#161

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 11.10.2016 11:50
von Thüringer1970 | 219 Beiträge

Zitat von marc im Beitrag #153


"..So soll der Syrer schon am Samstag in einem Online-Netzwerk syrischer Flüchtlinge nach einem Schlafplatz in Leipzig gesucht haben. Der 22-Jährige habe geschrieben, er suche dringend eine Unterkunft und befinde sich am Leipziger Hauptbahnhof, berichtete der Syrer Mohammed A., der den Mann gemeinsam mit Freunden überwältigt hat, der "Bild"-Zeitung.




So, so, am Leipziger HBF. Sollten da nicht Videokameras ohne Ende sein und Polizei? Gerade wo ein solcher Topterrorist auf der Flucht ist, läuft er vollkommen ubehelligt im Leipziger HBF rum.


nach oben springen

#162

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 11.10.2016 13:07
von Blitz_Blank_Kalle | 320 Beiträge

Zitat von Thüringer1970 im Beitrag #161


So, so, am Leipziger HBF. Sollten da nicht Videokameras ohne Ende sein und Polizei? Gerade wo ein solcher Topterrorist auf der Flucht ist, läuft er vollkommen ubehelligt im Leipziger HBF rum.


Dort laufen, Dank unserer aufopferungsvollen Politik, sicherlich noch mehr rum mit "syrischem Aussehen". Für mich sehen die alle ziemlich gleich aus. Wie willst denn da so schnell den richtigen erwischen? Zumal ja keiner wusste, dass er sich nach Leipzig absetzt.


RudiEK89, Rainer-Maria Rohloff, der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.10.2016 13:11 | nach oben springen

#163

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 11.10.2016 13:27
von coff | 706 Beiträge

Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #162


Dort laufen, Dank unserer aufopferungsvollen Politik, sicherlich noch mehr rum mit "syrischem Aussehen". Für mich sehen die alle ziemlich gleich aus. Wie willst denn da so schnell den richtigen erwischen? Zumal ja keiner wusste, dass er sich nach Leipzig absetzt.


Gesichtserkennungssoftware ist dort wohl nicht mit den Überwachungskameras gekoppelt ?


Rainer-Maria Rohloff und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#164

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 11.10.2016 13:32
von Thüringer1970 | 219 Beiträge

Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #162
Zitat von Thüringer1970 im Beitrag #161


So, so, am Leipziger HBF. Sollten da nicht Videokameras ohne Ende sein und Polizei? Gerade wo ein solcher Topterrorist auf der Flucht ist, läuft er vollkommen ubehelligt im Leipziger HBF rum.


Dort laufen, Dank unserer aufopferungsvollen Politik, sicherlich noch mehr rum mit "syrischem Aussehen". Für mich sehen die alle ziemlich gleich aus. Wie willst denn da so schnell den richtigen erwischen? Zumal ja keiner wusste, dass er sich nach Leipzig absetzt.


In München wurde ruckizucki der komplette ÖNPV lahm gelegt. Inklusive mit Sperrung des HBF und der ganzen U und S-Bahnstationen. Und dort schafft es ein Syrer seelenruhig von Chemnitz nach Leipzig mit den Zug? Und dann läuft er in LE im HBF trotz Fahndung und Terrorwarnung und sucht sich eine Schlafstelle.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#165

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 11.10.2016 15:12
von StabsfeldKoenig | 2.644 Beiträge

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #109
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #104
Mir kommt die Ergreifung des Syriers recht seltsam vor........

Wieso seltsam?
Der Landsmann bekam "kalte Füße", weil er wusste das nach seinem Schlafgast gefahndet wurde.
Was die Fesselung des Gesuchten anbelangt, würde ich auf die Pressekonferenz der Polizei warten.
Nur frage ich mich, woher weiß das der Spiegel. Die Einsatzkräfte vor Ort müssen immer an die Pressesprecher der Staatsanwaltschaft bzw. der Polizei verweisen.

Nicht immer Verschwörungstheorien sehen @bürger der ddr



Es ist doch kein Wunder, wenn diejenigen, die vor dem IS und dem Krieg geflohen sind, sich nicht mit einem IS-Lumpen gemein machen, sondern diesen der Polizei übergeben. Die wollen hier in Frieden leben und nichts mit dem Terror zu tuen haben.



nach oben springen

#166

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 11.10.2016 15:17
von StabsfeldKoenig | 2.644 Beiträge

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #122
Zitat von Lutze im Beitrag #111
Einiges ist bei dieser Festnahme trotzdem merkwürdig,
über längere Zeit wird dieser Typ observiert,ok,um eventuell an die Hintermänner
ranzukommen,beim Zugriff kann er flüchten,im Anschluß wird alles in Bewegung
gesetzt um ihn zu fassen,und dieser fährt dann seelenruhig wahrscheinlich mit der
Bahn nach Leipzig,keiner hat ihn da erkannt?
Lutze


Ja, da hast du recht, komisch auch, dass sie nur einen Warnschuß abgegeben haben und er so einfach flüchten konnte, und dann die Sache in der Wohnung in Leipzig - wahrscheinlich hat der noch seinen Freund drum gebeten, ihn zu fesseln und die Polizei zu rufen.....
Ich weiß nicht, das klingt alles noch schöner als ein Märchen...

Hätten sie das mit der Wohnung in Leipzig lieber gelassen, das an die Öffentlichkeit zu bringen, dann wärs zumindest "glaubhafter"....

Das ganze sieht für mich nach einer Inszenierung aus...., zumindest was das ENDE in Leipzig betrifft.

Ich möchte nicht wissen, wieviele mit solchem Pulver "herumspielen"....., die sind krank im Kopf durch ihren "Allah"....


Wenn sich unbeteiligte Personen in Schußrichtung befinden, darf man nicht scharf schießen.



nach oben springen

#167

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 11.10.2016 15:19
von StabsfeldKoenig | 2.644 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #124
Über eines komme ich auch ins Grübeln. Der Auftritt der sog. Spezialkräfte ist vor den TV Kameras stets bühnenreif. Wenn es aber um professionelle Zugriffe geht, ist hin und wieder bei der Polizei und den GD von Pannen der verschiedendsten Art die Rede. Ich kenne die Gründe für solche Fehlverhalten nicht, offenbar sind sie nicht in der Lage, miteinander zu kommunizieren. Liegt das an dem Föderalismus oder wie oder was ?
Auch verstehe ich nicht, dass noch Warnschüsse bei solch gefährlichen Tätern gemacht werden. Ich hätte beim geringsten Fluchtverhalten gezielte Schüsse auf diesen Kriminellen abgegeben.


Und beim Danebenschießen werden unbeteiligte Passanten oder spielende Kinder getroffen. Ohne Warnschuß darf nur in Notwehr/Nothilfe geschossen werden.



nach oben springen

#168

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 11.10.2016 16:10
von Pit 59 | 10.142 Beiträge

Ein Schelm der Böses dabei denkt

Brand im Europacenter Berlin.Auf dem Dach des Europa-Centers ist am Dienstagmittag ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen waren deutlich zu sehen, eine dicke schwarze Rauchsäule stieg empor. Die Berliner Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz.
http://www.morgenpost.de/berlin/article2...-geloescht.html


zuletzt bearbeitet 11.10.2016 16:12 | nach oben springen

#169

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 11.10.2016 16:54
von marc | 573 Beiträge

Also ich denke da nichts Böses.



zuletzt bearbeitet 11.10.2016 16:54 | nach oben springen

#170

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 11.10.2016 18:22
von der Anderdenkende | 1.217 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #147
Zitat von Ehli im Beitrag #146
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #145


Sag mal,geht es noch?
Was willst uns sagen oder Stöckchen werfen?


Probiere es mal mit nachdenken.....

Kannst noch was anderes als provozieren?Probiers mal selbst mit nachdenken!Denn dann wird sich mit Dir auch unterhalten!


Pit 59, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#171

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 11.10.2016 18:26
von RudiEK89 | 1.951 Beiträge

Lassen wir mal das Thema am Leben. Nächsten Montag bin ich wieder im Dienst und kann dann sicher mehr zum Thema sagen.
Die LVZ vom heutigen Tag hat eigentlich neutral über die Umstände berichtet.


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
Rainer-Maria Rohloff und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#172

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 11.10.2016 18:34
von Rainer-Maria Rohloff | 1.364 Beiträge

Um das mal vom Stabsfeld in #165 auftzugreifen, so sein:

"Es ist doch kein Wunder, wenn diejenigen, die vor dem IS und dem Krieg geflohen sind, sich nicht mit einem IS-Lumpen gemein machen, sondern diesen der Polizei übergeben. Die wollen hier in Frieden leben und nichts mit dem Terror zu tuen haben."
Textauszug ende

Was mich mal interessiert? Diese Schiieten und Sunniten sind sich doch in ihren Heimatländern Spinnefeind, können sich irgendwie nicht riechen.Nun weiß ich nicht, was der junge Kerl da (der angebliche IS-Profi) für eine Glaubens-Richtung seine meint, nur wie erkennen die sich.hier im schönen Deutschelande....Sunnite, Schiiete, etwa am Geruch, am Bart, am Muttermal, am links oder Rechtsträger, oder am Was?

Zumal, der junge Kerl textet um Hilfe im Netzwerk, eben zur Übernachtung, nur, der würde doch nie beim "Glaubens-Hassfeind" nächtigen wollen? Wer kennt sich da etwas in deren Kulturkram darüber aus?

Oder Schauspielern die auch, notlügen was ja deren Koran in Notsituatonen zulässt(so mal gelesen)?

Rainer-Maria

Und einen guten Abend allen ins Forum



nach oben springen

#173

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 11.10.2016 19:21
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Nun haben wir ihn endlich !
Bauernopfer ?
Schauen wir mal !
Auf jeden Fall können wir uns erst einmal bei unseren Syrischen Freunden bedanken, die den Bösen Syrer gefangen haben.
Macht doch gleich ein ganz anderes Bild.
Nur schützen sollten wir diese Helden nat. schon ! (seltene Spezies)
Deutschland muss bunt werden - wir schaffen das !

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#174

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 11.10.2016 19:23
von Freienhagener | 3.861 Beiträge

Da kommt wieder gebetsmühlenartig, wir sollten die nicht unter Generalverdacht stellen.

Da aber nicht auf der Stirn geschrieben steht, wer harmlos ist von denen und wer Terrorist, kann man sie nur unter Generalverdacht stellen, weil es Sicherheit nur gibt, wenn Keiner von Denen anwesend ist.

Da diese Terroristen dorthin gehen, wo Landsleute wohnen (wie wir gerade feststellen mußten), stellen auch Harmlose ein Risiko dar.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
TOMMI, der Anderdenkende, Rainer-Maria Rohloff und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.10.2016 19:24 | nach oben springen

#175

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 11.10.2016 19:24
von Hanum83 | 4.755 Beiträge

Der Typ war dieses Jahr monatelang in der Türkei, ähm, wie geht denn so was bei anerkanntem Flüchtling?
Wenn der deutsche Harzer sich über 100 Meter von seiner Residenz wegbewegt springt der Kontroller aus dem Gebüsch.
Also hier ist echt was los, wir schmeißen solchen Nichtsnutzen die Kohle mit vollen Händen hinterher die vorher dem deutschen Mindestrentner ordentlich abgeknapst wurde nach 45 Jahren schuften und dann krabbeln die in den Flieger, winke winke und wenn kein Bombenbau dazwischenkommt merkt das vermutlich keine Sau.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Ährenkranz, suentaler, exgakl, EK87II, Rainer-Maria Rohloff und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.10.2016 19:35 | nach oben springen

#176

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 11.10.2016 19:28
von Blitz_Blank_Kalle | 320 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #175
Der Typ war dieses Jahr monatelang in der Türkei, ähm, wie geht denn so was bei anerkanntem Flüchtling?
Wenn der deutsche Harzer sich über 100 Meter von seiner Residenz wegbewegt springt der Kontroller aus dem Gebüsch.





Bewerbungsgespräch beim IS? Unter Umständen wurden ihm dann auch noch die Fahrtkosten erstattet.


Ährenkranz, suentaler, Rainer-Maria Rohloff und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#177

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 11.10.2016 20:12
von marc | 573 Beiträge

"... Aus Sicherheitskreisen heißt es zudem, Albakrs Handy habe sich in der Türkei in das dortige Mobilfunknetz eingewählt.

Nach Angaben seiner Bekannten in Eilenburg bei Leipzig kehrte der Terrorverdächtige erst Ende August aus der Türkei zurück. Ein Mann sagte, er habe Albakr zehn Monate nicht gesehen und ihn als verdächtig bei der Ausländerbehörde gemeldet. Albakr sei mit einer großen Menge Dollar-Banknoten aus der Türkei zurückgekehrt.

Kontakt zu anderen Flüchtlingen habe der mutmaßliche Terrorist kaum gehabt, wollte immer für sich alleine wohnen, sagte der Mann einem Team von SPIEGEL TV....

Auf der Flucht soll Albakr auch versucht haben, in seiner früheren Wohnung in Eilenburg Unterschlupf zu finden. Dort war der Terrorverdächtige vor etwa einem Jahr ausgezogen, sagten seine ehemaligen Nachbarn der "Leipziger Volkszeitung". Weil mittlerweile die Schlösser gewechselt worden waren, kam er aber nicht hinein. Auch hier verpasste die Polizei offenbar den richtigen Zeitpunkt, um den gesuchten Mann festzunehmen...."
http://m.spiegel.de/politik/deutschland/a-1116170.html

Frage: Ist für einen anerkannten Asyl-Flüchtling mit befristeter Aufenthaltsgenehmigung eine solche Reise nach dt. Recht erlaubt?

Wenn ja, mit welchem Pass ist er wohl gereist?



Rainer-Maria Rohloff und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.10.2016 20:27 | nach oben springen

#178

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 11.10.2016 20:56
von Ehli | 321 Beiträge

Überwältigung durch Syrer Eine perfekte Helden-Story: Die Hollywood-Festnahme von Jaber Albakr
Es ist eine Geschichte, wie sie sich Hollywoods Drehbuchautoren nicht besser hätten ausdenken können. Ein gesuchter 22-jähriger Terrorverdächtiger flieht nach einem spektakulären, aber missglückten Zugriff durch ein Spezialeinsatzkommando.
http://www.focus.de/politik/deutschland/...id_6054769.html
Mal alles lesen,wie viel Fragen noch offen sind.
Ehli



Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#179

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 11.10.2016 22:01
von DoreHolm | 7.696 Beiträge

Von Change.org habe ich wieder eine der Petitionsaufforderungen erhalten. Diesmal geht es darum, den Syrern, die den Terroristen festgesetzt haben, einen Regierungsoffiziellen Dank auszusprechen. Angeblich ist das bisher nicht passiert, weder auf Bundes- noch auf Landesebene. Sollte das so stimmen, ist es ziemlich schofelig von unseren Oberen.
Leider gelingt es mir nicht, diese Datei hochzuladen.



nach oben springen

#180

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 11.10.2016 22:21
von marc | 573 Beiträge

@DoreHolm

Das ist so nicht ganz richtig:

"...Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) lobte die Arbeit der Sicherheitsbehörden, dankte aber auch ausdrücklich dem Hinweisgeber, einem syrischen Flüchtling in Leipzig: "Unser Dank und unsere Anerkennung gelten aber auch dem Mann aus Syrien, der die Polizei über den Aufenthaltsort des Verdächtigen informiert hat und somit entscheidend zur Festnahme beigetragen hat", sagte Vizeregierungssprecherin Ulrike Demmer. Angela Merkel befindet sich derzeit auf einer Reise in drei afrikanische Länder..."
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2...tz-festgenommen

"...Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) dankte der Polizei und dem syrischen Flüchtling. Die Polizei habe eine "engagierte und am Ende erfolgreiche Arbeit" geleistet, erklärte er in Dresden. "Ich danke ausdrücklich dem mutigen und verantwortungsbewussten syrischen Mitbürger, der durch den entscheidenden Hinweis und sein Handeln den schnellen Erfolg möglich gemacht hat", fügte er hinzu...."
http://www.rp-online.de/politik/festnahm...n-aid-1.6316139



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.10.2016 22:25 | nach oben springen



Besucher
15 Mitglieder und 80 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 1878 Gäste und 140 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 558009 Beiträge.

Heute waren 140 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen