#21

RE: Agent oder Kundschafter

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 31.10.2009 19:13
von X-X-X (gelöscht)
avatar

Viel riskiert? Ja.... Auch nicht jeder machte es der Kohle wegen. Wenn dass der Fall waere, dann waere die DDR und das heutige Russland mir noch viel schuldig. Meinerseits habe ich aus erster Hand erfahren, wie wir Mitte der 80er am Abgrund standen. Waehrend meiner Dienstzeit in Berlin wurde durch unberechenbares Handeln der Grossmaechte fast zweimal der Krieg ausgeloest.


nach oben springen

#22

RE: Agent oder Kundschafter

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 31.10.2009 19:54
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Zitat von S51

Zitat von Oss`n
Kundschafter für den Frieden - das klingt für mich wie "Gliedermaßstab" oder ähnliche sprachlichen Erfindungen oder Umbenennungen des Soz.
Agent bleibt Agent und Spitzel bleibt Spitzel.

Oss`n




Nö, agenten sind die von der Gegenseite, die bei mir genau das machen, was meine Kundschafter bei denen machen. Und wäre es nicht so, dann wäre es genau anders herum.
Spitzel sind die eigenen Leute im eigenen Lager, die rauskriegen sollen, wer denn nun der Agent ist. Während die gleichen Leute im anderen Lager von der gegnerischen Abwehr sind. Oder anders herum? egal, wenn man sich lange genug im Kreise dreht, kommt man immer irgendwie an.





...... beim Gliedermaßstab !
Du magst schon Recht haben.
Das ufert hier in Erbsenzählerei aus.

Bis dann mal.

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#23

RE: Agent oder Kundschafter

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 31.10.2009 20:46
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Ja Ossn, das ist wirklich ein Paradebeispiel, wie man am Kern der Sache vorbei reden kann.
Danke, Thunderhorse, aber dein Artikel ist der Sache nicht dienlich gewesen. Bereits zuvor hatte ich mich revidiert. Oder wolltest du dem kleinen Patrioten mal eine Vorlage geben, wo er dann auch reintapsen konnte... Naja, wie wir alle sehen, hat er mit den kleinen Symbolen ja seinen grossen Spass.

Im Übrigen, Stiller war nicht nur Überläufer, auch Doppelagent des BND, der Spiegel spricht vom Agenten der DDR. Und ich wette, das im Todesurteil bzw. der Anklage der DDR gegen Stiller auch das Wort Spionage vorkommt....so wird mein lieber Thunderhorse das Obst zum Fallobst. Ich höre auf, aber die Vorwürfe konnte ich so nicht stehen lassen.







zuletzt bearbeitet 31.10.2009 20:47 | nach oben springen

#24

RE: Agent oder Kundschafter

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 31.10.2009 21:08
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Augenzeuge
Ja Ossn, das ist wirklich ein Paradebeispiel, wie man am Kern der Sache vorbei reden kann.
Danke, Thunderhorse, aber dein Artikel ist der Sache nicht dienlich gewesen. Bereits zuvor hatte ich mich revidiert. Oder wolltest du dem kleinen Patrioten mal eine Vorlage geben, wo er dann auch reintapsen konnte... Naja, wie wir alle sehen, hat er mit den kleinen Symbolen ja seinen grossen Spass.
Im Übrigen, Stiller war nicht nur Überläufer, auch Doppelagent des BND, der Spiegel spricht vom Agenten der DDR. Und ich wette, das im Todesurteil bzw. der Anklage der DDR gegen Stiller auch das Wort Spionage vorkommt....so wird mein lieber Thunderhorse das Obst zum Fallobst. Ich höre auf, aber die Vorwürfe konnte ich so nicht stehen lassen.



Na, Du hast ja auch Spaß an den kleinen Symbolen.
Und dazu gelernt haste sicherlich auch!
Insofern dürfte auch das Fallobst nützlich gewesen sein.

Stiller hat sich selbst dem BND angeboten (Überläufer) und von Mai 1978 bis 18. Januar 1979 für den BND als Agent in der DDR gearbeitet, bevor Ihm der Boden unter den Füßen zu warm wurde und er in den Westen geflüchtet ist.


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 31.10.2009 21:11 | nach oben springen

#25

RE: Agent oder Kundschafter

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 31.10.2009 21:17
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Na, Thunderhorse, Stiller haben wir hier schon mal ausgiebig behandelt, warst du da schon dabei?
Klar, wer es zulässt, lernt auch dazu. Aber du weisst sicher, das manch einer meint, alles zu wissen....


nach oben springen

#26

RE: Agent oder Kundschafter

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 31.10.2009 21:25
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Thunderhorse

Zitat von Augenzeuge
Ja Ossn, das ist wirklich ein Paradebeispiel, wie man am Kern der Sache vorbei reden kann.
Danke, Thunderhorse, aber dein Artikel ist der Sache nicht dienlich gewesen. Bereits zuvor hatte ich mich revidiert. Oder wolltest du dem kleinen Patrioten mal eine Vorlage geben, wo er dann auch reintapsen konnte... Naja, wie wir alle sehen, hat er mit den kleinen Symbolen ja seinen grossen Spass.
Im Übrigen, Stiller war nicht nur Überläufer, auch Doppelagent des BND, der Spiegel spricht vom Agenten der DDR. Und ich wette, das im Todesurteil bzw. der Anklage der DDR gegen Stiller auch das Wort Spionage vorkommt....so wird mein lieber Thunderhorse das Obst zum Fallobst. Ich höre auf, aber die Vorwürfe konnte ich so nicht stehen lassen.


Na, Du hast ja auch Spaß an den kleinen Symbolen.
Und dazu gelernt haste sicherlich auch!
Insofern dürfte auch das Fallobst nützlich gewesen sein.
Stiller hat sich selbst dem BND angeboten (Überläufer) und von Mai 1978 bis 18. Januar 1979 für den BND als Agent in der DDR gearbeitet, bevor Ihm der Boden unter den Füßen zu warm wurde und er in den Westen geflüchtet ist.




Kleine Ergänzung.
Lt. der Aussage von Werner Groß­mann, hat sich Stiller erst wenige Wochen (Spätherbst 1978) vor seinem Übertritt dem BND angeboten.


Vielleicht können hier die Fachkräfte der entsprechenden Fachschiene den Sachstand etwas aufhellen, wie lange vorher Stiller für den BND tätig war.



"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 31.10.2009 21:29 | nach oben springen

#27

RE: Agent oder Kundschafter

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 31.10.2009 21:30
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Im Wiki steht seit 1976 bestand Kontakt zum BND.....


nach oben springen

#28

RE: Agent oder Kundschafter

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 31.10.2009 21:39
von westsachse | 464 Beiträge

Mit Wiedervereinigung hat es nichts zu tun!!! Es war eine Annektion, bei der sinnvollerweise dem annektierten Gebiet die eigene Vorgehensweise aufgezwungen wird. Wir sollten uns in Deutschland mit dieser Art und Weise abfinden.

Gruß

westsachse


zuletzt bearbeitet 31.10.2009 21:40 | nach oben springen

#29

RE: Agent oder Kundschafter

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 31.10.2009 21:47
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Zitat von westsachse
Mit Wiedervereinigung hat es nichts zu tun!!! Es war eine Annektion, bei der sinnvollerweise dem annektierten Gebiet die eigene Vorgehensweise aufgezwungen wird. Wir sollten uns in Deutschland mit dieser Art und Weise abfinden.
Gruß
westsachse




Thema verfehlt, 6, Setzen!


nach oben springen

#30

RE: Agent oder Kundschafter

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 31.10.2009 21:52
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Augenzeuge

Zitat von westsachse
Mit Wiedervereinigung hat es nichts zu tun!!! Es war eine Annektion, bei der sinnvollerweise dem annektierten Gebiet die eigene Vorgehensweise aufgezwungen wird. Wir sollten uns in Deutschland mit dieser Art und Weise abfinden.
Gruß
westsachse




Thema verfehlt, 6, Setzen!





Stimmt Thema wurde verfehlt, dass ändert jedoch nichts an der absolut richtigen Aussage von ihm.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#31

RE: Agent oder Kundschafter

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 31.10.2009 21:56
von westsachse | 464 Beiträge

Danke an Beide!

Gruß

westsachse


nach oben springen

#32

RE: Agent oder Kundschafter

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 31.10.2009 21:57
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.

Stimmt Thema wurde verfehlt, dass ändert jedoch nichts an der absolut richtigen Aussage von ihm.




Die erste freie Wahl der DDR hast du aber mitbekommen Felix, oder? Deshalb sehen sicher einige Millionen diese Aussage als falsch an!


nach oben springen

#33

RE: Agent oder Kundschafter

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 31.10.2009 22:01
von Mongibella (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.

Zitat von Augenzeuge

Zitat von westsachse
Mit Wiedervereinigung hat es nichts zu tun!!! Es war eine Annektion, bei der sinnvollerweise dem annektierten Gebiet die eigene Vorgehensweise aufgezwungen wird. Wir sollten uns in Deutschland mit dieser Art und Weise abfinden.
Gruß
westsachse




Thema verfehlt, 6, Setzen!





Stimmt Thema wurde verfehlt, dass ändert jedoch nichts an der absolut richtigen Aussage von ihm.




Nou....ich denk nich, das es eine Annektion war....das Gros der Menschen wollte doch ne Wiedervereinigung mit D-Mark und all....ich hör se noch Helmuuuut Helmuuuut rufen.....nur ganz wenige haben Eier und Farbbeutel geworfen.....


nach oben springen

#34

RE: Agent oder Kundschafter

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 31.10.2009 22:11
von SCORN (gelöscht)
avatar

Zitat von KID
Meinerseits habe ich aus erster Hand erfahren, wie wir Mitte der 80er am Abgrund standen. Waehrend meiner Dienstzeit in Berlin wurde durch unberechenbares Handeln der Grossmaechte fast zweimal der Krieg ausgeloest.



wird hier eigendlich mitgelesen oder seit ihr nur dabei euren selbstverliebten schmarren abzusondern? hier gibt einer der es wissen muss eindeutig nachricht...........

zumindest traue ich dem user KID fachkompetenz zu, was ich nicht von allen hier postenten behaupten kann.


nach oben springen

#35

RE: Agent oder Kundschafter

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 31.10.2009 22:13
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Scorn, hier hast du recht und auch ich würde von Kid darüber gern mehr erfahren. Gesagt ist ja schnell etwas....


nach oben springen

#36

RE: Agent oder Kundschafter

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 31.10.2009 22:19
von westsachse | 464 Beiträge

Ich habe weder mit Farbbeuteln geschmissen oder mich gegen die Annektion gewehrt. Ich sass als junger Vater damals mit einem 6-monatigem Säugling zu Hause und habe mich mit der Mutter damit ausenandergesetzt, wie es weitergeht. wir waren beide Facharbeiter in guter Stellung. Bei meinem vorherigen Beitrag ging es mir um die juristische Aufarbeitung des nun einmal vorliegenden Sachverhalts.

Gruß

westsachse


nach oben springen

#37

RE: Agent oder Kundschafter

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 31.10.2009 22:24
von Mongibella (gelöscht)
avatar

Naja Westsachse, is ja schon gut....war ja auch ironisch gemeint.....ich weiss selber, das eigendlich sehr viele sich nich einfach anschliessen wollten an Westdeutschland....sondern die DDR am liebsten ordendlich reformiert hätten....auch ich fand den Gedanken damals ziemlich attraktiv....

Mara


nach oben springen

#38

RE: Agent oder Kundschafter

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 31.10.2009 22:25
von westsachse | 464 Beiträge

Selbstverliebter Schmarrren find ich gut!

wesa


nach oben springen

#39

RE: Agent oder Kundschafter

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 31.10.2009 22:28
von westsachse | 464 Beiträge

Danke Moni bin ich heute mal mit jemand im Reinen!

Gruß

westsachse


nach oben springen

#40

RE: Agent oder Kundschafter

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 31.10.2009 22:54
von Rostocker | 7.733 Beiträge

Mal so gesehen--waren Gehéimdienste nicht immer Instrumente für kriegerische Auseinandersetzungen zwischen den Völkern.Das MfS hat gegen den Westen spioniert und der BND gegen den Osten und an den kalten Krieg ist und sind die westlichen Geheimdienste mit dran Schuld,denn so Demokratisch sind sie nicht.wer heute den BND oder MAD-sowie den Verfassungsschutz glauben schenkt,sollte mal Akteneinsicht verlangen.Wenn es nach den guten Schäuble geht nun Wirtschaftsminister--wird auch diese Internetseite überwacht im Namen der Sicherheit.
Ps:Grüße mal die im Hintergrund


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Machtfülle der Geheimdienste und Auswirkungen auf die Politik
Erstellt im Forum Spionage Spione DDR und BRD von IM Kressin
27 13.06.2016 16:47goto
von Kalubke • Zugriffe: 1314
Der Agent - Verrat und Doppelspiel bei der Stasi
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Schlutup
22 20.11.2013 19:29goto
von SET800 • Zugriffe: 1248
DDR-Agent aus dem US-Hauptquartier Ramstein in die DDR flüchtete
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Schlutup
10 06.04.2015 21:36goto
von damals wars • Zugriffe: 1721
Flucht in den Osten
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von
96 16.05.2013 08:18goto
von Jobnomade • Zugriffe: 10378
Klaus Benjowski - Stasi Agent im Bundestag
Erstellt im Forum Spionage Spione DDR und BRD von Wanderer zwischen 2 Welten
1 18.01.2012 19:57goto
von Huf • Zugriffe: 1123
Buchtipp Im Schatten des Dritten Reiches: Der BND und sein Agent Richard Christmann
Erstellt im Forum Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse von Polter
8 31.01.2012 10:07goto
von Gert • Zugriffe: 917
DDR Agenten im Kalten Krieg TV Doku
Erstellt im Forum Spionage Spione DDR und BRD von Angelo
1 11.12.2013 12:02goto
von VNRut • Zugriffe: 2353
Glienicker Brücke Agenten tausch Ost West
Erstellt im Forum Spionage Spione DDR und BRD von Angelo
8 10.02.2016 02:54goto
von Major Tom • Zugriffe: 2848
Bernauer Str. / Marienborn und kleine Agenten- ein Video von 1957
Erstellt im Forum Videos aus dem Alltag und Leben der DDR von Augenzeuge
1 14.02.2010 09:21goto
von S51 • Zugriffe: 391

Besucher
18 Mitglieder und 50 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 931 Gäste und 72 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558558 Beiträge.

Heute waren 72 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen