#41

RE: Jeder zehnte Deutsche will heute die Mauer wieder zurück

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 15.10.2009 14:47
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Na ja, ich dachte jetzt eher an den Dienstgrad Marschall der DDR aber wenn du dich mit nem General auch zufrieden gibst ok, um so länger reicht der Staatshaushalt


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#42

RE: Jeder zehnte Deutsche will heute die Mauer wieder zurück

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 15.10.2009 14:48
von dein1945 (gelöscht)
avatar

Zitat von Pitti53

Zitat von Feliks D.


Jung junge haben wir hier Themen



feliks mit dir immer...aber nur wenn ich chef der gt mit generalsrang werde




Pitti53
Einspruch von mir, NVA würde dann neu gegründet, übernahme nur als Hauptmann möglich, Ist Dir ja sicher bekannt, immer einen Dienstrang tiefer, bleib mal lieber bei der Versichrung, da bist Du ja "General"
Gruß aus Berlin


nach oben springen

#43

RE: Jeder zehnte Deutsche will heute die Mauer wieder zurück

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 15.10.2009 14:49
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Na ja, ich dachte jetzt eher an den Dienstgrad Marschall der DDR aber wenn du dich mit nem General auch zufrieden gibst ok, um so länger reicht der Staatshaushalt



also marschall ist auch nicht schlecht..gibt ja noch ein besseres gehalt


nach oben springen

#44

RE: Jeder zehnte Deutsche will heute die Mauer wieder zurück

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 15.10.2009 14:50
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Übernahme von Ost nach West war ja nur einen DG tiefer da ja bei der NVA offiziel schneller Befördert wurde.
Bei der dann folgenden Übernahme von West nach Ost von Pitti also dementsprechend einen DG höher als vorher.



Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#45

RE: Jeder zehnte Deutsche will heute die Mauer wieder zurück

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 15.10.2009 14:50
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

Zitat von dein1945

Zitat von Pitti53

Zitat von Feliks D.


Jung junge haben wir hier Themen



feliks mit dir immer...aber nur wenn ich chef der gt mit generalsrang werde




Pitti53
Einspruch von mir, NVA würde dann neu gegründet, übernahme nur als Hauptmann möglich, Ist Dir ja sicher bekannt, immer einen Dienstrang tiefer, bleib mal lieber bei der Versichrung, da bist Du ja "General"
Gruß aus Berlin




sorry dein1945..gab ein besseres angebot von feliks.kann da nicht nein sagen


nach oben springen

#46

RE: Jeder zehnte Deutsche will heute die Mauer wieder zurück

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 15.10.2009 15:10
von dein1945 (gelöscht)
avatar

[quote="Feliks D."]Übernahme von Ost nach West war ja nur einen DG tiefer da ja bei der NVA offiziel schneller Befördert wurde.
Bei der dann folgenden Übernahme von West nach Ost von Pitti also dementsprechend einen DG höher als vorher.

Hallo Feliks,

wäre ja dann der viel diskutierte Oberstleutnant, aber entscheidend ist doch eher das Gehalt, denn soviel dürfte doch klar sein, auch die in der "neuen Republik" würden soviel aus der Marktwirtschaft mitnehmen. Oder gibst dann Einheitslohn ? Ausserdem bitte nicht in laufende Verhandlungen eingreifen, ist genau wie bim Streikrecht verboten,
Gruß aus Berlin, setze mal Thomas seinen Spruch rein, wir lesen uns


nach oben springen

#47

RE: Jeder zehnte Deutsche will heute die Mauer wieder zurück

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 15.10.2009 15:55
von josy95 | 4.915 Beiträge

Finde die Ideen, die hier bisher niedergeschrieben wurden, gar nicht schlecht. Aber, da beim ehem. "großen Bruder" UdSSR inzwischen auch die Marktwirtschaft regiert, würde ich vorschlagen, dafür gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz weit im Osten ein Stück Sibirien anzumieten...oder zu kaufen...!

Da würde ich auch gleich Oskar, alle U- Bahnschläger, (echte!) Sozialschmarotzer und Boni- Raffkes & Co mit hinschicken.
Kinderschänder würd ich folgen lassen: Per Flugzeug abwerfen, natürlich mit Fallschirm! Aber mit Rucksack und 5 kg TNT drin, unter den Füßen einen kleinen Aufschlagzünder montiert...!


josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#48

RE: Jeder zehnte Deutsche will heute die Mauer wieder zurück

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 15.10.2009 16:03
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

Zitat von josy95
Finde die Ideen, die hier bisher niedergeschrieben wurden, gar nicht schlecht. Aber, da beim ehem. "großen Bruder" UdSSR inzwischen auch die Marktwirtschaft regiert, würde ich vorschlagen, dafür gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz weit im Osten ein Stück Sibirien anzumieten...oder zu kaufen...!

Da würde ich auch gleich Oskar, alle U- Bahnschläger, (echte!) Sozialschmarotzer und Boni- Raffkes & Co mit hinschicken.
Kinderschänder würd ich folgen lassen: Per Flugzeug abwerfen, natürlich mit Fallschirm! Aber mit Rucksack und 5 kg TNT drin, unter den Füßen einen kleinen Aufschlagzünder montiert...!


josy95



maaan josy bist du aber radikalwillst alles schlechte dieser welt in sibirien entsorgen.obwohl beim ollen zaren kamen die da auch hin


nach oben springen

#49

RE: Jeder zehnte Deutsche will heute die Mauer wieder zurück

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 15.10.2009 16:12
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Pitti53


josy95



maaan josy bist du aber radikalwillst alles schlechte dieser welt in sibirien entsorgen.obwohl beim ollen zaren kamen die da auch hin[/quote]


Pitti, weißt Du, jetzt werd ich noch ein bischen "radikaler"!
Ein alter Spruch von mir, hab ich mal irgendwo aufgeschnappt, lange her:

Mit jedem Tag wächst die Zahl derer, die mich mal am *rsch *ecken können!

(Aber auch die Zahl derer, mit denen man sich versteht!)

...Pitti, wir verstehen uns!


josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#50

RE: Jeder zehnte Deutsche will heute die Mauer wieder zurück

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 15.10.2009 16:16
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

aber in sibirien will ich nicht chef der gt werden.den umzug macht meine frau bestimmt nicht mit.zu ddr zeiten sind wir 8 mal umgezogen.dat reicht.dann muß ich den job ablehnen feliks


nach oben springen

#51

RE: Jeder zehnte Deutsche will heute die Mauer wieder zurück

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 15.10.2009 16:19
von turtle | 6.961 Beiträge

Von Josy 95,
Mit jedem Tag wächst die Zahl derer, die mich mal am *rsch *ecken können!

(Aber auch die Zahl derer, mit denen man sich versteht!)

könnte auch von mir sein! Gruß Peter(turtle)


nach oben springen

#52

RE: Jeder zehnte Deutsche will heute die Mauer wieder zurück

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 15.10.2009 16:21
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

Zitat von turtle
Von Josy 95,
Mit jedem Tag wächst die Zahl derer, die mich mal am *rsch *ecken können!

(Aber auch die Zahl derer, mit denen man sich versteht!)

könnte auch von mir sein! Gruß Peter(turtle)



tja josy war schneller


nach oben springen

#53

RE: Jeder zehnte Deutsche will heute die Mauer wieder zurück

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 15.10.2009 16:23
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Pitti53
aber in sibirien will ich nicht chef der gt werden.den umzug macht meine frau bestimmt nicht mit.zu ddr zeiten sind wir 8 mal umgezogen.dat reicht.dann muß ich den job ablehnen feliks




Nein, nein, keine Bange!

Ggfls. setzen wir Dich als "Fernaufklärer" ein


ooooh je, 8 mal umgezogen! dabei sagt man schon, zwei mal umgezogen ist wie einmal abgebrannt!

Deine Frau schlag ich vor für die Tapferkeitsmedallie mit Brillianten (das haben alle Frauen gern!) und Eichenlaub ..oder doch lieber Rosenblätter?


Pitti, laß es Dir gut gehen, mein Kleingeld ist alle und das gierige Teil hier im Internetcafè loggt mich gleich selbst aus...


josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
zuletzt bearbeitet 15.10.2009 16:24 | nach oben springen

#54

RE: Jeder zehnte Deutsche will heute die Mauer wieder zurück

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 16.10.2009 01:01
von Nordlicht | 185 Beiträge

Ich halte von diesen Umfragen auch nicht viel.Wie heisst es doch immer so schön: Glaube keiner Umfrage oder Statistik, die du nicht selber gefälscht hast
Und wenn schon ein Mauerreservat, schlage ich Ostfriesland vor - da kann man auch schön weit gucken und kann rechtzeitig sehen wenn einer abhauen will

P.S.Ich nehme das mit Ostfriesland zurück, da liegt die Jever-Brauerei, die muss erreichbar bleiben


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Viele Grüße von der Küste
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Do, wat Du wullt, de Lüd snackt doch.
zuletzt bearbeitet 16.10.2009 01:21 | nach oben springen

#55

RE: Jeder zehnte Deutsche will heute die Mauer wieder zurück

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 16.10.2009 04:42
von Nomex | 254 Beiträge

Ich will ja euren erfrischenden Gedankenaustausch nicht unterbrechen

Aber hier mal was zum eigentlichen Thema. Der RBB hat am Fr. (16.10.) in der Sendung RBB-aktuell (19.30 Uhr) einen kleinen Beitrag zum Thema angekündigt.

In Antwort auf:

Einmal Westen und zurück
Über drei Millionen DDR-Bürger flohen während der deutschen Teilung in den Westen. Rund eine halbe Million kehrte wieder zurück - aus Heimweh oder weil der SED-Staat sie und ihre Familien erpresste. Wer wiederkam, wurde im "Zentralen Aufnahmeheim" in Röntgental festgesetzt - lange ein unbekannter Ort. Das Aufnahmeheim glich einem Gefängnis, monatelang mussten die Rückkehrer sich hier Verhören aussetzen. Für Brandenburg aktuell berichtet Alwin Ziel, ehemaliger Innenminister Brandenburgs, von seiner Internierung in Röntgental.


So und nun weiter viel Spass in eurer netten Plauderei

Gruß


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Günther Zieschong: "Mir hätten das System erst mal leasen solln...."
nach oben springen

#56

RE: Jeder zehnte Deutsche will heute die Mauer wieder zurück

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 16.10.2009 08:04
von dein1945 (gelöscht)
avatar

Zitat von Nomex
1.Ich will ja euren erfrischenden Gedankenaustausch nicht unterbrechen

Aber hier mal was zum eigentlichen Thema.2. Der RBB hat am Fr. (16.10.) in der Sendung RBB-aktuell (19.30 Uhr) einen kleinen Beitrag zum Thema angekündigt.

In Antwort auf:

Einmal Westen und zurück
Über drei Millionen DDR-Bürger flohen während der deutschen Teilung in den Westen. Rund eine halbe Million kehrte wieder zurück - aus Heimweh oder weil der SED-Staat sie und ihre Familien erpresste. Wer wiederkam, wurde im "Zentralen Aufnahmeheim" in Röntgental festgesetzt - lange ein unbekannter Ort. Das Aufnahmeheim glich einem Gefängnis, monatelang mussten die Rückkehrer sich hier Verhören aussetzen. Für Brandenburg aktuell berichtet Alwin Ziel, ehemaliger Innenminister Brandenburgs, von seiner Internierung in Röntgental.


So und nun weiter viel Spass in eurer netten Plauderei

Gruß




Hallo Nomex,

stelle Strafantrag wegen Verbreitung einer FALSCHMELDUNG !!!!!!!!!!!!
zu 1.Hast Du schon mit der Falschmeldung !
zu 2.Der RBB hat am Fr. (16.10.)

Der kleine Beitrag läuft am (16.10), also HEUTE um 19:30, im MDR-Brandenburg, in der Sendung Brandenburg Aktuell

Hinweis der Beitrag wurde wegen falscher Angaben soebend geändert, Quelle, MDR-Brandenburg und eigene Nachforschungen,

Die Ziffern im Text von Nomex wurden von mir eingefügt,
Gruß aus Berlin


nach oben springen

#57

RE: Jeder zehnte Deutsche will heute die Mauer wieder zurück

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 16.10.2009 13:03
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Hallo Nomex, ich grüße dich hiermit.
Zu diesem Text " Einmal Westen und Zurück" habe ich in meinen Anfangstexten hier im Forum was ganz Interessantes gefunden, schau mal rein. Es steht unter dem Oberthema " Das Leben an und mit der innerdeutschen Grenze/ Unterthema " Zarrentin ( 2000- m Zone)
Ha, ha muss da der Rainer -Maria sagen, sie kamen aus "Heimweh und...."!
Ach so, das Datum meines Textes, es war der 14.07.2008.
Viel Spass beim Lesen.
Von der Quelle hab ich noch mehr, die DDR kannte doch einfach das Wort " Arbeitslosigkeit" nicht, was war den das überhaupt, eventuell ein Fremdwort? Nein, Nomex,das leidige Thema, besser dieses würdelose Thema, es wurde im Staat der Arbeiter und Bauern konsequent auf dem Misthaufen der Geschichte entsorgt.
Aber kleiner Begrüßungsspass beiseite, schau mal rein.

Gruß Rainer- Maria


nach oben springen

#58

RE: Jeder zehnte Deutsche will heute die Mauer wieder zurück

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 16.10.2009 13:08
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Dafür gibt es das heute wieder an jeder Ecke und es wird sicher noch schlimmer werden...


...wie war das in deiner Geschichte, mit dem großen Klaus seiner Scheune und dem Überfluss und nochmehr Uberfluss und die die nicht gebraucht wurden...


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#59

RE: Jeder zehnte Deutsche will heute die Mauer wieder zurück

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 16.10.2009 13:34
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Hallo Feliks, das was momentan bei diesem würdelosen Thema los ist, es ist ja erst einmal der Anfang vom dicken Ende.
Aber man muss natürlich auch sagen, das Kapital ist zäh wie Gummi, sehr wandlungsfähig, geht im Ernstfall über Leichen, kurz gesagt, es ist sehr schlau, schickt seine Sprößlinge auf die besten Eliteschulen, um dem Proletariat immer Einen voraus zu sein.So denken Sie....
Also Feliks, müssen wir unsere eigenen Sprösslinge bilden, um Ihnen, dem Jüngern des Kapital die Schranken aufzuzeigen, nein, besser formuliert, ihre Grenzen.
Ist das nicht schön formuliert, der Proletarier Rainer- Maria könnte sich selber....
Sie werden im Endeffekt an ihrem eigenen Überfluss ersticken oder die Menschheit geht vorher zugrunde, und nimmt Sie gleich mit.

Gruß Rainer- Maria


nach oben springen

#60

RE: Jeder zehnte Deutsche will heute die Mauer wieder zurück

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 16.10.2009 13:45
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Tja wenn die Krise erst so richtig durchschlägt wird es dick...

...traurig ist ja nur das man im Moment keine andere Wahl hat als bei dem System mitzumachen. Meinen Kindern werde ich auch lieber das Studium bezahlen als sie zu arbeitslosen Systemkritikern zu erziehen.

Den richtigen (Klassen)Standpunkt bekommen sie von mir vermittelt und meine Sicht auf das System, was sie dann mit dem Wissen und dem vom Studium daraus machen wird dann ihre Entscheidung.

Hoffentlich erleben wenigstens sie später nochmal eine gerechtere alternative zum Kapitalismus. Für mich glaube ich nicht mehr daran.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen



Besucher
10 Mitglieder und 57 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 57 Gäste und 10 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558535 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen