#1

Geisterbahnhöfe in Berlin

in Das Ende der DDR 15.11.2009 11:48
von Patriot (gelöscht)
avatar

Den Postenpunkt Nordbahnhof gibt es seit wenigen Tagen wieder mit einer umfangreichen Ausstellung direkt im Bahnhofszugang http://www.museumsportal-berlin.de/ausst...ten-berlin.html neben den verbliebenen Grenzsicherungsanlagen an der Bernauer Straße. Es hat eine Umdenken in der Stadt in den letzten Jahren gegeben, man sichert, forscht, dokumentiert und als Fundgrube tut sich diese Webseite der Stadt http://www.stadtentwicklung.berlin.de/de...ren/index.shtml auf.

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 15.11.2009 11:51 | nach oben springen

#2

RE: Geisterbahnhöfe

in Das Ende der DDR 15.11.2009 11:52
von Patriot (gelöscht)
avatar

Kostenfrei und zugänglich rund um die Uhr

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 15.11.2009 11:57 | nach oben springen

#3

RE: Geisterbahnhöfe

in Das Ende der DDR 15.11.2009 12:16
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Ganz schön schaurig,bin vor 1989 auch mal da langgefahren.
Hallo Patriot,gibts Bücher oder sonstiges Material über das Thema ?



nach oben springen

#4

RE: Geisterbahnhöfe

in Das Ende der DDR 15.11.2009 12:26
von Patriot (gelöscht)

MattiOstwestfale hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.11.2009 12:26 | nach oben springen

#5

RE: Geisterbahnhöfe

in Das Ende der DDR 15.11.2009 12:48
von Holtenauer | 1.158 Beiträge

Gibt es "Geisterbahnhöfe - Westlinien unter Ostberlin" von Heinz Knobloch aus dem Links Verlag
ISBN 978-86153-506-5

Sehr interessantes Buch


Gruß
Thomas
Zerstörer Lütjens - D185

Seit man begonnen hat, die einfachsten Behauptungen zu beweisen, erweisen sich viele von ihnen als falsch

Glaube keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast


nach oben springen

#6

RE: Geisterbahnhöfe

in Das Ende der DDR 15.11.2009 12:51
von CaptnDelta (gelöscht)
avatar

Zitat von Patriot
Linksverlag http://www.linksverlag.de/index.cfm?inha...=1&titel_id=506


Das Buch da oben ist zu empfehlen.

@Patriot: Danke fuer die Bilder, sehr schoene Aufnahmen! Haettest Du vielleicht noch ein paar von Bhf Friedrichstr.? Vielleicht auch von dem Model des Bahnhofs fuer die GT/PKE?

Danke,
-Th


nach oben springen

#7

RE: Geisterbahnhöfe

in Das Ende der DDR 15.11.2009 16:36
von Luchs (gelöscht)
avatar

Video einer Führerstandsmitfahrt auf der Linie 8 durch die Geisterbahnhöfe:
- Bernauer Straße
- Rosenthaler Platz
- Weinmeisterstraße
- Alexanderplatz
- Jannowitzbrücke
- Heinrich-Heine-Straße
hier im Forum: http://www.forum-ddr-grenze.de/t552f47-E...Ost-berlin.html
Viele Grüße
Micha


nach oben springen

#8

RE: Geisterbahnhöfe

in Das Ende der DDR 15.11.2009 18:47
von dein1945 (gelöscht)
avatar

Zitat von Patriot
Kostenfrei und zugänglich rund um die Uhr



Auf dem linken Foto von Patriot steht eine Reihe "Volkspolizisten" auf der Friedrichstr., es muß kurz nach dem Mauerbau sein. Später fing kurz dahinter -in Richtung Westen- der Check Point Charly an. oben auf der Strasse -Güst- für Alliierte, Ausländer und Diplomaten, darunter rollte die U-Bahn durch Geisterbahnhöfe. Stadtmitte gehörte dazu. Im Herbst 1961 standen oben die Panzer der Russen und Ami,s sich auf Schussweite gegenüber und unten fuhren die Westberliner mit der U-Bahn zur Arbeit, schon eine makabere Vorstellung aus heutiger Sicht,
Gruß aus Berlin

Habe das Foto von Patriot dafür nochmal eingestellt !

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#9

RE: Geisterbahnhöfe

in Das Ende der DDR 15.11.2009 23:08
von Patriot (gelöscht)
avatar

Bin einige Tage nach dem Trubel wieder an der ehemaligen Grenzübergangsstelle Bornholmer Straße gewesen und mit der S-Bahn dann geschichtsträchtig Richtung Friedrichstarße gefahren. Wir erinnern uns an einen Ort, wo Kundschafter und Agenten aus Ost und West nur den S-Bahnsteig wechseln mußten, um in eine andere Welt einzutauchen. Für Oma Kasube war der "Tränenpalast" einfach nur ein Ort des Abschieds, für den aus Charlottenburg stammenden Diskobesucher um 23:59 Schluß mit Highlifge 1 zu 5 in Ostberlin von Operncafe bis Yuccabar und alle heute Aufgeschlossenen müssen noch ein bischen Geduld üben, den erst ab 2011 wird hier endlich eine Dokumentationststätte http://de.wikipedia.org/wiki/Tr%C3%A4nenpalast eingerichtet werden. Insofern einige Bilder aus dem wilden Berlin zwischen Tränenpalast und Reichstag.

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#10

RE: Geisterbahnhöfe

in Das Ende der DDR 15.11.2009 23:23
von Patriot (gelöscht)
avatar

Einen Kindergarten für über eine Million Baukosten? Den gibt es in Berlin-Mitte zum Ärger der Angestammten aus Ost und West wie auf dem Bild unten rechts ersichtlich, denn die behüteten Kleinen haben meist rheinländische Väter und Mütter, die einen Abgeordnetenausweis! vorzeigen können. Spreeidylle zwischen Erinnerung und Gedenken an einem Herbsttag in Berlin 2009.

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 15.11.2009 23:35 | nach oben springen

#11

RE: Geisterbahnhöfe

in Das Ende der DDR 16.11.2009 10:44
von kurfuerst | 99 Beiträge

Apropos Geisterbahnhöfe hier zB. Potsdamer Platz.

http://www.stadtschnellbahn-berlin.de/ba...&dat=2009-10-18


Mit freundlichen Grüßen
Hartmut


nach oben springen

#12

RE: Geisterbahnhöfe

in Das Ende der DDR 16.11.2009 11:31
von Holtenauer | 1.158 Beiträge

schöne Seite , danke Kurfürst


Gruß
Thomas
Zerstörer Lütjens - D185

Seit man begonnen hat, die einfachsten Behauptungen zu beweisen, erweisen sich viele von ihnen als falsch

Glaube keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast


nach oben springen

#13

RE: Geisterbahnhöfe

in Das Ende der DDR 16.11.2009 11:52
von Patriot (gelöscht)
avatar

In Berlin heißts sobald einer in die Tiefe gräbt, findet er Waffen oder Leichenteile. Der Verein http://berliner-unterwelten.de/tour-d.345.0.html hat zu den seinerzeit geschlossenen U-Bahnhöfen eine Besichtigungstour erstellt.


zuletzt bearbeitet 16.11.2009 11:54 | nach oben springen



Besucher
16 Mitglieder und 55 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 915 Gäste und 63 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558200 Beiträge.

Heute waren 63 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen