf gelernt.


nach oben springen

#13

RE: OHS der GT in Suhl

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 18.11.2009 00:15
von 254Spielregel | 339 Beiträge

Zitat von maja64
254Spielregel,ich sag es nur für Dich.Damals habe ich das "Einschlafen" auf einem Baumstumpf gelernt.

Aber nicht doch, ein Grenzer schläft doch nicht, er ruht nur!
Mit der Erfahrung bist Du hier mit Sicherheit nicht allein. Und seit GT-Zeiten habe ich nie wieder Menschen in komischeren Schlafhaltungen gesehen, egal ob in den komfortablen Gepäckablagen der DR oder in Wald und Flur

Anbei noch ein Bild von den Dir bekannten Unterkunftsgebäuden der OHS der GT.
Gruß,254

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#14

RE: OHS der GT in Suhl

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 18.11.2009 00:42
von maja64 (gelöscht)
avatar


zuletzt bearbeitet 18.11.2009 19:19 | nach oben springen

#15

RE: OHS der GT in Suhl

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 05.09.2010 17:31
von Sachse (gelöscht)
avatar

Kann jmd. sagen, warum die OHS eigtl. nach Suhl gezogen ist? Das Objekt in Plauen war doch durchaus geeignet.


nach oben springen

#16

RE: OHS der GT in Suhl

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 05.09.2010 17:45
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat von Sachse
Kann jmd. sagen, warum die OHS eigtl. nach Suhl gezogen ist? Das Objekt in Plauen war doch durchaus geeignet.


---------------------------------
Ich glaube es war eine politische Entscheidung. Eine Bezirks"haupt"stadt ohne Hochschule oder Universität, schlechtes Image.

Die militärtaktischen Überlegungen sind natürlich auch möglich für den Umzug und sicher nicht von der Hand zu weisen.

Mike59


nach oben springen

#17

RE: OHS der GT in Suhl

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 05.09.2010 18:00
von Sachse (gelöscht)
avatar

Okay ... letzteres leuchtet mir ein. Wohl auch die geringere Entfernung zur eigentlichen Grenze.

Sind Fälle bekannt, bei denen man OS mit in die (verstärkte) Grenzsicherung "geworfen" hat, weil was Prekäres anlag?
Und welche Role hat die OHS in der Wendezeit gespielt?
Wurde sie bspw. für polizeiliche Aufgaben herangezogen?


nach oben springen

#18

RE: OHS der GT in Suhl

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 16.11.2013 16:08
von Schlutup | 4.103 Beiträge

Moin Moin!
Da habe ich wieder was schönes für meine Sammlung bekommen.
Ich hab das Geld eben nicht gespendet.
Gruß Schlutup



nach oben springen

#19

RE: OHS der GT in Suhl

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 16.11.2013 16:10
von Schlutup | 4.103 Beiträge

Das Bild war dabei



thomas 48 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#20

RE: OHS der GT in Suhl

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 16.11.2013 19:38
von thomas 48 | 3.569 Beiträge

ganz links, mein Jugendbild! Ich war es aber nicht


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Studienfächer OHS Suhl
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Grenzerei
25 05.04.2013 15:21goto
von Rainman2 • Zugriffe: 2238
MfS UHA Suhl
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Feliks D.
234 08.04.2012 19:41goto
von Butterflieger • Zugriffe: 19318
Die Stadt der Schwalben:Simson Werk Suhl
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
71 07.02.2011 19:29goto
von EMW • Zugriffe: 5765
MfS Bunker Suhl Funksymbole Tastatur ?
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von kinski112
0 10.08.2010 12:52goto
von kinski112 • Zugriffe: 1198
Kompanietreffen OHS Suhl Jahrgang 1988
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von sonnenschein10439
0 20.02.2010 20:22goto
von sonnenschein10439 • Zugriffe: 988
OHS Suhl
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von fähnrich
2 26.01.2010 22:31goto
von kinski112 • Zugriffe: 1205

Besucher
35 Mitglieder und 78 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 2682 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558073 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen