#1

Termin 24.10.2009 Fachthema

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.10.2009 11:23
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

...ich wollte eigentlich nur nochmal an das fachthema erinnern das leider durch die unsägliche diskussion im anderen tread unterging:

-----------------------------------------------------------------------------------------
Sturm auf das MfS am 15.01.1990

Ausgehend von der Bitte einiger User im oben genanntem Thema, habe ich mich bereit erklärt, ein solches Treffen vorzubereiten und durchzuführen.

Als Termin schlage ich vor: 24. Oktober 2009
Zeit: 14.00 Uhr
Ort: 10407 Berlin- Prenzl. Berg

1. Zielstellung

Im Rundtischgespräch möchten Zeitzeugen Ihre persönlichen Erlebnisse und/oder Dokumente zur Kenntnis geben. Eingeladen sind alle, die sich mit dieser Materie tiefgründiger vertraut machen möchten.

2. Verfahren

Ich bitte alle Interessierten, ihre Fragen zu den verschiedensten Aspekten dieses Themas hier zu stellen. Die Diskussion darüber kann und soll auch weiterhin im betreffenden Thema stattfinden. Ich möchte in die Lage versetzt sein, die Fragen zusammen zu fassen und zu entsprechenden Komplexen auch gezielt nach kompetenten Zeitzeugen zu suchen.

Natürlich bitte ich auch alle „Involvierten“ sich bei mir zu melden. Jeder, der dazu etwas Fundiertes sagen oder zeigen kann, ist mir lieb.

Bisher haben schon Zeitzeugen ihre Bereitschaft der Teilnahme erklärt. Auch ein Mitarbeiter der HVA, der in jenen Stunden im Objekt war, hat – natürlich unter der Bedingung der beruflichen Möglichkeit – seine Teilnahme zugesichert.


3. Auswertung und Bereitstellung der „Ergebnisse“

Ich habe die Worte von Dr. Bodo Wegmann (2007 in Groß-Beeren) immer noch im Ohr. Insofern erachte ich es als sehr wichtig, Beiträge, Ergebnisse und Zusammenfassungen entsprechend zu dokumentieren und später in geeigneter Form hier zur Verfügung zu stellen. Für Tipps, Hinweise und Ratschläge bin ich sehr dankbar.


4. Organisatorisches

Ich bitte alle Interessierten, sich per PM bei mir zu melden. Ich werde dann bestätigen und eine Kontenverbindung übermitteln. Auf diesem Konto erwarte ich späterhin einen Beitrag von 10,00 € pro Person. Aus diesen zusammenfließenden Mitteln werden Beförderungskosten bzw. Zuschüsse und die technische Vorbereitung bestritten.


Abschließend freue ich mich auf spannende und erkenntnisreiche Stunden.


Mit freundlichen Grüßen

Euer Jürgen


--------------------
NVA # UaZ # Chemische Abwehr # Gehilfe Nachrichtenverbindungen # 1980 - 83#RO


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#2

RE: Termin 24.10.2009 Fachthema

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.10.2009 12:01
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Hallo Gilbert, wie bereits mitgeteilt ist es mir leider aufgrund der großen Entfernung nicht möglich teilzunehmen.

Würde mich jedoch später über eine Zusammenfassung bzw. Berichte und Material zum Treffen freuen.


Bevor hier wieder was aufkommt, zitiere ich nochmals Punkt 1 und hebe einiges hervor...

In Antwort auf:
1. Zielstellung

Im Rundtischgespräch möchten Zeitzeugen Ihre persönlichen Erlebnisse und/oder Dokumente zur Kenntnis geben. Eingeladen sind alle, die sich mit dieser Materie tiefgründiger vertraut machen möchten.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#3

RE: Termin 24.10.2009 Fachthema

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.10.2009 12:02
von Patriot (gelöscht)
avatar

Das organisierte Zusammenwirken (OZW) läuft an diesem Tag nicht ganz perfekt .. denn von 9 Uhr bis 15 Uhr findet bei Berlin das 24. Grenzertreffen statt. Bin danach dabei. Blick auf die Veranstaltung im Jahr 2008

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 21.10.2009 12:03 | nach oben springen

#4

RE: Termin 24.10.2009 Fachthema

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.10.2009 12:13
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Super.

Wir haben uns sehr lange nicht gesehen, Patriot. Ich halte Dir einen Platz frei.
Bis Sonnabend.

Weichmolch


nach oben springen

#5

RE: Termin 24.10.2009 Fachthema

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.10.2009 12:24
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

hmmmm @patriot, wirklich ein wenig unglücklich gelaufen, wenn die grenzer alle zum extra treffen sind...
vielleicht kommen anschliessend doch noch ein paar mehr zum "fachthema mfs" ?


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#6

RE: Termin 24.10.2009 Fachthema

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.10.2009 12:29
von Patriot (gelöscht)
avatar

Wie sehen denn die Regelungen aus "visafreie Einreise" aus den Alten Ländern?


nach oben springen

#7

RE: Termin 24.10.2009 Fachthema

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.10.2009 12:44
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Es gilt "visafreie Einreise".

Weichmolch


nach oben springen

#8

RE: Termin 24.10.2009 Fachthema

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.10.2009 13:55
von Patriot (gelöscht)
avatar

Aktueller Reisehinweis für nicht humorlose Gäste aus dem NSW: Der alte Grenzübergang Dreilinden bei Alberts Teerofen und der tote Autobahnabschnitt der AVUS Richtung Westberlin bleiben auch weiterhin geschlossen!

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#9

RE: Termin 24.10.2009 Fachthema

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.10.2009 17:51
von Berliner (gelöscht)
avatar

Zitat von Patriot
Wie sehen denn die Regelungen aus "visafreie Einreise" aus den Alten Ländern?


Hallo Patriot,

was bedeutet das? Ich kann mir schon etwas vorstellen aber bin neugierig und will keine voreiligen Schluesse ziehen.

Wie wuerde fuer es einen Amerikaner aussehen? Koennte ich auch dahin, auch als nicht Deutscher?

Vielen Dank, ich hoffe die Frage beleidigt Dich nicht. Ich will es ehrlich wissen.

Berliner
PS Gilbert, ich hoffe es lenkt von Deinem Thema nicht ab. Ich dachte Du koenntest Dich ueber den gratis "Bump" freuen (dass der Fred wieder ganz oben erscheint).


zuletzt bearbeitet 21.10.2009 17:56 | nach oben springen

#10

RE: Termin 24.10.2009 Fachthema

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.10.2009 18:04
von Patriot (gelöscht)
avatar

Der Mindestumtausch von zuletzt 25 DM ist zeitweilig ausgesetzt, die Einreise erfolgt visafrei und am neuen "Kontrollpunkt" für Amerikaner gilt check your guns at the door!!

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#11

RE: Termin 24.10.2009 Fachthema

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.10.2009 18:13
von Berliner (gelöscht)
avatar

Zitat von Patriot
für Amerikaner gilt check your guns at the door!!


Hallo Patriot,

Du meinst ganz sicher diese, anhang.

Vielen Dank fuer die schnelle Antwort, Dir einen schoenen Tag aus dem Wilden Westen.
Berliner

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#12

RE: Termin 24.10.2009 Fachthema

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.10.2009 18:27
von Patriot (gelöscht)
avatar

ja


nach oben springen

#13

RE: Termin 24.10.2009 Fachthema

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.10.2009 20:45
von Mike59 | 7.942 Beiträge

Zitat von Berliner

Zitat von Patriot
für Amerikaner gilt check your guns at the door!!


Hallo Patriot,

Du meinst ganz sicher diese, anhang.

Vielen Dank fuer die schnelle Antwort, Dir einen schoenen Tag aus dem Wilden Westen.
Berliner



------------------

Hey Berliner,

ist das ein Colt M 1911 A1 ? ist das deiner?

gefällt mir

Mike59


nach oben springen

#14

RE: Termin 24.10.2009 Fachthema

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.10.2009 21:02
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von Patriot
Das organisierte Zusammenwirken (OZW) läuft an diesem Tag nicht ganz perfekt .. denn von 9 Uhr bis 15 Uhr findet bei Berlin das 24. Grenzertreffen statt. Bin danach dabei. Blick auf die Veranstaltung im Jahr 2008


Hallo Patriot,

ich glaube im Hintergrund schon einen ehem. Major erkennen zu können:

Ansonsten würde ich den Termin natürlich auch gerne wahrnehmen, aber das klappt leider nicht. Und 25 Mark hätte ich nicht nochmal bezahlt, einmal reicht.

Gruß
Stefan


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
zuletzt bearbeitet 16.06.2010 22:58 | nach oben springen

#15

RE: Termin 24.10.2009 Fachthema

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.10.2009 22:22
von Berliner (gelöscht)
avatar

Zitat von Mike59
Hey Berliner,

ist das ein Colt M 1911 A1 ? ist das deiner?

gefällt mir

Mike59


Hallo Mike59,

Die abgebildete Pistole, wie Du schon angedeutet hast, ist eine Colt 1911. Du kennst Dich mit Waffen wohl gut aus.

Um Deine Frage zu beantworten, musste ich googeln (das Foto fand ich im Internet). Wie hier abgebildet, scheint es sich um eine Mischung der zwei Varianten zu handeln. Die Ausschnitte neben dem Abzug sind wie bei einer M1911 A1, wobei das Griffstueck hinten ist gerade wie bei einer einfachen M1911.

Aber um Dich jetzt aber nicht voellig zu enttaeuschen, ja, ich hatte mal eine spanische Kopie einer M1911 A1. Das Design ist zeitlos und robust, und die Patrone ist kraftvoll, ohne dass der Rueckstoss ueberwaeltigt. Eine Freundin von mir konnte die Pistole ohne Probleme beherrschen (sie war aber eine besondere Frau, damit meine ich mutig und abenteuerlustig).

Ich habe mir ueberlegt mal ein Video hier reinzustellen, vielleicht eine Markarow. Das waere was fuer Euch...

Gruesse vom Pass!
Berliner


zuletzt bearbeitet 21.10.2009 22:35 | nach oben springen

#16

RE: Termin 24.10.2009 Fachthema

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.10.2009 22:53
von Mike59 | 7.942 Beiträge

Danke für die Infos - gibt ja auch eine ital. Adaption von der 1911 - die 1911 1 ist halt ein Klassiker. Angeblich wurde die von einem Gen. der US Army- xyz- (keine Ahnung, kann auch Teddy R. gewesen sein, gefordert) mit dem Hinweis die anzuschaffende Waffe muß genügen einem Cav. Pferd mit einem Schuss zu töten. Interessanter weise sagt die Typenbezeichnung 1911 ja schon das Entwicklungsjahr aus - die Reiterei war da schon eine aussterbende Waffengattung. Alles im allen finde ich die Waffe gelungen.

Mike 59


nach oben springen

#17

RE: Termin 24.10.2009 Fachthema

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 22.10.2009 02:01
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Nur am Rande hier: Ich hatte das Vergnügen mit dieser Waffe zu schießen. Im Mai dieses Jahres.
Gutes Gerät.

Weichmolch


nach oben springen

#18

RE: Termin 24.10.2009 Fachthema

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 22.10.2009 02:03
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Im Übrigen bitte ich auf das Thema des Thread`s zurück zu kommen.

Weichmolch


nach oben springen

#19

RE: Termin 24.10.2009 Fachthema

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 22.10.2009 07:45
von seaman | 3.487 Beiträge

Freue mich einige Forumsmitglieder bei diesem Treffen kennenzulernen.

seaman


zuletzt bearbeitet 22.10.2009 07:45 | nach oben springen



Besucher
16 Mitglieder und 42 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 844 Gäste und 59 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557118 Beiträge.

Heute waren 59 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen